Seminare

Seminare für JavaScript – die elementare Skriptsprache in der Webentwicklung

Nahezu alle Webseiten verwenden JavaScript (JS). Vor allem bei interaktiven Seiten, wie sie im e-Business und bei Unternehmensauftritten vorkommen, ist die Skriptsprache nicht mehr wegzudenken. Aber auch Apps für Mobilgeräte und 3D-Spiele wird JavaScript verwendet. Auf dem Weg von der dynamischen Darstellung in HTML zur Ausführung einer Anwendung im Browser begegnet einem die Sprache im WWW. Auf Seminarmarkt.de finden Sie von Einführungskursen bis zu spezialisierten Weiterbildungen zahlreiche Angebote an Seminaren, Workshops und Kursen.

Webentwickler und Webdesigner lernen hier grundlegendes Handwerkszeug der JavaScript-Programmierung, oder den fortgeschrittenen Umgang mit Programmbibliotheken, Frameworks wie jQuery, Toolkits und deren Implementierung in Webanwendungen.

Was ist JavaScript?

1995 veröffentlichte Sun Microsystems die Skriptsprache als einen Weg, HTML-Seiten in deren eigenen Webbrowser Netscape dynamischer zu gestalten. Über JavaScript war es beispielsweise möglich, interaktive Elemente innerhalb eines Fensters aufzurufen, sodass nicht für jede Aktion eine neue Seite geöffnet werden musste. Aus diesen einfachen Funktionen entwickelten sich immer weitere Anwendungsmöglichkeiten. Wie keine andere Skriptsprache hat JavaScript die Möglichkeiten der Webseiten- und HTML-Entwicklung verändert: nicht nur mehr Funktionalität für den User, auch mehr Möglichkeiten, Informationen für die User Experience (UX) zu sammeln.

Heute ist JavaScript allgegenwärtig und verfügt über eine Vielzahl zusätzlicher Einsatzgebiete. Viele Funktionen sind in der Programmbibliothek jQuery zusammengefasst, die die Grundlage beispielsweise für Blogdienste wie WordPress liefert. Asynchrone Techniken der Datenübertragung wie AJAX gestalten die Arbeit mit JS-basierten Anwendungen noch einmal effizienter, indem Anfragen an den Server im Hintergrund ablaufen. Eigene Frameworks wie AngularJS und dessen Nachfolger Angular erlauben nicht nur die Programmierung dynamischer Webseiten, sondern auch von einzelnen Webanwendungen und Webservices. Auch im Bereich der Anwendungsentwicklung speziell für Mobilgeräte steigt die Bedeutung der Skriptsprache weiter an. Hier öffnet sich mit den Progressive Web Apps ein neuer Markt, der die Abhängigkeit der Anwendungen von App Stores verringert und JavaScript zur Entwicklung von Einzelapplikationen einsetzt.

Was lerne ich in Kursen zu JavaScript?

Teilnehmer an Schulungen zu dieser Skriptsprache können von den Grundlagen des Webprogrammierens bis zu hoch spezialisierten Anwendungen breit gefächertes Fachwissen erlernen. Das Angebot beginnt mit dem Grundwissen über die Gestaltung und Dynamisierung von Webseiten mittels JavaScript. Nicht selten wird im Kursinhalt die Sprache mit einer Markup Language wie HTML5 und dem grafikorientierten CSS verbunden. JavaScript stellt Basiskenntnisse umfassen die Vermittlung der Programmarchitektur, also der Strukturierung von Programmen. Weiterführend können Teilnehmer komplexes Webprogrammieren, Webentwicklung oder die Gestaltung von Webservices, also die Kommunikation zwischen einzelnen Instanzen, lernen.

Selbst für fortgeschrittene Webentwickler und Programmierer bieten sich Fortbildungen an, die Neuerungen in den fortlaufend weiterentwickelten JavaScript-Versionen zum Thema haben. Dank der aktiven und umfangreichen Entwickler-Community sind diese zahlreich und nicht selten tiefgreifend. Dies gilt umso mehr für neue Anwendungsbereiche, vor allem im Bereich mobiler Geräte. Gerade hier befindet sich die Technologie in ständiger Veränderung und mit ihr die Apps, die auf ihr laufen. Dabei handelt es sich nicht immer um Optimierungen bestehender Strukturen, sondern oft um eine ganz neue Konzeptualisierung beim Programmieren. Ein Beispiel hierfür stellen die Progressive Web Apps dar: Diese weisen Funktionen klassischer mobiler Applikationen auf, sind aber wie klassische Desktop-Anwendungen vom Netz unabhängig. Damit verbinden sie Eigenschaften aus beiden Bereichen. In einem so dynamischen Feld wie der Webprogrammierung muss man mit einer Vielzahl vergleichbarer Entwicklungen rechnen. Hier ist es deshalb besonders wichtig, dass Mitarbeiter stets auf dem neuesten Stand der Technik stehen.

Wer sollte die Scriptsprache erlernen?

JavaScript wird in der Regel über den Webbrowser des Anwenders verarbeitet. Daher sind Workshops und Seminare zu der Programmiersprache für alle Personen geeignet, die auf der Client-Seite mit dem Internet und vernetzten Endgeräten zu tun haben. Dazu gehören unter anderem:

  • HTML-Programmierer
  • Webdesigner
  • Webentwickler
  • Webmaster
  • Mitarbeiter in Support und Vertrieb von Webanwendungen

Auch wenn JavaScript neben Java (die Namensähnlichkeit ist zufällig) und anderen C-basierten Sprachen eher eine untergeordnete Rolle einnimmt, ist die Kenntnis der Funktionsweisen auch für Softwareingenieure zu empfehlen. Zwar stellt die Skriptsprache im Vergleich eine eher abgespeckte Version von Programmiersprache dar. Zudem bedarf sie immer einer Anwendung, beispielsweise eines Browsers, um ausgeführt zu werden. Doch setzen nicht nur Java-Applikationen zunehmend auf JavaScript-basierte Anwendungen zur Ausführung. Die Sprache selbst kommt inzwischen auch bei der Serverprogrammierung zum Einsatz und dank Angular auch bei der Gestaltung von Web Services. Die Seminarangebote tragen dem Rechnung und erstrecken sich inzwischen bis zur Architektonik der JavaScript-Programmierung sowie Fortbildungen zu Angular oder Workshops zu Progressiv Web Apps (PWA). So ist JavaScript teilweise auch Bestandteil von Weiterbildungen zum Thema Web Services.

Wie nutzen JavaScript-Kenntnisse Unternehmen und Mitarbeitern?

Für Softwareunternehmen oder Firmen, die über komplexe Webseiten oder Webshops verfügen, liegen die Vorteile von Seminaren für JavaScript auf der Hand. Die Betreuung der Seiten kann im eigenen Unternehmen erfolgen. Das dynamische Umfeld macht daher das ständige Auffrischen des eigenen Wissens notwendig.

Selbstverständlich sind Webdienstleister wie Internet-Agenturen oder auch freiberufliche Webdesigner gut beraten, ihre JavaScript-Kenntnisse durch Schulungen auf dem neuesten Stand zu halten. Aber nicht nur Unternehmen, die selbst in der Branche tätig sind, profitieren von JS-Kursen. Sobald eine Firma über einen eigenen Webmaster verfügt, sollte dessen regelmäßige Weiterbildung in JavaScript Teil des berufsbegleitenden Lernens sein. Schließlich stellt dieses Wissen die Kultivierung einer betriebseigenen Ressource dar. Dies gilt umso mehr, weil die Entwicklungen in diesem Bereich schnell und tiefgreifend sein können.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 81 Seminare (mit 815 Terminen) zum Thema Javascript mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 26.10.2020- 28.10.2020
  • Berlin
  • 1.740,00 €
20 weitere Termine

Entwickler für JavaScript Angular sind angesprochen.

Dieses Seminar ist ein Angebot der PC-COLLEGE - Gruppe.

  • 02.11.2020- 04.11.2020
  • Düsseldorf
  • 1.740,00 €
26 weitere Termine

Dieser Kurs bildet die Fortführung des Kurses JavaScript-Grundkurs. Ziel ist, Ihre JavaScript-Kenntnisse weitgehend zu vertiefen, damit Sie die Fähigkeit erlangen, JavaScript-Applikationen zu entwickeln.

Dieses Seminar ist ein Angebot der PC-COLLEGE - Gruppe.

  • 09.11.2020- 13.11.2020
  • Berlin
  • 2.436,00 €


HTML5 - Moderne Webentwicklung mit HTML5, CSS3 und JavaScript

  • 14.12.2020- 18.12.2020
  • Hamburg
  • 2.436,00 €
5 weitere Termine

HTML5 - Moderne Webentwicklung mit HTML5, CSS3 und JavaScript

  • 14.12.2020- 18.12.2020
  • Nürnberg
  • 2.436,00 €
5 weitere Termine

HTML5 - Moderne Webentwicklung mit HTML5, CSS3 und JavaScript

  • 14.12.2020- 18.12.2020
  • München
  • 2.436,00 €
2 weitere Termine

HTML5 - Moderne Webentwicklung mit HTML5, CSS3 und JavaScript

  • 23.11.2020- 25.11.2020
  • Berlin
  • 1.450,00 €
35 weitere Termine

JavaScript ist eine Scriptsprache, die innerhalb von HTML-Dokumenten verwendet wird. Sie erweitert die reine HTML-Funktionalität um z.B. Überprüfen von Bedingungen, Abarbeiten von Schleifen, Reaktion auf Ereignisse usw. JavaScript wurde von Netscape zunächst unter dem Namen LiveScript entwickelt, dabei hat man sich stark an Java von Sun orientiert. Nachdem diese Scriptsprache von Sun als legitimer Ableger von Java anerkannt wurde, hat man als endgültigen Namen JavaScript gewählt. Gewisse Ähnlichkeiten gibt es nicht nur zu Java, sondern auch zu C++, wobei JavaScript jedoch eine völlig eigenständige Spache ist. Die Syntax von JavaScript ist objektbasiert, zum Ausführen ist kein Compiler nötig - der JavaScript-Code wird vom Browser gelesen und von einem Interpreter ausgeführt. Diese Technik erlaubt die plattformübergreifende Programmierung.

Dieses Seminar ist ein Angebot der PC-COLLEGE - Gruppe.

  • 14.01.2021- 15.01.2021
  • Berlin
  • 1.428,00 €
10 weitere Termine

Angesprochener Teilnehmerkreis: JavaScript-Entwickler, die an geschäftskritischen Webanwendungen mitarbeiten. Frontend-Developer und Entwickler mit Schwerpunkt auf AngularJS, Backbone.js und weiteren JavaScript Frameworks.
Mit dieser Schulung JavaScript - Webanwendungen testen mit Jasmine, Karma und PhantomJS lernen Sie Test Driven Development (TDD) und Behavior Driven Development (BDD) als Basis für stabile Webanwendungen zu implementieren. Mit der Kenntnis über das Jasmine Test Framework können Sie Unit-Tests und Frontend-Test erstellen.

Dieses Seminar ist ein Angebot der PC-COLLEGE - Gruppe.

  • 12.04.2021- 13.04.2021
  • Mannheim
  • 1.463,70 €
    1.317,33 €
3 weitere Termine

Aktuell zum noch vorherrschenden Standard ECMA Script 5.0: In diesem zweitägigen Seminar legst du ein solides Fundament für die Webprogrammierung mit JavaScript. Nach einem einführenden Blick auf die Grundlagen steigst du ein in die objektorientierten Aspekte von JavaScript und die Arbeit mit dem Document Object Model und meisterst auch fortgeschrittene Themen wie Vererbung, Closures und Namensräume.

  • 02.11.2020- 05.11.2020
  • Düsseldorf
  • 2.088,00 €
20 weitere Termine

Mit Node.js liegt ein Framework vor, mit dem Javascript serverfähig wird. Die Schulung Node.js - Einführung hat zum Ziel, die Teilnehmer zu befähigen, serverseitige JavaScript Anwendungen zu entwickeln. Die Installation von Node.js, die Konfiguration und das Einbinden von Modulen für verteilte Serveranwendungen sind Schwerpunkte des Kurses.

Angesprochener Teilnehmerkreis: Entwickler aus verschiedenen Bereichen.

Dieses Seminar ist ein Angebot der PC-COLLEGE - Gruppe.
1 2 3 ... 9
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha