Seminare

Seminare zum Thema Doppelbesteuerungsabkommen

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 12 Seminare (mit 27 Terminen) zum Thema Doppelbesteuerungsabkommen mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 24.04.2020
  • Stuttgart
  • 821,10 €
1 weiterer Termin

Beim Einsatz von Mitarbeitern im Ausland sind neben dem nationalen Steuerrecht auch ausländisches Recht sowie Doppelbesteuerungsabkommen für die Besteuerung von Unternehmen und Mitarbeitern zu berücksichtigen. Die Komplexität erhöht die Gefahr von Haftungsrisiken. Dieses Seminar vermittelt Ihnen vertiefendes Wissen zum Auslandseinsatz Ihrer Mitarbeiter - von Verrechnungspreisen, über Unternehmenssteuern bis hin zu Betriebsstättenbegründungen und deren jeweiligen Auswirkungen auf die Arbeitnehmerbesteuerung.

Web Based Training

  • 31.01.2020- 10.04.2020
  • online
  • 294,99 €
1 weiterer Termin

Dieser Lehrgang erweitert die Grundlagen sowie das Aufbauwissen im Einkommensteuer- und Körperschaftsteuerrecht um die Besteuerung auf internationalem Parkett. Anknüpfend an die unbeschränkte Steuerpflicht nach EStG und KStG lernen Sie die beschränkte Steuerpflicht einschließlich der inländischen Einkünfte nach § 49 EStG sowie der erweitert beschränkten Steuerpflicht nach AStG kennen. Als Erweiterung werden Sie in die allgemeine Systematik, den Aufbau sowie die Bedeutung von Doppelbesteuerungsabkommen im allgemeinen Besteuerungsgeflecht bei un-/beschränkter Steuerpflicht eingeführt. Ergänzend hierzu sind Ihnen nach Abschluss des Lehrgangs die steuerrechtlichen Besonderheiten des Außensteuergesetzes bei internationaler Aktivität der Steuerpflichtigen wie die Hinzurechnungsbesteuerung geläufig. Darüber hinaus lernen Sie die Bedeutung des Europäischen Gerichtshofs, des Europarechts allgemein und die Auswirkung der europäischen Jurisdiktion anhand ausgewählter Rechtsprechung sog. Leading Cases kennen.

  • 21.04.2020- 22.04.2020
  • Arnsberg
  • 310,00 €


Was ist bei Auslandseinsätzen von Mitarbeitern zu beachten?

  • 27.02.2020- 28.02.2020
  • Frankfurt am Main
  • 1.297,10 €
4 weitere Termine

Bei Mitarbeiterentsendungen ins Ausland oder dem umgekehrten Fall sehen sich selbst erfahrene Personalverantwortliche immer wieder mit neuen Herausforderungen konfrontiert. In diesem Seminar vermitteln Ihnen Experten aus der Praxis die wesentlichen Grundlagen sowohl zur Besteuerung als auch zur Sozialversicherung und zum Arbeitsrecht. Dabei wird ausführlich auf eine aus Unternehmens- und Mitarbeitersicht optimale, kostensparende Gestaltung von Auslandseinsätzen eingegangen.

  • 04.05.2020- 06.05.2020
  • Frankfurt am Main
  • 2.090,00 €


Sie wollen kompetent Fragen der Sozialversicherung und Einkommensteuer bei der Auslandsbeschäftigung Ihrer Mitarbeiter beantworten? Anhand von Fallbeispielen werden Ihre praxisrelevanten Fragen gelöst. Für das Seminar sind Grundkenntnisse der Sozialversicherung und Einkommenssteuer erforderlich. Lernen Sie die Intensität und Vielfalt des Steuer- und Sozialversicherungsrechts kennen.

  • 27.01.2020
  • Hamburg
  • 821,10 €
2 weitere Termine

In der EU wächst die Anzahl der Arbeitnehmer, die aus dem Ausland nach Deutschland zur Arbeit pendeln stetig. Arbeitnehmer, die im Ausland wohnen aber arbeitstäglich oder in anderen regelmäßig kurzen Abständen zum Arbeitsort in Deutschland hin- und herpendeln, stellen Arbeitgeber häufig vor komplexe steuer- und sozialversicherungsrechtliche Fragestellungen. In diesem Seminar erhalten Sie umfangreiche Informationen zur Rechtslage dieser Personengruppe und lösen so Ihre Fälle rechtssicher - egal aus welchem Nachbarland Ihre Mitarbeiter nach Deutschland pendeln.

  • 12.03.2020
  • Kassel
  • 797,30 €
1 weiterer Termin

Eine intensive Vorbereitung von Mitarbeitereinsätzen ins Ausland stellt eine besondere Herausforderung für Mitarbeiter/innen der Personalabteilung und Entgeltabrechnung dar. Gerade für Mitarbeiter, die sich erstmals in diesem Themenbereich bewegen, ist eine Einarbeitung in die gesetzlichen Grundlagen besonders wichtig.

In diesem Crashkurs zeigen wir den Teilnehmern die Grundlagen des Steuer- und Sozialversicherungsrechts bei internationalen Mitarbeitereinsätzen auf. Dieses Basiswissen ist für eine zuverlässige Beurteilung der Auslandseinsätze von enormer Relevanz, um den besonderen Fürsorgepflichten nachkommen und den erhöhten Haftungsrisiken entgegen wirken zu können.

  • 07.02.2020
  • Kassel
  • 940,10 €
2 weitere Termine

Tipps und Tricks im Standard der SAP bei internationalen Mitarbeitereinsätzen Aus der Praxis für die Praxis - effizient, schlank & transparent Dieses Seminar dient der Vertiefung für internationale Entgeltabrechnungen unter SAP. Das System wird dadurch effizienter, transparenter und schlanker dargestellt. Sie erleben die klassische Standarddarstellung in SAP bei Auslandsaktivitäten und lernen durch Anwendung und Abbildung verschiedener Lohnarten die Umsetzung im Standard. Sie erfahren, was in einer internationalen Entgeltabrechnung mit SAP machbar ist und was der Standard bietet.

  • 31.08.2020- 04.09.2020
  • Hamburg
  • 2.720,00 €
1 weiterer Termin

Auslandseinsätze von Mitarbeitern: Wie werden diese eine Erfolgsgeschichte für Mitarbeiter und Unternehmen? Dieses Seminar befähigt Sie zu kompetenter Planung und Umsetzung von Auslandsbeschäftigungen. Sie setzen sich mit der Betreuung, der Einkommensteuer, der Sozialversicherung sowie der Vergütung und der Vertragsgestaltung im Rahmen der Auslandsbeschäftigung auseinander. Sie lernen die Vielfalt der in der Praxis vorkommenden Formen der Auslandsbeschäftigung kennen und gestalten.


Ergänzend bieten wir Ihnen das Vertiefungsseminar Sozialversicherungs- und Einkommensteuerrecht bei befristeter Auslandsbeschäftigung - Intensivseminar an

  • 15.06.2020
  • Frankfurt am Main
  • 940,10 €
1 weiterer Termin

Die Verschärfungen der internationalen steuerlichen Regelungen durch das BEPS-Projekt bergen für international tätige Unternehmen hohe Risiken im Bereich der Verrechnungspreise/Unternehmenssteuern. Als Folge davon ergeben sich auch im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsbereich entsprechende Risikopotenziale, insbesondere dann, wenn Mitarbeiter grenzüberschreitend tätig sind. Eine fehlerhafte Bearbeitung dieser Fälle kann die Unternehmen teuer zu stehen kommen. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie diese Fälle rechtssicher lösen können.
1 2
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha