Login / Registrieren

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie
Frau Marion Mirswa
Tromm 25
D-69483 Wald-Michelbach

Tel: 06207/605-117
Fax: 06207/605-111
E-Mail: m.mirswa@odenwaldinstitut.de
Website: http://www.odenwaldinstitut.de

Detaillierte Informationen zum Anbieter

Kurzbeschreibung:

Das qualitätszertifizierte Odenwald-Institut bietet in Südhessen mitten im Grünen seit 1978 werteorientierte Seminare, Aus- und Weiterbildungen sowie Fachtagungen mit anerkannten Fachleuten und Konzepten zu beruflicher und persönlicher Entwicklung. Unternehmen und Organisationen erhalten maßgeschneiderte Konzepte. 




Ausfürliche Beschreibung:

Das Odenwald-Institut (OI) wurde 1978 von dem Unternehmer Karl Kübel und der US-Pädagogin Mary Anne als Bildungsinstitut am Rande der Metropolregion Rhein-Neckar gegründet. Heute ist es eines von drei Bildungsinstituten der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie. Eine Autostunde von Heidelberg, Mannheim und Darmstadt laden fünf Tagungshäuser mit eigener Buchhandlung zu Begegnung und Reflexion auf den 577 Meter hohen Bergrücken "Tromm". Abstand vom Alltag und Blick in den Odenwald und die Pfalz bieten eine hervorragende Voraussetzung, um miteinander und voneinander zu lernen.

Jährlich erscheinen im Oktober drei Weiterbildungsprogramme mit rund 350 Angeboten und mehr als 200 Seminarleitenden:

•„Kompetenz und Lebensqualität“ zur beruflichen und persönlichen Entwicklung.
•„AKADEMIE-Programm“ für Führung, Personalentwicklung und Coaching.
•„Forum Familie“ für Kinder, Jugendliche und Familien.

Die Angebote
Einzelseminare, Methoden-Module, Weiterbildungen in Grund-und Aufbaustufen, Supervisionen, ALUMNI-Veranstaltungen … Fachtagungen und Symposien.

Das Odenwald-Institut versteht sich unter anderem als Ort, an dem innovative Konzepte (weiter-)entwickelt werden.

Die Konzepte
sind fundiert und haben ihren Ursprung in der humanistischen Psychologie. Angeboten wird eine Vielzahl anerkannter Methoden: u.a. Systemische/s Beratung/Coaching, Mediation, Transaktionsanalyse (TA),  Neuro-Linguistisches-Programmieren (NLP), Themenzentrierte Interaktion (TZI), Ki-, Körper und Gestaltarbeit (KiKG), MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction), Feldenkrais, Progressive Muskelentspannung, Atem- und Stimmarbeit, Paarsynthese, Ausdrucksmalen, Gestalttherapie, Jeux Dramatiques … Einige Weiterbildungen sind methodenübergreifend konzipiert.

Viele Angebote sind von Verbänden zertifiziert, als Bildungsurlaub anerkannt sowie als berufliche Bildung über Bildungsprämie oder über Länderprogramme förderfähig - unter anderem im Förderprogramm "Fachkräfte" in Baden-Württemberg.

Das Odenwald-Institut ist gemeinnützig, zertifiziert von Weiterbildung Hessen und Kooperationspartner des Landes Hessen beim Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) sowie in der Jugendbildung des Kreises Bergstraße. Seit der Kooperation mit der Dietmar Hopp Stiftung im Rahmen der Aktion „Starke Weggefährten“ bietet das Odenwald-Institut Seminare für Hospize und Sterbebegleitende.

Zielgruppen:

  • Fach- und Führungskräfte
  • Organisationen/Unternehmen/Institutionen
  • Fachleute in beratenden, pädagogischen, therapeutischen und heilenden Berufen
  • Multiplikatoren
  • Schulen und Lehrende
  • Familien, Paare, Kinder und Jugendliche


Trainingsschwerpunkte:

Organisationsentwicklung
Zeitmanagement, Selbstorganisation
Lern- und Kreativitätstechniken
Persönlichkeitsentwicklung
Präsentieren, Moderieren
Mitarbeiterführung
Projekt-/Prozessmanagement
Unternehmensführung
Teambildung/Teamführung
Coaching
Stressbewältigung/Gesundheit
Konfliktmanagement
Train-the-Trainer

Gründungsjahr:

1978

Spezialisierung:

Themen: - Beraten, führen, leiten - Kommunikation - Konfliktmanagement - Persönliche Orientierung und Selbstmanagement - Pädagogische Qualifizierungen - Therapeutische Konzepte - Gesundheit und Körper - Achtsamkeit und Spiritualität - Kreativität, Stimme und Ausdruck - Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung - Sozialraumentwicklung - Kompetenz für soziale Berufe

Referenzen:

auf Anfrage

Zertifizierungen:

Qualitätszertifiziert von Weiterbildung Hessen.                                                    Verbandszertifizierungen: BM, DGSF, DVCT, DVNLP, DGTA, RCI

Verbände:

BM - Bundesverband für Mediation, DGSF, Weiterbildung Hessen e.V.

Odenwald-Institut auf Twitter:

https://twitter.com/oi_tromm25

X










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein: captcha






Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:
captcha

OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier