Seminare

Informationssicherheit (mit Personenzertifikat)

E-Learning - DresPleier GmbH

Sie erlangen eine exzellente, langjährig bewährte Weiterbildung zu Informationssicherheit mit Datenschutz in der Übersicht betreffend Grundlagen, Prinzipien, Methoden, Techniken, Gefahren und Lösungen sowie dem Management derselben, um gesamthafte Lösungen auf angemessenem Niveau erstellen und aufrechterhalten zu können sowie ein Personenzertifikat als Kompetenznachweis bei bestandener Prüfung.
Termin Ort Preis*
19.08.2020- 20.08.2020 Landshut 1.158,84 €
auf Anfrage online 1.158,84 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Die Themenbereiche sind:

Grundlagen: Begriffe und Motivation / Nutzen (Schutz, Rechtskonformität, ...); Ziele / Anforderungen (Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit, ...); Schutzbedarfsfeststellung und Informationssicherheitsniveau; Herausforderungen.

Management: Zur Realisierung und Aufrechterhaltung eines angemessenen Informations­sicherheitsniveaus mit Bedeutung, Prinzip, Komponenten und Zusammenwirken, Sicherheits­politik, -strategie, -organisation, -prozess, -richtlinien, -kontrolle mit Angriffserkennung und -behandlung, Lebenszyklus, Informationssicherheits-Managementsystem leichtgewichtig und schwergewichtig, Rechtliches mit Datenschutz-Grundverordnung und IT-Sicherheitsgesetz, Standards mit IT-Grundschutz und ISO 2700x.

Prinzipien, Methoden, Maßnahmen: Zum allgemeinen Verstehen von Sicherheitsprinzipien mit -methoden und -maßnahmen strukturiert gemäß dem Zusammenwirken in neun wesentliche Prinzipien in Authentifikation (Wissen, Besitz, Eigenschaft, starke und Einmal-Passwörter, ...), Autorisierung (MAC, DAC, RBAC, Ebenen, ...), Administration (Organisation, Umsetzung, ...), Protektion (Bewusstsein+Ermächtigung, Datensicherung, Härtung, Kommunikationskontrolle, Verschlüsselung, ...), Auditierung (Protokollierung, Angriffserkennung, ...), Sichere Entwicklung (Schutzbedarfsfeststellung, Bedrohungsanalyse, ...), Sicherer Betrieb (physischer Schutz, sichere Auslieferung, ...), Sichere Nutzung (sicherheitskonformes Verhalten, Datenlokalität, ...), Sicherheitsmanagement (Sicherheitsprozesse, Sicherheitsvorgaben, ...).

Gefahren und Lösungen: Zum konkreten und anwendbaren Verständnis von Gefahren und typischen Schutzmaßnahmen mit Arten von Angreifern und Arten von Gefahren, Sicherheitsebenen, Gefahrenstrukturierungen und zahlreichen Gefahren mit typischen Lösungsmethoden wie Höhere Gewalt; Fehlplanung, Fehlfunktion, Fehlhandlung, Missbrauch; Ausfall, Diebstahl / Verlust / Zerstörung von Geräten, Datenträgern, Dokumenten; Social Engineering mit Social Hacking, Phishing, Vishing, Smishing, Spear-Phishing, CEO-Fraud, Whaling; Soziale Netze; Identitätsmissbrauch, Erpressung, Korruption; Passwort-Angriffe (Abschauen, Cracken, Credential-Stuffing, ...); Unbefugtes Eindringen, Exploits-, Script-, Buffer-Overflow-Attacken; Lauschangriffe / Datendiebstahl, Hoaxes und Malware mit Virus, Wurm, Scareware, Spyware, Ransomware, Kryptominer, Adware, Malvertising, Trojaner, Blended Malware; Angriffe auf Verschlüsselung (Brute-Force, Man-in-the-Middle); Denial-of-Service-Attacken (DoS, DDoS, Defacement, Botnetze, ...) und Web-basierte Angriffe (Webserver Poisoning, CrossSite-Scripting, ...).

Varianten:

Dieses Seminar wird äußerst flexibel angeboten, so daß es Ihnen individuell-optimal nützt:

Präsenz-Seminar:
Sie buchen das Seminar, kommen zum Seminar, lernen direkt im Seminar und machen die Prüfung im Seminar integriert.

Online-Seminar:
Sie buchen das Seminar mit einem Starttermin, absolvieren dieses online via Videokonferenz-System mit oder ohne einer optionalen Prüfungsvorbereitung und machen die Prüfung im Seminar integriert.

Selbst-Seminar:
Sie buchen das Seminar, lernen die Inhalte im Selbststudium basierend auf den Seminarunterlagen, absolvieren optional eine Prüfungsvorbereitung online via Videokonferenz-System und machen die Prüfung online via Videokonferenz-System oder bei ausreichender Teilnehmerzahl eine Präsenzprüfung.

Inhouse-Seminar:
Sie buchen das Seminar mit einer ausreichenden Teilnehmeranzahl, stellen das Equipment zur Durchführung wie Raum, Beamer, Verpflegung, kommen zum Seminar, lernen direkt im Seminar und machen die Prüfung im Seminar integriert.

Detaillierter siehe www.DresPleier.de -> Seminare   wie dortige Anmeldeformulare mit Preisinformationen und mögliche Rabatte.
Irrtümer und Änderungen vorbehalten; Angebote der DresPleier GmbH sind stets freibleibend und unverbindlich und werden erst durch die schriftliche Bestätigung (auch per Mail) für die DresPleier GmbH verbindlich.

Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage bzw. 12 Lehrkalenderstunden
Ziele/Bildungsabschluss:

Zielsetzung:
Die Thematik bzw. Aufgaben der Informations­sicherheit sind sehr anspruchs­voll, denn sie gehen in die "Breite" (z.B. Multi-Tier-Anwendung) wie die "Tiefe" (z.B. virtuali­siertes System), von Organisation (z.B. Berechtigungs-prozesse) über komplexe Technik (z.B. Systemdesign) bis zu Technik­details (z.B. System­absicherung) und betreffen IT und Non-IT. Dabei sind Zusammen­hänge zu beachten, um Lösungen ohne Lücken zu bauen. Da Informations­sicherheit über­greifend gelöst werden muss, ist eine geeignete Übersicht nötig bzw. essentiell und dieses Seminar dient hierzu! Um sich in Informations­sicherheit gut zurecht­zufinden ist es wichtig einen Überblick über das Themen­gebiet mit wesent­lichen Grundlagen, Prinzipien und Methoden zu erlangen. Dies ermöglicht ein besseres Verständnis und ein Anwenden und Über­tragen der Prinzipien auf neue Techniken oder verwandte Gebiete, damit leichteres Weiter­lernen und "breiteren" Nutzen. Dieses Seminar ist exzellent, da voraus­schauend erstellt und lang­jährig erprobt und bewährt. Die Inhalte sind aufbauend auf lang­jährigen und bewährten Erfahrungs­wissen entstanden. Man braucht eine sehr gute Übersicht, um es als Überblick gebendes, Zusammen­hänge aufzeigendes Seminar machen zu können. Ausge­zeichnet strukturierte, umfassende Seminar­unterlagen runden den Lernerfolg ab.

Ziel dieses Seminars ist sich zu Informationssicherheit übergreifend, fundiert, bewährt und zukunftssicher zu bilden, um sich darin sehr gut zurechtzufinden und gesamthafte Lösungen erstellen zu können. Ein Personenzertifikat als Kompetenznachweis wird bei erfolgreicher Teilnahme ausgestellt, dazu erfolgen Prüffragen während dem Seminar.

Teilnahmevoraussetzungen:
keine
Material:
inklusive ausgezeichnet strukturierte, umfassende und zusammenfassende Unterlagen
Zielgruppe:

Sie wollen sich zu Informationssicherheit strukturiert und fundiert qualifizieren, sich in der Komplexität zurechtfinden, wesentliche Aspekte nicht im Detail, sondern aus einer übergreifenden Perspektive betrachten und verstehen lernen?
Dann ist unser Seminar optimal für Sie geeignet! Eine hochstrukturierte Darstellung, exzellente Zusammenfassungen, ausgezeichnete Erklärung und Vermittlung ermöglichen dies! Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und bestmögliche Kompetenzen zu Ihrem Vorteil!

Seminarkennung:
IS
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha