Seminare

Krankenstand erfolgreich senken durch Rückkehr- und Fehlzeitengespräche

Seminar - RKWcampus - eine Marke der RKW Sachsen GmbH Dienstleistungen und Beratung

Die krankheitsbedingten Fehlzeiten haben seit einigen Jahren wieder eine steigende Tendenz und beeinflussen dadurch die Kosten- und Wettbewerbssituation der Unternehmen negativ. Die demografische Entwicklung, verbunden mit dem Alterungsprozess der Belegschaften, ist ein Faktor von vielen, der die negative Fehlzeitenentwicklung beeinflusst hat. Fehlzeiten können nachhaltig gesenkt werden, wenn durch eine situative Gesprächsführung gesundheitliche Probleme oder motivationsbedingte Ursachen rechtzeitig erkannt und beseitigt bzw. reduziert werden. Das Führungsverhalten der Vorgesetzten hat eine signifikante Wirkung auf das Fehlzeitenverhalten der Mitarbeiter.
Termin Ort Preis*
04.03.2020 Dresden 380,80 €
30.09.2020 Chemnitz 380,80 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  • Ursachen und Auswirkungen hoher und/oder häufiger Fehlzeiten
  • Die Wirkung des Führungsverhaltens auf das Fehlzeitenverhalten der Mitarbeiter
  • Arbeitsrechtliche und datenschutzrechtliche Bestimmungen, die im Umgang mit dem erkrankten Mitarbeiter beachtet werden müssen - insbesondere bei der Gesprächsführung
  • Führen situativer Krankenrückkehrgespräche
    • Anlässe für Rückkehrgespräche
    • Gesprächsziele und -aufbau
    • Hilfe, Betreuung und Prävention durch Rückkehrgespräche vermitteln und dadurch den Krankenstand senken
  • Führen situativer Fehlzeitengespräche
    • Anforderungen an die Fehlzeitenerfassung und -analyse bei auffälligem Fehlzeitenverhalten
    • Gesprächsziele und -aufbau
    • Motivationsbedingte Gründe für die Krankmeldungen erkennen und beseitigen
    • Argumentativ überzeugen, das die bisherigen Fehlzeiten gesenkt werden müssen
    • Treffen von Vereinbarungen zur Senkung des individuellen Krankenstandes
  • Training von situativen Rückkehr- und Fehlzeitengesprächen mit anschließendem Feedback zur Verbesserung der Gesprächsführung der Teilnehmer
Dauer/zeitlicher Ablauf:
9:00 bis 17:00 Uhr
Ziele/Bildungsabschluss:
Das Seminar zeigt praxisnahe Wege auf, wie durch Rückkehr- und Fehlzeitengespräche und betriebliche Maßnahmen der Krankenstand mit einer langfristigen Wirkung gesenkt werden kann. Die Gesprächssimulation ist ein wichtiger Bestandteil des Seminars und gibt den Teilnehmern Sicherheit in der Gesprächsführung.
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Visualisierter Trainerinput, Gesprächstraining, Feedback
Zielgruppe:
Geschäftsführer, Inhaber, Führungskräfte aller Ebenen
Seminarkennung:
67-2553
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha