Seminare

Seminare zum Thema HGB

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 225 Seminare (mit 1.195 Terminen) zum Thema HGB mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

Webinar

  • 11.06.2020
  • online
  • 142,80 €
3 weitere Termine

Die Bankbilanzierung nach Handelsrecht ist ein spezifisches Themengebiet im Rechnungswesen. In diesem Webinar erhalten Sie einen Einblick in die besondere Gliederung der Bilanz bei Kreditinstituten und die Bewertung ausgewählter Bilanzpositionen nach HGB.

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • 654,50 €
1 weiterer Termin

Die Internationalisierung macht auch an der Rechnungslegung nicht Halt. Viele Unternehmen stellen ihre Rechnungslegung auf die International Financial Reporting Standards, kurz IFRS, um. Damit sind eine Vielzahl von Chancen verbunden, so z.B. ein besseres Bild beim Rating. Dabei wird auch das HGB spätestens seit dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz immer internationaler.

 Daher lernen Sie in diesem eintägigen Seminar die wesentlichen Knackpunkte und Unterschiede zwischen der HGB- und IFRS-Rechnungslegung "von der Pieke an". Es wird besonderen Wert auf Praxisnähe gelegt, indem eine Vielzahl von Fallstudien bearbeitet werden.

  • 08.06.2020- 09.06.2020
  • Raunheim
  • 1.487,50 €
55 weitere Termine

In unserem Seminar Bilanzierung von Leasingverträgen - IFRS, US-GAAP und HGB erwerben Sie ein fundiertes Wissen über Einteilungskriterien.

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Für Kapitalgesellschaften heißt die Rechnungslegungsnorm zunehmend nicht HGB sondern IFRS. Im Zentrum des Seminars stehen insoweit die Unterschiede zwischen deutschem Bilanzrecht und internationalen Normen, denn grundlegend für eine fundierte Aufsichtsratstätigkeit ist das Verständnis von Bilanzen. Stellt die Gesellschaft die Rechnungslegung von HGB auf IFRS um, muss jedes Aufsichtsratsmitglied die „neue Rechnungslegung“ verstehen und interpretieren können.

Dieses Tagesseminar kann nur als Inhouseschulung gebucht werden / max. 18 TN

Web Based Training

  • 12.06.2020- 05.09.2020
  • online
  • 295,00 €


In diesem Lehrgang erlernen Sie einen systematischen Umgang mit den handelsrechtlichen Bilanzierungsvorschriften. Die Bewertung von Aktiv- sowie Passivposten, einschließlich der relevanten Bewertungsprinzipien, sind Ihnen nach dem Lehrgang ebenso geläufig wie die Besonderheiten von speziellen Bilanzposten wie Sachanlagen, Vorräte und Rückstellungen.


Sie lernen zu Hause oder am Arbeitsplatz mit Skripten und Online-Trainings.


  • 01.10.2020
  • Münster
  • 772,31 €
2 weitere Termine

In der Konsolidierungspraxis stehen Sie häufig komplexen Spezialfragen gegenüber, insbesondere in den Bereichen Währungsumrechnung, Umgang mit Minderheiten bei der Kapitalkonsolidierung, Eigenkapitalspiegel und Equity-Bewertungen. In unserem Vertiefungsseminar zeigen wir Ihnen anhand zahlreicher praxisorientierter Fallbeispiele, wie Sie diese Problematiken vorschriftsgemäß nach HGB und IFRS lösen.

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • 654,50 €


Wenn ein Bilanzpositionen eine Vielzahl von "Manipulationsmöglichkeiten" enthält, dann ist es die der Rückstellungen. Dabei hat die jüngste Vergangenheit gezeigt, dass die Handels- und Steuerbilanz auseinanderdriften. Bei der steuerlichen Rechtsprechung scheint es dabei so zu sein, dass diese sich immer mehr an den internationalen Rechnungslegungsvorschriften orientiert.

 In diesem eintägigen Seminar wird aktuell auf die Rückstellungsbilanzierung nach HGB und EStG eingegangen. Es wird kritisch das vermeintliche Maßgeblichkeitsprinzip des § 5 I EStG betrachtet. Dabei werden auch die internationalen Rechnungslegungsvorschriften mit einbezogen. Dies alles wird anhand einer Vielzahl von Fallstudien analysiert und gelöst.

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • 654,50 €


Die Konzernrechnungslegung nimmt nicht zuletzt aufgrund der ständig wachsenden Unternehmenszusammenschlüsse einen immer höheren Stellenwert im Rechnungswesen ein. Dabei wird die Konzernrechnungslegung nicht selten als Königsdisziplin bezeichnet. Im Rahmen dieses eintägigen Seminars lernen Sie, wann und wie ein Konzernabschluss aufzustellen ist. Dabei werden die wesentlichen Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen der HGB- und der IFRS-Konzernrechnungslegung aufgezeigt. Um den höchsten Mehrwert zu erreichen,  werden die unterschiedlichen Felder der Konzernrechnung anhand viele Fallstudien praxisnah vermittelt.

Webinar

  • 31.12.2020
  • online
  • 583,10 €


- Basic accounting principles
- Accounting for intangible Assets
- Basics of Group Accounting
- Accounting for provisions and contingencies
- Revenue Recognition (HGB and IFRS)
- Disclosures and management report

  • 02.10.2020
  • Münster
  • 772,31 €
1 weiterer Termin

Die Kapitalflussrechnung ist gleichrangiges Pflichtberichtsinstrument in Konzernabschlüssen nach HGB und IFRS. Konzeptionell recht einfach – dargestellt werden die Geldströme zwischen dem Unternehmen und seiner Umwelt –, bereitet die Erstellung oft Schwierigkeiten:

  • Welche Besonderheiten ergeben sich bei Erst- und Entkonsolidierungen, wie ist mit Währungsumrechnungseffekten umzugehen?
  • Welche Darstellungsmöglichkeiten bestehen? Erfahren Sie anhand zahlreicher praxisorientierter Beispiele und Fallstudien, wie Sie sicher und effizient Kapitalflussrechnungen nach HGB und IFRS erstellen und für die Abschlussdarstellung aufbereiten.
1 2 3 ... 23
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha