Seminare

Seminare zum Thema Doppelbesteuerungsabkommen

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 14 Seminare (mit 32 Terminen) zum Thema Doppelbesteuerungsabkommen mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 26.08.2020
  • Hamburg
  • 821,10 €
2 weitere Termine

Beim Einsatz von Mitarbeitern im Ausland sind neben dem nationalen Steuerrecht auch ausländisches Recht sowie Doppelbesteuerungsabkommen für die Besteuerung von Unternehmen und Mitarbeitern zu berücksichtigen. Die Komplexität erhöht die Gefahr von Haftungsrisiken. Dieses Seminar vermittelt Ihnen vertiefendes Wissen zum Auslandseinsatz Ihrer Mitarbeiter – von Verrechnungspreisen, über Unternehmenssteuern bis hin zu Betriebsstättenbegründungen und deren jeweiligen Auswirkungen auf die Arbeitnehmerbesteuerung.

  • 15.06.2020
  • Unterhaching
  • 523,60 €


Sie erfahren


  • in welchen Fällen die Steuerpflicht im Inland bzw.
    Ausland liegt,
  • welche Steuern im Inland anfallen und wie diese
    berechnet werden,
  • wie Doppelbesteuerungsabkommen richtig angewendet
    werden,
  • was man unter der 183-Tage-Regelung versteht,
  • wie bestimmte Lohnbestandteile, wie z. B.
    Abfindungen, Stock-Options, Tantiemen und
    Firmenwagen,abkommensrechtlich richtig behandelt
    werden,
  • welchen Inhalt der Auslandstätigkeitserlass hat,
  • welche praktische Bedeutung der Versteuerungsnachweis
    für Sie hat und was bei der Erweiterung
    der Lohnsteuerabzugsverpflichtung zu beachten ist,
  • wie Grenzgänger und Grenzpendler richtig abgerechnet
    werden,
  • welche aktuellen Änderungen sich ergeben,
  • wie das BMF-Schreiben zur 183-Tage-Regelung
    richtig angewendet wird,
  • anhand von Übersichten wie die zahlreichen steuerlichen
    Aspekte ineinandergreifen.

Web Based Training

  • 05.06.2020- 15.08.2020
  • online
  • 294,99 €
1 weiterer Termin

Grenzüberschreitende Sachverhalte gewinnen zunehmend an Bedeutung. Dieser Lehrgang vermittelt daher einen systematischen Überblick über relevante Vorschriften und grundlegende Aspekte des internationalen Steuerrechts und gibt Hilfestellung bei der Interpretation und Anwendung von Doppelbesteuerungsabkommen. Durch die Betrachtung verschiedener Fallbeispiele mit Auslandsbezug lernen Sie den Umgang mit internationalen Sachverhalten und die Möglichkeiten einer steueroptimalen Planung in Ihrer Berufspraxis rechtssicher umzusetzen.

Sie lernen zu Hause oder am Arbeitsplatz mit Skripten und Online-Trainings.

  • 02.07.2020- 03.07.2020
  • Hamburg
  • 1.297,10 €
5 weitere Termine

Bei Mitarbeiterentsendungen ins Ausland oder dem umgekehrten Fall sehen sich selbst erfahrene Personalverantwortliche immer wieder mit neuen Herausforderungen konfrontiert. In diesem Seminar vermitteln Ihnen Experten aus der Praxis die wesentlichen Grundlagen sowohl zur Besteuerung als auch zur Sozialversicherung und zum Arbeitsrecht. Dabei wird ausführlich auf eine aus Unternehmens- und Mitarbeitersicht optimale, kostensparende Gestaltung von Auslandseinsätzen eingegangen.

  • 24.09.2020- 25.09.2020
  • Hamburg
  • 1.178,10 €
1 weiterer Termin

Die Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland wirft eine Reihe komplexer Fragestellungen auf und erfordert eine intensive Vorbereitung durch die Personalabteilung. Um Gestaltungsfehler zu vermeiden und der besonderen Fürsorgepflicht des Arbeitgebers nachzukommen, müssen sich Personalverantwortliche in der Besteuerung ebenso auskennen wie in Fragen der Sozialversicherung und den Besonderheiten bei der Vergütung.

Kompakt,systematisch und praxisnah vermittelt das Seminar Personalverantwortlichen die für Mitarbeitersendungen notwendigen Kenntnisse.

Ein Exkurs zum Prozessablauf der Visabeschaffung bei Mitarbeiterentsendungen in die USA rundet das Seminar ab.

  • 08.07.2020
  • Köln
  • 821,10 €
2 weitere Termine

In der EU wächst die Anzahl der Arbeitnehmer, die aus dem Ausland nach Deutschland zur Arbeit pendeln stetig. Arbeitnehmer, die im Ausland wohnen aber arbeitstäglich oder in anderen regelmäßig kurzen Abständen zum Arbeitsort in Deutschland hin- und herpendeln, stellen Arbeitgeber häufig vor komplexe steuer- und sozialversicherungsrechtliche Fragestellungen. In diesem Seminar erhalten Sie umfangreiche Informationen zur Rechtslage dieser Personengruppe und lösen so Ihre Fälle rechtssicher – egal aus welchem Nachbarland Ihre Mitarbeiter nach Deutschland pendeln.

Fernlehrgang

  • Beginn jederzeit möglich
  • ortsunabhängig
  • 2.450,00 €
1 weiterer Termin

Die Internationalisierung des Wirtschaftslebens macht es erforderlich, dass Unternehmen auch in der Rechnungslegung internationale Anforderungen berücksichtigen. Dies insbesondere, weil die Informationsinteressen von möglichen Finanziers, Investoren und Geschäftspartnern befriedigt werden müssen. Zahlreiche Unternehmen stellen deshalb neben ihrem HGB-Abschluss auch einen Jahresabschluss bzw. Konzernabschluss nach IFRS oder US-GAAP auf. Der Personalbedarf nach internationalen Bilanzbuchhaltern in diesem Bereich ist weiterhin enorm.

  • 21.09.2020- 17.04.2021
  • Nürnberg
  • 2.450,00 €
2 weitere Termine

Die Internationalisierung des Wirtschaftslebens macht es erforderlich, dass Unternehmen auch in der Rechnungslegung internationale Anforderungen berücksichtigen. Dies insbesondere, weil die Informationsinteressen von möglichen Finanziers, Investoren und Geschäftspartnern befriedigt werden müssen. Zahlreiche Unternehmen stellen deshalb neben ihrem HGB-Abschluss auch einen Jahresabschluss bzw. Konzernabschluss nach IFRS oder US-GAAP auf. Der Personalbedarf nach internationalen Bilanzbuchhaltern in diesem Bereich ist weiterhin enorm.

  • 17.09.2020
  • Kassel
  • 797,30 €


Eine intensive Vorbereitung von Mitarbeitereinsätzen ins Ausland stellt eine besondere Herausforderung für Mitarbeiter/innen der Personalabteilung und Entgeltabrechnung dar. Gerade für Mitarbeiter, die sich erstmals in diesem Themenbereich bewegen, ist eine Einarbeitung in die gesetzlichen Grundlagen besonders wichtig.

In diesem Crashkurs zeigen wir den Teilnehmern die Grundlagen des Steuer- und Sozialversicherungsrechts bei internationalen Mitarbeitereinsätzen auf. Dieses Basiswissen ist für eine zuverlässige Beurteilung der Auslandseinsätze von enormer Relevanz, um den besonderen Fürsorgepflichten nachkommen und den erhöhten Haftungsrisiken entgegen wirken zu können.

  • 10.12.2020
  • Kassel
  • 940,10 €


Tipps und Tricks im Standard der SAP bei internationalen Mitarbeitereinsätzen Aus der Praxis für die Praxis - effizient, schlank & transparent Dieses Seminar dient der Vertiefung für internationale Entgeltabrechnungen unter SAP. Das System wird dadurch effizienter, transparenter und schlanker dargestellt. Sie erleben die klassische Standarddarstellung in SAP bei Auslandsaktivitäten und lernen durch Anwendung und Abbildung verschiedener Lohnarten die Umsetzung im Standard. Sie erfahren, was in einer internationalen Entgeltabrechnung mit SAP machbar ist und was der Standard bietet.
1 2
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha