Seminare
Seminare

Beschwerdemanagement Schulungen finden - Das passende Seminar in Ihrer Nähe

Lernformate der Beschwerdemanagement Schulungen
Präsenzunterricht // Onlinekurs bzw. Fernkurs // Kombination Präsenz & Online

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 227 Schulungen (mit 1.357 Terminen) zum Thema Beschwerdemanagement mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 07.07.2022- 08.07.2022
  • München
  • 1.416,10 €
72 weitere Termine

Ein Gesprächsleitfaden gewährleistet gleichbleibende Überzeugungskraft im Verkaufsgespräch. In unserem Seminar „Gesprächsleitfaden selbst entwickeln“ lernen Sie, Gesprächsleitfäden für den Vertrieb zu entwickeln, die zu Ihnen passen.

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage
1 weiterer Termin

1. Das wichtigste: die Vorbereitung!
Ausgangsbasis und Voraussetzung
> Vor- und Nachteile für Einkäufer und Verkäufer
> Persönliche Voraussetzung der Einkäufer und Verkäufer
> Kommunikationsanalyse
> Motivationstypen
> Körpersprache
> Verhandlungsverhalten, Dramaturgie und Phasen der Verhandlung
> Fragetechniken und -arten
> Redetypen und Einwände
> Die Verhandlungsarten

1.2 Vorbereitung der Verhandlung
> Rahmenbedingungen
> Vorbereitung des Gegenstandes der Verhandlung
> Zieldefinition
> Strategie
> Methodenwahl
> Checkliste zur Informationsmitteilung

1.3 Verhandlungsübungen mit Videokamera
> Körpersprache, verschiedene Situationen per Videoaufzeichnung
> das interne Vorbereitungsgespräch
> das Preisabwehrgespräch
> das Kaufgespräch
> die Reklamation
> die Lieferterminuntreue
> Formulierungsalternativen – wie sage ich es dem Lieferanten
> Strategien und die Umsetzung

2. Erfolgreiche Verhandlung mit Monopolisten
> Die Besonderheiten des Einkaufs beim Monopolisten
> Das Macht - Portfolio
> Die verschiedenen Möglichkeiten beim Monopolisten Bewegung
zu erreichen
> Maßnahmen die den Monopolisten zum Einlenken bewegen
> Das Monopolisten – Portfolio
(verschiedene Verhaltensweisen bei der gleichen Ausgangssituation)
> Das Zielpreis - Errechnungsverfahren
> Alternativen um Monopolisten im Zeitraum von 3-5 Jahren
auszuschalten
> Einwandbehandlung und seine erfolgreiche Anwendung
> 9 monopolistische Strategien von insgesamt 36 Kriegslisten aus dem alten
China
> Rhetorische Grundregeln beim Umgang mit schwierigen
Verhandlungspartnern
> Motivationstypen
> Praktische Übungen



Verhandlungstechnik für Fortgeschrittene
> Was unterscheidet die Verhandlungstechnik von Fortgeschrittenen und
Anfängern
> Neue Erkenntnisse der Psychologie
> Neue Praxisansätze der Verhandlungstechnik
> Verhandlungserfahrung aus den letzten 20 Jahren
> Empfehlung für die Praxis und erproben neuer Möglichkeiten

Verhandlungsticks der Verkäufer
4.1 Klassische Verhandlungstricks aus der Geschichte

4.2 Bekannte und häufige Verkäufer - Verhandlungstricks

4.3 Verhandlungstricks aus dem Alten China

4.4 Unbemerkte Verhandlungstricks

4.5 Erfolgreiche Verhandlungskonzepte offensiver Verkäufer
> Strategie- und Bedürfnisbefriedigung
> Maslow'sche Bedürfnispyramide
> Bedienung von Eigen- und Fremdbild

4.6 weitere erfolgreiche Verhandlungstricks


4.7 Erkennen und lokalisieren von gefährlichen Verhandlungstricks


4.8 Wie wehre ich mich erfolgreich als Einkäufer / in?

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


1. Das wichtigste: die Vorbereitung!
Ausgangsbasis und Voraussetzung
> Vor- und Nachteile für Einkäufer und Verkäufer
> Persönliche Voraussetzung der Einkäufer und Verkäufer
> Kommunikationsanalyse
> Motivationstypen
> Körpersprache
> Verhandlungsverhalten, Dramaturgie und Phasen der Verhandlung
> Fragetechniken und -arten
> Redetypen und Einwände
> Die Verhandlungsarten

1.2 Vorbereitung der Verhandlung
> Rahmenbedingungen
> Vorbereitung des Gegenstandes der Verhandlung
> Zieldefinition
> Strategie
> Methodenwahl
> Checkliste zur Informationsmitteilung

1.3 Verhandlungsübungen mit Videokamera
> Körpersprache, verschiedene Situationen per Videoaufzeichnung
> das interne Vorbereitungsgespräch
> das Preisabwehrgespräch
> das Kaufgespräch
> die Reklamation
> die Lieferterminuntreue
> Formulierungsalternativen – wie sage ich es dem Lieferanten
> Strategien und die Umsetzung

2. Erfolgreiche Verhandlung mit Monopolisten
> Die Besonderheiten des Einkaufs beim Monopolisten
> Das Macht - Portfolio
> Die verschiedenen Möglichkeiten beim Monopolisten Bewegung
zu erreichen
> Maßnahmen die den Monopolisten zum Einlenken bewegen
> Das Monopolisten – Portfolio
(verschiedene Verhaltensweisen bei der gleichen Ausgangssituation)
> Das Zielpreis - Errechnungsverfahren
> Alternativen um Monopolisten im Zeitraum von 3-5 Jahren
auszuschalten
> Einwandbehandlung und seine erfolgreiche Anwendung
> 9 monopolistische Strategien von insgesamt 36 Kriegslisten aus dem alten
China
> Rhetorische Grundregeln beim Umgang mit schwierigen
Verhandlungspartnern
> Motivationstypen
> Praktische Übungen



Verhandlungstechnik für Fortgeschrittene
> Was unterscheidet die Verhandlungstechnik von Fortgeschrittenen und
Anfängern
> Neue Erkenntnisse der Psychologie
> Neue Praxisansätze der Verhandlungstechnik
> Verhandlungserfahrung aus den letzten 20 Jahren
> Empfehlung für die Praxis und erproben neuer Möglichkeiten

Verhandlungsticks der Verkäufer
4.1 Klassische Verhandlungstricks aus der Geschichte

4.2 Bekannte und häufige Verkäufer - Verhandlungstricks

4.3 Verhandlungstricks aus dem Alten China

4.4 Unbemerkte Verhandlungstricks

4.5 Erfolgreiche Verhandlungskonzepte offensiver Verkäufer
> Strategie- und Bedürfnisbefriedigung
> Maslow'sche Bedürfnispyramide
> Bedienung von Eigen- und Fremdbild

4.6 weitere erfolgreiche Verhandlungstricks


4.7 Erkennen und lokalisieren von gefährlichen Verhandlungstricks


4.8 Wie wehre ich mich erfolgreich als Einkäufer / in?

  • 22.09.2022- 21.10.2022
  • Ulm
  • 1.390,00 €


Ihr Vorteil:



Inhalte:
Die 5 Module auf einen Blick:

1. Modul: Grundlagen des Controllings und der Finanzierung
Grundkenntnisse über die Erstellung von BWA, Rentabilitäts-, Liquiditäts- und Budgetplanungen und -analysen sind wichtig, um beim Steuerberater, bei Gesprächen mit der Bank oder auch mit Kunden die richtigen Fragen stellen bzw. Antworten geben zu können. Auswertungen von Zahlen aus allen Betriebs-bereichen helfen, zusätzliche Ertragschancen zu erkennen und unnötige Kosten zu vermeiden. Darüber hinaus sind durch immer wieder mögliche Unternehmens-, Finanz- und Wirtschaftskrisen klassische oder auch innovative Finanzierungslösungen im Mittelstand von besonderer Bedeutung. Außerdem sind Aspekte der Nachhaltigkeit im Rahmen der Finanzierung ein immer wichtiger werdendes Kriterium.
- Unternehmenssteuerung
- Die Budgetplanung als Basis der finanziellen Planung und strategischen Entscheidungen
- Welche Finanzierungslösungen eignen sich besonders für Handwerksbetriebe?

2. Modul: Rechtliche Grundlagen - Gesetze und Verträge
Überblick über Gesetze, Vorschriften und Verträge für ein Unternehmen ist nicht so kompliziert, wie es aussieht. Was man beachten muss, um nicht permanent mit einem Bein im Gefängnis zu stehen (Zitat eines Unternehmers), vermittelt dieses Modul. Dies im Hinblick aufs Unternehmen, Geschäftspartner und Mitarbeiter.
Erhalten Sie in diesem Seminar Anregungen, und Hinweise, wo Probleme und Handlungsbedarf nach der Unternehmensübernahme auftauchen können. Erhalten Sie praktische Hinweise aus den Bereichen Arbeitsrecht, Datenschutzrecht, Due Diligence, Gesellschaftsrecht, Geschäftsführerhaftung, Handelsrecht, Insolvenzrecht, Steuerrecht, Vertragsrecht, Unternehmensübernahmen M&A, Recht zum Schutz vor unlautererem Wettbewerb, Vertriebsrecht, Werkvertragsrecht

3. Modul: Agile Innovationsmethoden
Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickeln in diesem Workshop gemeinsam ein Grundverständnis für Notwendigkeiten, Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation und der agilen Arbeitsmethoden. Ausgehend von der derzeitigen Positionierung der Organisation werden die individuellen Möglichkeiten und Chancen, aber auch die zu beseitigenden Hürden herausgearbeitet. Am Ende stehen eine erste digitale Roadmap und ein Lösungsweg.

4. Modul: Digitalisierung in Marketing und Vertrieb
Die Bestimmung der Unternehmensziele im Verkauf ist die Grundlage in diesem Workshop. Dazu
gehören Marketingkonzepte für die Entwicklung und Umsetzung von Kundengewinnungs- und Kundenbindungssystemen und die Durchführung von telefonischen, digitalen und persönlichen Beratungs- und Verkaufsgesprächen.
- Kontakte generieren
- Digital- und analoges Marketing im richtigen Verhältnis
- Präsentation und Einsatzmöglichkeiten in sozialen Netzwerken zur aktiven und passiven Geschäftsanbahnung
- Neuigkeiten verbreiten mit Presseportalen, Twitter, Blogs
- Praxis Check mit life posting
- Chancen und Gefahren in sozialen Netzwerken
- Aus Kontakten Kunden machen
- Die Unverwechselbarkeit meines Angebotes
- In welcher Region/Branche liegt mein Schwerpunkt
- Telefonische, digitale und persönliche Kundengespräche
- Der richtige Umgang mit Reklamationen
- Meine bestehenden Kunden, mein wichtigstes Kapital

5. Modul: Effektive Kommunikation und wirkungsvolle Führung
Der richtige Umgang mit Menschen, egal auf welcher Hierarchieebene, ist entscheidend für den Unternehmenserfolg. Hier lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das praktische Handwerkszeug für eine effektive Kommunikation sowie die zielgerichtete und strukturierte Vorgehensweise für eine wirkungsvolle Führung kennen.
- Effektive Kommunikation
- Kommunikation Erkennen-Verstehen-Nutzen
- Welche Kanäle nutzen wir?
- Basis erfolgreicher Kommunikation
- Haltung für die richtige Kommunikation
- Sprache als Schlüssel zum Erfolg
- 6 Prinzipien für gelungene Kommunikation
- Wirkungsvolle Führung
- Warum Führung?
- Management vs. Leadership
- Aufgaben der Führungskraft
- Die Will/Skill-Matrix
- Gruppen- und Rangdynamik
- Vorteile talentbasierten Leaderships

Prüfung:
Zertifikat

E-Learning

  • Beginn jederzeit möglich
  • online
  • auf Anfrage


Ein erhöhter Wettbewerbsdruck und rasante Marktentwicklungen stellen Vertrieb und Sales Management vor neue Herausforderungen. Damit der Vertriebserfolg garantiert ist, braucht es handfeste Skills und eine starke Beratungsleistung. Mit Deiner Weiterbildung Sales Management Consultant bist Du hier gut aufgestellt.

Zunächst beschäftigst Du Dich mit Unternehmensführung und strategischem Management. Du schulst Deine analytischen Fähigkeiten und Deine persönlich-sozialen Skills. Du erarbeitest maßgeschneiderte Konzepte nach den Erwartungen der Klienten. Wie entwickelt und vermarktet man Beratungsdienstleistungen, wie bleibt man up to date angesichts der dynamischen Veränderung der Märkte? Du weißt, wie Vertriebsprozesse flexibel, innovativ und kommunikativ gestaltet und geführt werden. Strategische Stoßrichtungen im Sales Management und Multi-Channel-Vertrieb folgen. Das Konzept der Customer Driven Organization und seine Konsequenzen für das strategische und operative Sales Force Management kennst Du. Abschließend geht es um Database-Marketing sowie Prozesse und Instrumente des Beschwerdemanagements. Direktmarketing und -vertrieb sowie Online-Vertrieb spielen ebenfalls eine zentrale Rolle. Und die Entwicklung des Vertriebs im Rahmen der Digitalisierung.

E-Learning

  • Beginn jederzeit möglich
  • online
  • auf Anfrage


Der Dienstleistungssektor? Ist der Motor einer Volkswirtschaft. Dienstleistungen aus Handel, Kultur, Verkehr, Information, Banken, Versicherungen, Tourismus, Gesundheit, Bildung, Beratung & Co. erwirtschaften über 70 % des deutschen Bruttoinlandsprodukts. Mit Deiner Weiterbildung zum:zur Strategic Service Manager:in wirst Du ein Teil dieser großen Gemeinschaft.

Was unterscheidet einen Service von einem Produkt? Was sind Komponenten und Methoden des Servicemanagements und wie wende ich sie an? Du analysierst und bewertest bestehende Servicekonzepte der Dienstleistungsbranche aus Managementsicht und entwickelst neue Ideen dazu. Beim Thema Service-Innovation betrachtest Du komplette Servicesysteme und ihre ständige zielgerichtete Erneuerung. Nachfrageschwankungen in einem dynamischen Serviceumfeld, Beschwerde- und Qualitätsmanagement sind zentrale Inhalte. Ebenso Personalmanagement und Serviceshops. Dein nächster Fokus liegt auf der Entwicklung und Analyse digitaler Geschäftsmodelle für smarte Produkt-Service-Systeme im Consumer- und B2B-Bereich anhand von Fallstudien und Praxisbeispielen. In Deinem Projekt beschreibst und analysierst Du dynamische Geschäftsmodelle für smarte Produkt-Service-Systeme und wendest dabei verschiedene Modellierungstools an. Klingt gut? Dann los.

  • 14.09.2022- 23.09.2023
  • Memmingen
  • 3.590,00 €


Befähigung, Entscheidungsprozesse im Rahmen betrieblicher Organisationsstrukturen zu koordinieren, Geschäftsprozesse im bürowirtschaftlichen Umfeld zu steuern sowie Kundenbeziehungen zu gestalten.

  • 14.09.2022- 13.09.2023
  • Augsburg
  • 3.590,00 €
1 weiterer Termin

Befähigung, Entscheidungsprozesse im Rahmen betrieblicher Organisationsstrukturen zu koordinieren, Geschäftsprozesse im bürowirtschaftlichen Umfeld zu steuern sowie Kundenbeziehungen zu gestalten.

  • 17.09.2022- 16.09.2023
  • Dillingen a.d.Donau
  • 3.590,00 €
1 weiterer Termin

Befähigung, Entscheidungsprozesse im Rahmen betrieblicher Organisationsstrukturen zu koordinieren, Geschäftsprozesse im bürowirtschaftlichen Umfeld zu steuern sowie Kundenbeziehungen zu gestalten.

  • 19.09.2022- 17.09.2023
  • Kempten (Allgäu)
  • 3.590,00 €


Befähigung, Entscheidungsprozesse im Rahmen betrieblicher Organisationsstrukturen zu koordinieren, Geschäftsprozesse im bürowirtschaftlichen Umfeld zu steuern sowie Kundenbeziehungen zu gestalten.
1 ... 21 22 23

Auf der Suche nach Online-Seminaren?

Bei Seminarmarkt.de erkennen Sie auf den ersten Blick die Online-Kurse der Seminaranbieter. So können Sie sich in Zeiten der Digitalisierung und Krisen schnell und kostengünstig vom Home-Office oder vom Arbeitsplatz aus weiterbilden.



Experten finden

Auf der Suche nach individueller Weiterbildung? Nicht das passende Beschwerdemanagement Seminar gefunden?

Sie haben einen individuellen Weiterbildungsbedarf in Ihrem Unternehmen oder suchen einen Trainer / Coach zur Festanstellung? Sie wünschen sich eine maßgeschneiderte Weiterbildung oder ein Beschwerdemanagement Inhouse-Seminar? Dann starten Sie doch einen kostenfreien Suchauftrag unter Seminarmarkt.de/Gesuche.

Seminarwissen

Seminarwissen aus der Infothek

Auf dem Weiterbildungsmarkt gibt es eine Vielzahl an Seminaren, Trainings und Workshops. Welches passt zu mir? Welcher Abschluss lohnt sich für meine Karriere? In unserer Infothek gehen wir auf die unterschiedlichsten Themen aus der Welt der Seminare, Weiterbildungen und Kurse ein.


Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha