Seminare

Seminare zum Thema Markenrecht

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 41 Seminare (mit 180 Terminen) zum Thema Markenrecht mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 27.05.2020
  • Heidelberg
  • 940,10 €


Vertiefungsseminar für erfahrene Markensachbearbeiter.

  • 12.03.2020
  • Berlin
  • 1.309,00 €
2 weitere Termine

Das Markenrecht ist Bestandteil der Kennzeichenrechte und dient vor allem dazu, Waren oder Dienstleistungen eines Unternehmens von konkurrierenden Waren oder Dienstleistungen anderer Unternehmen zu unterscheiden. Heutzutage werden insbesondere über die Marke Eigenschaften und Wertschätzung für ein Produkt oder eine Dienstleistung transportiert. Somit erfüllt die Marke eine Kernaufgabe bei der Vermaktung von Produkten und Dienstleistungen.

  • 13.05.2020- 15.05.2020
  • Mannheim
  • auf Anfrage
1 weiterer Termin

- Grundzüge: Anmeldung/Eintragung
- Schutzvoraussetzungen und -hindernisse: Was Sie wissen sollten!
- Prüfungs- und Beschwerdeverfahren: Was Sie beachten müssen und wie Sie sachkundig
unterstützen können
- Löschungs- und Widerspruchsverfahren: Worauf es ankommt!

  • 12.05.2020
  • München
  • 790,00 €


Unverzichtbare Tätigkeiten rund um die eigentliche Markenanmeldung.

Die Theorie ist das eine – die Praxis das andere: In der Markensachbearbeitung sind neben theoretischem Fachwissen eine Vielzahl von ‚Einzelheiten‘ unverzichtbar. Übersehen Sie wesentliche Gesichtspunkte, so kann das ganze Verfahren oder die Beurteilung eines Sachverhalts darunter leiden oder Schaden nehmen.

Das Praxis-Seminar ‚Markenrecht in der Praxis‘ widmet sich eben diesen ‚Einzelheiten‘ für die jeweiligen Tätigkeiten vor und nach der eigentlichen Markenanmeldung. Zusätzliche Sicherheit gibt Ihnen die Erarbeitung von Checklisten für die Praxis, die sicherstellen, dass alle wesentlichen Gesichtspunkte berücksichtigt und bearbeitet werden.

  • 05.03.2020- 06.03.2020
  • Hamburg
  • auf Anfrage


- Die wichtigsten Entscheidungen von BGH, EuGH und EUIPO in Gegensatz, Ergänzung, Wechselspiel und Bestätigung
- Vorgetragen und besprochen im Dialog zwischen BGH, EuGH und EUIPO
- Inklusive Übernachtung und gemeinsames Abendessen

  • 23.04.2020- 24.04.2020
  • Stuttgart
  • 1.725,50 €


- Aktuelle Änderungen bei Verfahren, Formularen und der Klassifikation vor dem DPMA, dem EUIPO und der WIPO
- Die Markenrechtsmodernisierung beim EUIPO und DPMA - erste Erfahrungen
- Unionsmarkenverordnung: Neuigkeiten und Tipps und Tricks aus Alicante
- Namen machen Marken - Methoden der Namenskreation
- Praxisrelevante Rechtsprechung des EuGH, EuG und BGH zu verfahrens- und materiellrechtlichen Fragen

  • 10.03.2020- 12.03.2020
  • Köln
  • 2.130,10 €
1 weiterer Termin

Kompakter Überblick über das deutsche, europäische und internationalee Markenrecht  - von der Anmeldung bis zur Eintragung beim DPMA, EUIPO und der WIPO - Grundlagenseminar für Neu- und Quereinsteiger

In diesem Crashkurs erwerben Sie sicheres Basiswissen im Markenrecht – von der Anmeldung bis zur Eintragung beim DPMA, EUIPO und der WIPO und zusätzlich erweiterte Kompetenzen bei Widerspruchsverfahren, Mängelbescheiden, Schutzhindernissen und zahlreichen problematischen Rechtsfällen im Verfahrensverlauf.

Die verschiedenen Markensysteme und das materielle Markenrecht werden Ihnen praxisnah vermittelt. Die einzelnen Verfahren werden mit zahlreichen Beispielen und Übungen veranschaulicht, so dass Sie in der Lage sind, Markenanmeldungen selbständig und kompetent auszuarbeiten und einzureichen. Sie erhalten praktische Tipps für die Anmeldung und das weitere Verfahren bis zur Eintragung.

Je nach Schwerpunkt können Sie die verschiedenen Themen/Tage auch einzeln buchen.

  • 19.11.2020- 20.11.2020
  • Heidelberg
  • 1.725,50 €


Unter anderem erwartet Sie Folgendes:
- Wissen zu den aktuellen Entwicklungen im nationalen und internationalen Markenrecht
- Wissen zu den aktuellen Entwicklungen im nationalen und internationalen Patentrecht
- Wichtige Informationen zum Einheitspatent
- Informative Vorträge zu weiteren wichtigen IP Themen
- Themen zu praktischen Arbeitsmethoden und Softskill

  • 24.04.2020
  • Düsseldorf
  • 385,00 €
    346,50 €


Tagesseminar "Medienrecht für Agenturen" zu den rechtlichen Aspekten in der digitalen Kommunikation.

  • 28.05.2020
  • Heidelberg
  • 940,10 €


So vermeiden Sie häufige Fehler bei der Markenanmeldung.

Die treffsichere Wahl der Klassen im Waren- und Dienstleistungsverzeichnis.

Die zentrale Frage der Markenanmeldung ist die treffsichere Wahl der Klassen nach dem Waren- und Dienstleistungsverzeichnis. Sie ist entscheidend für den optimalen Schutz und die spätere Verteidigung der Marke. Einmal in der/den falschen Klasse/n angemeldet, kann die richtige Klasse nicht mehr „nachgeschoben“ werden, sondern es bedarf einer komplett neuen Anmeldung (mit entsprechender Gebühr).

Der Schutzumfang der Marke bestimmt sich danach, in welchem Verzeichnis der Waren und/oder Dienstleistungen eine Marke eingetragen wird. Auch empfiehlt es sich, bereits bei der Anmeldung daran zu denken, wie evtl. künftig (innerhalb der 5-jährigen Benutzungsschonfrist) Waren und Dienstleistungen vertrieben bzw. angeboten werden könnten.

  • Welche Gruppierung ist sinnvoll und lohnend bei den 70.000 Waren- und Dienstleistungsbegriffe in den 45 Klassen der Nizza-Klassifikation, dem internationalen Klassifikationssystem für Markenanmeldungen?
  • Bei der Anmeldung einer deutschen Marke sind drei Klassen inbegriffen, jede weitere Klasse kostet zusätzlich.
  • Wann ist es sinnvoll?
  • Wie nutzt man die drei Klassen effektiv?
1 2 3 4 5
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha