Seminare

Seminare zum Thema Suchtprävention

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 109 Seminare (mit 308 Terminen) zum Thema Suchtprävention mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 02.11.2020- 06.11.2020
  • Berlin
  • 1.612,40 €


Praktische Suchtprävention im Betrieb

  • 01.03.2021- 05.03.2021
  • Sankt Peter-Ording
  • 1.654,10 €


Alkohol- und andere Suchterkrankungen

  • 10.11.2020- 13.11.2020
  • Dresden
  • 1.734,20 €


In diesem Seminar erfahren Sie, wie Fachkliniken arbeiten und lernen Möglichkeiten der betrieblichen Suchtprävention kennen. Sie vertiefen Ihre Fähigkeit, Gespräche mit Betroffenen einfühlsam zu führen und werden für die besonderen Probleme von Suchtkranken sensibilisiert. In diesem Zusammenhang wird von den Teilnehmern erwartet, sich über die Theorie hinaus auf persönliche Erfahrungen im Zusammenhang mit der Suchtproblematik einzulassen.

  • 09.11.2020- 13.11.2020
  • Berlin
  • 1.850,00 €


Managementsystem für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz nach ISO 45001

  • 30.11.2020- 01.12.2020
  • Münster
  • 1.136,80 €


Ziel des Seminars "Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)" ist die Entwicklung einer Strategie zur Schaffung gesundheits- und leistungsfördernde Arbeitsbedingungen.

  • 17.11.2020- 19.11.2020
  • Unterhaching
  • 1.251,64 €


Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz verbessern
Steigende Arbeitsbelastung, Zeitdruck und ein schlechtes Betriebsklima können sich auf die Gesundheit von Arbeitnehmern auswirken und das sowohl körperlich als auch psychisch. Gerade die Zahl von Burnout-Fällen und psychischen Störungen steigt kontinuierlich, wie die jährlichen Meldungen der Krankenkassen zeigen. Durch den demographischen Wandel und das dadurch bedingte erhöhte Renteneintrittsalter müssen in den Betrieben auch Formen des altersgerechten Arbeitens gefunden werden. Mit der Einführung eines umfassenden Gesundheitsmanagements in Ihrem Betrieb können Sie als Betriebsrat diesen Herausforderungen gezielt entgegentreten.

  • 02.12.2020
  • Hamburg
  • 858,40 €
1 weiterer Termin

Suchterkrankungen stellen Unternehmen vor schwierige Herausforderungen. Nicht nur, weil sie Fehlzeiten und Kosten verursachen. Häufig geht es vielmehr um die Frage, wie mit Suchterkrankten im betrieblichen Umfeld umzugehen ist. Führungskräfte stehen vor Fragen, welche Anzeichen es gibt oder wie sie damit umgehen können, dass es in den meisten Fällen keine (Krankheits-)Diagnose gibt. Dieses Seminar gibt Einblicke aus der Sicht eines ehemals Betroffenen und Antworten auf wichtige Fragen zum Thema Sucht im Unternehmen.

  • 08.06.2021
  • München
  • 556,80 €


Seminar im rechtlichen Kontext

  • 16.11.2020- 17.11.2020
  • Frankfurt am Main
  • 1.496,40 €
1 weiterer Termin

Systematisch alte Kunden zurückgewinnen und Kundenverlust vorbeugen

  • 23.11.2020- 25.11.2020
  • Heidelberg
  • 2.030,00 €


Wie Sie Gesundheit und Motivation in Ihrem Unternehmen dauerhaft fördern

Gesundheit im Unternehmen zu schützen und zu fördern ist nicht nur gesetzliche Pflicht – es lohnt sich. Erfolgreiche und zukunftsorientierte Unternehmen haben dies längst erkannt und entsprechende Kompetenzen im eigenen Hause aufgebaut. Der Betriebliche Gesundheitsförderer, als Mitarbeiter im Unternehmen, hat die Aufgabe und das Knowhow Maßnahmen vor Ort praxisbezogen, individuell und gemeinsam mit anderen betrieblichen Akteuren im Thema Gesundheit zu entwickeln und umzusetzen.

1 2 3 ... 11
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha