Seminare
Seminare

Insolvenzrecht Schulungen finden - Das passende Seminar in Ihrer Nähe

Lernformate der Insolvenzrecht Schulungen
Präsenzunterricht // Onlinekurs bzw. Fernkurs // Kombination Präsenz & Online

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 91 Schulungen (mit 280 Terminen) zum Thema Insolvenzrecht mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 11.08.2022- 12.08.2022
  • Nürnberg
  • 1.547,00 €
28 weitere Termine

Wer als Gläubiger ein Insolvenzverfahren gegenüber einem Schuldner einleiten möchte, muss sich intensiv mit dem Insolvenzrecht beschäftigen. Ihr Know-how im Insolvenzrecht bestimmt über die Chancen und Risiken Ihres Forderungsmanagements.In unserem Seminar gewinnen Sie einen umfassenden Einblick in das Insolvenzrecht. Wir vermitteln Ihnen praxisnah, wie Sie Ihre Stellung als Gläubiger professionell einnehmen und offene Forderungen gegenüber Schuldnern entsprechend kommunizieren.

Webinar

  • 26.09.2022- 27.09.2022
  • online
  • 1.392,30 €
2 weitere Termine

Wer als Gläubiger ein Insolvenzverfahren gegenüber einem Schuldner einleiten möchte, muss sich intensiv mit dem Insolvenzrecht beschäftigen. Ihr Know-how im Insolvenzrecht bestimmt über die Chancen und Risiken Ihres Forderungsmanagements.In unserem Seminar gewinnen Sie einen umfassenden Einblick in das Insolvenzrecht. Wir vermitteln Ihnen praxisnah, wie Sie Ihre Stellung als Gläubiger professionell einnehmen und offene Forderungen gegenüber Schuldnern entsprechend kommunizieren.

Webinar

  • 12.12.2022
  • online
  • 640,00 €


- Aktuelle Rechtsprechung zum Insolvenzrecht
- Aktuelle Rechtsprechung zum Gesellschaftsrecht
- Aktuelle Fragen zur Geschäftsführerhaftung
- Vertrags- und Versicherungsansprüche im Falle eines Lockdowns
- Fluggastrechte nach Annullierung eines Fluges
- Inklusive aktueller Entwicklungen und Neuerungen

Webinar

  • 29.09.2022- 30.09.2022
  • online
  • 1.080,00 €


- Eröffnungsverfahren und Verfügungsbeschränkungen
- Feststellung einer Forderung in der Insolvenz
- Insolvenzanfechtung - Aktuelle Neuerungen
- Vollstreckungsrechtliche Entscheidungen
- Verwaltervergütung
- Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung

  • 04.11.2022
  • Wuppertal
  • 690,00 €


Unser Update-Seminar zum Insolvenzrecht:
Das Insolvenzrecht ist ständigen Änderungen unterworfen. Ob sich der eigene Kunde in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befindet oder ob es sonstige Vertragspartner betrifft: 
ein Insolvenzverfahren birgt Risiken, auf die der Vertragspartner reagieren sollte. Der Lehrgang gibt einen umfassenden Einblick in die Abläufe und Rechtsfolgen eines Insolvenzverfahrens aus Gläubiger-, Schuldner- und Verwaltersicht. Unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und praktischer Erfahrungen führt der Seminarleiter Gestaltungsmöglichkeiten und Grenzen auf.
Die neuesten Inhalte werden nach Redaktionsschluss stets in das Programm aufgenommen. So bleibt das Seminar Update Insolvenzrecht immer aktuell. Die Fortbildung Update Insolvenzrecht ist analytisch-kritisch ausgelegt und zeigt die Auswirkungen von Gesetzen und Urteilen auch mit ihren oft unvermuteten Querverbindungen zu anderen Vorschriften. 

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage
1 weiterer Termin

I. Das RVG in seiner praktischen Anwendung

II. Mahnverfahren
1) Grundlagen
2) Durchführung des Mahnverfahrens
3) Erstattungsfähigkeit von Kosten
- persönlicher Zeitaufwand
- Inkassokosten
4) Verfahrensablauf im Mahnverfahren
5) Unberechtigter Anspruch
6) Vorteile des Mahnverfahrens
7) Kosten des Mahnverfahrens

III. Vollstreckungsverlauf
1) Vollstreckungsarten
2) Rechtsquellen
3) Verfahrensgrundsätze
4) Vollstreckungsvoraussetzungen
5) Einzelne Vollstreckungsmaßnahmen
5.1 Pfändung und Versteigerung einer beweglichen Sache
5.2 Pfändung und Überweisung einer Forderung
5.3 Zwangsversteigerung oder Zwangsverwaltung in
das unbewegliche Vermögen
6) Arrest und einstweilige Verfügung (einstweiliger Rechtsschutz)
7) Rechtsbehelfe des Vollstreckungsschuldners
7.1 Sofortige Beschwerde
7.2 Vollstreckungserinnerung
7.3 Drittwiderspruchsklage
7.4 Klage auf vorzugsweise Befriedigung
7.5 Vollstreckungsabwehrklage

IV. Grundlagen des Insolvenzrechts
1) Insolvenzordnung (Konkurs)
2) Insolvenz- und Vergleichsfall, Zahlungsfähigkeit

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


I. Das RVG in seiner praktischen Anwendung

II. Mahnverfahren
1) Grundlagen
2) Durchführung des Mahnverfahrens
3) Erstattungsfähigkeit von Kosten
- persönlicher Zeitaufwand
- Inkassokosten
4) Verfahrensablauf im Mahnverfahren
5) Unberechtigter Anspruch
6) Vorteile des Mahnverfahrens
7) Kosten des Mahnverfahrens

III. Vollstreckungsverlauf
1) Vollstreckungsarten
2) Rechtsquellen
3) Verfahrensgrundsätze
4) Vollstreckungsvoraussetzungen
5) Einzelne Vollstreckungsmaßnahmen
5.1 Pfändung und Versteigerung einer beweglichen Sache
5.2 Pfändung und Überweisung einer Forderung
5.3 Zwangsversteigerung oder Zwangsverwaltung in
das unbewegliche Vermögen
6) Arrest und einstweilige Verfügung (einstweiliger Rechtsschutz)
7) Rechtsbehelfe des Vollstreckungsschuldners
7.1 Sofortige Beschwerde
7.2 Vollstreckungserinnerung
7.3 Drittwiderspruchsklage
7.4 Klage auf vorzugsweise Befriedigung
7.5 Vollstreckungsabwehrklage

IV. Grundlagen des Insolvenzrechts
1) Insolvenzordnung (Konkurs)
2) Insolvenz- und Vergleichsfall, Zahlungsfähigkeit

  • 13.09.2022
  • Berlin
  • 450,00 €


In diesem Seminar wird das Insolvenzverfahren aus Sicht des Gläubigers betrachtet. Den Teilnehmer*innen wird vermittelt, welche Einflussnahmemöglichkeiten Gläubiger*innen zur Verfügung stehen und wie die Durchsetzung von Gläubiger-Rechten erfolgen kann.

Webinar

  • 01.09.2022
  • online
  • 327,25 €
3 weitere Termine

Das Insolvenzrecht in der Bundesrepublik Deutschland befasst sich mit den Rechten des Gläubigers bei Zahlungsunfähigkeit des Schuldners. Grundsätzlich dient das Insolvenzverfahren dazu, die Gläubiger eines Schuldners gemeinschaftlich zu befriedigen, in dem das Vermögen des Schuldners verwertet und mithin der Erlös unter den Schuldnern verteilt wird. Während die Einzelzwangsvollstreckung nach der Zivilprozessordnung (ZPO) der Befriedigung eines konkreten Gläubigers dient, bezweckt das Insolvenzverfahren eine gleichmäßige Befriedigung aller Gläubiger und mithin eine Gesamtbereinigung sämtlicher Schulden. 


Das Insolvenzverfahren des Verbrauchers, wie auch eines Unternehmens, stellt eine besondere Herausforderung für den kommunalen Gläubiger dar. Oft besteht Unsicherheit, wie man sich optimal verhält, um mögliche finanzielle Einbußen der Gemeinde zu vermeiden oder zumindest zu minimieren. 

Webinar

  • 31.12.2022
  • online
  • Gratis


- Insolvenzanfechtung
- Kompakt- oder Basiswissen Insolvenzrecht
- Insolvenz-Know-how für Sachbearbeiter
- Liquiditätsplanung in Krise und Insolvenz
- Sanierungskredite
- Privatinsolvenz & Restschuldbefreiung
- Kunde & Lieferant in der Krise
- Verträge in der Insolvenz
1 2 3 ... 10

Auf der Suche nach Online-Seminaren?

Bei Seminarmarkt.de erkennen Sie auf den ersten Blick die Online-Kurse der Seminaranbieter. So können Sie sich in Zeiten der Digitalisierung und Krisen schnell und kostengünstig vom Home-Office oder vom Arbeitsplatz aus weiterbilden.



Experten finden

Auf der Suche nach individueller Weiterbildung? Nicht das passende Insolvenzrecht Seminar gefunden?

Sie haben einen individuellen Weiterbildungsbedarf in Ihrem Unternehmen oder suchen einen Trainer / Coach zur Festanstellung? Sie wünschen sich eine maßgeschneiderte Weiterbildung oder ein Insolvenzrecht Inhouse-Seminar? Dann starten Sie doch einen kostenfreien Suchauftrag unter Seminarmarkt.de/Gesuche.

Seminarwissen

Seminarwissen aus der Infothek

Auf dem Weiterbildungsmarkt gibt es eine Vielzahl an Seminaren, Trainings und Workshops. Welches passt zu mir? Welcher Abschluss lohnt sich für meine Karriere? In unserer Infothek gehen wir auf die unterschiedlichsten Themen aus der Welt der Seminare, Weiterbildungen und Kurse ein.


Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha