Seminare

Seminare zum Thema Wirtschaftspolitik

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 9 Seminare (mit 20 Terminen) zum Thema Wirtschaftspolitik mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 26.10.2020- 30.10.2020
  • Bremen
  • 97,00 €


Bremen und Bremerhaven sind geprägt von ihrer Tradition als Hafenstädte, das hat die Arbeitsmarkt- und Wirtschaftspolitik stets nachhaltig beeinflusst. In den letzten Jahrzehnten haben sich die Arbeits- und Lebensbedingungen für die Bewohner/innen in der Region Unterweser stark verändert. Diese Veränderungen sollen dargestellt und u.a. mit Experten vor Ort diskutiert werden. Thema dieses Seminars wird darüber hinaus auch die Strukturveränderungen der Fluss- und Industrielandschaft zwischen Bremen und Bremerhaven sein.Für Eintritt u.a.m. wird ein Kostenbeitrag von € 15,- erhoben.

  • 18.08.2020
  • Hamburg
  • 868,84 €
5 weitere Termine

Das volkswirtschaftliche "Hintergrundflimmern" beeinflusst unsere täglichen Entscheidungen. Das allgemeine wirtschaftliche Umfeld wird jedoch immer komplexer, die weltwirtschaftlichen Verflechtungen dichter. Dieses Seminar benennt die entscheidenden Akteure und erläutert die wichtigsten Hintergründe für die verschiedenen Wirtschaftsbewegungen.

  • 26.10.2020
  • Frankfurt am Main
  • 745,21 €


Sie erhalten eine Einführung in die Volkswirtschaftslehre. Sie erlernen, wie im Transformationsprozess die volkswirtschaftliche Wertschöpfung in einer und über mehrere Perioden entsteht. Sie erfahren, nach welchen Kriterien sich Wirtschaftssysteme unterscheiden lassen und können die wichtigsten Idealtypen unter Angabe von Beispielen aus der Realität beschreiben. Ferner können Sie die wesentlichen Stilelemente der Sozialen Marktwirtschaft in Deutschland erklären. Sie sind in der Lage, die Hauptziele der Wirtschaftspolitik in der Sozialen Marktwirtschaft darzulegen.

  • 26.10.2020- 30.10.2020
  • Frankfurt am Main
  • 2.726,05 €


In vier Modulen werden Kenntnisse vermittelt, wie einzelne Märkte funktionieren, wie sie sich gegenseitig beeinflussen und wie sich das auf die Entwicklung einer Volkswirtschaft sowie das Wirtschaftsleben auswirkt. Mithilfe von Praxisbeispielen werden Nachfrage- und Angebotsentscheidungen sowie Preisbildungsprozesse auf Märkten offengelegt. Es wird gezeigt, wie das Wirtschaftsgeschehen durch Wirtschaftspolitik beeinflusst werden kann. Im Fokus stehen dabei die Geldpolitik der EZB und die Fiskalpolitik der Regierungen rund um das Thema Eurorettung und Staatsschuldenkrise. Sie erfahren, welche Auswirkungen Wechselkursveränderungen für ein Land, Güter und Finanzmärkte haben können.

  • 17.08.2020
  • Hamburg
  • 845,64 €
5 weitere Termine

Das volkswirtschaftliche "Hintergrundflimmern" beeinflusst unsere täglichen Entscheidungen. Das allgemeine wirtschaftliche Umfeld wird jedoch immer komplexer, die weltwirtschaftlichen Verflechtungen dichter. Dieses Seminar benennt die entscheidenden Akteure und erläutert die wichtigsten Hintergründe für die verschiedenen Wirtschaftsbewegungen.

  • 21.09.2020- 25.09.2020
  • Bremen
  • 97,00 €
1 weiterer Termin

Sie begründeten Bremens Ruf als Welthandelsplatz und wichtigen Wirtschaftsstandort: Handelshäuser wie C. Melchers & Co., Industriebetriebe wie die Nordwolle, Rickmers Reismühle, Kaffee HAG, Jacobs Kaffee, Borgward oder Focke-Wulf, Manufakturen wie Hachez, Koch & Bergfeld, Reedereien wie der Norddeutsche Lloyd oder DDG Hansa - und andere mehr. Viele konnten sich über Jahrzehnte am Markt behaupten, einige wenige gibt es noch heute. Wie prägten sie die bremische Wirtschaft und Gesellschaft? Welche wirtschaftlichen und politischen Bedingungen führten zu ihrem Konkurs oder zur Fusion mit anderen Unternehmen, mit welchen Folgen für die Menschen in Bremen? Welche Lehren lassen sich aus der Firmenge

  • 28.09.2020- 30.09.2020
  • Bonn
  • 800,00 €


Selten war die Lage der Weltwirtschaft so unübersichtlich wie heute. Nach vielen Jahren Wirtschaftsaufschwung in Deutschland ist der Abschwung nur noch eine Frage der Zeit, und mit Trump im Wahlkampf sowie den Folgen des Brexits werden die Prognosen nicht gerade leichter. Nun kommen auch noch die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise dazu. Daher lernen Sie das Thema Wirtschaft in diesem Training auf zwei Ebenen kennen. Zum einen erfahren Sie grundlegende Zusammenhänge, die Sie im Redaktionsalltag krisenfest machen. Zum anderen haben Sie die Möglichkeit, eigene Ideen anhand aktueller Beispiele zu entwickeln, um Wirtschaftsthemen kreativ und verständlich im Programm umzusetzen. Im Hintergrundgespräch ist mit Werner Plumpe einer der renommiertesten deutschen Wirtschaftshistoriker zu Gast. Außerdem sind wir zu Gast beim Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung – denn die nächste Krise kommt bestimmt.

  • 20.10.2020- 22.12.2022
  • Heilbronn
  • 3.700,00 €


Dieser Lehrgang ist konzipiert für technische Fach- und Führungskräfte, die umfassende betriebswirtschaftliche und organisatorische Handlungskompetenz sowie Kenntnisse aus Management und Unternehmensführung erwerben möchten.

  • 26.02.2021- 22.12.2022
  • Schwäbisch Hall
  • 3.700,00 €


Mit diesem Lehrgang kombinieren Sie Ihr technisches Know-how mit aktuellem Managementwissen. So können Sie den Aufstieg ins Management meistern, um mehr Verantwortung an der Schnittstelle des kaufmännischen und technischen Bereichs zu übernehmen.

Lernen mit der interaktiven Unternehmenssimulation TOPSIM

Abschluss: Bundesweit anerkannte IHK-Prüfung

* zzgl. Projektarbeitsphase
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha