Seminare
Login / Registrieren

Seminare zum Thema Umweltbeauftragter

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 15 Seminare (mit 21 Terminen) zum Thema Umweltbeauftragter mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001 - Neuerungen und Änderungen implementieren

  • 27.11.2018
  • Augsburg
  • 690,20 €


Sie lernen in diesem Seminar, Neuerungen und Änderungen der DIN EN ISO 14001 in ein bestehendes Umweltmanagementsystem zu implementieren.

Einstieg ins Umweltmanagement

  • 24.10.2018- 26.10.2018
  • Parsdorf
  • 1.050,00 €


Die Qualifizierung zum DGQ-Umweltmanagentbeauftragten besteht je nach Vorkenntnissen aus den Lehrgängen Einstieg ins Umweltmanagement oder Umweltmanagement kompakt, dem Lehrgang Umweltschutz kompakt und der Prüfung DGQ-Umweltmanagementbeauftragter.

Umweltschutz

  • 03.12.2018- 06.12.2018
  • Parsdorf
  • 1.290,00 €


Die Qualifizierung zum DGQ-Umweltmanagentbeauftragten besteht je nach Vorkenntnissen aus den Lehrgängen Einstieg ins Umweltmanagement oder Umweltmanagement kompakt, dem Lehrgang Umweltschutz kompakt und der Prüfung DGQ-Umweltmanagementbeauftragter.

10. Fresenius-Fachtagung 'Genehmigungsmanagement in der Praxis'

  • 04.12.2018- 05.12.2018
  • Köln
  • 2.017,05 €


Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte gemäß 5. BImSchV

Fresenius-Intensivseminar 'Umweltverfahrensrecht - Fallstricke und Lösungen für Ihr Unternehmen'

  • 29.11.2018
  • Dortmund
  • 1.184,05 €


Mehr Rechtsicherheit für Sie und Ihr Unternehmen!

Leichtflüssigkeits-Abscheideranlagen nach DIN 1999-100 - Sachkunde

  • 06.04.2019
    1 weiterer Termin
  • Kiel
  • 357,00 €


Abscheideranlagen müssen in regelmäßigen Abständen entleert und gereinigt werden. Das vorgeschriebene Reinigungsintervall entspricht aber oft nicht dem tatsächlichen Anfall an abgeschiedenen Stoffen. Auf der Basis länderspezifischer Regelungen ist deshalb eine bedarfsgerechte Entsorgung (d.h. vor allem eine Verlängerung der Entsorgungsintervalle) möglich. Um einen Antrag zur Anpassung dieser Intervalle stellen zu können, muss mindestens ein Mitarbeiter die Sachkunde vorweisen.

Fortbildungslehrgang für Immissionsschutz- und/oder Störfallbeauftragte nach § 9 der 5. BImSchV

  • 13.06.2019- 14.06.2019
    1 weiterer Termin
  • Berlin
  • 606,90 €


Behördlich bundesweit anerkannter Fortbildungslehrgang gemäß 5. BImSchV § 9

Das Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG), dient dem Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge. § 9 der 5. BImSchV regelt, dass Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte sich regelmäßig, mindestens jedoch alle zwei Jahre fortbilden müssen.

Durch die Teilnahme an unserem behördlich anerkannten Fortbildungslehrgang halten Sie Ihre Fachkunde aufrecht, welche Sie für Ihre Tätigkeit als Immissionsschutz- und/ oder Störfallbeauftragter benötigen.

Grundlehrgang Fachkunde für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte nach § 7 der 5. BImSchV

  • 01.04.2019- 05.04.2019
  • Berlin
  • 1.725,50 €


Behördlich anerkannter Fachkundelehrgang nach § 7 der 5. BImSchV

Das Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) dient dem Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge. Die §§ 53 und 58a des BImSchG regeln, dass Betreiber genehmigungsbedürftiger Anlagen unter bestimmten Voraussetzungen einen oder mehrere Beauftragte zu bestellen haben.

In dem behördlich anerkannten Fachkundelehrgang erwerben Sie die fachlichen Qualifikationen, welche Sie für die Bestellung zum Immissionsschutz- und/oder Störfallbeauftragten benötigen.

Finanzierung von Energieeffizienzmaßnahmen

  • 29.11.2018
  • Stuttgart
  • 590,00 €
    531,00 €


Energieeffizienzmaßnahmen unterliegen oft der in der Industrie üblichen Amortisationszeit von zwei bis drei Jahren. Liegt ihre Amortisationszeit über diesem Zeitraum, werden sinnvolle Maßnahmen nicht durchgeführt, obwohl sie eine bessere Effizienz bedeuten, umwelttechnisch eine Verbesserung darstellen und längerfristig sehr wohl ihre Investitionen einspielen. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen Möglichkeiten, die Amortisationszeitgrenze auszuweiten und damit Energieeffizienz im Unternehmen auch mit längerfristigen Maßnahmen zu realisieren. Dabei stehen Fondsmodelle, erweiterte Formen der Fremdfinanzierung und Möglichkeiten staatlicher Förderungen im Mittelpunkt.

Fachkunde nach § 4 Deponieverordnung

  • Termin auf Anfrage
  • Weinheim
  • 559,30 €


Gemäß § 4 Nr. 2 der Deponieverordnung müssen die für die Leitung eines Deponiebetriebes verantwortlichen Personen mindestens alle zwei Jahre an behördlich genehmigten Lehrgängen teilnehmen; unsere Lehrgänge sind vom Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises anerkannt.
Im Lehrgang werden Kenntnisse
zu abfallrechtlichen Problemen, insbesondere in Bezug auf die Ablagerung von Abfällen,haftungs- und strafrechtlichen Risiken im Entsorgungsbereich,zu angrenzenden rechtlichen Themen,zu technischen Fragen der Errichtung, des Betriebs, der Stilllegung und der Nachsorge von Deponien undzu...
1 2

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha