Seminare

Seminare zum Thema Ergonomie

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 164 Seminare (mit 1.018 Terminen) zum Thema Ergonomie mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 03.11.2020
  • Köln
  • 800,40 €
1 weiterer Termin

Ergonomische Anforderungen an Arbeitsplätze in der Industrie. Alles Wichtige dazu erfahren Sie in diesem Ergonomie Seminar!

Fernlehrgang

  • Termin auf Anfrage
  • Düsseldorf
  • 2.795,00 €


Die Nachfrage nach betrieblichen Gesundheitsmanagern, die für eine Leistungssteigerung durch gesunde Arbeitsbedingungen sorgen, nimm seit Jahren zu. Als Manager für Gesundheit im Betrieb sind Sie Experte für ein strategisch ausgerichtetes betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) sowie für operative betriebliche Gesundheitsförderung (BGF). Innerhalb dieser Weiterbildung erwerben Sie die vier Zertifikate „Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)“, „Projektkoordination in der betrieblichen Gesundheitsförderung“, Psychosoziale Gesundheit im Betrieb“ sowie „Ergonomie und Präventionsberatung“ und können damit gesundheitsfördernde Maßnahmen selbst planen und umsetzen oder entsprechende Dienstleitungsunternehmen fachlich beurteilen.

  • 16.03.2021- 19.03.2021
  • Ostfildern
  • 1.100,00 €


> betrieblicher Arbeitsschutz
> Arbeits-/Betriebspsychologie
> Arbeitsschutzgesetzgebung
> Anforderungen an Arbeitsstätten
> der Untersuchungsauftrag des Betriebsarztes
> Bewältigungsstrategien für das Suchtproblem im Betrieb> Aufgaben der Gewerbeaufsicht/des Staatlichen Gewerbearztes
> Arbeitsplatz-/Umweltaspekte des betrieblichen Störfalls
> Arbeits-/Arbeitsplatzgestaltung aus psychologischer Sicht
> arbeitsbedingte Erkrankungen
> der akute lebensbedrohliche Notfall
> orientierende Lungenfunktionsprüfung in betriebsärztlicher Praxis
> Wissensnachweis (schriftlicher Abschlusstest)

  • 18.02.2021- 27.03.2021
  • Wuppertal
  • 2.710,00 €
2 weitere Termine

Die Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten ist der Start der modularen Ausbildungsreihe zur ISO 9001. Als Qualitätsbeauftragter sind Sie im Unternehmen der/die Ansprechpartner/in in allen Fragen des operativen Qualitätsmanagements. Sie berichten der obersten Leitung, sind verantwortlich dafür, dass Kundenanforderungen und -wünsche in der gesamten Organisation im Bewusstsein sind und treiben den kontinuierlichen Verbesserungsprozess voran. Zwar wird der Qualitätsbeauftragte in der vorliegenden Norm nicht mehr benannt, aber es wird gefordert, dass die Geschäftsleitungen sicherstellen, dass das Wissen in der Organisation vorhanden ist. In diesem Lehrgang wird Ihnen praxisnah nach der ü...

  • 09.12.2020
  • Stuttgart
  • 800,40 €
1 weiterer Termin

Praxisnahe Methoden zur Bewertung von Sicherheitsfunktionen

  • 11.01.2021- 15.01.2021
  • Hamburg
  • 1.654,10 €
2 weitere Termine

Auf dem neuesten Stand für die Gesundheit Ihrer Kollegen

Webinar

  • Termin auf Anfrage
  • online
  • 365,00 Sfr


Mit diesem Selbstcoaching lernen Sie - mit einer Jahreslizenz für CHF 1 pro Tag - sich selbst und andere effektiver zu führen, wirkungsvoller zu kommunizieren und Probleme zu lösen, gezielt Stress zu reduzieren und das persönliche Wohlbefinden zu erhöhen, das eigene (Arbeits-)Leben authentischer zu gestalten. Mit einer vertieften Analyse erhalten Sie zudem eine fundierte Auswertung Ihres persönlichen Energiemanagements auf der physischen, emotionalen, mentalen und geistigen Ebene zu 24 verschiedenen Themen. Sie erkennen auf einen Blick, in welchen Bereichen Sie Ihr Potenzial ausschöpfen und in welchen noch Ressourcen brach liegen und Sie mehr Lebensenergie & Effektivität aufbauen können.

  • Termin auf Anfrage
  • Ingolstadt
  • 696,00 €


Aus dem Sozialgesetzbuch VII geht hervor, dass in Unternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten Sicherheitsbeauftragte bestellt werden müssen. Sicherheitsbeauftragte sollen den Unternehmer* beim betrieblichen Arbeitsschutz unterstützen, indem sie insbesondere auf die spezifischen Gesundheits- und Unfallgefahren achten und auf ihre Verhütung hinwirken. Die Aufgabe des Sicherheitsbeauftragten erfordert Kenntnisse im Arbeitsschutz. Als Sicherheitsbeauftragter sind Sie damit betraut, Unfall- und Gesundheitsgefahren in Ihrem Aufgabenbereich zu erkennen und festzustellen, ob nötige Schutzvorrichtungen bzw. Schutzausrüstungen vorhanden sind. Konkret unterstützten Sie den Unternehmer, Führungskräfte, die Fachkraft für Arbeitssicherheit, den Betriebsarzt und schließlich auch Ihre Kollegen dabei, Unfälle und sonstige Gesundheitsgefährdungen bei der Arbeit zu vermeiden. Sicherheitsbeauftragte sind Helfer, die als Kollege unter Kollegen dazu beitragen sollen, die Sicherheit im Betrieb zu gewährleisten. Diese Weiterbildung bereitet Sie auf Ihre neue Rolle als Sicherheitsbeauftragten vor und vermittelt Ihnen alle notwendigen Kenntnisse, um diese verantwortungsvolle Aufgabe erfolgreich meistern zu können.

  • Termin auf Anfrage
  • Nürnberg
  • 696,00 €


Aus dem Sozialgesetzbuch VII geht hervor, dass in Unternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten Sicherheitsbeauftragte bestellt werden müssen. Sicherheitsbeauftragte sollen den Unternehmer* beim betrieblichen Arbeitsschutz unterstützen, indem sie insbesondere auf die spezifischen Gesundheits- und Unfallgefahren achten und auf ihre Verhütung hinwirken. Die Aufgabe des Sicherheitsbeauftragten erfordert Kenntnisse im Arbeitsschutz. Als Sicherheitsbeauftragter sind Sie damit betraut, Unfall- und Gesundheitsgefahren in Ihrem Aufgabenbereich zu erkennen und festzustellen, ob nötige Schutzvorrichtungen bzw. Schutzausrüstungen vorhanden sind. Konkret unterstützten Sie den Unternehmer, Führungskräfte, die Fachkraft für Arbeitssicherheit, den Betriebsarzt und schließlich auch Ihre Kollegen dabei, Unfälle und sonstige Gesundheitsgefährdungen bei der Arbeit zu vermeiden. Sicherheitsbeauftragte sind Helfer, die als Kollege unter Kollegen dazu beitragen sollen, die Sicherheit im Betrieb zu gewährleisten. Diese Weiterbildung bereitet Sie auf Ihre neue Rolle als Sicherheitsbeauftragten vor und vermittelt Ihnen alle notwendigen Kenntnisse, um diese verantwortungsvolle Aufgabe erfolgreich meistern zu können.

  • Termin auf Anfrage
  • Augsburg
  • 696,00 €


Aus dem Sozialgesetzbuch VII geht hervor, dass in Unternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten Sicherheitsbeauftragte bestellt werden müssen. Sicherheitsbeauftragte sollen den Unternehmer* beim betrieblichen Arbeitsschutz unterstützen, indem sie insbesondere auf die spezifischen Gesundheits- und Unfallgefahren achten und auf ihre Verhütung hinwirken. Die Aufgabe des Sicherheitsbeauftragten erfordert Kenntnisse im Arbeitsschutz. Als Sicherheitsbeauftragter sind Sie damit betraut, Unfall- und Gesundheitsgefahren in Ihrem Aufgabenbereich zu erkennen und festzustellen, ob nötige Schutzvorrichtungen bzw. Schutzausrüstungen vorhanden sind. Konkret unterstützten Sie den Unternehmer, Führungskräfte, die Fachkraft für Arbeitssicherheit, den Betriebsarzt und schließlich auch Ihre Kollegen dabei, Unfälle und sonstige Gesundheitsgefährdungen bei der Arbeit zu vermeiden. Sicherheitsbeauftragte sind Helfer, die als Kollege unter Kollegen dazu beitragen sollen, die Sicherheit im Betrieb zu gewährleisten. Diese Weiterbildung bereitet Sie auf Ihre neue Rolle als Sicherheitsbeauftragten vor und vermittelt Ihnen alle notwendigen Kenntnisse, um diese verantwortungsvolle Aufgabe erfolgreich meistern zu können.
1 2 3 ... 17
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha