Seminare

Effiziente Prozesse und hochwertige Produkte dank Weiterbildung im Qualitätsmanagement

Erachten Kunden die Produkte oder Dienstleistungen eines Anbieters als qualitativ mangelhaft, wenden sie sich der Konkurrenz zu. Sind unternehmensinterne Abläufe ineffizient oder die Arbeitsverhältnisse demotivierend, wirkt sich dies negativ auf die Produktivität einer Firma und letztlich auf deren Rentabilität aus. Um diese Szenarien zu vermeiden, können verschiedene Strategien an ganz unterschiedlichen Punkten ansetzen. Diese zu gestalten, zu koordinieren, umzusetzen und zu optimieren, ist Aufgabe des Qualitätsmanagements. Weiterbildungen im Qualitätsmanagement orientieren sich dabei in der Regel an rechtlichen Vorgaben oder bewährten Best-Practice-Lösungen, um innerbetriebliche Abläufe bestmöglich zu gestalten. Dafür werden inhaltlich komplexe Anforderungen in eine umfassende Strategie gegossen, die kontinuierlich überprüft wird. Eine Schulung im Qualitätsmanagement kann entsprechend neben grundlegenden Kenntnissen auch vertiefte Kompetenzen in einzelnen Aspekten der Qualitätssicherung vermitteln.

Was beinhaltet Qualitätsmanagement?

Qualitätsmanagement bezieht sich auf eine Aufgabe innerhalb der Unternehmensführung, die die Optimierung von Prozessen in unterschiedlichen Unternehmensbereichen in den Blick nimmt. Sie umfasst eine unternehmensweite Vision der Qualitätssicherung und wendet sie auf einzelne Abteilungen an. Grundlegende Dimensionen umfassen:

  • reibungslose, profitable und nachhaltige Betriebsprozesse
  • effiziente, sichere und wertschätzende Arbeitsverhältnisse
  • hochwertige Produkte und attraktive Dienstleistungen
  • kompetente und hilfsbereite Kommunikation nach außen

In manchen Produktionszweigen sind bestimmte Qualitätsmanagementsysteme sogar gesetzlich vorgeschrieben. Dazu gehört etwa die Branche der Automobilhersteller und Zulieferer (IATF 16949) oder der Medizintechnik (ISO 13485).

Auch dort, wo ein gesetzlicher Zwang fehlt, bietet sich eine Weiterbildung im Qualitätsmanagement an. Denn ein Nachweis der Einhaltung und Optimierung bestimmter Standards wirkt positiv nach innen wie nach außen: Kunden erhalten den Eindruck eines vertrauenswürdigen und kompetenten Anbieters, während Mitarbeiter sich in ihren Anliegen und Bedürfnissen ernstgenommen fühlen.

Was lernt man in Weiterbildungen zum Qualitätsmanagement?

So breit und vielfältig der Anwendungsbereich des Qualitätsmanagements ist, so konkret sind die Anforderungen an dessen Umsetzung. Seminare im Qualitätsmanagement brechen die Planung, Umsetzung und Kontrolle einer Strategie zur Qualitätssicherung auf einzelne Aspekte und Dimensionen herunter, die je eigenen Standards genügen müssen. Die internationale Norm DIN EN ISO 9001 legt die grundlegenden Vorgaben für ein angemessenes Qualitätsmanagement fest und stellt auch einen zertifizierbaren Standard für Schulungen dar. Weitere Normen wie ISO 9004 und 9011 befassen sich mit dem Managementdesign und der Durchführung von Audits. Zu den einzelnen Dimensionen gehören unter anderem:

  • Kontext der Organisation und Risikomanagement: Wer ist von den Unternehmenshandlungen betroffen und was stellt Qualität in diesem Kontext dar?
  • Führung: Wie wird Qualitätsmanagement geplant und umgesetzt?
  • Wissensmanagement und Kommunikation: Wie werden Anforderungen, Erkenntnisse und Feedback im Unternehmen vermittelt?
  • Bewertung der Leistung: Wie wird durch interne und externe Audits überprüft, dass Führung, Risiko- und Wissensmanagement tatsächlich ihre gesteckten Ziele erreichen?

Der letzte Punkt verdeutlicht, dass ein wichtiger Aspekt eines gelungenen Qualitätsmanagements in der Implementierung einer Feedbackstruktur liegt: Die Optimierung von Produkten, Prozessen oder Dienstleistungen ist ein kontinuierlicher Vorgang, der durch Input von innen wie von außen ständig modifiziert wird. Hierdurch ergibt sich folgender Regelkreis:

  • Planung: Konzipieren einer umfassenden Strategie entweder für das Unternehmen insgesamt oder für einzelne Bereiche durch den Qualitätsmanager
  • Umsetzung: Implementierung der Strategie in konkrete Konzepte und Prozesse
  • Sicherung: Gewährleistung der Umsetzung und Erhebung von Daten über Erfolge und Grenzen der Strategie
  • Optimierung: Feedback der gewonnenen Daten und Anpassung der Strategie

Wer profitiert von Weiterbildungen im Qualitätsmanagement?

Qualitätsmanagement ist zum einen Aufgabe der unternehmerischen Führungsstruktur, bezieht sich zum anderen aber auf zahlreiche Abteilungen oder Managementbereiche. So ziehen Führungskräfte Nutzen aus Weiterbildungen im Qualitätsmanagement, die sich mit den folgenden Aufgaben beschäftigen:

  • Prozessmanagement
  • Wissensmanagement
  • Risikomanagement
  • Compliance
  • Controlling

Doch nicht nur Führungskräfte, auch Mitarbeiter in den entsprechenden Teams und Abteilungen bieten sich für Seminare im Qualitätsmanagement an: Ein Überblick über die gesamtbetriebliche Vision zur Qualitätssicherung vereinfacht die Umsetzung der Managementvorgaben in konkrete Arbeitsabläufe.

Warum sollten Unternehmen auf Weiterbildungen im Qualitätsmanagement setzen?

Eine Schulung im Qualitätsmanagement kann je nach Produktionszweig zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben wichtig sein: Hier sparen unternehmenseigene Ressourcen nicht nur Kosten für externe Berater ein. Schulungen empfehlen sich aufgrund der sich stetig wandelnden Rechtslage auch für bereits im Qualitätsmanagement ausgebildete Führungskräfte und Mitarbeiter. Ein ISO-zertifizierter Nachweis, dass sich das Unternehmen in seinem Handeln an allen Stakeholdern orientiert, ist aber auch für Betriebe von Vorteil, die keinem gesetzlichen Zwang zum Qualitätsmanagement unterliegen. So kommunizieren sie, dass für sie Produkt- und Dienstleistungsqualität, wertschätzende Arbeitsverhältnisse, nachhaltiges Wirtschaften und Kundenfreundlichkeit im Mittelpunkt stehen. Aufgrund der breiten Anwendungsmöglichkeiten leistet eine Weiterbildung im Qualitätsmanagement auch für Mitarbeiter und Führungskräfte gute Dienste: Zertifizierte Kompetenzen in diesem Bereich werten den Lebenslauf auf und erweitern auch bei bereits hochqualifizierten Mitarbeitern noch einmal die Karrierechancen.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 2.514 Seminare (mit 11.586 Terminen) zum Thema Qualitätsmanagement mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 22.07.2020- 23.07.2020
  • Altdorf b.Nürnberg
  • 1.080,00 €
1 weiterer Termin

  • 14.04.2020- 17.04.2020
  • Berlin
  • 1.250,00 €
32 weitere Termine

Qualitätsmanagement II ?-
Methoden, Anwendung und Kommunikation

  • 08.05.2020- 09.05.2020
  • Potsdam
  • 1.309,00 €
5 weitere Termine

Das Seminar führt Sie grundlegend in die Komponente SAP® Qualitätsmanagement (QM) ein.Das SAP® Qualitätsmanagement deckt die Bereiche Qualitätsplanung (Systeme, Normen und Prozesse), -prüfung (Prüfplanung, Qualitätsprüfung) und -lenkung (Qualitätslenkung und -meldung) ab.

  • 04.05.2020- 07.05.2020
  • Berlin
  • 1.250,00 €
3 weitere Termine

Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen II

  • 20.04.2020- 21.04.2020
  • Herrenberg
  • 1.100,00 €
1 weiterer Termin

Einführung in Qualitätsmanagement und ISO 9001

  • 22.04.2020- 23.04.2020
  • Frankfurt am Main
  • 1.350,00 €
2 weitere Termine

DGQ-PraxisWerkstatt: Agiles Qualitätsmanagement

  • 27.04.2020- 28.04.2020
  • Hamburg
  • 1.150,00 €
2 weitere Termine

DIN EN 9100 - Qualitätsmanagement für Luft-, Raumfahrt und Verteidigung

  • 20.04.2020- 24.04.2020
  • Hamburg
  • 1.550,00 €
14 weitere Termine

Qualitätsmanagement III ?-
Didaktik, Analyse und Statistik

  • 25.05.2020- 26.05.2020
  • München
  • 1.654,10 €


Qualitätsmanagement-Einführung und ISO 9001

  • 17.04.2020
  • München
  • 821,10 €
7 weitere Termine

Mit dem Seminar Qualitätsmanagement: Risikomanagement - Erfolgsfaktor fürs Qualitätsmanagement erlernen Sie folgende Skills:

  • Mindest-Anforderungen an das Risikomanagement
  • Risikostrategie - Risikoinventur und Risiko-Workshop - Risikohandbuch
  • Risikotragfähigkeit und Limitsystem - Aufbau des Risikoreports
  • Liquiditätsrisikostrategie und Liquiditätsplanung - Stresstests - Reporting

  • 15.06.2020- 18.06.2020
  • Augsburg
  • 1.150,00 €


Sie erfahren, wie Sie in Ihrem Unternehmen ein QM-System einführen, Verbesserungsprojekte leiten sowie Unternehmensprozesse analysieren und bewerten.
1 2 3 ... 252
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha