Seminare

PHP-Kurse für Webmaster und Programmierer

Die fortschreitende Digitalisierung bedeutet bessere Vernetzung, mehr Anwendungen im Internet und einen immer weiterwachsenden e-Business-Bereich. Auch innerhalb von Unternehmen werden stetig größere Datenmengen verarbeitet. Effiziente Arbeitsabläufe und damit für jede Firma ein wichtiger Wettbewerbsvorteil liegen in der Gestaltung interner Datenbanken und deren Anwendung durch die Mitarbeiter. Der Standard für die serverseitige Programmierung dynamischer Webinhalte ist PHP. Mit dieser Skriptsprache und den zugehörigen Frameworks lassen sich unterschiedliche Anwendungen mit intuitiven Benutzeroberflächen programmieren. Diese finden in ganz verschiedenen Kontexten Verwendung. Damit sind die Kenntnisse eines PHP-Entwicklers eine echte Allzweckwaffe für die Digitalisierung von Betriebsstrukturen, Produkten und Dienstleistungen. Entsprechend breit gestaltet sich das Angebot an Kursen und Seminaren für die Programmiersprache. Ob für Webmaster oder Softwareentwickler, zur Server- oder Datenbankprogrammierung - Schulungen, um PHP zu lernen, gibt es für alle Bedürfnisse.

Was versteht man unter PHP?

Der dänische Programmierer Rasmus Lerdorf entwickelte 1994 eine Programmiersprache, die es dem Entwickler erlaubte, Software Content in HTML-Seiten einzubetten. Der Name steht für Personal Home Page Tools und bezeichnet eine serverseitige Skriptsprache. Das bedeutet, dass der Inhalt des Programms in HTML eingefügt und direkt vom Server interpretiert werden kann. Der Webbrowser des Anwenders erhält den fertigen Inhalt als dynamische Webseite in HTML oder als variabel gestaltete Webanwendung. Das unterscheidet PHP beispielsweise von JavaScript, dessen Quellcode erst vom Browser selbst zu Anwendungscontent verarbeitet wird.

Seit Ende 2016 in der siebten Version auf dem Markt, ist die Skriptsprache die wohl wichtigste serverseitige Programmiersprache der Welt. Oft wird sie als Teil des Software Stacks LAMP eingesetzt, also gemeinsam mit dem Betriebssystem Linux, der Serversoftware Apache und der Datenbanksoftware mySQL. Stacks bezeichnen Bündel aus einzelnen Programmen, die gemeinsam eine komplette Plattform bilden, im Falle von LAMP für die Gestaltung von Webapplikationen. Mithilfe von PHP lassen sich also Plattformen für Softwareanwendungen designen, die individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Nutzer zugeschnitten sind.

Wo kommt die Programmiersprache zum Einsatz?

Nutzer kann dabei ein Kunde ebenso sein wie ein Mitarbeiter im Unternehmen. Denn die Sprache ist bei Applikationen für den e-Commerce ebenso vertreten wie bei Anwendungen im betriebsinternen Intranet. Schulungen und Seminare für die Programmiersprache und ihre Frameworks gibt es daher für eine breite Palette an Umsetzungen: Aufgrund seiner vielen Möglichkeiten bildet PHP die Grundlage von einigen der meistgenutzten Content Management Systemen, beispielsweise von WordPress, Joomla oder TYPO3. Auch Forensoftware basiert meist auf der Skriptsprache. Außerdem verwenden eine ganze Reihe beliebter e-Commerce-Applikationen PHP, gerne in Verbindung mit der Datenbanksoftware mySQL. Wer also gerade dabei ist, sich für den Einstieg ins e-Business weiterzubilden, der sollte parallel dazu entweder sich selber oder seine Mitarbeiter in der Verwendung von Datenbanksystemen oder mySQL schulen lassen.

Unternehmensintern kommt die Programmiersprache für die Gestaltung betrieblicher Anwendungen zum Einsatz und beeinflusst damit auch die Strukturierung von Arbeitsprozessen. PHP spielt also eine Rolle bei:

  • der Gestaltung von Webapplikationen, beispielsweise bei Foren oder im e-Commerce;
  • der Dynamisierung von Webseiten, so für das Design von interaktiven Elementen oder Formularen;
  • der Anpassung und Modifikation von Content Management Systemen;
  • der Entwicklung von betriebsinternen Softwarelösungen basierend auf eigenen Webservern.

Kurse für PHP-Entwickler stärken damit das unternehmenseigene Know-how auf vielen Ebenen, bei der Effizienzsteigerung interner Abläufe wie beim Auftritt nach außen.

Wer zieht aus Seminaren und Kursen zu PHP Nutzen?

Eine Schulung in der Skriptsprache ist nicht nur für PHP-Entwickler einschlägig. Denn bei deren Verwendung steht die Gestaltung von dynamischen Webseiten neben der effizienten Nutzbarmachung großer Datenbanken über Arrays von Informationen und der Programmierung von Applikationen für die unternehmenseigenen Arbeitsabläufe. Die Personengruppe, die Nutzen aus Kursen und Weiterbildungen zu der Programmiersprache ziehen, umfasst also mindestens:

  • Webmaster, die teils komplexe betriebliche Systeme gestalten, koordinieren und optimieren;
  • Netzwerkadministratoren, die für die reibungslose Nutzung von Datenbanken für den internen Gebrauch und für externe Webanwendungen zuständig sind;
  • Webentwickler, die auf der Basis von eigenen Webservern umfangreiche und vielschichtige Webservices bereitstellen;
  • Webdesigner, die Anwendungen für Endnutzer im e-Commerce oder für Kunden in Foren gestalten.

Aufgrund der Häufigkeit von PHP-basierten Anwendungen in der digitalen Infrastruktur von Unternehmen ist das Vorhandensein entsprechender firmeneigener Kompetenzen ein starker Wettbewerbsvorteil. Regelmäßige Fortbildungen halten die Fertigkeiten der Mitarbeiter auf dem aktuellsten Niveau und erlauben die Implementierung innovativer Technologien. Umfasst das Geschäftsmodell des Betriebs einen interaktiven Internetauftritt, der die Verwendung eigener Datenbanken beinhaltet, dann werden diese Fähigkeiten noch einmal wichtiger

Wie profitieren Unternehmen von Weiterbildungen für PHP?

Eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten und eine stetig sich entwickelnde Software – zwei Gründe, warum Unternehmen davon profitieren ihre Mitarbeiter über Fortbildungen auf dem neuesten Stand zu halten. PHP bietet eine ausgereifte und weit verbreitete Lösung für Softwareapplikationen nach innen wie außen. Intern gewährleisten kompetente Mitarbeiter die Optimierung der digitalen Infrastruktur zur Verbesserung der Arbeitsprozesse. Nach außen sorgen sie für einen professionellen, intuitiven und kundenfreundlichen Webauftritt. Beides stellt einen signifikanten Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit oder sogar zur Erweiterung des eigenen Businessmodells dar. Zusätzlich reduziert sich so auch die kostspielige Beauftragung externer Fachpersonen. Diese sind nicht nur schwer verfügbar, vor allem bei der Analyse komplexer Systeme schlägt auch der Umstand durch, dass sie an deren Entwicklung und Einrichtung in der Regel nicht mitgewirkt haben. Für die Mitarbeiter selbst sind die einschlägigen Weiterbildungen ohnehin ein Gewinn: Zertifizierte Kenntnisse zu einer der meistverbreiteten Programmiersprachen für Webanwendungen werten jeden Lebenslauf auf.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 106 Seminare (mit 399 Terminen) zum Thema PHP mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 25.11.2019- 27.11.2019
  • Essen
  • 1.570,80 €


Einführung der Skriptsprache PHP

  • 02.12.2019- 06.12.2019
  • Hannover
  • 2.475,20 €
3 weitere Termine

MySQL und PHP - Datenbankbasierte Webanwendungen mit MySQL und PHP

  • 09.12.2019- 10.12.2019
  • Essen
  • 1.059,10 €


Aufbau eines LAMP-Servers (Apache, MySQL, PHP auf Linux)

  • 06.01.2020- 08.01.2020
  • Hamburg
  • 1.487,50 €
3 weitere Termine

XML und PHP - XML Programmierung mit PHP

  • 02.12.2019- 04.12.2019
  • München
  • 1.606,50 €


Programmierung von Webseiten mit PHP und MySQL

  • 25.11.2019- 29.11.2019
  • München
  • 2.475,20 €
1 weiterer Termin

Linux LAMP - Linux, Apache, MySQL, PHP

  • 25.11.2019- 29.11.2019
  • Nürnberg
  • 2.475,20 €
1 weiterer Termin

Linux Lamp - Linux, Apache, MySQL, PHP

  • 07.01.2020- 09.01.2020
  • München
  • 1.487,50 €
3 weitere Termine

XML Programmierung mit PHP

  • 13.01.2020- 17.01.2020
  • Erfurt
  • 2.350,25 €
9 weitere Termine

Erstellung dynamischer Web-Seiten mit PHP

  • 21.11.2019- 22.11.2019
  • München
  • 1.309,00 €
3 weitere Termine

PHP - für Fortgeschrittene
1 2 3 ... 11
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha