Seminare

Seminare zum Thema Kapitalgesellschaft

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 60 Seminare (mit 433 Terminen) zum Thema Kapitalgesellschaft mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage

Web Based Training

  • 06.12.2019- 14.02.2020
  • online
  • 295,00 €


Als besonderer Teil des Ertragsteuerrechts lernen Sie in diesem Kurs die Möglichkeiten und Begünstigungen des Umwandlungssteuerrechts kennen. Aufbauend auf den handels- und gesellschaftsrechtlichen Grundlagen des Umwandlungsrechts werden Sie in die Grundlagen des Umwandlungssteuergesetzes sowie deren Systematik eingeführt. Sie lernen die zentralen Umwandlungsvorgänge und die steuerlichen Anforderungen für einen steuerneutralen Transfer einschließlich deren Fallstricke kennen. Nach Abschluss des Lehrgangs sind Sie damit in der Lage, alle notwendigen Schritte einer Umwandlung selbstständig planen und umsetzen zu können.

  • 21.03.2020
  • Hamburg
  • 255,00 €
1 weiterer Termin

Die Kapitalgesellschaft, insbesondere die GmbH ist heutzutage eine äußerst beliebte Rechtsform. Aber auch die UG (haftungsbeschränkt) und die Limited erfreuen sich zunehmender Beliebtheit.
 
Es ist wichtig, sich mit den steuerlichen Rahmenbedingungen vertraut zu machen, denn bei steuerlichen Außenprüfungen geht es um Ihr Geld. Auch damit Ihr Steuerberater Sie besser betreuen kann, ist es von großem Nutzen, wenn Sie die Grundregeln der Besteuerung beherrschen. Zudem können Sie sich in die Gespräche mit der Betriebsprüfung besser einbringen und Fallstricke vermeiden.


HIER WEITERLESEN

  • Termin auf Anfrage
  • Hamburg
  • 1.535,10 €


Dieses Seminar bietet Führungskräften praxiserprobte Instrumente und Werkzeuge für die Führung einer Kapitalgesellschaft am Beispiel einer GmbH. Es ist 1:1 übertragbar auf die UG (haftungsbeschränkt), eine kleine AG oder einen Verein. In diesem Seminar lernen Sie den richtigen Umgang mit Sachverhalten, die für die Geschäftsführung der GmbH relevant sind. Die Kette von der Angebotserstellung über den Rechnungsausgang und die Umsatzsteuer bis zur Auswirkung in der Bilanz in Körperschaft- und Gewerbesteuer werden anschaulich betrachtet.

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Grundlegend für eine fundierte Aufsichtsratstätigkeit ist das Verständnis von Bilanzen. Nahezu jedes im Aufsichtsrat zu diskutierende Thema berührt die wirtschaftliche Lage der Kapitalgesellschaft, die sich in der externen Rechnungslegung widerspiegelt. Damit liegt die zentrale und unumgängliche Kompetenz eines jeden Aufsichtsratsmitglieds auf der Hand: Bilanzen lesen, verstehen und interpretieren.

Dieses Tagesseminar kann nur als Inhouseschulung gebucht werden / max. 18 TN

  • 19.03.2020
  • Hamburg
  • 743,75 €
1 weiterer Termin

Umwandlungen steuerlich sicher beherrschen
Bei der Umwandlung von Unternehmen durch Einbringung, Formwechsel oder Verschmelzung sind Sie als steuerlicher Berater oder Unternehmen extrem gefordert. Umfassende steuer- und gesellschaftsrechtliche Vorgaben müssen optimal umgesetzt werden. Die steuer- und gesellschaftsrechtliche Gestaltung ist aber nicht die einzige Hürde. Oftmals stellt sich schon während der Vorbereitung einer Neustrukturierung die Frage, wie diese letztendlich bilanziell bzw. durch entsprechende Buchwertanträge umzusetzen ist. Nur wenn Sie alle Facetten von Beginn an parallel betrachten, können Sie eine Umwandlung gut strukturiert begleiten.Das Seminar hilft Ihnen, anhand kleinerer Beispiele alle wesentlichen Facetten bei einer Umwandlung zu verstehen und sicher in der Praxis umzusetzen.

  • Umwandlungsvorgänge sind für Sie steuerlich leichter zu erfassen
  • Sie können das Wissen auf verschiedene Rechtsformen anwenden
  • Sie vermeiden Fallstricke des Umwandlungssteuerrechts

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Grundlegend für jede fundierte Aufsichtsratstätigkeit ist das Verständnis von Bilanzen. Nahezu jedes im Aufsichtsrat zu diskutierende Thema berührt die wirtschaftliche Lage der Kapitalgesellschaft, die sich in der externen Rechnungslegung widerspiegelt. Damit liegt die zentrale und unumgängliche Kompetenz eines jeden Aufsichtsratsmitglieds auf der Hand: Bilanzen lesen, verstehen und interpretieren. Dies bedeutet vor allem auch die Kenntnis der wichtigsten bilanziellen Kennzahlen der Bilanzanalyse.

Dieses Tagesseminar kann nur als Inhouseschulung gebucht werden / max. 18 Teilnehmer

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Für Kapitalgesellschaften heißt die Rechnungslegungsnorm zunehmend nicht HGB sondern IFRS. Im Zentrum des Seminars stehen insoweit die Unterschiede zwischen deutschem Bilanzrecht und internationalen Normen, denn grundlegend für eine fundierte Aufsichtsratstätigkeit ist das Verständnis von Bilanzen. Stellt die Gesellschaft die Rechnungslegung von HGB auf IFRS um, muss jedes Aufsichtsratsmitglied die „neue Rechnungslegung“ verstehen und interpretieren können.

Dieses Tagesseminar kann nur als Inhouseschulung gebucht werden / max. 18 TN

  • 10.12.2019
  • Berlin
  • 827,05 €
1 weiterer Termin

Steuerwissen als Handlungsbasis
In Ihrer Position als Geschäftsführer ist es sehr wichtig, im Steuer- und Finanzbereich tiefergehendBescheid zu wissen, um z.B. Haftungsfallen sicher zu umgehen. Mit der nötigen Fachkenntnis stärkenSie Ihr Problemverständnis und kommunizieren mit Ihren Abteilungsleitern auf Augenhöhe. Dieses Seminar sensibilisiert Sie für steuerrechtliche Belange. Es bietet Ihnen einen Überblick über die Besteuerungssystematik, über steuerliche Vor- und Nachteile der GmbH, über die für Sie relevanten Steuerarten und deren Einfluss auf das Unternehmen. So kennen Sie als Unternehmenslenker die steuerlichen Gestaltungsspielräume und kommunizieren mit Ihrem Leiter Steuern und/oder Ihrem Berater auf Augenhöhe.

  • Als Geschäftsführer erschaffen Sie shareholder value und kennen dabei Ihre persönlichen Haftungsrisiken
  • Die Sensibilisierung für steuerrechtliche Belange stärkt Sie in Ihrer Unternehmensführung
  • Sie nutzen auch in Krisenzeiten oder bei Umstrukturierung steuerliche Gestaltungsspielräume

  • 12.12.2019
  • Köln
  • 743,75 €
2 weitere Termine

Stolpersteine • Gestaltungsoptionen • Praxisfälle
Oft steht die Personengesellschaft im Mittelpunkt der unternehmerischen und steuerlichen Gestaltung. Sowohl in der Beratung als auch im Unternehmen selbst sollten Sie die Besonderheiten dieser häufigsten Gesellschaftsform kennen und Geschäftsvorfälle rechtssicher einordnen können. Schnell werden Themen wie Sonderbetriebsvermögen, Betriebsaufspaltung oder variable Gesellschafterkonten zu Stolpersteinen und führen ungewollt zu einer Aufdeckung stiller Reserven. Anhand konkreter Praxisfälle erläutern wir im Seminar zahlreiche Besonderheiten und arbeiten die wichtigsten Gestaltungsoptionen in den umstrittenen Fragen wie z.B. des Nießbrauchs am Gesellschaftsanteil oder der Übertragung fremdfinanzierter Wirtschaftsgüter heraus. Das Seminar wird stets um die aktuellsten Entwicklungen in der Besteuerung von Personengesellschaften ergänzt.

  • Sie erfahren alles Wissenswerte und Aktuelles zur Personengesellschaft
  • Zahlreiche Praxisbeispiele ermöglichen den direkten Transfer in Ihren Berufsalltag
  • Fundierte Erklärungen zu aktuellen BMF-Schreiben (z.B. „Realteilungserlass“)stärken Ihr Urteilsvermögen

  • 26.02.2020- 28.02.2020
  • Berlin
  • 2.011,10 €
3 weitere Termine

In dieser Intensivschulung wird Ihnen systematisch und verständlich ein Überblick über die wichtigsten deutschen Steuerarten und deren Einfluss auf ausgewählte unternehmerische Entscheidungssituationen vermittelt. Sie erhalten damit kompaktes Fach-Know-how zum aktuellen betrieblichen Steuerrecht und dessen Auswirkung auf die Besteuerung des Unternehmers und der Gesellschafter.
1 2 3 ... 6
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha