Seminare

Unerlässliches Wissen im Unternehmen – Arbeitsrecht-Seminare auf Seminarmarkt.de

Das deutsche Arbeitsrecht umfasst eine Vielzahl von Regelungen, die in thematisch unterschiedliche Gesetze gegossen sind. Jugendschutz, Werksschutz und Gleichbehandlung werden ebenso in eigenen Gesetzen abgehandelt wie Vergütung, Urlaub und Arbeitszeit, Einstellungen und Kündigungen. Um in diesem Dschungel den Durchblick zu behalten, vermitteln Seminare zum Arbeitsrecht unerlässliche Kenntnisse über die juristische Fassung von Arbeitsverhältnissen. Die Schulungen passen sich dabei der komplexen Sachlage an: Vom Überblick über die Grundlagen bis zu Weiterbildungen zu spezialisierten Details reicht das Angebot. Seminare im Arbeitsrecht können für Betriebsrat und Arbeitnehmer ebenso einschlägig sein wie für Recruiter, Personaler oder Geschäftsführer.

Was geschieht in Seminaren zum Arbeitsrecht?

Deutsches Arbeitsrecht gilt immer dann, wenn in Deutschland ein Arbeitsvertrag geschlossen wird, der folgende Kriterien erfüllt:

  • Der Arbeitnehmer ist dem Arbeitgeber gegenüber weisungsgebunden.
  • Der Arbeitgeber gibt feste Arbeitszeiten (und in der Regel einen festen Ort) zur Erbringung der vereinbarten Leistung vor.

Dabei unterscheidet das deutsche Arbeitsrecht zwischen dem Individualarbeitsrecht, bei dem der Arbeitsvertrag direkt zwischen Arbeitssuchendem und Arbeitgeber verhandelt wird, und dem kollektiven Arbeitsrecht, bei dem das Unternehmen mit einer Gewerkschaft über die arbeitsrechtlichen Bedingungen der Anstellungsverhältnisse verhandelt. Deutsches Arbeitsrecht ist dabei eingebettet in:

  • Europäisches Recht, in der Regel in Form von EU-Richtlinien
  • Betriebsvereinbarungen
  • Tarifverträge

Seminare zum Arbeitsrecht verleihen den Teilnehmern die Fähigkeit, die Vorgaben aus diesem komplexen rechtlichen Gewirr in konkrete Arbeitsverhältnisse umzusetzen. Sie werden in die Lage versetzt, einen Arbeitsvertrag so zu formulieren, dass er die Anforderungen der bestehenden Rechtsprechung mit den wirtschaftlichen Zielen des Unternehmens in Einklang bringt.

Was umfasst eine Arbeitsrecht-Schulung?

Eine Fortbildung im Arbeitsrecht kann einzelne konkrete Aspekte durchleuchten oder auch die Grundlagen des Arbeitsrechts vermitteln. Schon eine einführende Schulung umfasst dabei in der Regel alle Dimensionen, die bei Anstellungsverhältnissen einschlägig sind.

Diese beginnen nicht erst bei der Einstellung, sondern schon bei der Stellenausschreibung. Hier kommen bereits rechtliche Vorgaben aus unterschiedlichen Gesetzestexten zum Tragen. Dazu gehört das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz ebenso wie die Regelungen des Betriebsverfassungsrechts. Juristisch einwandfreie Stellenausschreibungen und Einstellungsprozesse wiederum sind eine Voraussetzung für rechtskonforme Arbeitsverträge.

Laufende Arbeitsverhältnisse werden oft flexibel im Rahmen unterschiedlicher Arbeitszeitmodelle gestaltet und umgestaltet, die wiederum verschiedenen Teilzeitgesetzen und den bestehenden innerbetrieblichen und tariflichen Vereinbarungen genügen müssen. Aber auch für Fragen nach rechtskonformen Sanktionsinstrumenten und der Anreizsetzung bei ungenügenden Arbeitsleistungen gibt es Seminare zum Arbeitsrecht.

Auch am Ende der Zusammenarbeit stellen sich teils ganz unterschiedliche Fragen: Was ist bei einer Kündigung zu beachten, was, wenn das Arbeitsverhältnis durch einen Aufhebungsvertrag beendet wird? Spezialisierte Seminare im Arbeitsrecht erlauben wiederum vertiefte Einblicke in einzelne der genannten Aspekte, aber auch in Fragen der Betriebsratstätigkeit, des Mutterschutzes oder antidiskriminatorischer Vorgaben.

Wer profitiert von einer Weiterbildung im Arbeitsrecht?

Die Personengruppe, die aus Seminaren im Arbeitsrecht Nutzen zieht, umfasst alle Angestellten und Führungskräfte, die sich im Rahmen ihrer Tätigkeit mit Anstellungsverhältnissen beschäftigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um strategische Aufgaben im Rahmen der betrieblichen Personalplanung, deren Umsetzung oder die Bearbeitung bestehender Arbeitsverhältnisse handelt. Zu den einschlägigen Kandidaten für eine Arbeitsrecht-Schulung gehören daher:


Trainings zu konkreten Anwendungen arbeitsrechtlicher Vorgaben erweitern dieses Feld sogar auf Sachbearbeiter, die sich etwa mit der personalrechtlichen Lage von Mutterschutzansprüchen oder Elternzeitregelungen auseinandersetzen.

Worin liegt für Unternehmen der Nutzen von Seminaren im Arbeitsrecht?

Eine arbeitsrechtlich einwandfreie Gestaltung von Anstellungsverhältnissen gehört zu den grundlegendsten Voraussetzungen des Unternehmenserfolgs. Mangelt es hier an Kompetenzen, erwachsen jedem Betrieb Kosten durch rechtliche Auseinandersetzungen mit Mitarbeitern oder dem Betriebsrat. Seminare im Arbeitsrecht verleihen allen relevanten Führungskräften und Mitarbeitern die Fähigkeit, diese Aufgaben reibungslos und rechtssicher durchzuführen. Fortbildungen im Arbeitsrecht vertiefen aber auch bestehende Kenntnisse in Spezialgebieten. So erlauben sie es, bestimmte Mitarbeiter in ihrem Ausbildungsprofil konkret auf die Bedürfnisse des Unternehmens hin zu profilieren. Eine relevante Weiterbildung im Arbeitsrecht erlaubt es dem Betrieb außerdem, legal unangreifbare Sanktions- und Anreizmechanismen zu setzen, die die wirtschaftliche Effizienz substanziell steigern können. Nicht zuletzt halten Weiterbildungen bereits einschlägig ausgebildete Mitarbeiter auf dem neuesten rechtlichen Stand – denn wenige Rechtsbereiche ändern sich so regelmäßig wie das Arbeitsrecht.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 1.751 Seminare (mit 12.468 Terminen) zum Thema Arbeitsrecht mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 14.05.2020
  • Wuppertal
  • 690,00 €

  • 17.03.2020
  • Frankfurt am Main
  • 1.065,05 €
8 weitere Termine

  • 28.02.2020
  • Stuttgart
  • 821,10 €
15 weitere Termine

Ihre Handlungsspielräume und Pflichten im Arbeitsrecht
Typische Fallen und Irrtümer im Arbeitsrecht vermeiden
Variable Vergütung rechtssicher gestalten

  • 02.04.2020
  • Karlsruhe
  • 1.065,05 €
3 weitere Termine

Arbeitsrecht aktuell: Neue Gesetzgebung und aktuelle Rechtsprechung im Arbeitsrecht.

  • 27.02.2020- 28.02.2020
  • Stuttgart
  • 1.404,20 €
15 weitere Termine

Mit dem Seminar Arbeitsrecht - Die wichtigsten Grundlagen erlernen die Teilnehmer folgende Skills und Kenntnisse zum Arbeitsrecht:

  • Schlechte Leistung, geringe Motivation, Widerstand bei neuen Aufgaben - Führungssituationen im Grenzbereich
  • Persönliche Hürden von Mitarbeitern beseitigen - Einstellung und Verhalten gezielt verändern
  • Typische Fallen und Irrtümer im Arbeitsrecht
  • Variable Vergütung rechtssicher gestalten - Grenzen und Möglichkeiten im Arbeitsrecht

  • 26.11.2020
  • München
  • 370,00 €


Dieses jährliche Nachmittagsseminar stellt die im Laufe des Jahres ergangene Rechtsprechung sowie die in Kraft getretenen und beschlossenen neuen Gesetze zum Arbeitsrecht dar. Sie richtet sich an Praktiker, die sich komprimiert auf den neuesten Stand bringen und ihren Handlungsbedarf kennenlernen möchten.

  • 25.11.2021
  • München
  • 398,00 €


Dieses jährliche Nachmittagsseminar stellt die im Laufe des Jahres ergangene Rechtsprechung sowie die in Kraft getretenen und beschlossenen neuen Gesetze zum Arbeitsrecht dar. Sie richtet sich an Praktiker, die sich komprimiert auf den neuesten Stand bringen und ihren Handlungsbedarf kennenlernen möchten.

  • 18.05.2020- 20.05.2020
  • Feldkirchen-Westerham
  • 1.390,00 €
2 weitere Termine

In diesem Praxis-Training lernen Sie in überschaubarem Zeitaufwand die Grundzüge des Arbeitsrechts kennen und werden in wichtigen Arbeitsgesetzen sattelfest. Sie lernen - auch ohne arbeitsrechtliche Vorbildung - kritische Situationen in der Personalführung zu erkennen, um rechtzeitig aktiv zu werden und die rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten zu nutzen. So vermeiden Sie kostspielige Fehler.

  • 25.03.2020- 27.03.2020
  • Feldkirchen-Westerham
  • 1.390,00 €
1 weiterer Termin

In diesem Praxis-Training lernen Sie in überschaubarem Zeitaufwand die Grundzüge des Arbeitsrechts kennen und werden in wichtigen Arbeitsgesetzen sattelfest. Sie lernen - auch ohne arbeitsrechtliche Vorbildung - kritische Situationen in der Personalführung zu erkennen, um rechtzeitig aktiv zu werden und die rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten zu nutzen. So vermeiden Sie kostspielige Fehler.

  • 04.03.2020- 05.03.2020
  • Bremen
  • 165,00 €


Gesicherte arbeitsrechtliche Kenntnisse legen die Grundlage für eine professionelle Personalarbeit. Wir vermitteln Ihnen die wesentlichen Grundlagen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Anhand von Praxisfällen lernen Sie, rechtliche Fragestellungen in Ihrem Arbeitsalltag zu erkennen und ggf.
selbstständig Lösungsansätze zu erarbeiten.

Seminarinhalte u.a.:Kollektives Arbeitsrecht (z.B. verfassungsrechtliche Grundlagen, Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen), Tarifverträge (z.B. Bedeutung, Gültigkeit), Individualrecht (z.B. Arbeitsvertrag, Beenden eines Arbeitsverhältnisses)

  • 12.03.2020
  • Arnsberg
  • 140,00 €


Top-Aktuelles aus Gesetzgebung und Rechtsprechung

  • 01.09.2020- 02.09.2020
  • Berlin
  • 319,00 €


Als Führungskraft arbeitsrechtlich auf dem neusten Stand sein
1 2 3 ... 176
Nach unten
Nach oben

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha