Seminare

Seminare zum Thema EJB

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 17 Seminare (mit 24 Terminen) zum Thema EJB mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 26.08.2019- 29.08.2019
  • Hamburg
  • 2.951,20 €
3 weitere Termine

Nach dem Besuch unserer Java Schulung kennen Sie die Unterschiede zwischen SE und EE, Restriktionen und die Besonderheiten bei der Entwicklung von EJB Komponenten. Sie erfahren in der Schulung, wie Sie Geschäftsprozesse mittels der EJB Technologie implementieren und Daten mittels JPA in einer relationalen Datenbank verwalten.

ContentsInhalte

  • Definition der Java EE
  • Unterschiede zwischen SE und EE, Restriktionen und Besonderheiten bei der Entwicklung von EJB Komponenten
  • Aufbau einer Java EE Anwendung
  • EJB 3.2: Typen, Lebenszyklus und Restriktionen von Enterprise JavaBeans
  • Deklaratives Transaktionsmanagement
  • Konzepte des Java Persistence API (JPA) 2.1
  •  JPA 2.1 im Detail: Annotationen, Criteria API, die JPQL, NoSQL mit JPA und Neuerungen des JPA 2.1
  • Messaging mit JMS 2.0
  • Zugriff auf EJBs aus dem Web Kontext
  • Best Practises der EJB Entwicklung
  • Bean Validation 1.1
  • Contexts and Dependency Injection (CDI) 1.1
  • Batch Applications 1.0

Voraussetzungen

  • Sie beherrschen die Sprache Java auf dem Niveau der Kurse AD-JAVA-A und AD-JAVA-B.
  • Die grundlegenden Konzepte relationaler Datenbanken und von SQL sind Ihnen bekannt.

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Die ›Java Platform, Enterprise Edition (Java EE)‹ von Sun Microsystems unterstützt die Entwicklung von mehrschichtigen, verteilten Anwendungen. Zum Aufbau wieder verwendbarer, verteilter Komponenten dienen die ›Enterprise JavaBeans‹ (EJB). Ein Applikationsserver stellt dabei eine Ablaufumgebung für EJBs bereit und übernimmt Transaktionsmanagement, Sicherheitskontrolle, Verzeichnisdienst, Persistierung und weitere Dienste. Mit den neuen vereinfachten Enterprise JavaBeans ab Version 3 stehen einfache ›Plain Old Java Objects‹ (POJO) wieder in den Mittelpunkt und werden mit Annotationen zu wiederverwendbaren Komponenten für den Enterprise Application-Server gemacht.

  • 18.11.2019- 20.11.2019
  • Hamburg
  • 1.773,10 €


Das Seminar richtet sich an Java-Entwickler und Architekten, die nach einer leichtgewichtigen Alternative zu Enterprise Java Beans (EJB) suchen und die das objektorientierte Framework Spring zur Entwicklung von stabilen, erweiterbaren und testbaren Anwendungen kennen lernen wollen.

Anhand eines praktischen Anwendungsbeispiels erlernen Sie das Entwickeln mit Spring. Dabei sehen Sie wie der Einsatz von Dependency Injection im Zusammenspiel mit einfachen Java-Objekten (POJO) zu einem testbaren und erweiterbaren Design führt. Sie erleben wie einfach sich Spring mit anderen Frameworks integriert und wie mit Aspektorientierung viele Eigenschaften eines Applikationsservers realisiert werden können.

Anhand einer Beispielanwendung erleben Sie, wie diese Stück für Stück abgesichert wird. Praktische Übungen wechseln sich mit Theorie und dem Austausch an Erfahrungen ab. Am Ende des Seminars haben Sie eine Vorlage, die Sie in Ihrer eigenen Arbeit immer wieder zu Rate ziehen können.

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Die ›Java Platform Enterprise Edition (Java EE)‹ von Oracle unterstützt die Entwicklung von mehrschichtigen, verteilten Anwendungen. Zum Aufbau wieder verwendbarer, verteilter Komponenten dienen die ›Enterprise JavaBeans‹ (EJB). Ein Applikationsserver stellt dabei eine Ablaufumgebung für EJBs bereit und übernimmt Transaktionsmanagement, Sicherheitskontrolle, Verzeichnisdienst, Persistierung und weitere Dienste. Mit den vereinfachten Enterprise JavaBeans der Version 3 rücken einfache ›Plain Old Java Objects‹ (POJO) erneut in den Mittelpunkt und lassen sich mit Annotationen zu wiederverwendbaren Komponenten für den Enterprise Application-Server formen.

  • 18.11.2019- 22.11.2019
  • Hamburg
  • 2.963,10 €


Das Seminar richtet sich an Java-Entwickler und Architekten, die nach einer leichtgewichtigen Alternative zu Enterprise Java Beans (EJB) suchen und die das objektorientierte Framework Spring zur Entwicklung von stabilen, erweiterbaren und testbaren Anwendungen kennen lernen wollen.

Anhand eines praktischen Anwendungsbeispiels erlernen Sie das Entwickeln mit Spring. Dabei sehen Sie wie der Einsatz von Dependency Injection im Zusammenspiel mit einfachen Java-Objekten (POJO) zu einem testbaren und erweiterbaren Design führt. Sie erleben wie einfach sich Spring mit anderen Frameworks integriert und wie mit Aspektorientierung viele Eigenschaften eines Applikationsservers realisiert werden können.

Im Anschluss an das Spring-Seminar vermittelt Ihnen unser Trainer die Möglichkeiten des Spring Security Frameworks. Dabei werden alle Ecken dieser gut gelungenen Library beleuchtet. Sprechen Sie mit, wenn es im Zusammenhang von Security um die Begriffe: session fixation, clickjacking, cross site request forgery, etc geht. Lernen Sie neue Möglichkeiten von Spring AOP Introduction kennen, und wie Sie diese geschickt im Zusammenhang mit Security nutzen können. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Anwendung mit und ohne Security richtig testen können und erhalten Sie dabei einen kleinen Einblick in die Mächtigkeit von Groovy Power Asserts, der Ihr Bild für UnitTesten nachhaltig verändern wird.

  • 19.08.2019- 23.08.2019
  • Wiesbaden
  • 2.249,10 €


Die Java Enterprise Edition (Java EE) stellt seit fast 20 Jahren eine bewährte und etablierte Plattform für die Entwicklung von Unternehmensanwendungen dar. Java EE wird kontinuierlich an den Stand der Technik angepasst. Mit der Übergabe des Standards von ORACLE an die Eclipse Foundation wird die Weiterentwicklung unter dem Namen Jakarta EE sichergestellt. Sie werden feststellen, dass Java EE zwar mächtig, die Programmierung aber unkompliziert ist.
Anhand von zahlreichen Beispielen und Übungen lernen Sie, Java-EE-Anwendungen zu entwickeln. Best Practices im Java-EE-Umfeld sind gleichfalls Gegenstand des Seminars; Unterschiede zwischen der etablierten monolithischen und den Microservice-Arc

  • 19.08.2019- 23.08.2019
  • Wiesbaden
  • 2.249,10 €


Die Java Enterprise Edition (Java EE) stellt seit fast 20 Jahren eine bewährte und etablierte Plattform für die Entwicklung von Unternehmensanwendungen dar. Java EE wird kontinuierlich an den Stand der Technik angepasst. Mit der Übergabe des Standards von ORACLE an die Eclipse Foundation wird die Weiterentwicklung unter dem Namen Jakarta EE sichergestellt. Sie werden feststellen, dass Java EE zwar mächtig, die Programmierung aber unkompliziert ist.
Anhand von zahlreichen Beispielen und Übungen lernen Sie, Java-EE-Anwendungen zu entwickeln. Best Practices im Java-EE-Umfeld sind gleichfalls Gegenstand des Seminars; Unterschiede zwischen der etablierten monolithischen und den Microservice-Arc

  • 14.10.2019- 16.10.2019
  • Mannheim
  • 2.058,70 €
1 weiterer Termin

Das Open-Source-Framework Spring bietet ein einfaches und einheitliches Programmier- und Konfigurationsmodell für moderne Java-basierte Unternehmensanwendungen. Es entstand als Alternative zum in der Anfangszeit sehr schwergewichtigen Enterprise-Javabeans (EJB)-Modell und gehört bis heute zu den am häufigsten eingesetzten Java-Frameworks. Der große Vorteil im Einsatz von Spring liegt in der einfachen und eleganten Entwicklung sowie der einfachen Testbarkeit der Anwendung. Es werden nur POJO (Plain old Java Object) Instanzen zusammengesetzt und zusätzliche Dienste wie z. B. Transaktionssteuerung deskriptiv konfiguriert. Im Rahmen der Schulung wird anhand praktischer Beispiele und Übungen der Einsatz von Spring im produktiven Umfeld vermittelt.

Contents

Einführung

  • Inversion of Control (IoC)
  • Dependency Injection (DI)
  • Mehrschichten- und Komponentenarchitekturen

Spring Framework

  • BeanFactory und ApplicationContext
  • Konfiguration mit XML und @Configuration
  • Lebenszyklus einer Bean
  • Spring Expression Language (SpEL)
  • Spring Bean Definition Profiles

Spring AOP

  • Einführung in die Aspektorientierte Programmierung
  • Spring AOP im Detail
  • AspectJ Style und XML Konfiguration

Datenzugriffsschicht

  • Data Access Objects (DAO)
  • Einheitliche Fehlerbehandlung (DataAccessException)
  • Anbindung von O/R Mappern (JPA / Hibernate)
  • Transaktionsstrategien (@Transactional)
  • Zugriff auf NoSQL-Datenbanken
  • Spring Data

Remote Services

  • REST-Services mit JSON
  • Spring HATEOAS
  • Websockets
  • Remote Services via RMI, Hessian, Burlap und HTTP Invoker

Java EE

  • Java EE Technologie Überblick
  • Vergleich zwischen Java EE und Spring
  • Java EE Support in Spring
  • Integration in Java EE Application Server

Web Framework

  • Model-View-Controller
  • SpringMVC (@Controller, @RequestMapping, ...)
  • Integration von Java Server Faces (JSF)
  • Zustandsbehaftete Webentwicklung mit Spring Webflow

Überblick über das Spring Universum

  • Spring IO Platform als Alternative zur Java EE Platform
  • Spring Boot für Standalone-Spring-Anwendungen mit minimaler Konfiguration
  • Spring Batch
  • Spring Integration
  • Spring Security
  • Spring LDAP
  • Grails für schnelle Web-Entwicklung

Voraussetzungen

Gute Java Programmierkenntnisse sind erforderlich, Kenntnis von JSP/Servlet Entwicklung und Enterprise JavaBeans (EJB) sind hilfreich.

Seminar-Dauer

3 Tage, 1. Tag 10:00 bis 17:00 Uhr, Folgetag(e) 9:00 bis 16:30 Uhr

Teilnehmerzahl

min. 1, max. 8 Personen

  • 02.09.2019- 04.09.2019
  • Wiesbaden
  • 1.535,10 €


In diesem Seminar werden Sie mit der Installation und Konfiguration des WildFly Application Servers vertraut gemacht. Sie lernen den internen Aufbau und die verschiedenen Betriebsmodi kennen. Des Weiteren erlernen Sie das Deployment von Java EE-Anwendungen und die Anbindung von Ressourcen wie Datenbanken und Nachrichten-Queues. Falls Sie die kommerzielle Variante von WildFly (Red Hat JBoss Enterprise Application Platform / JBoss EAP) im Einsatz haben, ist dieser Kurs ebenfalls für Sie geeignet.

  • 02.09.2019- 04.09.2019
  • Wiesbaden
  • 1.535,10 €


In diesem Seminar werden Sie mit der Installation und Konfiguration des WildFly Application Servers vertraut gemacht. Sie lernen den internen Aufbau und die verschiedenen Betriebsmodi kennen. Des Weiteren erlernen Sie das Deployment von Java EE-Anwendungen und die Anbindung von Ressourcen wie Datenbanken und Nachrichten-Queues. Falls Sie die kommerzielle Variante von WildFly (Red Hat JBoss Enterprise Application Platform / JBoss EAP) im Einsatz haben, ist dieser Kurs ebenfalls für Sie geeignet.
1 2
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha