Seminare
Seminare

Fachkraft für Materialprüfung - Materialprüfer Systemtechnik

Seminar - W.S. Werkstoff Service GmbH

6-monatige modulare Qualifizierung für die berufliche Neuorientierung und die berufliche Rehabilitation in der zerstörungsfreien Prüfung und mobilen Werkstoffprüfung.

 

Termin Ort Preis*
07.12.2020- 18.06.2021 Essen auf Anfrage
auf Anfrage Essen auf Anfrage
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:

Die Qualifizierung zur Fachkraft für Materialprüfung (Materialprüfer Systemtechnik) ist eine 6-monatige, modulare Weiterbildung und umfasst Kurse der zerstörungsfreien Prüfung, der mobilen Werkstoffprüfung und des Strahlenschutzes. Die Qualifizierung entspricht der zum Euromaterialprüfer.

 

Die wesentlichen Ausbildungsinhalte sind:

  • Durchstrahlungsprüfung (RT), Stufe 1 und 2 nach ISO 9712
  • Eindringprüfung (PT), Stufe 1 2 nach ISO 9712
  • Magnetpulverprüfung (MT), Stufe 1 2 nach ISO 9712
  • Sichtprüfung (VT), Stufe 1 2 nach ISO 9712
  • Ultraschallprüfung (UT), Stufe 1 und 2 nach ISO 9712
  • Wirbelstromprüfung (ET), Stufe 1 und 2 nach ISO 9712
  • Strahlenschutz für die ZfP und mobile Röntgenspektrometer
  • Mobile Werkstoffprüfung: Härteprüfung, Spektrometrie, Metallographie


    Weiterführende Informationen:

     

    Dauer/zeitlicher Ablauf:
    6 Monate
    Ziele/Bildungsabschluss:
    • Qualifizierungszeugnisse der DGZfP nach ISO 9712
    • Qualifizierungszeugnisse der W.S. Werkstoff Service GmbH

     

    Teilnahmevoraussetzungen:
    Eine spezielle berufliche Vorbildung ist nicht erforderlich. Notwendig sind aber:
    • Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift 
    • Sichere Beherrschung der Grundrechenarten 
    • Technisch-physikalisches Grundverständnis

     

    Lehrgangsverlauf/Methoden:
    • Theoretischer Unterricht in Form von Fachvorträgen
    • Ausführliche Teste zur Wiederholung und Festigung des Lernstoffes
    • Praktische Übungen (je TN ein Arbeitsplatz) - assistiert durch unser Fachpersonal
    • Theoretischer Unterricht und praktische Übungen umfassen jeweils etwa 50% der Umschulung

     

    Zielgruppe:
    • Personen, die sich für die Werkstoffprüfung/Materialprüfung interessieren
    • Personen in der beruflichen Neuorientierung
    • Personen in der beruflichen Rehabilitation (Rentenversicherungen, Berufsgenossenschaften, Unfallkassen)
    • Die Qualifizierungsmaßnahem ist AZAV-zertifiziert und damit förderfähig - z.B. mit einem Bildungsgutschein

     

    Seminarkennung:
    MP/ST
    Nach unten
    Nach oben
    Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
    Akzeptieren Nicht akzeptieren









    Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

    captcha



    Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







    Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

    captcha