Seminare

Seminare zum Thema Fernsehtraining

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 56 Seminare (mit 211 Terminen) zum Thema Fernsehtraining mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 07.10.2020- 08.10.2020
  • Altdorf b.Nürnberg
  • 790,00 €


Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über das aktuelle, im Bundesbereich geltende Besoldungsrecht. Dabei wird zunächst auf die grundlegende Struktur des BBesG als dem maßgeblichen Gesetz eingegangen, aber auch das Recht der Erfahrungsstufen sowie der Familienzuschlag werden ausführlich behandelt. Das erworbene Wissen soll anhand von Beispielen vertieft werden. Selbstverständlich werden auch Fragen der Teilnehmer beantwortet. Die Teilnehmer werden gebeten, eine aktuelle Fassung des BBesG mitzubringen

  • 14.09.2020- 05.10.2020
  • Wuppertal
  • 1.116,00 €


Die Eingruppierung der Angestellten und Arbeiter im früheren sozialversicherungsrechtlichen Sinn erfolgt im Bereich des TVöD für den Bund nach der neuen Entgeltordnung zum TVöD bzw. für die Kommunen übergangsweise weiter nach den früheren Bestimmungen in der Vergütungsordnung zum BAT bzw. nach dem Lohngruppenverzeichnis des BMT-G. Im Bereich des TV-L ist die Eingruppierung aller Tarifbeschäftigten in der seit 01.01.2012 geltenden Entgeltordnung zum TV-L geregelt. Im Grundlagenseminar werden Grundsatz- und im zeitlich möglichen Rahmen auch Detailregelungen zur Eingruppierung der Tarifbeschäftigten in allen Bereichen vermittelt. Das Ziel des Aufbauworkshops besteht darin, auch anspruchsvo...

  • 14.09.2020- 16.09.2020
  • Wuppertal
  • 1.116,00 €


Altersteilzeit im öffentlichen Dienst ist und bleibt eine überaus häufige und beliebte Form der Teilzeitarbeit, gibt sie doch die Möglichkeit, mit überschaubaren Bezügeeinbußen langsam in den Ruhestand hineinzugleiten. Die Regelungen sind jedoch überaus komplex, zumal seit dem 01.01.2010 zwei Tarifverträge (TV FlexAZ und TV FALTER) Anwendung finden. Aufgrund der Verlängerung der tariflichen Regelungen bis zum 31.12.2018 durch die Tarifeinigung 2016 und der sich zwischenzeitlich ergebenden Quoten dürften zudem künftig vermehrt Altersteilzeitfälle neu begründet werden. Darüber hinaus kommen mittlerweile verstärkt vorhandene Altersteilzeitfälle in die abrechnungstechnisch schwierigere Freis...

  • 05.10.2020
  • Wuppertal
  • 450,00 €


In Zeiten knapper Kassen und neuer Management-Methoden überlegen auch die Verantwortlichen des öffentlichen Dienstes, wie sie Personalkosten reduzieren können. Besetzungssperren, Aufhebungsverträge und Kündigungen werden erwogen. Dabei hat der Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes neben dem Tarifrecht (TVöD, TV-L, BAT etc.) auch das Kündigungsschutzgesetz, die Sonderkündigungsschutzbestimmungen und das Mitwirkungsrecht der Personalvertretung zu beachten. Ziel dieses Seminars ist es, die Teilnehmer mit den Anforderungen an eine rechtswirksame Kündigung vertraut zu machen, sowie Möglichkeiten der Vermeidung aufzuzeigen.

  • 21.09.2020- 22.09.2020
  • Wuppertal
  • 790,00 €


Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über das aktuelle, in Nordrhein-Westfalen geltende Besoldungsrecht einschließlich der sich aus der Föderalismusreform ergebenden Änderungen (insbesondere Reföderalisierung der Gesetzgebungszuständigkeiten mit daraus resultierenden Konsequenzen). Das erworbene Wissen soll anhand von Beispielen vertieft werden. Auf die Neuerungen durch das Dienstrechtsmodernisierungsgesetz, das zum 1.7.2016 in Kraft getreten ist, wird selbstverständlich eingegangen. Die Teilnehmer werden gebeten, eine aktuelle Fassung des LBesG NRW mitzubringen.

  • 14.09.2020- 15.09.2020
  • Wuppertal
  • 790,00 €


Altersteilzeit im öffentlichen Dienst ist und bleibt eine überaus häufige und beliebte Form der Teilzeitarbeit, gibt sie doch die Möglichkeit, mit überschaubaren Bezügeeinbußen langsam in den Ruhestand hineinzugleiten. Die Regelungen sind jedoch überaus komplex, zumal seit dem 01.01.2010 zwei Tarifverträge (TV FlexAZ und TV FALTER) Anwendung finden. Aufgrund der Verlängerung der tariflichen Regelungen bis zum 31.12.2018 durch die Tarifeinigung 2016 und der sich zwischenzeitlich ergebenden Quoten dürften zudem künftig vermehrt Altersteilzeitfälle neu begründet werden. Darüber hinaus kommen mittlerweile verstärkt vorhandene Altersteilzeitfälle in die abrechnungstechnisch schwierigere Frei...

  • 28.09.2020- 29.09.2020
  • Wuppertal
  • 790,00 €


Nicht nur der Europäische Gerichtshof hat nachdrücklich Arbeitszeiten kritisiert. Insbesondere der TVöD hat mit neuen Begrifflichkeiten und Bestimmungen die Arbeitszeit- und die Dienstplangestaltung neu dimensioniert. Vor allem sind die Überstunden, Sonn- und Wochenfeiertagsregelungen zu nennen. Aber auch die neu gefassten Bestimmungen zur Rufbereitschaft sind von maßgeblicher Bedeutung. Mit Erläuterungen, Übersichten und Fallbeispielen zur Dienstplangestaltung wird dieser Themenkreis praxisgerecht dargestellt und verständlich gemacht. Bei Bedarf wird auch soweit möglich auf die Arbeitszeitregelungen des Tarifvertrages für die Länder (TV-L) eingegangen. Ausdrücklich sei darauf hingewiese...

  • 16.10.2020
  • Stuttgart
  • 568,40 €
1 weiterer Termin

Für die korrekte Eingruppierung und Stellenbewertung sind vertiefte Kenntnisse der tarifvertraglichen Eingruppierungsvorschriften, der Systematik des Entgeltgruppenaufbaus sowie der Stellenbewertungsgrundsätze unabdingbar. Allerdings unterscheidet sich die Entgeltordnung der Länder (EntgO TV-L) hinsichtlich des Aufbaus und Wertungen von den Entgeltordnungen von Bund und Kommunen in zentralen Punkten. In diesem Seminar erfahren Sie, welche Besonderheiten für eine rechtssichere Einordnung und Bewertung der Tätigkeiten im Anwendungsbereich des TV-L zu beachten sind.

  • 02.11.2020- 03.11.2020
  • Mülheim an der Ruhr
  • 591,60 €


Störfallbezogene Unternehmenskommunikation – Sicherung der Informationshoheit für Ihr Unternehmen

  • Termin auf Anfrage
  • 1.508,00 €


Ein erfahrener Journalist und eine erfolgreiche Stimmtrainerin machen Sie fit für Ihren Auftritt vor Mikrofon und Kamera.
1 2 3 ... 6
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha