Seminare
Seminare

Seminare zum Thema Zollrecht

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 169 Seminare (mit 576 Terminen) zum Thema Zollrecht mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 25.02.2021
  • Heilbronn
  • 145,00 €
2 weitere Termine

Zum Jahreswechsel 2019/2020 stehen wie in jedem Jahr zahlreiche Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Alle Mitarbeiter des Im- und Exports müssen sich mit den Änderungen vertraut machen, denn diese haben erhebliche Auswirkungen auf die Außenhandelspraxis ihrer Unternehmen.

Die folgenden Inhalte werden behandelt, sofern sich Änderungen zur bisherigen Situation ergeben.

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter - Warenursprungs- und Präferenzrecht - Unionszollkodex Versandverfahren - Außenwirtschaftsrecht - Intrahandelsstatistik - Zollrecht - Korrekturverfahren - Steuer - Neuerungen im Rahmen der vereinfachten Verfahren - Ausländische Zollvorschriften

Webinar

  • 01.02.2021
  • online
  • 140,00 €
3 weitere Termine

Zum Jahreswechsel 2019/2020 stehen wie in jedem Jahr zahlreiche Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Alle Mitarbeiter des Im- und Exports müssen sich mit den Änderungen vertraut machen, denn diese haben erhebliche Auswirkungen auf die Außenhandelspraxis ihrer Unternehmen.

Die folgenden Inhalte werden behandelt, sofern sich Änderungen zur bisherigen Situation ergeben.

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter - Warenursprungs- und Präferenzrecht - Unionszollkodex Versandverfahren - Außenwirtschaftsrecht - Intrahandelsstatistik - Zollrecht - Korrekturverfahren - Steuer - Neuerungen im Rahmen der vereinfachten Verfahren - Ausländische Zollvorschriften

E-Learning

  • 29.01.2021
  • online
  • 140,00 €
3 weitere Termine

Zum Jahreswechsel 2020/2021 stehen wie in jedem Jahr zahlreiche Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Alle Mitarbeiter des Im- und Exports müssen sich mit den Änderungen vertraut machen, denn diese haben erhebliche Auswirkungen auf die Außenhandelspraxis ihrer Unternehmen.

Die folgenden Inhalte werden behandelt, sofern sich Änderungen zur bisherigen Situation ergeben.

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter - Warenursprungs- und Präferenzrecht - Unionszollkodex Versandverfahren - Außenwirtschaftsrecht - Intrahandelsstatistik - Zollrecht - Korrekturverfahren - Steuer - Neuerungen im Rahmen der vereinfachten Verfahren - Ausländische Zollvorschriften

Webinar

  • 11.02.2021
  • online
  • 140,00 €


Zum Jahreswechsel 2019/2020 stehen wie in jedem Jahr zahlreiche Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Alle Mitarbeiter des Im- und Exports müssen sich mit den Änderungen vertraut machen, denn diese haben erhebliche Auswirkungen auf die Außenhandelspraxis ihrer Unternehmen.

Die folgenden Inhalte werden behandelt, sofern sich Änderungen zur bisherigen Situation ergeben.

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter - Warenursprungs- und Präferenzrecht - Unionszollkodex Versandverfahren - Außenwirtschaftsrecht - Intrahandelsstatistik - Zollrecht - Korrekturverfahren - Steuer - Neuerungen im Rahmen der vereinfachten Verfahren - Ausländische Zollvorschriften

  • 17.02.2021
  • Heilbronn
  • 325,00 €
2 weitere Termine

Zum Jahreswechsel 2020/2021 stehen wie in jedem Jahr zahlreiche Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Alle Mitarbeiter des Im- und Exports müssen sich mit den Änderungen vertraut machen, denn diese haben erhebliche Auswirkungen auf die Außenhandelspraxis ihrer Unternehmen.
Das Tagesseminar bietet Raum für eine vertiefte Behandlung der Neuerungen anhand von Praxisbeispielen. Vorkenntnisse in der Außenwirtschaft sind erforderlich. Die folgenden Inhalte werden behandelt, sofern sich Änderungen zur bisherigen Situation ergeben.

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter - Warenursprungs- und Präferenzrecht - Unionszollkodex Versandverfahren - Außenwirtschaftsrecht - Intrahandelsstatistik - Zollrecht - Korrekturverfahren - Steuer - Neuerungen im Rahmen der vereinfachten Verfahren - Ausländische Zollvorschriften

  • 05.03.2021
  • Frankfurt am Main
  • 940,10 €
17 weitere Termine

Im- und exportierende Unternehmen sehen sich unter anderem aufgrund der Änderung des Zollkodex aufgrund der VO (EG) Nr. 648/2005 mit weit reichenden Änderungen im Zollrecht konfrontiert. Hintergrund ist dabei vor allem die Sicherheitsinitiative der EU und der damit verbundene Aspekt einer ?sicheren Handelskette?. Der am 1. Januar 2008 eingeführte Status des ?Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten? (AEO) soll dabei als Qualitätssiegel helfen, eine langjährige Zuverlässigkeit und bestehende Sicherheitsvoraussetzungen zu garantieren. Selbst für Bewilligungen vereinfachter Zollanmeldungen bei der Ein- und Ausfuhr muss der Antragsteller seitdem die entsprechenden AEO-Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehören neben der Zuverlässigkeit und einer optimal funktionierenden Logistik und Organisation im Unternehmen etwa eine genaue Kenntnis der entsprechenden Zollvorschriften, die Schaffung von Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Waren und Unternehmensdaten und die Sensibilisierung der Unternehmensmitarbeiter in Bezug auf ihre abgabenpflichtige Tätigkeit.

E-Learning

  • 02.02.2021
  • online
  • 140,00 €


Zum Jahreswechsel 2020/2021 stehen wie in jedem Jahr zahlreiche Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Alle Mitarbeiter des Im- und Exports müssen sich mit den Änderungen vertraut machen, denn diese haben erhebliche Auswirkungen auf die Außenhandelspraxis ihrer Unternehmen.

Die folgenden Inhalte werden behandelt, sofern sich Änderungen zur bisherigen Situation ergeben.

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter - Warenursprungs- und Präferenzrecht - Unionszollkodex Versandverfahren - Außenwirtschaftsrecht - Intrahandelsstatistik - Zollrecht - Korrekturverfahren - Steuer - Neuerungen im Rahmen der vereinfachten Verfahren - Ausländische Zollvorschriften

E-Learning

  • 04.02.2021
  • online
  • 280,00 €


Zum Jahreswechsel 2019/2020 stehen wie in jedem Jahr zahlreiche Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Alle Mitarbeiter des Im- und Exports müssen sich mit den Änderungen vertraut machen, denn diese haben erhebliche Auswirkungen auf die Außenhandelspraxis ihrer Unternehmen.

Die folgenden Inhalte werden behandelt, sofern sich Änderungen zur bisherigen Situation ergeben.

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter - Warenursprungs- und Präferenzrecht - Unionszollkodex Versandverfahren - Außenwirtschaftsrecht - Intrahandelsstatistik - Zollrecht - Korrekturverfahren - Steuer - Neuerungen im Rahmen der vereinfachten Verfahren - Ausländische Zollvorschriften

  • 28.01.2021- 29.01.2021
  • Düsseldorf
  • 1.654,10 €
54 weitere Termine

EU-Zollrecht für Nicht-Juristen: Von der EORI-Kennnummer bis zum ATLAS-Ausfuhranmeldung zeigen wir Ihnen in unserem Seminar „Zollverfahren“, was Sie für Export und Import innerhalb der Europäischen Union wissen müssen.

E-Learning

  • 30.04.2021- 26.06.2021
  • online
  • 1.650,00 €


Die rechtssichere Abwicklung des Imports hat für die Unternehmen eine hohe Bedeutung. Die Teilnehmer erwerben fundierte Fachkenntnisse in Zoll und Außenwirtschaft und entwickeln ein Verständnis der Zusammenhänge. Die Verknüpfung von Theorie und Praxis gewährleistet, dass die Teilnehmer nach Ende des Kurses in der Lage sind, importverfahrens- und zolltechnisch korrekt und schnell abzuwickeln.

Rechtliche Grundlagen - Ablauf des Importverfahrens und die Beteiligten - Besondere Verfahren im Rahmen des Imports - Die Import-Zollanmeldung und Eintarifierung - Lieferbedingungen - Zollwertberechnung - Importcontrolling und Importorganisation
1 2 3 ... 17

Auf der Suche nach individueller Weiterbildung? Nicht das passende Zollrecht Seminar gefunden?

Sie haben einen individuellen Weiterbildungsbedarf in Ihrem Unternehmen oder suchen einen Trainer / Coach zur Festanstellung? Sie wünschen sich eine maßgeschneiderte Weiterbildung oder ein Zollrecht Inhouse-Seminar? Dann starten Sie doch einen kostenfreien Suchauftrag unter Seminarmarkt.de/Gesuche .

Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha