Seminare

Seminare zum Thema Webprogrammierung

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 37 Seminare (mit 73 Terminen) zum Thema Webprogrammierung mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • Termin auf Anfrage
  • Augsburg
  • auf Anfrage


Der Fachinformatiker* Fachrichtung Anwendungsentwicklung ist eines der fünf Berufsbilder im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik. Dieser Beruf 'für Hersteller und Dienstleister' findet seine Einsatzbereiche in der Analyse, Planung und Realisierung kommunikations- und telekommunikationstechnischer Systeme bei internen und externen Kunden. Der 'Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung' soll ferner neue oder modifizierte Systeme in Unternehmen einführern können, Kunden und Benutzer fachlich beraten, betreuen und gegebenenfalls auch schulen. Um Ihnen eine maßgeschneiderte Fortbildung zu ermöglichen, hat die DEKRA Akademie ein neues Lehrgangskonzept erarbeitet. Sie können durch eine individuelle Buchung von verschiedenen Bausteinen Ihr gewünschtes Qualifizierungsprofil selbst erstellen und an die Anforderungen des Arbeitsmarktes anpassen. Sie lernen selbstorganisiert und selbstverantwortlich, werden dabei aber stets von unseren Lernprozessbegleitern unterstützt.

  • Termin auf Anfrage
  • Augsburg
  • auf Anfrage


Um Ihnen eine maßgeschneiderte Fortbildung zu ermöglichen, hat die DEKRA Akademie ein neues Lehrgangskonzept erarbeitet. Sie können durch eine individuelle Buchung von verschiedenen Bausteinen Ihr gewünschtes Qualifizierungsprofil selbst erstellen und an die Anforderungen des Arbeitsmarktes anpassen. Sie lernen selbstorganisiert und selbstverantwortlich, werden dabei aber stets von unseren Lernprozessbegleitern unterstützt.

  • Termin auf Anfrage
  • auf Anfrage


Web-Entwickler/innen stehen vor einem sehr guten Angebot an Arbeitsplätzen. Denn Firmen aller Größen und aller Branchen arbeiten mit Webseiten. Vor allem aber boomt der Bedarf an neuen Web-Apps. In diesem Kurs lernen Sie nun, browser- und plattformunabhängige Webseiten und Web-Apps zu realisieren. Sie werden also Anwendungen entwickeln, die auf allen Endgeräten laufen. Ganz gleich, ob es sich um einen Windows-PC handelt, um einen Mac, ein Tablet, ein Android-Smartphone oder iPhone. Genau diese Plattformunabhängigkeit liegt im Trend.

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Die ›Java Platform Enterprise Edition (Java EE)‹ von Oracle unterstützt die Entwicklung von mehrschichtigen, verteilten Anwendungen. Zum Aufbau wieder verwendbarer, verteilter Komponenten dienen die ›Enterprise JavaBeans‹ (EJB). Ein Applikationsserver stellt dabei eine Ablaufumgebung für EJBs bereit und übernimmt Transaktionsmanagement, Sicherheitskontrolle, Verzeichnisdienst, Persistierung und weitere Dienste. Mit den vereinfachten Enterprise JavaBeans der Version 3 rücken einfache ›Plain Old Java Objects‹ (POJO) erneut in den Mittelpunkt und lassen sich mit Annotationen zu wiederverwendbaren Komponenten für den Enterprise Application-Server formen.

  • 17.09.2020- 18.09.2020
  • Berlin
  • 1.798,00 €
1 weiterer Termin

Strategien, Methoden und Tools zur Optimierung der Conversion Rate

Die Absatzzahlen im eCommerce klettern seit Jahren auf immer neue Höchststände. Allein 2019 wurden über 70 Milliarden Euro im Online-Handel umgesetzt. Ausschlaggebend für den Erfolg von eCommerce-Angeboten ist die Conversion Rate. An ihr müssen sich Betreiber und Verantwortliche messen lassen. Die fortlaufende Conversion Rate Optimierung sorgt für bessere Kundenerlebnisse, einfachere Wege zum Kaufabschluss und nutzerfreundlichere Auftritte.

Verkaufende Web-Inhalte werden durch zahlreiche Faktoren beeinflusst. Von der Akquisition neuer User, über die zielgerichtete Nutzerführung bis hin zur Gestaltung der Kaufprozesse gibt es viele Bereiche, die zur Steigerung der Conversion-Rate optimiert werden können. Auch ein Blick über den eigenen Shop hinaus lohnt. Schließlich fungieren Plattformen, Suchmaschinen und soziale Netzwerke häufig auch als Gatekeeper für eCommerce-Angebote.

> zum Programm

  • 16.11.2020- 17.11.2020
  • Mannheim
  • 1.426,80 €
    1.284,12 €
4 weitere Termine

JavaScript hatte lange einen ziemlich schlechten Ruf unter Java Entwicklern. Fehlende Typisierung, uneinheitliche Browser Implementierungen und eine schlechte Testbarkeit haben unter anderem zu diesem Image geführt. Es galt schlicht als unmöglich, mit dieser Sprache qualitativ hochwertige Enterprise Anwendungen zu erstellen.
Seit einigen Jahren kommen allerdings auch viele hartgesottene Java-Webentwickler nicht mehr an JavaScript vorbei. Doch dieser Umstieg ist nicht leicht. Die Sprache mit ihren zahlreichen Fallstricken lässt sich noch recht einfach erlernen. Aber wo ist mein Buildsystem? Wie teste ich richtig? Soll ich jetzt funktional oder doch wieder objektorientiert programmieren? Nicht zuletzt bleibt dann noch die Wahl für ein geeignetes Framework wie Angular oder React.
Wir haben genau diesen Weg hinter uns und möchten unser gesammeltes Wissen in einem kompakten Seminar vermitteln, um Dir hoffentlich viele schlaflose Nächte zu ersparen.

  • 26.08.2020- 27.08.2020
  • Krefeld
  • 725,00 €
2 weitere Termine

CSS3 - Der neue Standard im Web
2 3 4
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha