Seminare
Seminare

Global working, Remote working, mobiles Arbeiten und Homeoffice Ausland / Special Online-Seminar

Webinar - IAC Unternehmensberatung GmbH

Veränderte Rahmenbedingungen bei Internationalen Mitarbeitereinsätzen

HR steht vor neuen Aufgaben

Matrixstrukturen, Fürsorgepflichten, Direktionsrecht, Auswirkungen im Arbeitsrecht, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Betrachtungen – Global Working fordert neue Aufgaben für HR

Die Welt dreht sich weiter und die Pandemie hat gezeigt, dass im Zeitalter der Digitalisierung das Arbeiten von fast überall auf der Welt möglich scheint. Diese Veränderungen haben nicht nur ihren Ursprung durch Corona, sondern auch durch veränderte Strukturen in den Unternehmen. Flexiblere Mitarbeiterbeschäftigungen, Matrixstrukturen weltweit oder einfach auch nur spezielle Binde- oder Motivationsmaßnahmen für die Mitarbeiter, verändern den Arbeitsalltag für Human Resources.

Diese neuen Arbeitssituationen fordern die Personalabteilungen auf, neue Strategien zu finden, die Flexibilität zu fördern und dennoch die Fürsorgepflichten abzubilden. Ein Change, der vielen Personalabteilungen im Moment vor neue Aufgaben stellt.

Die Einhaltung der Fürsorgepflichten des Arbeitgebers, die Auswirkungen in den Rechtsgebieten der Sozialversicherung, dem Steuerrecht sowie im Arbeitsrecht und der Vertragsgestaltung, diese Themen sind Inhalt unseres Seminars.

Dieses praxisorientierte Seminar vermittelt neben den Definitionen die strategischen Aufgaben von HR und die Besonderheiten von Global Working.

Termin Ort Preis*
30.09.2021 online 404,60 €
14.12.2021 online 404,60 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  • Begriffsdefinitionen und Anwendungsgebiete
  • Arbeitsrechtliche Betrachtung verschiedener globaler Arbeitseinsätze
  • Fürsorgepflichten des Arbeitgebers
  • Remote Working vs. mobiles Arbeiten auf Wunsch des Mitarbeiters
  • Arbeitsleistung und Direktionsrecht – Einschränkungen durch den Arbeitgeber
  • Matrixstruktur – Verantwortung in verschiedenen Ländern
  • Exkurs lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtliche Auswirkungen durch Global Working
  • Abführungspflichten im Ausland – Arbeitgeber in der Pflicht?
Dauer/zeitlicher Ablauf:
3 Stunden
Ziele/Bildungsabschluss:
Aus aktuellem Anlass zeigt dieses Online-Seminar die Auswirkungen von Global Working auf. Die Teilnehmer werden auf die Risiken und Problemstellungen sensibilisiert, mit strategische Überlegungen und praktischen Lösungsansätzen durch das Thema geführt.
Technische Voraussetzungen:
  1. Endgerät (Computer, Laptop oder mobiles Gerät)
  2. Internetzugang mit stabiler Internetverbindung
  3. aktueller Browser (Chrome oder Firefox empfohlen)
  4. Audio-Ein- und Ausgang (Freigabe des Mikrofons erforderlich)
  5. Webcam (falls Zuschaltung des Teilnehmers gewünscht)
Lehrgangsverlauf/Methoden:
Fachvortrag mit Diskussionsrunde unter Einbezug der aktuellen Rechtslage
Zielgruppe:
Personalleiter/innen, Personalreferenten und -referentinnen, Global Mobility Manager, die operativ und administrativ mit der Betreuung von Auslandssachverhalten betraut sind sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Entgeltabrechnung
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha