Experten

Bertine Kessel

Coach, Coach-Ausbilderin, Lehrtrainerin

Bertine Kessel
KESSEL & KESSEL GmbH
D-21271 Hanstedt
       Winsener Str. 1
04184 89880
04184 898829
0170 2345371

Allgemeine Informationen

Themenschwerpunkte:
Coachausbildung, Coaching-Theorie, Führungskräfteentwicklung, Managementtraining, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstmanagement, Teamführung, Train-the-Trainer
Geburtsjahr:
1956
Tätig seit:
1994
Berufsverbände:
BAPt - Berufsverbands Akademischer PyschotherapeutInnen e.V. (BAPt)
DGTA - Deutsche Gesellschaft für Transaktionsanalyse e.V. (DGTA)
Sprachen:
deutsch/ spanisch
Tageshonorar:
2000 €

Spezielle Informationen

Zur Person:
Geschäftsführende Gesellschafterin der Kessel und Kessel GmbH
Seit 25 Jahren als Führungskräfte-Coach und Coach-Ausbilderin (DGTA/EATA) tätig
Spezialgebiet:
Leadership, Führungswechsel, Emotionale Intelligenz, Teamführung, Typologie (GPoP), Karriere Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstmanagement (ZRM),Life-Balance, Jahres-Weiterbildungsgruppen für Berater, Personalentwickler und Führungskräfte in systemischer Transaktionsanalyse
Methoden:
Systemische Transaktionsanalyse, ZRM-Sebstmanagement-Tool, GPOP- Persönlichkeitstest, Karriereanker-Test
Zielgruppe:
Führungskräfte, BeraterInnen, Personalentwickler

Qualifikationen und Referenzen

Weiterbildungen:
Lehrende Transaktionsanalytikerin und Supervisorin, Lizenzierte GPoP-Beraterin
Berufserfahrung:
10 Jahre angestellte Beraterin, 25 Jahre Geschäftsführerin + Beraterin und Coach
Studium:
Sozialpädagogik
Referenzen:
Banken, Werbeagenturen, Textilindustrie, Telekommunikation, Stromversorger, Dienstleister, Öffentlicher Dienst, Kirchen, Universitäten, Gesundheitswesen

Weitere Informationen

Publikationen:

"Die Jungianische Typologie und ihr Nutzen im Führungskräfte-Coaching" in:Menschenbilder - Das Fremde und das Vertraute

TA-live

Vom Umgang mit eigenen und fremden Mächten in der Führung

Tiergestützte Arbeit mit Transaktionsanalyse - die besondere Wirksamkeit des Einsatzes von Pferden in Beratungs- und Lernprozessen

Introversion - Coaching mit leisen Menschen in einer lauten Welt

Scham - die 'unerhörte' Triebkraft in konflikthaften Veränderungsprozessen von Organisationen

Einführung in die Jungianische Typologie und ihr Nutzen in Coachingprozessen mit Führungskräften

Vertragsarbeit als Ausgangspunkt zur Ressourcenaktivierung - ein erweiterter Ansatz mit dem ZRM im Coaching

Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha