Seminare

Innovative Moderationsmethoden für Meetings und Workshops - Aktivierende Tools für große und kleine Gruppen

Seminar - TRILOGIE GbR

Im Zuge des aktuellen agilen Trends werden viele neue Formen der Zusammenarbeit entwickelt und damit einhergehend entstehen neue, dynamische und kreative Moderationsmethoden. Denn das ist eine der zentralen Aufgaben der Moderation: Gute Zusammenarbeit und kreativen, produktiven Dialog zu ermöglichen.
Auf der anderen Seite sind in vielen Unternehmen Mitarbeiter und Führungskräfte müde von klassischen Karten-Moderationsmethoden und bringen sich immer weniger in Gruppenprozesse ein. Dies wirkt sich negativ auf die Produktivität von Workshops und Meetings aus und auf die wahrgenommene Relevanz der Ergebnisse – die Folge: Das Commitment bleibt aus.
Im Seminar lernen Sie viele dieser neuen anregenden und motivierenden Methoden kennen. Es ist Raum, persönliche Fragestellungen und Fälle zu Moderationen einzubringen. Ein weiterer zentraler Punkt wird sein, zu erkunden, wie in Moderationen ein kreativer Dialog entstehen kann, der für alle einen Unterschied macht.
Termin Ort Preis*
09.12.2019- 10.12.2019 Hamburg 1.428,00 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
Grundsteine
„Ich bin mein wichtigstes Tool!“ – Die Haltung eines Facilitators
Visualisierung im Prozess – Professionalisierung & Hilfsmittel
Die Prinzipien des Dialogs
Formate für jeden Anlass
Großgruppen: World Café, Open Space, Barcamp, Fishbowl, Appreciative Inquiry,
Prinzipien & Philosophie der Großgruppenmethoden
Ankommen und Kennenlernen: Line Up, Hash-Tagging, Check-in
Projekt-Kick-off: Action Planning, Planning Poker
Ideen kreieren: Walt-Disney-Methode, 635
Themen bearbeiten: Fokusgruppe, Brain Lab, Lean Coffee
Entscheidungen treffen: Integrative Entscheidungsfindung, 5 to fold
Feedback: R.O.T.I. (Return on time invested), Starfish-Retrospektive
Den Methodenkoffer gezielt einsetzen
Das Storyboard – wann nutze ich welche Methode im Prozess?
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Trainer-Input mit Diskussionen, Einzel-, Partner-, Gruppenübungen, Eigenreflexion, Feedback, Bearbeitung von Beispielen aus der Praxis der Teilnehmer
Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte sowie interne Moderatoren, die bereits eine gewisse Moderationserfahrung haben und die Rolle eines Moderators und grundsätzliche Prinzipien der Moderation kennen
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha