Seminare

Seminare zum Thema Designmanagement

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 544 Seminare (mit 3.398 Terminen) zum Thema Designmanagement mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • 4.462,50 €


Mit Design Sprint als Methode gelingt es Teams in einer kreativen Entwicklungsphase in kürzesten Zyklen neue Produkte und Services zu schaffen, aber auch bestehende Geschäftsmodelle neu zu erfinden. Durch die Kombination unserer beiden hoch interaktiven und dynamischen Design Sprint Module, Design Sprint Basics und Design Sprint Advanced, trainieren Sie intensiv, wie Sie dieses Methoden-Set in Ihrem Unternehmen und bei Projekt-Teams einführen. Zudem werden Sie zum Enabler, zum Design Sprint Facilitator, und lernen Teams bei der nachhaltigen Entwicklung innovativer Produkte und Services zu begleiten. Wählen Sie gleich beide Design Thinking Module als Paket und vertiefen so Ihre bereits vorhandenen Skills rund um Innovationsmethoden hin zum Design Sprint Facilitator!

  • 09.03.2020
  • Mannheim
  • 844,90 €
    760,41 €
3 weitere Termine

Die Zeiten in denen eine Anwendung aus einem einzelnen großen Artefakt besteht, scheinen vorbei zu sein. Unter anderem im Zuge der verstärkten Containerisierung mit Docker & Co wird es immer beliebter, Anwendungen aus mehreren möglichst unabhängigen Artefakten zusammenzustellen, die über Prozessgrenzen miteinander kommunizieren. Diese Architektur ermöglicht unter anderem eine schnellere Weiterentwicklung und eine elastische Anpassung an wechselnde Lastanforderungen. Falls nun eine Vielzahl an kleineren Anwendungen eine gemeinsame Aufgabe erfüllen sollen, wird ein fehlerfreies Gesamtsystem allerdings zunehmend unwahrscheinlicher. Beim Resilient Software Design versuchen wir daher nicht mehr die Fehler zu vermeiden, sondern nehmen sie stattdessen als unvermeidbaren Teil der Software hin. Wir konzentrieren unsere Entwicklungsbemühungen auf eine möglichst schnelle und automatisierte Fehlerbehebung, um das Gesamtsystem somit widerstandsfähiger gegenüber Fehlern zu machen.

  • 20.01.2020- 22.01.2020
  • Leipzig
  • 1.892,10 €
9 weitere Termine

UNITY - 3D-Entwicklung für Microsoft Hololens

  • 21.04.2020- 14.05.2020
  • Düsseldorf
  • 4.153,10 €
1 weiterer Termin

Digitalisierung als wertschöpfende Führungsaufgabe

Digitalisierung: ein IT-Projekt? Mitnichten! Jedes Unternehmen muss sich heute mit einer lebhaften Konkurrenz auseinandersetzen. Wer innovativ sein will, muss träge Arbeitswelten mobilisieren – und dabei auch Führungskonzepte hinterfragen. Die Chance der digitalen Transformation: Sie gestalten Prozesse wertschöpfender. Dieses 360°-Programm qualifiziert Sie für die Aufgabe, Vordenker und Wegbereiter der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen zu werden. Das praxisorientierte Ausbildungsprogramm zeigt auf, wie Sie die Digitalisierung mithilfe von modernen Tools, agilen Methoden und neuen Führungsansätzen erfolgreich vorantreiben.

Aufbau der 360°-Weiterbildung
In zwei Workshop-Phasen von jeweils 2 Tagen sowie zwei E-Learning-Phasen, deren Umfang  Sie selbst festlegen, erfahren Sie alles was Sie wissen müssen, um die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen erfolgreich anzugehen. Am Ende steht ein Praxismodul, bei dem Sie auf Basis  einen Online-Checks Ihren individuellen Digitalisierungsansatz formulieren.

Workshop München:
27. bis 28. November 2019 und 10. bis 11. Dezember 2019 in München

Hinweis zur Anmeldung: Bei der Online-Anmeldung wählen Sie den Termin des Workshops Phase 1 aus und sind automatisch für den damit gekoppelten Termin des Workshops Phase 2 angemeldet.

  • 31.01.2020
  • Frankfurt am Main
  • 660,00 €
2 weitere Termine

Prüfung ausgewählter Prozesse in SAP ®
Wie zieht man den größten Nutzen in der Informationsbeschaffung mit SAP® für interne und externe Prüfungen? Welche Auswertungsmöglichkeiten bietet SAP®? Wie kann durch SAP® die Prüfungseffizienz gesteigert werden? Welche Anforderungen müssen an den Mandanten gestellt werden? Vermittlung wichtigster Grundlagen und Vorgehensweisen anhand von Beispielen und Checklisten. Viele Informationen, die in internen und externen betriebswirtschaftlichen Prüfungen an den Prüfer übergeben werden, werden von den Mandanten nach eigenem Ermessen aus den im Unternehmen vorhandenen ERP Systemen wie SAP® extrahiert. Oft bieten die ERP Systeme aber unterschiedlichste Blickrichtungen auf die vorhandenen Daten in Form von mehr oder weniger detaillierten Berichten, Reports und Auswertungen. Kann sich der Prüfer auf Basis seines SAP® Know-how die notwendigen Informationen direkt aus dem SAP® System des Geprüften eigenständig beschaffen, dann lässt sich die Prüfung beschleunigen und führt oft auf Grund der gezielten Nutzung vielfältiger Auswertungsmöglichkeiten in SAP® zu einem genaueren Blick auf die Unternehmensdaten.

  • 31.03.2020- 03.04.2020
  • Mannheim
  • 2.653,70 €
    2.388,33 €
1 weiterer Termin

Softwaresysteme verfallen im Laufe der Entwicklungszeit, die Lesbarkeit und Wartbarkeit können rapide abnehmen. Auffällig wird dieser Umstand aber meist erst, wenn die Entwicklungsproduktivität einbricht, man also neue Features nur noch sehr langsam veröffentlicht und Änderungen zu ungeahnten Seiteneffekten führen. Um dem Qualitätsverlust vorzubeugen, empfiehlt sich der konsequente Einsatz von Praktiken der Clean Code Initiative. Trainiere in diesem Workshop an praxisnahen Beispielen testgetriebene Entwicklung und die sinnvolle Verwendung von Entwurfsmustern, sowohl in purem Java als auch mit Hilfe moderner Frameworks und Tools. Identifiziere zudem problematische Abschnitte (Code Smells), verbessere die Software durch gezielte Refactorings und nutze Review-Techniken, um Wissen zu transferieren und die Qualität hoch zu halten.

Anhand vieler praktischer Übungen lernen Sie die wichtigsten Richtlinien und Vorgehensweisen kennen. Vergleichen und diskutieren Sie die verschiedenen Lösungen mit den anderen Teilnehmern und dem Trainer. Üben Sie sich in den handwerklichen Fähigkeiten moderner Softwareentwicklung, um nicht nur funktionierenden, sondern auch gut verständlichen, wartbaren, erweiterbaren und robusten Code entwickeln zu können. Machen Sie Ihre Softwareprojekte so fit für die Zukunft.

  • 20.01.2020- 23.01.2020
  • Berlin
  • 3.558,10 €
17 weitere Termine

Upon completion of the course, you will be able to articulate the value of Cisco Intelligent WAN solution including its technology pillars as well as use case scenarios and best practices. Objectives include:- Recognize current Cisco Enterprise IP ? WAN technologies and the role of managed WANs- Describe technical overview of Intelligent WAN (IWAN) solution architecture, benefits and key components as well as its management- Demonstrate and implement the features that comprise an IWAN deployment, including IWAN deployment in relation to Cisco Prime Infrastructure, implementing Transport Independent Design, Implementing Intelligent Path Control with PfR, leveraging Application Visibility and Control (AVC) for application visibility, adding Hierarchical Quality of Service (HQoS) for application control, and IPv6 considerations- Implement and demonstrate the features of Cisco WAAS- Implement and demonstrate the ability to secure WAN connectivity from the branch- Implement and demonstrate the features of UCS-E with vWAAS, present the value proposition of Cloud Connectors as well as new Cisco ? Akamai Solution- Explain the main objectives of IWAN solution objectives, positioning, architecture, differentiators and use cases

  • 06.01.2020- 10.01.2020
  • Berlin
  • 3.082,10 €
17 weitere Termine

- Installation des Server 2016
- Implementieren von Server-Remoteverwaltungslösungen
- Serververwaltung mit Powershell
- Implementieren von Active Directory Domänendiensten
- Konfiguration und Betrieb von DNS in Zusammenhang mit Active Directory
- Einsatz von Konten und Gruppen
- Management von Zugriffsrechten
- Design und Implementierung von Group Policies
- Multiple Domains, Forests und Sites
- Sichern von Active-Directory Domain Service Infrastrukturen

  • 02.04.2020- 03.04.2020
  • Eschborn
  • 1.535,10 €
2 weitere Termine

In der Digitalen Transformation befindliche Unternehmen substituieren ihre analogen durch digitale Geschäftsmodelle. Dabei entsteht ein Portfolio kundenfokussierter Business Services, das insgesamt zur Wertschöpfung beitragen muss. Der Controller ist aufgrund seines Methodenwissens und seiner Affinität zu modernen Controlling-Instrumenten in der Lage, das Business als kompetenter Partner zu beraten und das komplexe Portfolio wertorientiert zu steuern. Hierzu vermittelt das Seminar zudem die notwendigen Grundlagen eines agilen Digital Business.

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • 4.748,10 €


Erfahren Sie in diesem Lehrgang, wie Sie mit der idealen Kombination digitaler und klassischer Lernformen und -methoden die Entwicklung Ihrer Mitarbeiter/-innen effektiv fördern. Was steckt hinter Blended Learning, e-Learning und Neues Lernen und was können diese Konzepte für Ihr Unternehmen leisten? Als Geprüfte/r Learning Designer/-in werden Sie zum Vorreiter, können diese Fragen bewerten und professionell beantworten. Nutzen Sie die Gelegenheit und richten Sie Ihre Personalentwicklung systematisch auf die Zukunft aus.
1 ... 52 53 54 55
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha