Seminare
Treffen Sie uns auf der Zukunft Personal

Seminare zum Thema Fehlerkultur

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 40 Seminare (mit 103 Terminen) zum Thema Fehlerkultur mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 19.11.2019
  • Konstanz
  • 430,00 €


Lernen aus Erfahrung?

Wann gelingt uns das am besten?

Wie können wir das Wissen und die Erkenntnisse daraus nutzbringend aufbereiten und verfügbar machen?

Welche Rolle spielt die Fehlerkultur, das heißt der Umgang mit Fehlern?

Diese Fragen treiben viele Organisationen um.

 

  • 17.10.2019- 18.10.2019
  • München
  • 1.832,60 €


Das Wort Fehlerkultur ist aktuell in aller Munde. Ein schwieriges Thema, denn offen über Fehler zu sprechen, ist ungewohnt und vielfach gilt noch immer: Fehler sind nicht erlaubt. Dass Fehler in der Arbeitswelt fundamental nützlich sind, wird weithin kommuniziert. Nur, wie können Sie konkret Fehler in einen konstruktiven Kontext zu Qualität und Veränderungspotenzialen stellen? In diesem Workshop setzen Sie sich intensiv damit auseinander, wie eine konstruktive Fehlerkultur entstehen kann. Sie lernen, wie Sie Fehler für die Weiterentwicklung für sich, Ihr Team und Ihr Unternehmen aktiv nutzbar machen können.

  • 24.10.2019- 25.10.2019
  • Hamburg
  • 1.589,99 €


Fehler schmerzen. Sie kosten Zeit, Geld und Nerven. Und doch sind sie äußerst wertvoll, wenn wir sie nutzen, um unser Unternehmen positiv zu verändern. Fehler decken auf, was nicht gut läuft und wo es sich anzusetzen lohnt. Dies allerdings gelingt nur, wenn wir nicht auf Symptome starren und Sündenböcke suchen, sondern tiefere Fehlerursachen erkennen. Dazu bedarf es eines Klimas des Vertrauens, in dem Mitarbeiter offen über Fehler sprechen können.

Stellen Sie sich vor, wie Sie sich weiterentwickeln könnten, wenn Sie Fehler tatsächlich als Chance begreifen würden! Wie sähe Ihr Unternehmen aus, wenn ein offener Umgang mit Fehlern eine Selbstverständlichkeit wäre? Dies würde den Zusammenhalt des Teams stärken, die Abläufe verbessern – und wertvolle neue Ideen hervorbringen.

Im 2-Tagesseminar "Fehlerkultur" lernen Sie die Instrumente kennen, wie Sie Fehler für positive Veränderungen nutzen können.

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Über 90% der Entscheidungen in der Wirtschaft werden intuitiv gefällt. Jährliche Verluste von Unternehmen in Milliardenhöhe sind das Ergebnis. Dabei wurden verschiedene rationale Methoden zur Entscheidungsfindung bereits entwickelt, doch sie sind weitgehend unbekannt. Richtig angewendet und kombiniert mit Intuition könnten viele falsche Entscheidungen vermieden werden. Manche Entscheidungen werden aus Angst vor Fehlern gar nicht erst getroffen. Anstatt Fehler auch als Quelle und Motor des Fortschritts zu sehen, sind sie für Viele einfach nur ein Ärgernis.

  • Termin auf Anfrage
  • auf Anfrage


Unser Hauptfokus für dieses Seminar: „Den eigenen Standpunkt fair auf den Punkt bringen und den Gesprächsteilnehmer mit seinen Ansichten bestehen lassen, das ist eine Kunst, die die Zielerreichung gerade in Projekten deutlich erleichtert.“

  • 27.04.2020- 28.04.2020
  • Siegen
  • 1.606,50 €
2 weitere Termine

• Agile Methoden kennen lernen (u.a. Kanban, Scrum, KVP, Design Thinking)
• Agil denken – agil arbeiten
• Flexibler im Denken werden: immer noch eine Handlungsoption parat haben
• Auch bei gefühlter Überforderung handlungsfähig bleiben
• Veränderungen vorantreiben können
• Zusammenarbeit im Team stärken
• Produktive Fehlerkultur kennen lernen
• Sich selbst besser verstehen und motivieren können
• Menschen (für das Neue) begeistern
• Bestehende Prozesse und Strategien zielgerichtet verbessern

  • 10.12.2019- 11.12.2019
  • Fulda
  • 1.344,70 €


Sie arbeiten in Teams und möchten die Kooperation durchgreifend und nachhaltig verbessern? Mit Praxisübungen, Reflexionen und fokussiertem Input schafft dieses Seminar die Grundlage für die Weiterentwicklung Ihrer Arbeitsgruppe zu einem echten Hochleistungs-Team.

  • 30.09.2019- 01.10.2019
  • Aachen
  • 1.606,50 €
1 weiterer Termin

Einflussfaktoren auf das Change Management
• Die Bedeutung der Unternehmenskultur
• Gruppen und Rollen im Change Management
• Ein schwieriges Thema: Einflusssphären und Macht
• Planbarkeit versus Heuristik: Erstellen komplexer Change Konzepte oder Einsatz agiler Vorgehensweisen?

Planung und Start der Veränderungsaktivitäten
• Ein unterschätzter Faktor: Die Auftragsklärung
• Erst kommt die Diagnose, dann die Therapie
• Die Arbeit mit der systemischen Schleife
• Auswahl der Methoden: Strukturell, systemisch und analog
• Den Sieger erkennt man am Start: Wichtige Werkzeuge zum Projektbeginn
• Mit emotionalen Veränderungsgeschichten eine Anfangsenergie erzeugen

Die Umsetzung von Veränderungsvorhaben
• Die Change Architektur und das Change Design entwerfen
• Mit Workshops und Open Space Formaten Bereitschaft und Motivation fördern
• Die Doppelstrategie: Betroffene zu Beteiligten machen und Beteiligte betroffen machen
• Methoden zur Förderung einer Feedback- und Fehlerkultur
• Methoden zum Umgang mit Widerständen und Konflikten

Veränderungsfähigkeit dauerhaft ausbauen und sichern
• Instrumente zur Erfolgskontrolle und zur Erhöhung der Veränderungsfähigkeit
• Sicherstellen von kontinuierlichem Lernen

  • 26.09.2019- 27.09.2019
  • München
  • 1.535,10 €
6 weitere Termine

Für ein modernes Führungsverständnis lohnt es sich die Spannbreite der eigenen Möglichkeiten stets weiter auszudehnen, um den Anforderungen unserer Zeit gerecht zu werden.

  • 08.06.2020- 09.06.2020
  • Mainz
  • 1.606,50 €
1 weiterer Termin

Einflussfaktoren auf das Change Management
• Die Bedeutung der Unternehmenskultur
• Gruppen und Rollen im Change Management
• Ein schwieriges Thema: Einflusssphären und Macht
• Planbarkeit versus Heuristik: Erstellen komplexer Change Konzepte oder Einsatz agiler Vorgehensweisen?

Planung und Start der Veränderungsaktivitäten
• Ein unterschätzter Faktor: Die Auftragsklärung
• Erst kommt die Diagnose, dann die Therapie
• Die Arbeit mit der systemischen Schleife
• Auswahl der Methoden: Strukturell, systemisch und analog
• Den Sieger erkennt man am Start: Wichtige Werkzeuge zum Projektbeginn
• Mit emotionalen Veränderungsgeschichten eine Anfangsenergie erzeugen

Die Umsetzung von Veränderungsvorhaben
• Die Change Architektur und das Change Design entwerfen
• Mit Workshops und Open Space Formaten Bereitschaft und Motivation fördern
• Die Doppelstrategie: Betroffene zu Beteiligten machen und Beteiligte betroffen machen
• Methoden zur Förderung einer Feedback- und Fehlerkultur
• Methoden zum Umgang mit Widerständen und Konflikten

Veränderungsfähigkeit dauerhaft ausbauen und sichern
• Instrumente zur Erfolgskontrolle und zur Erhöhung der Veränderungsfähigkeit
• Sicherstellen von kontinuierlichem Lernen
1 2 3 4
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha