Tagungslocations

Stadthalle Gunzenhausen

Halle oder Kongresszentrum

Stadthalle Gunzenhausen
  D-91710 Gunzenhausen
  Isle-Platz 1
09831 508-346
09831 508-567

Detaillierte Informationen zur Location

Rubrik:
Halle oder Kongresszentrum
Beschreibung:

Die Stadthalle Gunzenhausen hat 40 Jahre lang herausragende Dienste für vielfältige Veranstaltungen mit Strahlkraft weit über die Stadtgrenzen hinaus geleistet. 

Nach der Generalsanierung wird ab Sommer 2019 eine hochmoderne Stadthalle als Tagungszentrum, Theater- oder Konzertsaal und Ort für sonstige Veranstaltungen zur Verfügung stehen – ein Veranstaltungszentrum, das im weiten Umkreis seinesgleichen sucht. 

Die bisher nicht parallel nutzbaren Räume der großen Halle werden künftig durch spezielle Schallschutzwände so abtrennbar sein, dass in allen drei Einheiten gleichzeitig Veranstaltungen stattfinden können. Auch die Konferenzräume werden im Rahmen der Generalsanierung ein neues und modernes Gesicht erhalten. Das Foyer wird sehr viel größer und zur Promenade hin offen und lichtdurchflutet sein. 

Die Stadt Gunzenhausen und damit auch die Planer legten Wert darauf, die ursprüngliche und für dienHalle charakteristische Wabenform zu erhalten. Die wabenförmig geprägte Silhouette wird mit ihrem attraktiven Beleuchtungskonzept von weitem sichtbar sein. Die neue Halle wird zusammen mit den Veränderungen an der Altmühlpromenade das Gesicht der Stadt von Westen her prägen. 

Rahmenprogramm:

Die Stadt Gunzenhausen (17.000 Einwohner) in Mittelfranken gilt als Zentrum im Fränkischen Seenland und zugleich als Pforte in den Naturpark Altmühltal. Ihren Gästen bietet die Stadt Gunzenhausen alles, was die Erholung zum Erlebnis und die Freizeit zur Erholung werden läßt. Gunzenhausen hat sich als beliebte Einkaufs- und Urlaubsstadt für die ganze Familie bewährt.

Naturerlebnis Altmühlsee

Vor den Toren der Stadt wurde die Altmühl zu dem 450 ha großen Altmühlsee aufgestaut. Im Gegensatz zu vielen anderen Seen in Bayern ist der Altmühlsee überall frei zugänglich. Im nördlichen Teil des Sees befindet sich eine ca. 120 ha große Vogelschutzinsel, auf der ornithologische Führungen angeboten werden.

Freizeitspaß am Altmühlsee

Der See stellt gerade in den Sommermonaten das ideale Freizeitzentrum für die ganze Familie dar. Ob Surfen, Baden, Rudern, Wandern, Radeln, Spielen oder in die Gastronomie der drei Seezentren einkehren - für jeden wird etwas geboten.

Freizeit-Bäder

Mit den Erlebnisbädern ”Juramare mit Saunadorf”, “Waldbad am Limes” und dem Altmühlsee hat Gunzenhausen Meilensteine in der Bäderkultur gesetzt.

Radeln und Wandern

Gunzenhausen stellt den idealen Ausgangspunkt für Wanderungen zu Fuß oder per Rad dar. 800 km markierte Wege rund um Gunzenhausen und den Altmühlsee bieten dem Radwanderer ausgiebig Gelegenheit, die reizvolle Landschaft des Altmühltals und des Fränkischen Seenlandes zu erkunden. Bei der Planung der Radwege wurde darauf geachtet, daß nur gut befahrbare Strecken, sowie Strecken mit möglichst wenig motorisiertem Verkehr ausgewählt wurden. Die ausführliche Radwanderkarte “Rund um den Altmühlsee” zeigt die verschiedenen Tourenvorschläge auf und ist bei Ihrer Tourist-Information erhältlich. Ca. 130 km markierte Rundwanderwege und der überregionale Altmühltal-Panoramawanderweg laden zum Wandern ein.

Kultur und Gastfreundschaft

Hist. Bauten, Archäologisches Museum, Fossilien und Steindruckmuseum, Blasturm mit Zunftstube und eingerichteter Türmerwohnung, Fachwerkstadel mit Erzgebirgsschau. Dies alles können Sie bei dem hist. Stadtrundgang durch Gunzenhausen entdecken.

Gunzenhausen - Im Glanz der städtebaulichen Geschichte

Die Stadt Gunzenhausen am Altmühlsee kann auf eine reichhaltige Geschichte zurückblicken. Bereits die Römer erkannten die günstige Lage der Altmühlfurt. Sie errichteten hier ein Kastell und befestigten den nördlichsten Abschnitt des raetischen Limes im Burgstallwald. Überreste von drei Wachttürmen bezeugen noch heute die besondere Bedeutung des römischen Grenzortes. Keiner hat sich in Gunzenhausen so wohl gefühlt wie der “Wilde Markgraf” Carl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach. Seine Hofbaumeister setzten mit ihren repräsentativen Bauten städtebauliche Akzente, von denen Gunzenhausen noch heute profitiert. Unter der Herrschaft des Markgrafen erlebte Gunzenhausen seine erste Blütezeit, die es vor allem seiner günstigen Verkehrslage verdankte.

Anlass:
Anreise:
70 km zum nächsten Flughafen (Nürnberg)
2 km zum nächsten Bahnhof
16 km zur nächsten Autobahn
insgesamt 900 Parkplätze
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha