Seminare

Controlling-Weiterbildung – Schlüssel zur effektiven Prozesssteuerung in Unternehmen

Als Schnittstelle zwischen einzelnen Abteilungen und Unternehmensführung kommt dem Controller eine besonders wichtige Rolle zu. Controlling koordiniert die jeweiligen Geschäftsbereiche und -prozesse, überprüft sie auf ihre Wirtschaftlichkeit und übermittelt Daten, Prognosen und selbst entwickelte Optimierungsvorschläge an die handelnden Personen. Dabei kann die Funktion des Controllers sich gerade in Großunternehmen auch auf einzelne, essentielle Bereiche beschränken. Liegen beim allgemeinen Controlling die Grundlagen im Rechnungswesen und der Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit, so gibt es beispielsweise spezialisiertes IT-Controlling, dem die Entwicklung und effiziente Integration von Datenverarbeitung und IT-Systemen obliegt. Auch nach der Perspektive werden unterschiedliche Formen des Controllings ausdifferenziert, beispielsweise in operatives, strategisches oder Risikocontrolling. Das Angebot der Controlling-Kurse trägt in seiner Vielfalt diesen je verschiedenen Aspekten Rechnung.

Was ist Controlling?

Der Begriff bezeichnet weniger die Kontrolle von Arbeitsabläufen, Geschäftsprozessen und - modellen als deren Steuerung, Koordination und Integration zu einem effizienten Ganzen. Der Controller ist das Bindeglied zwischen der Geschäftsführung und den einzelnen Abteilungen. Er kommuniziert Ist-Daten, Bedarf und Optimierungspotential an das Management und überwacht die Umsetzung von Geschäftsplänen im Ablauf. Grundsätzlich sind dabei mindestens drei Controlling-Formen zu unterscheiden:

  • ein operatives Controlling beschränkt sich auf die Steuerung vorgegebener Budgets zur Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens;
  • Risikocontrolling beschäftigt sich mit Diagnosen und Prognosen des Geschäftsumfelds und gibt Einschätzungen über Chancen und Risiken;
  • strategisches Controlling bezieht sich auf die Ausrichtung des Unternehmens und seines Geschäftsmodells in Anpassung an ein sich veränderndes Marktumfeld.

Das Berufsfeld verbindet dabei klassische Aufgaben aus der Geschäftsplanung mit einer neuartigen Konzeption unternehmensinterner Kommunikation und spielt so die Rolle eines Bindeglieds zwischen Planung und Ausführung. Controlling-Weiterbildungen sind daher ein Baustein für einen schnelleren Informationsfluss zwischen relevanten Unternehmensebenen.

Was gehört zu einer Controlling-Weiterbildung?

Inhaltlich ausdifferenziert gibt es Controlling-Seminare für einzelnen Fachbereiche, die das Berufsfeld abdeckt. Dazu gehören

  • im Bereich der Planung die Bestimmung von Unternehmenszielen und ihre Umsetzung, die Zusammenführung einzelner Aufgaben zu einem budgetbasierten Planungskalender;
  • das Informationsmanagement relevanter wirtschaftlicher Größen und Kennzahlen und deren Aufarbeitung und Präsentation;
  • die Koordination von Planung, Kontrolle und Informationsfluss, systembildend zur Optimierung einzelner oder systemkoppelnd zur effizienzsteigernden Vernetzung verschiedener Firmenbereiche;
  • die Steuerung von Geschäftsprozessen durch einen Vergleich von ursprünglicher Planung und resultierender Abweichung sowie die Entwicklung möglicher Gegenmaßnahmen.

Im Rahmen der strategischen Controlling-Kurse gehört auch die Rationalitätssicherung zum Problembereich. Hierbei soll der Controller in die Lage versetzt werden, Defizite innerhalb der Führungsebene zu erkennen und durch ein effektives Gegensteuerung innerhalb der Unternehmensausrichtung auszugleichen.

Wer profitiert von einer Controlling-Weiterbildung?

Mitarbeiter profitieren von einer Controlling-Fortbildung auf ganz unterschiedliche Weise. Das Angebot beginnt bei Controlling-Kursen auf Einführungsniveau, die die Controlling-Grundlagen vermitteln. Hieraus ziehen Gründer und Kleinunternehmer ebenso Nutzen wie Führungskräfte, die einzelne Mitarbeiter per Weiterbildung zu Controllern qualifizieren möchten.

Controlling-Fortbildungen zielen primär auf die Spezialisierung bestehender Fachkenntnisse ab. Dabei decken Controlling-Seminare oder Controlling-Kurse bestimmte Dimensionen des Berufsfeldes ab oder legen den Fokus auf einzelne Unternehmensaspekte. So kann eine Controlling-Weiterbildung die betriebsinternen Ressourcen durch eine weitere Ausdifferenzierung erhöhen und bereits existierende Kompetenzen in ihrer Anwendung auf einzelne Teilbereiche schärfen. Ein Controlling-Seminar kann jedoch ebenso auf allgemeines und verwandtes Sachwissen aufbauen. In Teilen decken sich die erlernten Kompetenzen beispielsweise mit der Ausbildung zum Betriebswirt, insbesondere bei fachlicher Spezialisierung auf den Controlling-Bereich.

Controllingaufgaben werden mit wachsender Betriebsgröße immer anspruchsvoller. Ein Controlling-Lehrgang stellt aber auch für Führungskräfte in kleinen und mittelgroßen Firmen eine sinnvolle Weiterbildung dar. Dort übernimmt die Koordinationsaufgaben des Controllers oft kein ausschließlich dazu angestellter Mitarbeiter. Eine Fortbildung in diesem Bereich ermöglicht Geschäftsführern und Abteilungsleitern aber die Optimierung der Geschäftsprozesse und erhöht mitlaufend die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens. Die angebotenen Controlling-Weiterbildungen nehmen die breite Nachfrage auf und präsentieren sich als nach Spezialgebieten und nach Kursformen sehr ausdifferenziert.

Gerade kleinere Unternehmen, die sich ihren Controlling-Aufgaben erst erschließen, kann Microsoft Excel als Instrument für die damit verbundenen Berechnungen und Analysen genutzt werden: vorausgesetzt, den Mitarbeitenden werden vorher die entsprechenden Excel-Kenntnisse durch eine Weiterbildung vermittelt.

Welchen Nutzen ziehen Unternehmen und Mitarbeiter aus einer Controlling-Weiterbildung?

Dank der systemischen Funktion des Controllers zeigt sich der Mehrwert, den ein Unternehmen aus einem Controlling-Lehrgang für seine Mitarbeitenden zieht, in der Effizienzsteigerung betriebsinterner Abläufe: Controlling-Kurse erweitern die Planungs-, Steuerungs- und Koordinationskompetenz unabhängig von der Unternehmensgröße, wo immer sie im Betrieb stattfindet. So profitiert der Geschäftsführer eines Kleinunternehmens von einer einschlägigen Weiterbildung ebenso davon wie der Abteilungsleiter eines mittelständischen Betriebs. Controlling-Weiterbildungen bieten aber auch Betriebswirten und verwandten Berufsbildern eine Zusatzkompetenz für das gehobene Management.

Nicht zuletzt können Unternehmen mit bestehendem Controlling die Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter über Controlling-Seminare auf dem neuesten Stand halten, vertiefen oder nach Bedarf erweitern und präzisieren.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 2.583 Seminare (mit 19.673 Terminen) zum Thema Controlling mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 30.01.2020- 31.01.2020
  • Leipzig
  • 1.404,20 €
11 weitere Termine

Tag 1
Was Sie zum Controlling wissen müssen!
Sicherer Umgang mit Unternehmens-Kennzahlen
Tag 2
Im Controlling den Chef unterstützen - Die BWA richtig vorbereiten
Der Chef-Report: Kennzahlen einfach auswerten und darstellen

  • 11.03.2020- 13.03.2020
  • Stuttgart
  • 1.927,80 €


Controlling III - Controlling-Kennzahlen und Reporting

  • 08.01.2020
  • München
  • 702,10 €
9 weitere Termine

Kostendeckende Verkaufspreise und ihre Kalkulation

Preiskalkulation in Zeiten der Digitalisierung

Mit Controlling aktiv steuern

  • 19.12.2019- 20.12.2019
  • Nürnberg
  • 1.416,10 €
3 weitere Termine

Sie werden in unserem Seminar Controlling im Vertrieb lernen, wie Sie mit fundierten Vertriebscontrolling Strategien zu einer wertorientierten Marktsteuerung beitragen.

  • 30.01.2020- 31.01.2020
  • Leipzig
  • 1.166,20 €
11 weitere Termine

Sind Sie fit im Controlling? Erwerben Sie Ihre Sachkunde mit dem Seminar Controlling fuer Einsteiger: Die wichtigsten Basics im Controlling in nur 2 Tagen!  Mit dem Seminar Controlling für Einsteiger erlernen Sie folgende fachliche Skills zum Controlling:

  • Was Sie zum Controlling wissen müssen!
  • Controlling: Sicherer Umgang mit Unternehmens-Kennzahlen
  • Controlling: Die BWA richtig vorbereiten und analysieren

Buchen Sie Ihr Seminar Controlling für Einsteiger unter der Produkt Nr. C08.

  • 30.03.2020
  • Hamburg
  • 1.065,05 €


In diesem Seminar wird das Frachtkosten-Controlling als Teil des Logistik-Controllings vertiefend dargestellt. Das Seminar zeigt die Potenzialeim Frachtkosten-Management auf und hilft Ihnen, diese durch ein angewandtes Frachtkosten-Controlling zu nutzen. Die Teilnehmer lernen dieErmittlung von und den Umgang mit Frachtkosten-Kennzahlen, so dass aussagefähige Analysen erstellt und Gegenmaßnahmen getroffen werdenkönnen.

  • 19.02.2020- 20.02.2020
  • Aukrug
  • 730,00 €


Die Teilnehmer erkennen die übergreifende Bedeutung des Instrumentes Controlling und vertiefen an Beispielen die Realisierung im Alltag durch praxisnahe Fallstudien und Übungen

  • Termin auf Anfrage
  • Essen
  • 1.260,00 €


Als Führungsinstrument zur Koordination und Kontrolle der unternehmerischen Zielvorgaben ist das Controlling aus dem betrieblichen Alltag nicht mehr wegzudenken.Controller nehmen in Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen verantwortungsvolle Positionen ein. Mit dem Lehrgang Controlling können Kaufleute aus Industrie, Handel und dem Dienstleistungssektor sich nun erstes Basiswissen in diesem Bereich aneignenDie Arbeit der Controller beschränkt sich nicht allein auf die Arbeit mit Zahlen. Tatsächlich gestalten und steuern sie Unternehmensprozesse aktiv mit.

  • 11.03.2020- 12.03.2020
  • Augsburg
  • 650,00 €
1 weiterer Termin

Dieses Seminar verbindet Theorie und Praxis vollständig miteinander. Sie erlernen praxisrelevantes Wissen zum Thema Kostenrechnung. Dieses Wissen wenden Sie umgehend in einem Excel-basierten Controlling-Tool an.

  • 30.01.2020- 31.01.2020
  • Leipzig
  • 1.166,20 €
11 weitere Termine

  • Richtiges Vorbereiten einer BWA
  • Sichere und schnelle Auswertung von Unternehmenskennzahlen
  • Assistenz und ihre Aufgaben im Controlling
  • Der professionelle Chef-Report: Worauf kommt es an?
1 2 3 ... 259
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha