Seminare

Seminare zum Thema Fehlzeitengespräch

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 18 Seminare (mit 62 Terminen) zum Thema Fehlzeitengespräch mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 17.02.2020- 18.02.2020
  • Köln
  • 1.535,10 €
9 weitere Termine

  • 27.01.2020- 28.01.2020
  • Karlsruhe
  • 1.654,10 €
70 weitere Termine

  • 16.03.2020- 17.03.2020
  • München
  • 1.594,60 €
1 weiterer Termin

Mit Fehlzeiten fängt es an, dann erhöht sich der Krankenstand im Unternehmen oder in einzelnen Abteilungen. In dem Seminar erlangen Sie das Know-how, um Fehlzeiten- und Krankenrückkehrgespräche zu führen und dieses Wissen auch in Ihre Organisation zu tragen. Sie erfahren, wie Sie klare Strukturen und Prozesse anwenden, um die Thematik bei Mitarbeitern, Führungskräften und Stakeholdern in den Griff zu bekommen. Wir bieten das Handwerkszeug, um dieses heiße Eisen im Unternehmen anzugehen und Widerstände und Missverständnisse zu überwinden.

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Im Rahmen des Gesundheitsmanagements rücken Gespräche rund um Gesundheit und Fehlzeiten immer mehr in den Fokus. Wir wissen, dass hinschauen, ansprechen und Lösungen erarbeiten unerlässlich ist. Trotzdem scheuen beim Thema Gesundheitsgespräch viele Führungskräfte aus Sorge, dass sich die Mitarbeiter dabei unwohl fühlen: Darf ich das? Wie fange ich das Gespräch an? Was mache ich wenn...? sind nur einige Fragen, die in der Praxis dazu führen, dass das sensible Thema gerne verschoben wird.

  • 02.03.2020
  • Kassel
  • 351,05 €
11 weitere Termine

Wer nach krankheitsbedingter Abwesenheit an den Arbeitsplatz zurückkehrt, muss sich in vielen Betrieben einem  Krankenrückkehrgespräch mit der Führungskraft stellen.

In der betrieblichen Praxis tragen diese Art von Gesprächen unterschiedliche Bezeichnungen, u. a. Rückkehrgespräch, Fehlzeitengespräch, Präventionsgespräch, Willkommensgespräch usw. 

Die Führungskraft soll in den Gesprächen - bestimmt, offen und konkret - verdeutlichen, dass man sich um den (kurz- bzw. mittelfristig) erkrankten Mitarbeiter entsprechende Gedanken gemacht hat: Dabei handelt es sich konkret um ein Vorgehen im Sinne von "Kümmern, Disziplinieren bzw. Unterstützen".

Gerne machen wir ein Angebot zu einem Inhouse-Training.

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • 1.090,00 €


Mitarbeitergespräche stellen für Vorgesetzte und Mitarbeiter gleichermaßen eine Herausforderung dar. Kaum eine Führungsaufgabe ist so vielfältig, wirkungsvoll und nachhaltig und stellt damit ein zentrales Qualitätskriterium des Handelns der Führungskraft dar. Mitarbeitergespräche müssen deshalb sorgfältig für jeden individuellen Anlass vorbereitet werden.

  • 13.02.2020
  • Augsburg
  • 390,00 €
1 weiterer Termin

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie die Fehlzeiten Ihrer Mitarbeiter reduzieren und Motivation und Zufriedenheit steigern.

  • 21.02.2020
  • Koblenz
  • 480,00 €
4 weitere Termine

Sie lernen verschiedene Ansatzpunkte zur Reduzierung von Fehlzeiten kennen und erfahren, wie diese sich in der Praxis bewähren. Im Vordergrund des Seminars stehen so genannte Krankenrückkehrgespräche in Verbindung mit dem Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM). Diese werden bzgl. Aufbau und Gesprächsführung ausführlich behandelt und an Hand realtypischer Fallbeispiele trainiert.

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • 280,00 €


Sie lernen verschiedene Ansatzpunkte zur Reduzierung von Fehlzeiten kennen und erfahren, wie diese sich in der Praxis bewähren. Im Vordergrund des Seminars stehen so genannte Krankenrückkehrgespräche in Verbindung mit dem Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM).  Diese werden bzgl. Aufbau und Gesprächsführung ausführlich behandelt und an Hand realtypischer Fallbeispiele trainiert.

  • 06.02.2020
  • Karlsruhe
  • 1.065,05 €
4 weitere Termine

Dieses Seminar beinhaltet die wichtigsten Mitarbeitergespräche in der Praxis. Inhalte sind Vorstellungs-, Kritik-, Beurteilungs- und Zielvereinbarungsgespräche. Auch die oft hochkritischen Gespräche wie Fehlzeiten-, Ermahnungs-, Abmahnungs- und Kündigungsgespräche werden beleuchtet. Den Abschluss bildet das Gespräch der Gehaltsverhandlung.

  • 04.03.2020
  • Dresden
  • 380,80 €
1 weiterer Termin

Die krankheitsbedingten Fehlzeiten haben seit einigen Jahren wieder eine steigende Tendenz und beeinflussen dadurch die Kosten- und Wettbewerbssituation der Unternehmen negativ. Die demografische Entwicklung, verbunden mit dem Alterungsprozess der Belegschaften, ist ein Faktor von vielen, der die negative Fehlzeitenentwicklung beeinflusst hat. Fehlzeiten können nachhaltig gesenkt werden, wenn durch eine situative Gesprächsführung gesundheitliche Probleme oder motivationsbedingte Ursachen rechtzeitig erkannt und beseitigt bzw. reduziert werden. Das Führungsverhalten der Vorgesetzten hat eine signifikante Wirkung auf das Fehlzeitenverhalten der Mitarbeiter.

  • 21.04.2020
  • Schwäbisch Gmünd
  • 583,10 €
1 weiterer Termin

Lernen Sie, mit Krankheit, psychischen Belastungen, Sucht-Thematiken,... Ihrer Beschäftigten besser umzugehen:

  • Was die Gesundheit von Beschäftigten positiv / negativ beeinflusst
  • welche Einstellung in diesen Gesprächen hilfreich / schädlich ist
  • Vertrauen aufbauen
  • Gespräche durchführen
1 2
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha