Seminare

Seminare zum Thema Schuldrecht

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 12 Seminare (mit 49 Terminen) zum Thema Schuldrecht mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 13.01.2020- 15.01.2020
  • Berlin
  • 1.547,00 €
14 weitere Termine

In diesem Seminar erhalten Sie einen grundlegenden Überblick über die Rechtsordnung der Bundesrepublik Deutschland. Sie werden schwerpunktmäßig mit den Grundzügen des Privatrechts vertraut gemacht. Es werden juristische Grundbegriffe erläutert.

  • 13.12.2019
  • Hamburg
  • 354,62 €
6 weitere Termine

Beim Gewerberaum-Mietrecht fehlen vielfach gesetzliche Regelungen, so dass die Parteien ungebunden Verträge aushandeln, ohne die notwendigen Rechtskenntnisse zu besitzen.
Dieses Seminar wendet sich an diejenigen, die sich mit der Verwaltung und Vermittlung von Gewerbeobjekten befassen. Ohne besondere Kenntnisse im Gewerberaummietrecht ist eine optimale Verwaltung und Vermittlung nicht möglich. Das Seminar hilft bei der rechtssicheren Gestaltung und Auslegung von Gewerberaum-Mietverträgen.

  • 12.12.2019
  • Hamburg
  • 354,62 €
5 weitere Termine

Das Praxisseminar für die Immobilienwirtschaft Dieses Seminar soll insbesondere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wohnungsunternehmen, Verwalterfirmen (Mietwohnungsverwaltung) ansprechen, um Betriebskostenabrechnungen und Heizkostenabrechnungen richtig erstellen zu können, sowohl in praxisgerechter als auch in rechtlicher Hinsicht.

  • 10.03.2020
  • Arnsberg
  • 210,00 €


Bringen Sie Ihre Verträge auf den neuesten Stand

  • 11.12.2019- 12.12.2019
  • München
  • 1.325,66 €


Theorie und Praxis der neuen Basis EVB-IT

  • 30.01.2020
  • Dresden
  • 380,80 €


Jeder Ein- und Verkäufer muss sich in der täglichen Praxis mit einer Vielzahl von immer komplizierter werdenden Rechtsfragen auseinandersetzen. Dies gilt ganz besonders, wenn es um die Gestaltung und die Abwicklung von Verträgen geht. Hier ist jedes Wort wichtig, denn kleinste Fehler können schnell eine Menge Geld kosten. Deshalb sind nicht nur Kenntnisse der Rechtsprechung, sondern auch der einschlägigen - grundlegend geänderten - gesetzlichen Bestimmungen erforderlich.

  • 11.02.2020
  • Wuppertal
  • 690,00 €
1 weiterer Termin

Die Immobilie gehört weiterhin sowohl für den Einzelnen wie auch für die (Volks)Wirtschaft zu den wichtigsten Vermögensgegenständen -egal, ob es sich um (un)bebaute Grundstücke, um eine Eigentumswohnung oder um ein Erbbaurecht handelt und ob die Immobilie im Einzelfall gewerblich oder privat genutzt wird. In der weitaus überwiegenden Mehrzahl der Fälle beruht der Eigentumswechsel bei der Immobilie auf einem Verkauf. Das Verständnis dieses Übertragungsvertrages setzt die Kenntnis der wesentlichen Begriffe im Immobilienbereich sowie der Dokumente rund um die Immobilie voraus. Nur wer weiß, welche Informationen unerlässlich sind, wo er sich diese Informationen besorgen und welche Rücksch...

  • 03.02.2020- 07.02.2020
  • Eschborn
  • 2.249,10 €
8 weitere Termine

Qualifizierte Personalarbeit setzt insbesondere im öffentlichen Dienst eine solide Kenntnis der arbeits- und tarifrechtlichen Vorschriften voraus. Diese zertifizierte Schulung bietet einen strukturierten und praxisorientierten Einstieg in die Grundlagen des Arbeits- und Tarifrechts von der Begründung über die Abwicklung bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses und richtet sich insbesondere an Personaler öffentlicher Einrichtungen und sogenannte TVöD/TV-L-Anwender. Wichtige Gerichtsentscheidungen werden in leicht verständlicher Form behandelt.

  • 16.12.2019
  • Hamburg
  • 821,10 €
2 weitere Termine

Eine Ehescheidung löst unter anderem auch die Teilung der betrieblichen Altersversorgung aus. Seit Inkrafttreten des Versorgungsausgleichsgesetzes sind Versorgungsträger grundsätzlich Beteiligte des Versorgungsausgleichsverfahrens. Das Seminar vermittelt Ihnen kompakt und verständlich die Rechtsgrundlagen, Bedeutung und Auswirkung des Versorgungsausgleichs unter Berücksichtigung der inzwischen zahlreichen Entscheidungen des Bundesgerichtshofes zu Zweifelsfragen.

  • 29.04.2020- 30.04.2020
  • Frankfurt am Main
  • 1.550,00 €


Sie erhalten ein up-date zu den aktuellsten Veränderungen und Entwicklungen bei den rechtlichen Rahmenbedingungen. Sie erarbeiten und beurteilen für die Kreditentscheidung relevante Aspekte und können dadurch die Kreditentscheidungen nachvollziehen und kritisch beurteilen. Bei schwieriger Bonität“ erarbeiten Sie lösungsorientierte Kreditentscheidungen und können somit einen Argumentationsaustausch mit allen Beteiligten sicher führen.

1 2
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha