Seminare
Seminare

Empfängerorientiertes präsentieren nach dem pyramidalen Prinzip

Seminar - Dr. Scherf Schütt & Zander GmbH

  • Wie kann ich eine Präsentation optimal vorbereiten?
  • Wie kann mich das Prinzip des pyramidalen Denkens beim Aufbau einer Präsentation unterstützen?
  • Wie gestalte ich eine Präsentation, die der Empfänger versteht?
  • Wie sorge ich dafür, dass meine Kernbotschaften beim Zuhörer ankommen und in Erinnerung bleiben?
  • Wie muss ich eine Präsentation aufbauen, damit ich meine Zuhörer von meinen Thesen überzeugen kann?
  • Wie gestalte ich die Präsentation kompakt, flüssig und spannend?
  • Welche Mittel der Visualisierung gibt es, um komplexe Sachverhalte verständlich zu machen?
Termin Ort Preis*
firmenintern auf Anfrage auf Anfrage
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  • Zielsetzung: Analytisch vorbereiten
    1. Ziel festlegen
    2. Empfänger analysieren
    3. Botschaft formulieren
    4. Rahmenbedingungen abstecken
  • Struktur: Pyramidal denken
    1. Prinzip des pyramidalen Denkens kennen lernen
    2. Inhalte logisch in Strukturgruppen kategorisieren
  • Storyline: Empfängerorientiert argumentieren
    1. Empfänger analysieren
    2. Argumentationsprinzip auswählen: informieren (Argumentationsgruppe) oder überzeugen (Argumentationskette)
    3. Storyline der Präsentation entwickeln (roter Faden)
    4. Storyboard-Vorlage für die Schaubilder skizzieren
  • Sprache: Prägnant formulieren
    1. Überzeugende Überschriften formulieren
    2. Komplexe Inhalte prägnant beschreiben
  • Schaubildgestaltung: Wirkungsvoll visualisieren
    1. Komplexe Inhalte in schlanker Form darstellen
    2. Verschiedene Schaubildtypen kennen lernen (Diagramm, Organigramm, Tabellen, Grafiken, konzeptionelle Bilder, Karten, Text)
Dauer/zeitlicher Ablauf:
1 bis 1,5 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:
In Unternehmen findet Kommunikation heute fast ausschließlich über Präsentationen statt. Daher werden überzeugende Präsentationen immer wichtiger. Sie sollen informieren, beraten oder verkaufen und sie sind immer auch eine Visitenkarte des eigenen Projektes bzw. der eigenen Person. Im heutigen Geschäftsleben arten Präsentationen häufig zu Folienschlachten aus, die größtenteils am Empfänger vorbeigehen. Entscheider sind einer enormen Informationsflut ausgesetzt. Unter wachsendem Zeitdruck müssen Informationen bewertet und Entscheidungen getroffen werden. Unstrukturierte und überladene Präsentationen überfordern den Empfänger, der sich mühsam zur Kernaussage des Autors hindurcharbeiten muss. Eine pyramidale Präsentation ist dagegen optimal an die Aufnahmefähigkeit des Empfängers angepasst. Sie verfügt über eine logische Struktur, die sich auf Kernaussagen konzentriert. Die Storyline ist auf den Empfänger ausgerichtet und führt in einem straffen Spannungsbogen durch die gesamte Präsentation. Die Textelemente zeichnen sich durch eine prägnante und fehlerfreie Sprache aus. Sie werden unterstützt durch überzeugende und schlanke Schaubilder.
Teilnahmevoraussetzungen:
Das Seminar richtet sich an alle Personen, die regelmäßig Präsentationen halten oder zukünftig halten müssen
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Die Inhalte des Seminars werden theoretisch erläutert. Nach jedem Theorieteil gibt es eine praktische Übung zur Vertiefung des Stoffs. In der 1,5-tägigen Variante des Seminars können die Teilnehmer eine pyramidale Präsentation für ein eigenes Thema unter Anleitung erstellen.
Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an alle Personen, die regelmäßig Präsentationen halten
Seminarkennung:
pypr_fi
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha