Seminare

Autogenes Training – Kurse und Ausbildungen bei Seminarmarkt.de

Um alltägliche Schwierigkeiten und stressige Situationen besser meistern zu können, entwickelte der Nervenarzt Johannes Heinrich Schultz in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts das Autogene Training (AT). Bis heute versteht man darunter eine Methode zur Entspannung und Selbstbeeinflussung. In Kursen und Lehrgängen kann man diese Technik erlernen, anwenden und üben, oder sich selbst zum Trainer für Autogenes Training ausbilden lassen.

Autogenes Training als Entspannungsmethode

Der Mensch, so die Erkenntnis von J.H. Schultz, sei als 'beseelter Organismus' in der Lage, Körperreaktionen durch die Macht der Vorstellung gezielt zu beeinflussen - vorausgesetzt er beherrsche die Fähigkeit zur 'konzentrativen Selbstentspannung'.

Jede gedanklich negativ erlebte Situation zieht sofort eine körperliche Reaktion nach sich. Deswegen kommt es in Lebenssituationen, denen wir uns nicht gewachsen fühlen - und sei es nur der tägliche Stress - zu unangenehmen Befindlichkeiten. Gibt man sich weiterhin ungeschont den äußeren Einflüssen hin und hat man keine Form der inneren Kompensation gefunden, dann können sich diese unangenehmen Befindlichkeiten zu richtigen Krankheiten auswachsen.

Autogenes Training ist dabei nur eine Methode zur Stressbewältigung unter vielen. Da Stress als eine der Hauptursachen für Erkrankungen wie Burnout gilt, sind Entspannungsmethoden häufig Teil von Bewältigungs- und Präventionsstrategien. Weitere Angebote und Weiterbildungen zur Stressbewältigung im Überblick finden Sie hier auf Seminarmarkt.de.

Entspannung erreichen durch Autogenes Training

Um die positiven Selbstsuggestionen zur Entspannung zu begleiten, wurden in AT verschiedene Übungen entwickelt. Am bekanntesten sind die Schwere- und Wärmeübungen geworden. Geübt wird im Liegen oder in der bürotauglichen Droschkenkutscherhaltung. Man konzentriert sich auf seinen rechten (Linkshänder auf den linken) Arm und suggeriert sich etwa sechsmal selbst 'Arm ganz schwer', schiebt dann den Satz 'Ich bin vollkommen ruhig' ein und lässt wiederum sechsmal den ersten Satz folgen.

Auf die Schwereübung folgt die Wärmeübung. Hier wird im gleichen Sinne verfahren. Ein schwerer Arm zeigt eine muskuläre Entspannung an. Das Gefühl der Wärme entspringt der Entspannung der Blutgefäße. Die Schwere und die Wärme, die im Arm empfunden wird, überträgt sich nach und nach auf den gesamten Körper. Geübte Entspanner bringen sich nur mit der Formel 'Ruhe - Schwere - Wärme' in diesen Zustand.

Befindet man sich in diesem Zustand der Entspannung oder Versunkenheit, dann ist nach Schultz der richtige Zeitpunkt gekommen, um sich seine formelhaften Vorsätze zu suggerieren, mit denen persönliche Ziele verankert werden. Ist das Ziel etwa, die eigenen Anspannung abzubauen, können vorformulierte Sätze wie: 'Ich bin vollkommen ruhig und gelassen. Meine Atmung ist ruhig und gleichmäßig. Ich bin in meiner Mitte' der körperlichen Entspannung dienen.

AT als Methode der Selbstmotivation

Die Möglichkeiten des AT beschränken sich jedoch nicht nur auf die reine Stressreduktion. Es lässt sich auch zur allgemeinen Leistungssteigerung und bewussten Persönlichkeitsentwicklung einsetzen. Denn ebenso, wie negative Vorstellungen und Gedanken krank machen können, lassen sich positive Vorstellungen zur erfolgreichen Selbstmotivation nutzen.

Anwendungsbereiche von Autogenem Training

AT ist wissenschaftlich weitgehend anerkannt und als Methode verhältnismäßig einfach zu erlernen. Nicht zuletzt deshalb hat sie auch Einzug in verhaltens- oder persönlichkeitsorientierte Seminare und Trainings erhalten.

Wesentlicher Bestandteil des AT sind dabei Vorsätze, die im tiefen Entspannungszustand auch durch Entspannungstrainer oder den Coach artikuliert werden können. Bezogen auf die Teamarbeit können diese beispielsweise lauten: 'Ich lasse los. Ich bin kooperativ ','Ich vertraue den anderen' oder 'Ich beziehe die anderen mit ein'.

Ausbildung in Autogenem Training

Autogenes Training gilt als eine der bekanntesten Entspannungsmethoden, und ist sogar von den Krankenkassen anerkannt. Für Weiterbildner, Therapeuten und Trainer, die diese Methode in der Praxis anwenden wollen, ist es also sinnvoll, sich hier um eine Qualifikation zu bemühen. AT ist neben anderen Methoden auch Bestandteil von Ausbildungen in Hypnose- und Trance-Coaching, für die Burnoutprävention sowie in der psychologischen Beratung.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 78 Seminare (mit 103 Terminen) zum Thema Autogenes Training mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 16.05.2021- 21.05.2021
  • Horn-Bad Meinberg
  • Gratis


Teil 2: Selbstorganisation, Kommunikation, Pädagogik, Anleitung, Beratung, Training und Schulung, Vermittlung des Trainings, Trainingsanpassung, 16.5.-21-5.2021

Nurzusammen mit Teil 1 buchbar.

  • 09.07.2021- 11.07.2021
  • Horn-Bad Meinberg
  • 155,00 €


In diesem Aufbau-Seminar lernst du den Aufbau der AT-Mittelstufe und der Oberstufe kennen.
Die Mittel- und Oberstufe bieten den AT-Übenden nach der Beherrschung der Grundstufe die Möglichkeit, tiefer an persönlichen Fragestellungen und Problemen sowie an der Persönlichkeitsentwicklung zu arbeiten.
In diesem Seminar lernst du die Möglichkeiten der Mittel- und Oberstufe kennen, insbesondere, wie du mit deinen Teilnehmern individuelle Formeln zu verschiedenen Bereichen erarbeiten kannst. Formelhafte Vorsatzbildungen können zu Organfunktion, Charakterbildung, Grundgefühlen, Verhaltensweisen (z.B. Rauchen völlig gleichgültig) und Ängsten gebildet werden. Teilnahmevoraussetzung: AT-Kursleiter Ausbildung oder vergleichbare Kenntnis mit der AT-Grundstufe.

  • 22.01.2021- 24.01.2021
  • Horn-Bad Meinberg
  • 155,00 €


Auch schon Kinder und Jugendliche leiden in der heutigen Zeit unter Stress - durch lange anhaltende Belastung, großen Druck und zu viel Hektik, die ihre Spuren hinterlassen.
Ist der Druck zu groß, können sich bei Kindern und Jugendlichen rasch körperliche oder sogar psychosomatische Beschwerden bemerkbar machen.
Kinder und Jugendliche benötigen einen gesunden Ausgleich, einen Ruhepol in ihrem Leben, aus dem sie neue Kraft für ihren Alltag schöpfen können.
Autogenes Training hilft Kindern und Jugendlichen „ruhiger zu werden und ihre Konzentration zu steigern.
Fantasiereisen, kleine Stilleübungen und gezielte Bewegungsübungen helfen ihnen, die „Schwere an sich spüren und erleben zu können.

  • 04.10.2020- 09.10.2020
  • Horn-Bad Meinberg
  • 417,00 €


In der Autogenes Training Kursleiter Ausbildung lernst du Kurse in Entspannung zu konzipieren und Teilnehmer im Autogenen Training anzuleiten.

Autogenes Training nach J.H. Schultz ist eine Tiefenentspannungstechnik, mit deren Hilfe der regelmäßig Übende neben einer höheren Stresstoleranz eine Verbesserung seiner allgemeinen Lebensqualität erreichen kann.
Menschen, die Autogenes Training beherrschen, gehen mit schwierigen, belastenden Situationen gelassener um. Autogenes Training aktiviert die Selbstheilungskräfte und steigert das Wohlbefinden. Autogenes Training wirkt sich wissenschaftlich bewiesen positiv aus bei Schlafproblemen, Allergien, Herz-Kreislauferkrankungen und psychosomatisch bedingten Krankheiten.

Ziel dieser Ausbildung ist, dir Autogenes Training vertraut zu machen und dir das notwendige praktische und theoretische Wissen für die erfolgreiche Durchführung von eigenen Autogenen Training Seminaren im Bereich der Stress-Prophylaxe zu vermitteln. Die Ausbildung zum Autogenen Trainer zielt nicht auf therapeutisch-ärztliche Praxistätigkeit ab.

Autogenes Training kannst du z.B. anbieten in:
- Volkshochschulen, Schulen, Vereinen
- bei Krankenkassen
- Yoga Zentren
- Unternehmen
- Hotels, Gesundheits- und Wellness Zentren
- Seminaren oder Ausbildungen

Themen der Autogenes Training Kursleiter Ausbildung:
- Intensives Erarbeiten und Erlernen der sechs Grundübungen des Autogenen Training
- Ruhetönung
- Formelhafte Vorsätze beim Autogenen Training
- Praktische und theoretische Umsetzung in Kleingruppen
- Stresspsychologie, Stressphysiologie
- Geistige Einstellung und Stress
- Wie führe ich selbst Autogenes Training Seminare erfolgreich durch
- Organisation und Didaktik des Autogenen Training

Teilnahmevoraussetzungen für die Ausbildung: Grundkenntnisse in Yoga und einer Entspannungstechnik, z. B. Autogenes Training, progressive Muskelentspannung oder Meditation. Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen Arbeit ab.

Zertifikat für die Ausbildung: Kursleiter/in Autogenes Training BYVG. Ca. 60 Unterrichtseinheiten.
Diese Ausbildung ist auch als Weiterbildung für Psychologische Yogatherapie geeignet.

Fernlehrgang

  • Beginn jederzeit möglich
  • Ort auf Anfrage
  • 624,00 €



In unserer leistungsorientierten Gesellschaft sind Hektik und Stress allgegenwärtig. Ruhephasen hingegen sind rar gesät, dabei sind sie für die innere Balance von Körper und Geist unerlässlich. Nicht nur Wellnesshotels und Gesundheitszentren bieten Entspannungskurse an, sondern auch in Fitnessclubs und Vereinen kommt man dem Bedürfnis der Menschen nach Entspannung und Erholung mit entsprechenden Angeboten nach.


  • 19.03.2021- 28.03.2021
  • Horn-Bad Meinberg
  • 1.072,00 €


Autogenes Training (AT) Ausbildung Lehrer/in für Krankenkassen anerkannte Kurse Teil 1
-Fachpraktische Kompetenz Teil 1-
Teil 1: 19.3.-28.3.21 BM, Teil 2: 16.5.-21.5.21 BM
Nur beide Teile zusammen buchbar.
In dieser Ausbildung lernst du Kurse für Autogenes Training (AT) zu konzipieren und Teilnehmer im Autogenen Training nach den Vorgaben der Krankenkassen anzuleiten.
Autogenes Training nach J.H. Schultz ist eine Entspannungstechnik, mit deren Hilfe der regelmäßig Übende lernt, sich tief zu entspannen, Stress zu reduzieren und dies in seinem Alltag umzusetzen. Somit wird eine Verbesserung der allgemeinen Lebensqualität erreicht.
Menschen, die Autogenes Training beherrschen, gehen mit schwierigen, belastenden Situationen gelassener um. Autogenes Training aktiviert die Selbstheilungskräfte und steigert das Wohlbefinden. Autogenes Training wirkt sich bei Schlafproblemen, Allergien, Herz-Kreislauferkrankungen und Stress bedingten Krankheiten positiv aus.
Dies ist durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt.
Ziel dieser Ausbildung ist, dich mit dem Autogenem Training vertraut zu machen und dir das notwendige praktische und theoretische Wissen für die erfolgreiche Durchführung von eigenen Autogenen Trainings Kursen im Bereich der Stressprävention zu vermitteln.
Themen der Ausbildung sind:
- Intensives Erarbeiten und Erlernen der sechs Grundübungen des Autogenen Trainings
- Ruhetönung
- Praktische und theoretische Umsetzung in Kleingruppen
- Organisation und Methodik / Didaktik des Autogenen Trainings
- Erfolgreiches Durchführen von Kursen und Seminaren für Autogenes Training
Die Ausbildung für AT besteht aus zwei Ausbildungsblöcken in Fachpraktischer Kompetenz:
Teil 1: Selbsterfahrung und Einweisung in AT (= 60 Stunden ausschließlich in Präsenz), 19.3.-28.3.2021
Teil 2: Selbstorganisation, Kommunikation, Pädagogik, Anleitung, Beratung, Training und Schulung, Vermittlung des Trainings, Trainingsanpassung, 16.5.-21-5.2021
Ausbildungsleiter: Roswitha Breitkopf & Michael Büchel
Nur beide Teile zusammen buchbar.
Wichtiger Hinweis:
Diese zweiteilige Ausbildung ist ab Anfang 2021 notwendig, wenn du noch keine Zertifizierung für die Durchführung von Autogenen Trainings Kursen durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention hast (in diesem Fall würdest du unter den Bestandschutz fallen).
In dieser Ausbildung erhältst du die erforderliche fachpraktische Kompetenz, wie sie im Leitfaden Prävention beschrieben wird (Kriterien zur Zertifizierung von Kursangeboten in der individuellen verhaltensbezogenen Prävention nach § 20 Abs. 4 Nr. 1 SGB V, Stand: Juli 2019, 2.2.3 Handlungsfeld Stressmanagement/ Präventionsprinzip Förderung von Entspannung, „Palliativ regeneratives Stressmanagement Fachpraktische Kompetenz).
Sie umfasst bis 40 % der Qualifizierung, die von den Krankenkassen bzw. der ZPP gefordert werden, damit sie deine Kurse anerkennen. Weitere 60 % beruhen auf der sogenannten von der ZPP geforderten Grundqualifikation: Eine fachspezifische staatlich anerkannten Berufsausbildung und / oder einem wissenschaftlichen Studiengang an Universitäten oder Fachhochschulen mit Abschluss.

Autogenes Training (AT) Lehrer/in für Krankenkassen anerkannte Kurse Teil 2
- Fachpraktische Kompetenz Teil 2 –
16.5.-21-5.2021
Selbstorganisation, Kommunikation, Pädagogik, Anleitung, Beratung, Training und Schulung, Vermittlung des Trainings, Trainingsanpassung
Beschreibung siehe unter Teil 1, 19.-28.3.21

Webinar

  • 04.10.2020- 09.10.2020
  • online
  • 299,00 €


Autogenes Training nach J.H. Schultz ist eine Tiefenentspannungstechnik, mit deren Hilfe der regelmäßig Übende neben einer höheren Stresstoleranz eine Verbesserung seiner allgemeinen Lebensqualität erreichen kann.
Menschen, die Autogenes Training beherrschen, gehen mit schwierigen, belastenden Situationen gelassener um. Autogenes Training aktiviert die Selbstheilungskräfte und steigert das Wohlbefinden. Autogenes Training wirkt sich wissenschaftlich bewiesen positiv aus bei Schlafproblemen, Allergien, Herz-Kreislauferkrankungen und psychosomatisch bedingten Krankheiten.

Ziel dieser Ausbildung ist, dir Autogenes Training vertraut zu machen und dir das notwendige praktische und theoretische Wissen für die erfolgreiche Durchführung von eigenen Autogenen Training Seminaren im Bereich der Stress-Prophylaxe zu vermitteln. Die Ausbildung zum Autogenen Trainer zielt nicht auf therapeutisch-ärztliche Praxistätigkeit ab.

Autogenes Training kannst du z.B. anbieten in:
- Volkshochschulen, Schulen, Vereinen
- bei Krankenkassen
- Yoga Zentren
- Unternehmen
- Hotels, Gesundheits- und Wellness Zentren
- Seminaren oder Ausbildungen

Themen der Autogenes Training Kursleiter Ausbildung:
- Intensives Erarbeiten und Erlernen der sechs Grundübungen des Autogenen Training
- Ruhetönung
- Formelhafte Vorsätze beim Autogenen Training
- Praktische und theoretische Umsetzung in Kleingruppen
- Stresspsychologie, Stressphysiologie
- Geistige Einstellung und Stress
- Wie führe ich selbst Autogenes Training Seminare erfolgreich durch
- Organisation und Didaktik des Autogenen Training

Teilnahmevoraussetzungen für die Ausbildung: Grundkenntnisse in Yoga und einer Entspannungstechnik, z. B. Autogenes Training, progressive Muskelentspannung oder Meditation. Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen Arbeit ab.

Zertifikat für die Ausbildung: Kursleiter/in Autogenes Training BYVG. Ca. 60 Unterrichtseinheiten.
Diese Ausbildung ist auch als Weiterbildung für Psychologische Yogatherapie geeignet. Anerkannt als Bildungsurlaub in NRW, Hessen und Saarland.

Für die Ausbildung benötigst du:
- ruhiger Raum ohne Störung
- Yogamatte oder Teppich
- Stabile Internetverbindung
- Computer oder Tablet (notfalls Smartphone) mit Kamera und Mikrofon

Ablauf der Ausbildung:
Anreisetag
20.00 Uhr eigentlicher Ausbildungsbeginn mit Meditation, Mantra-Singen, (Youtube-Kanal: „Yoga Vidya Live“) ab 21:00 Uhr per Zoom Vorstellrunde, Vortrag.
Tagesablauf ab dem 2. Tag
06:00 - 07:00 Uhr Pranayama (Atemübungen) freiwillig
07:00 - ca. 08:05 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung (Youtube-Kanal: „Yoga Vidya Live“)
ca. 08:05 - 09:00 Uhr Vortrag/Workshop
09:15 -11:00 Uhr Yogastunde mit Asanas (Yogaübungen) Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung
14:00h oder 14:30 Uhr - 18:00h Vortrag/Workshop/Yogastunde/Unterrichtsgruppen, je nach Ausbildung
18:.00 Uhr Abendessen, Pause
20:00 - ca. 21:00 Uhr Meditation, Mantra-Singen, Vortrag (Youtube-Kanal: „Yoga Vidya Live“)
ca. 21:05 - 22:00 Uhr Vortrag/Workshop
Ausbildungsende/Abreisetag
06:00 - 07:00 Uhr Pranayama (Atemübungen) freiwillig
07:00 - ca. 08:05 Uhr Meditation, Mantra-Singen, kurze Lesung (Youtube-Kanal: „Yoga Vidya Live“)
ca. 08:05- 09.00 Uhr Abschlussvortrag Zertifikatsübergabe, Abschlussrunde
09.15 -11:00 Uhr Yogastunde, Pranayama, Tiefenentspannung

Der Tagesablauf folgt dem bewährten Yoga Vidya Seminarablauf. Je nach Ausbildung gibt es kleinere Abweichungen. Die Workshops, Vorträge, Meditationen und Yogastunden sind weitgehend auf das jeweilige Ausbildungsthema abgestimmt.
Voraussetzung für das jeweilige Zertifikat ist die Teilnahme an allen Programmpunkten gemäß Tagesablauf, einschließlich Meditation und Mantra-Singen morgens und abends sowie die Yogastunden.
Bei Ausbildungen ist es nicht möglich einen Tag zu verpassen.

  • 25.07.2021- 30.07.2021
  • Wangerland
  • 423,00 €


Diese Entspannungstrainer/in Ausbildung richtet sich an alle, die lernen möchten, Kinder u.a. durch Yoga leicht in die Entspannung zu führen. Schon Kinder leiden unter Stress und Leistungsdruck. Die Folgen sind häufig motorische Unruhe und Unkonzentriertheit bis hin zu AD(H)S, Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten.

Du lernst in dieser Ausbildung Verfahren der Entspannung und der Meditation kennen, die zusammen mit Yoga helfen, mit alltäglichen Stresssituationen fertig zu werden.
Diese Entspannungstrainer/in Ausbildung für Kinder befähigt zum professionellen Umgang mit Verfahren der Entspannung sowie zur Durchführung von Entspannungskursen für Kinder in Kindergärten, Schulen, freien Kinder- und Jugendzentren sowie in Familienbildungsstätten und Volkshochschulen.

Du lernst in dieser Entspannungstrainer/in Ausbildung:
- Autogenes Training für Kinder
- Fantasiereisen
- Meditative Spiele und Stilleübungen
- Arbeit mit Klangschale, Gong und Zimbeln
- Eutonische und kinesiologische Spiele
- Progressive Muskelentspannung nach Jacobson für Kinder
- Atemspiele und Spiele aus dem Bereich des Yoga
- Körpererfahrungs- und Massagespiele
- Arbeit mit Mandalas
- methodisch-didaktische Grundlagen zum Aufbau einer Kurseinheit
- praktische Durchführung anhand von Beispiel-Kurseinheiten.

Mit Zertifikat: Entspannungstrainer/in für Kinder (BYVG). Ca. 60 Unterrichtseinheiten.

  • Termin auf Anfrage
  • Berlin
  • 3.200,00 €


In der Ausbildung wird durch Vortrag, Gruppenarbeit und Selbsterfahrung eine Wissens- und Erfahrungsbasis zu den modernen lerntherapeutischen Grundlagen und zu Lerntechniken sowie entspannungs- und bewegungsorientierten Verfahren geschaffen. Die Teilnehmer(innen) üben Elemente aus den unterschiedlichen Verfahren. Die Erfahrungen werden reflektiert, analysiert und auf ihre therapeutische Relevanz hin geprüft.

  • 27.08.2020- 28.08.2020
  • Münster
  • 1.136,80 €
3 weitere Termine

In dem Seminar Positives Denken und Stressbewältigung lernen Sie, Stress leichter abzubauen und die positive Selbstbeeinflussung zu erhöhen. Seminar u. a. in Münster, Stuttgart, München.
1 2 3 ... 8
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha