Seminare

Agiles Projektmanagement lernen: Seminarmarkt.de

Klassische PM-Methoden eignen sich immer schlechter für ein erfolgreiches Projektmanagement. Sie lassen keinen Raum, um auf Veränderungen schnell zu reagieren. Unflexible Rahmenbedingungen und steife Zielvorgaben erschweren, dass am Ende ein bedarfsgerechtes Produkt herauskommt. Die Lösung: Agiles Projektmanagement.

Was ist agiles Projektmanagement?

Generell ist die neue Form des Projektmanagements darauf ausgerichtet, den Fokus auf die Menschen hinter den Projekten und auf Interaktionen zwischen den Beteiligten zu legen. Es geht darum, schon Teilergebnisse in regelmäßigen Abständen abzugleichen und dabei die Stakeholder in die unterschiedlichen Verläufe miteinzubeziehen. Das Besondere: Änderungen während des Projektverlaufs sind nicht mehr länger unerwünschte Störungen, sondern mehr und mehr willkommen. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Methoden arbeitet das agile Projektmanagement nicht starre Projektpläne mit Bürokratie-Überhang ab. Im Gegenteil: Teams erarbeiten in kurzen Projekteinheiten Zwischenergebnisse, die in regelmäßigen Abständen in Form von Projektzyklen mit den ursprünglichen Zielen verglichen und bewertet werden. So können schon während der Produktionsphase Anpassungen und Verbesserungen vorgenommen werden, die nicht nur das Ergebnis, sondern schon den Prozess optimieren.

Grundsätze im agilen Projektmanagement

Natürlich soll auch im agilen Projektmanagement nicht gänzlich auf Rahmenbedingungen verzichtet werden, an denen man sich bei der Anwendung orientieren kann. Das Agile Manifest aus dem Jahr 2001 wurde ursprünglich für die Entwicklung von Software aufgestellt. Die Grundlagen sind jedoch auch für das agile Projektmanagement als neue Form der Arbeitsorganisation gültig:

  • Interaktionen und die Menschen hinter dem Projekt sind wichtiger als die Prozesse und Werkzeuge.
  • Wichtiger als eine umfassende Dokumentation ist die Funktionsfähigkeit des Endproduktes.
  • Die Zusammenarbeit mit dem Kunden und den Stakeholdern steht über den Vertragsverhandlungen – das Miteinander zählt!
  • Die Reaktion auf Veränderungen ist wichtiger als das sture Festhalten an einem Plan.

Methoden des agilen Projektmanagements

Als Führungskraft kennt man das Problem und stellt sich immer wieder die Frage: Inwieweit kann ich ein Projekt tatsächlich planen? Wie so oft kommt es auch in diesem Bereich zu unvorhergesehenen Abweichungen vom Budget, zu terminlichen Änderungen oder zu nicht eingeplanten Zwischenfällen. Wenn die gewählte Projektmanagementmethode weniger starr ausgerichtet ist, kann der ursprüngliche Projektverlauf an solche neuen Gegebenheiten angepasst werden. Für Projektleiter bietet sich daher eine Weiterbildung im agilen Projektmanagement an, um die gesamten Abläufe flexibler zu gestalten. Hierfür haben sich in den vergangenen Jahren einige Methoden herauskristallisiert.

Kanban-Methode

Bei der Kanban-Methode wird mit der Erstellung einer Aufgaben- bzw. To-Do-Liste begonnen. Darin werden die Anforderungen an das Projektergebnis definiert. Im nächsten Schritt werden die Aufgaben priorisiert und visualisiert, was gleichzeitig ein gutes Instrument zur Produktionssteuerung ist. Hier wird festgelegt, wer wann welche Aufgabe zu erledigen hat.

Zum Erfolg von Kanban können tägliche Stand-up-Meetings beitragen, in denen der Status quo sowie die weiteren Schritte besprochen werden. Dadurch erkennen Projektleiter deutlich schneller, wo eventuell Probleme auftreten könnten.

Scrum-Methode

Der Scrum-Methode wird oft nachgesagt, dass diese sämtliche Regeln des klassischen Projektmanagements bricht. Scrum setzt auf Selbstorganisation: Wenige einfache Regeln sollen dafür sorgen, dass ein interdisziplinäres Projektteam die Ziele gemeinsam erreichen kann. Diese Methode für agiles Projektmanagement betrifft genau die Eigenschaften, um die es beim heutigen Projektmanagement gehen muss: Flexibilität und Dynamik. Die zu leistende Aufgabe wird in Einzelschritte unterteilt, die innerhalb des Teams mit minimaler Rollenzuweisung in Abstimmung mit dem Kunden oder Auftraggeber eigenverantwortlich umgesetzt werden. Die Arbeiten werden in sogenannten Sprints im Sinne von Etappen priorisiert, definiert und iterativ in regelmäßigen Abständen (re-)organisiert. Aufgaben können so in kurzer Zeit effizient abgearbeitet werden. Der Austausch in täglichen Meetings ist dabei entscheidend für den Erfolg des Prozesses.

Unsere Datenbank auf Seminarmarkt.de bietet viele Angebote zur Weiterbildung zum agilen Projektmanager mit Scrum.

Weitere Methoden

Neben den zwei bekanntesten Methoden, Scrum und Kanban, gibt es noch weitere Verfahren und Werkzeuge, die ebenfalls zum agilen Projektmanagement gezählt werden.

  • Inkremente zur Definition von Arbeitsabschnitten und Teilergebnissen
  • User Stories für die effizientere Zieldefinition in der Webentwicklung
  • Timeboxing als Werkzeug für die zeitliche Planung von Projektarbeit
  • Burndown Charts als visuelles Kontrolltool des Projektfortschritts

Welchen Nutzen hat ein Seminar für agiles Projektmanagement?

Die Zukunft bringt immer schnellere Änderungen und Unsicherheiten in allen Branchen und Bereichen mit sich. Wer darauf in angemessener Weise reagieren möchte, sollte seinen Mitarbeitern und sich selbst eine Weiterbildung für agiles Projektmanagement ermöglichen. Diese Art der Projektführung kann sich in vieler Hinsicht positiv auswirken. Die iterative Anpassung der Arbeitsschritte ermöglicht eine höhere Produktqualität und somit auch eine höhere Zufriedenheit auf Kundenseite. Die stufenweise Einteilung der Arbeiten macht es leichter, die Kontrolle über den Prozess zu bewahren. So reduzieren sich nicht nur die Risiken, sondern auch die Zeiträume, in denen ein Produkt reif für die Einführung beziehungsweise den Markt wird.

In Seminaren über agiles Projektmanagement werden Fähigkeiten vermittel, wie man agil an Projekte herangehen und Methoden und Techniken effizient in die Praxis umsetzen kann.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 458 Seminare (mit 2.126 Terminen) zum Thema Agiles Projektmanagement mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 04.06.2020- 05.06.2020
  • Wuppertal
  • 1.170,00 €
2 weitere Termine

  • 13.11.2020- 13.02.2021
  • Heidelberg
  • 2.999,00 €

  • 17.09.2020- 18.09.2020
  • Berlin
  • 795,00 €

  • 23.04.2020- 24.04.2020
  • Düsseldorf
  • 1.250,00 €


Starter-Kit Agiles Arbeiten: Fit für eine komplexe Welt - von der Theorie bis zur konkreten Einführungsstrategie

  • 29.05.2020- 30.05.2020
  • Augsburg
  • 670,00 €


Agilität und Dynamik sind die Treiber der heutigen Unternehmenswelt. Sie erfahren, was grundsätzlich unter agilem Projektmanagement zu verstehen ist und lernen effektive Herangehensweisen, Tools und Techniken kennen.

  • 12.05.2020- 15.05.2020
  • Berlin
  • 1.166,20 €
6 weitere Termine

  • Projektmanagement -Worauf kommt es wirklich an?
  • Prioritäten festlegen - Zeit beherrschen - Meilensteine erreichen
  • Meetings leiten: Bewährte Methodenin der Praxis
  • Widerstände und Konflikte souveränund sicher meistern

  • 03.06.2020- 05.06.2020
  • Feldkirchen-Westerham
  • 1.590,00 €
1 weiterer Termin

Agile Methoden kommen seid vielen Jahren in der IT Branche zum Einsatz. Mittlerweile werden Sie auch zunehmend außerhalb der IT-Welt erfolgreich eingesetzt. Lernen Sie die klaren Vorteile gegenüber dem traditionellen Projektmanagement kennen.

  • 21.09.2020
  • Feldkirchen-Westerham
  • 510,00 €


Lernen Sie anhand lebhafter Beispiele aus der Praxis, wie Sie Ihre Aufgaben und Projekte für sich persönlich und im Team best möglich visualisieren und planen.

  • 27.07.2020- 28.07.2020
  • Garching b.München
  • 1.773,10 €
5 weitere Termine

  • Was sind agile Methoden?
  • Einstieg und Motivation: Agiles Projektmanagement
    • Werte und Prinzipien des agilen Manifests
    • Agile Vorgehensmodelle
      • SCRUM
      • XP
      • Lean Management und Kanban
    • Unterschied und Vergleich agiles und klassisches Vorgehen
  • Die Rollen, die in agilen Methoden gelebt werden
  • Wie wird ein Scrumprojekt durchgeführt?
  • Das Team als Schlüsselfaktor für den Erfolg
  • Einführung von agilen Methoden im Unternehmen

  • 21.04.2020- 24.04.2020
  • Hamburg
  • 2.493,05 €
12 weitere Termine

Seminar Agiles Projektmanagement – Instrumente & Tools - Produkt-Nr. K05. Klassische Projektmanagement-Methoden sind im digitalen Zeitalter nur noch bedingt geeignet. Antworten auf diese Fragen erhalten Sie mit unserem 4-tägigen Seminar Agiles Projektmanagement – Wie funktioniert das?

  • 17.09.2020- 18.09.2020
  • Berlin
  • 795,00 €


In der Öffentlichen Verwaltung werden immer mehr Projekte durchgeführt. Dabei sind spezielle Rahmenbedingungen und Herausforderungen zu beachten. Das Seminar vermittelt erprobte Vorgehensweisen und Methoden, um Projekte der ÖV erfolgreich umzusetzen und das Projektmanagement zu systematisieren.

  • 14.09.2020- 15.09.2020
  • Köln
  • 795,00 €
1 weiterer Termin

Komplexe Projekte erfordern die erfolgreiche Synergie von vernetztem Projektmanagement und agilen Arbeitsmodellen. Die Seminarteilnehmer lernen, wie sie spezifisch für ihr Unternehmen agiles und klassisches Mindset verbinden und so eine deutliche Steigerung von Effizienz und Effektivität erzielen.

  • 25.05.2020
  • Hannover
  • 583,10 €
2 weitere Termine

Agiles Projektmanagement ermöglicht die schnelle und flexible Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen und kann die Produktivität von Projektteams dramatisch steigern. Es kann damit den Unternehmen helfen, den Herausforderungen, denen sie sich in der heutigen Zeit stellen müssen, erfolgreich zu begegnen. Es ist eine wichtige Erweiterung des klassischen Projektmanagements. SCRUM ist der führende Ansatz für agiles Projektmanagement.

Der Kurs führt in die Methodik des agilen Projektmanagements auf der Basis von SCRUM ein, diskutiert verschieden Varianten, die Einsatzbereiche und gibt Hinweise auf seine Einführung in Unternehmen. Die Schulung setzt keine Erfahrungen im Projektmanagement voraus und richtet sich an Interessierte und Projektmitarbeiter wie auch an Studierende.

Nutzen der Projektmanagement Schulung

Die Teilnehmer beherrschen die grundlegenden Methoden des agilen Projektmanagements und kennen seine Einsatzmöglichkeiten und Voraussetzungen.

1 2 3 ... 46
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha