Seminare

Seminare zum Thema Sucht am Arbeitsplatz

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 509 Seminare (mit 2.653 Terminen) zum Thema Sucht am Arbeitsplatz mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 10.03.2020
  • Hamburg
  • 1.297,10 €


- Gründe für die Anziehungskraft digitaler Medien
- Abgrenzung von normaler, problematischer und abhängiger Nutzung
- Auswirkungen exzessiver Mediennutzung
- Umgang mit privater Mediennutzung am Arbeitsplatz
- Möglichkeiten der Prävention - Entwicklung einer Strategie
- Transfer in den Alltag

  • 27.02.2020- 28.02.2020
  • Stuttgart
  • 1.428,00 €
31 weitere Termine

Bei vielen Arbeitnehmern führt Stress zu psychischen Erkranken wie Burnout, Depressionen oder Sucht. Arbeitgeber sind gesetzlich verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung zur Prävention von psychischen Belastungen am Arbeitsplatz durchzuführen. Verschiedene Instrumente der Gefährdungsbeurteilung, wie Arbeitsplatzbegehungen, Interviews und Mitarbeiterbefragungen dienen Führungskräften dabei, die wichtige Aufgabe der Vorbeugung professionell zum Wohl der Betroffenen und des Unternehmens durchzuführen.Unser Seminar vermittelt Führungskräften, Personalmanagern und betriebliche Gesundheitsmanagern essenzielles Wissen, um psychische Belastungen frühzeitig zu erkennen und Mitarbeiter...

  • Termin auf Anfrage
  • Hamburg
  • auf Anfrage
5 weitere Termine

Arbeitnehmer mit Suchtproblemen schädigen nicht nur die eigene Gesundheit, sie verursachen durch Leistungsminderung und erhöhte Fehlzeiten auch beträchtliche Kosten, beeinträchtigen den Zusammenhalt im Team und stellen wegen des erhöhten Unfallrisikos häufig eine Gefährdung für alle dar. Was häufig verkannt wird: Es handelt sich um eine ganz besondere Problematik, bei der herkömmliche Führungstechniken nicht greifen.

https://www.coaching-und-training.de/leistungen/training/sucht-am-arbeitsplatz/

  • 20.11.2020
  • Augsburg
  • 390,00 €


Sie kennen die vier Handlungsfelder der Betrieblichen Gesundheitsförderung und erhalten Grundlagenkenntnisse zum Themenfeld Bewegung, Ernährung, Stress und Sucht.

  • 14.07.2020- 15.07.2020
  • Feldkirchen-Westerham
  • 980,00 €


Zukunftsorientierte Unternehmen haben erkannt, dass die psychische Gesundheit am Arbeitsplatz eine zentrale Herausforderung darstellt. In diesem Seminar erfahren Sie alles zum Thema gesundheitsgerechte und fördernde Arbeitsbedingungen unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften.

  • 28.10.2020- 08.07.2021
  • Feldkirchen-Westerham
  • 6.900,00 €


Im Fußball feiert man die ,Meistertrainer', die Teams zu Spitzenleistungen führen. Auch die Wirtschaft sucht die besten Trainerinnen und Trainer für Topleistungen ihrer Mitarbeiter/-innen. Die Ausbildung Professional Trainer/-in IHK ist eine fundierte und zugleich praxisnahe Ausbildung. Das bewährte Konzept ermöglicht jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer, das eigene Trainerpotenzial voll zu entfalten. Die aufeinander aufbauende Ausbildung qualifiziert zur haupt- oder nebenberuflichen Trainertätigkeit. Den krönenden Abschluss bildet das anerkannte IHK-Zertifikat.

  • 23.04.2020
  • Aukrug
  • 400,00 €


Unternehmer und Personalverantwortliche sämtlicher Leitungsebenen werden über die aktuellen Entwicklungen bei psychischen Störungen am Arbeitsplatz informiert. Sie erhalten eine differenzierte Kenntnis von der Dimension der Thematik, bekommen Einblicke in die wichtigsten Krankheitsbilder, erörtern deren mögliche persönlichen oder arbeitsplatzbezogenen Ursachen, diskutieren effektive Maßnahmen zur Vorbeugung und besprechen das praktische Handeln in der konkreten Situation

  • 09.03.2020
  • Münster
  • 940,10 €


In dem Seminar Social Responsibility erhalten Sie die Möglichkeit, neue Erfahrungen zu machen, indem Sie einen Tag in sozialen Einrichtungen arbeiten.

  • 07.12.2020- 11.12.2020
  • Köln
  • 1.654,10 €


Aktuelle Rechtsprechung und betriebliche Regelungen

  • 22.04.2020
  • Königslutter am Elm
  • 180,00 €


Immer mehr „neue“ Drogen und Suchtmittel drängen auf den illegalen und legalen Markt. Welche „Beobachtungskriterien“ für den Alltag mit DrogenkonsumentInnen müssen wir überdenken und womöglich neu beachten? Gibt es Gefahren für die Pflegenden? Wie sehen die „neuen“ Drogen aus? Welche Kontrolle ist möglich? Welche Folgeschäden sind durch die „neuen“ Substanzen zu erwarten? Wie weit kann die psychiatrische Pflege auf die Abstinenzmotivation einwirken?
1 2 3 ... 51
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha