Seminare

Python lernen: Kurse und Seminare auf der Plattform seminarmarkt.de!

Ob Webanwendung oder Deep Learning Algorithmus: In den Zeiten von rasant wachsenden Datenmengen lernen Sie mit Python eine flexible und leicht zugängliche Programmiersprache für eine große Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten. Ein Python-Kurs bietet die Möglichkeit, die Sprache zu erlernen, zu vertiefen oder sogar eine Programmierlösung für individuelle Fragestellungen und Analysen zu entwickeln.

Python lernen: Was ist Python?

Python ist eine dynamische, also eine interpretierende Skriptsprache. Anfang der 1990er Jahre wurde diese vom Niederländer Guido van Rossum entwickelt. Python ist im Gegensatz zu anderen Sprachen leichter verständlich und hat den Anspruch, einen knappen Programmierstil zu fördern. Generell ist diese gut nachvollzieh- und veränderbar und damit geeignet, die Programmierung und Entwicklung individueller Skripte und Anwendungen zu erleichtern. Zudem ist Python eine plattformunabhängige Sprache, die auf fast jedem Rechner mit geringfügigen Anpassungen am jeweiligen Betriebssystem unverändert eingesetzt werden kann. Vorteile wie diese machen Python zu einer der populärsten und am häufigsten genutzten Programmiersprachen.

Wie funktioniert Python und wo wird es angewendet?

Python ist eine objektorientierte Programmiersprache, die dank einer klaren, einfachen und strukturierten Syntax relativ einfach zu lernen ist. Python unterstützt zudem die aspektorientierte und funktionale Programmierung. Bei dieser Programmiersprache wird der Programm-Quellcode nicht kompiliert, sondern interpretiert: also nicht erst in Maschinensprache mit langen Reihen von Nullen und Einsen umgewandelt.

Generell gilt Python als eine der modernsten Programmiersprachen mit zahlreichen Standardfunktionen und Bibliotheken für viele verschiedene Zwecke. Meist kommt die Sprache zur Anwendung bei:

  • Web-Programmierung,
  • Textverarbeitung,
  • Erstellung grafischer Benutzeroberflächen,
  • Big Data-Projekten,
  • Data Analytics (aufwändige Datenanalysen) und
  • Erstellung von Algorithmen im Deep Learning.

Auch in der Wissenschaft ist die Programmiersprache Python überaus beliebt, da diese einen einfachen Zugang zur Programmierung von Big Data Projekten sowie eine große Auswahl an wissenschaftlichen Bibliotheken bietet. Darüber hinaus kann man mit Python eine Menge verschiedener kleiner Werkzeuge für das Web, aber auch einen ganzen Server programmieren und Datenbanken verwalten. Das Erlernen der Programmiersprache Python kann daher eine sinnvolle Ergänzung zu Weiterbildungsmaßnahmen in Datenbankprogrammierung sein.

Python lernen: Für wenn kann ein Python Workshop nützlich sein?

Aufgrund der voranschreitenden Digitalisierung und der stetig wachsenden Masse an Daten zählen Kenntnisse in Python zu den am meisten nachgefragten Kompetenzen am Arbeitsmarkt: Diese Sprache ist eine lohnenswerte Alternative zu den altbewährten Programmiersprachen. Ein Python-Kurs erscheint vor allem dann sinnvoll, wenn der Einstieg in die Welt des Programmierens überschaubar und einfach erfolgen soll. Eine Schulung in Python ist auch dann interessant, wenn bereits gewisse Vorkenntnisse bestehen und es um das Vermitteln und Vertiefen von weiteren Aspekten der Programmiersprache geht. Die Anwendungsmöglichkeiten bewegen sich in einem breiten Spektrum von der Server- und Datenbankadministration über statistische und mathematische Auswertungen bis hin zur Robotik-Programmierung.

Python Kurse: Worin besteht der Nutzen?

Wenn der Einstieg in die Programmiersprache gefunden ist, lassen sich sowohl einfachere als auch anspruchsvollere Aufgaben in Angriff nehmen. Da Python eine leicht verständliche Syntax aufweist, erschließt sich bereits nach wenigen Stunden das Grundprinzip und die dahinterstehende Logik. Entsprechend zügig lässt sich Python in Eigenregie umsetzen und anwenden. Die erlernten Grundlagen lassen sich auf vielfältige Weise nutzen: vor allem bei der Verarbeitung oder der Visualisierung von Daten, da sich Python für Big Data sehr gut eignet. Python zu lernen gehört inzwischen für jeden dazu, der sich als Data Analyst bzw. für den Bereich Data Analytics qualifizieren möchte.

Für Unternehmen bietet sich dank Python die Chance, mehr Informationen aus den stetig wachsenden Datenmengen zu gewinnen: Python erleichtert die eigene Entwicklung von Deep Learning Algorithmen. Es bietet damit die Möglichkeit, Regelmäßigkeiten und Zusammenhänge zu erkennen und diese zur Prozessoptimierung oder als Grundlage für strategische Unternehmensentscheidungen zu nutzen. Wer diese Art der Business Intelligence noch nicht in seinem Unternehmen praktiziert, für den ist eine Weiterbildung zum Thema Big Data zu empfehlen.



Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 47 Seminare (mit 262 Terminen) zum Thema Python mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 09.12.2019- 11.12.2019
  • Nürnberg
  • 1.785,00 €
2 weitere Termine

Python - Einführung für Programmierer

  • 03.02.2020- 05.02.2020
  • München
  • 1.785,00 €


Python Einführung für Programmiererfahrene

  • 09.12.2019- 11.12.2019
  • München
  • 1.785,00 €


Python Einführung für Programmieranfänger

  • 09.12.2019- 11.12.2019
  • Hamburg
  • 1.785,00 €
3 weitere Termine

Python - Einführung für Programmieranfänger

  • 25.11.2019- 28.11.2019
  • Wiesbaden
  • 1.892,10 €
1 weiterer Termin

Python ist eine einfach zu erlernende Programmiersprache, die sich wachsender Beliebtheit erfreut. Dies ist auch auf die vielfältigen Einsatzgebiete zurückzuführen. So lassen sich in Python einfache Skripte aber auch komplexe Anwendungen realisieren. In diesem Seminar werden Ihnen die notwendigen Kenntnisse vermittelt, um verschiedenste Problemstellungen mit Python zu lösen. Die einzelnen Elemente der Sprache werden Ihnen in praxisnahen Übungen vermittelt, die Ihnen in der späteren Praxis als Templates für eigene Programme dienen können.

  • 09.12.2019- 13.12.2019
  • München
  • 2.725,10 €
3 weitere Termine

Python Programmierung

Webinar

  • 17.02.2020- 10.05.2020
  • online
  • 3.211,81 €
5 weitere Termine

Ziel des Data Analyst Trainings ist die anwendungsorientierte Vermittlung der freien Programmiersprache Python zur Aufbereitung, Verarbeitung und Visualisierung von Unternehmensdaten. Damit nimmt der Data Analyst im Kontext der Digitalisierung eine zentrale Rolle ein. Er ist das Bindeglied zwischen den Fachabteilungen und den Leitern der Abteilungen, welche zunehmend datengetrieben entscheiden.

  • 13.01.2020- 14.01.2020
  • Dortmund
  • 1.178,10 €
17 weitere Termine

Nach diesem Seminar kennen Sie Anwendungen der interaktiven, interpretierten und objektorientierten Programmiersprache Python. Dabei erlernen Sie speziell, Tabellen anzulegen, und den Umgang mit der Database ZODB, mit der sich Objekte in allen Paradigmen von Python bearbeiten lassen. 

  • 25.11.2019- 26.11.2019
  • Frankfurt am Main
  • 1.535,10 €
    1.381,59 €


Neben Minitab® und R bieten wir Ihnen eine Python Schulung an. Als universelle Programmiersprache ist es einfach, übersichtlich und im Bereich der IT weit verbreitet. Im Gegensatz zu anderen Statistiksystemen können Sie bei Python auf Grund der Bekanntheit auf breitere Unterstützung bauen.

Unser 2-tägiger Kurs bietet Ihnen eine Einführung in der Verwendung von Python mit dem Ziel Daten vorzubereiten, zu visualisieren und Modelle entsprechend den Schritten 1-3 in CRISP_DM zu bauen. Der Fokus liegt auf der Vorbereitung und Visualisierung von Daten um neue Hypothesen und Einsichten zu gewinnen.

  • 02.12.2019- 05.12.2019
  • München
  • 1.892,10 €


Python Aufbau für Programmieranfänger
1 2 3 4 5
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha