Login / Registrieren

Rechtssichere Betriebsratsschreiben an den Arbeitgeber -

  • 25.09.2017- 27.09.2017
  • Potsdam
  • 1.284,01 €


Betriebsratsvorsitzende, stellvertretende Vorsitzende, freigestellte Betriebsräte sowie alle Mitglieder des Betriebsrats, die Schreiben des BR an den Arbeitgeber zu formulieren haben.

Arbeitgeber versus Betriebsrat - Die Grenzen des Betriebsrats kennen und nutzen!

  • 26.09.2017- 27.09.2017
  • Stuttgart
  • 1.737,40 €


Proseminar:

- Der Betriebsrat: Co-Manager oder Blockierer?
- Abgrenzung der Verantwortlichkeiten Betriebsrat/Arbeitgeber
- Was steht auf der Betriebsratsagenda?

Intensivseminar:

- Grenzen der Mitbestimmung
- Strategien gegen exzessive Betriebsratstätigkeit
- Rechte des Arbeitgebers in Konfliktsituationen
- Möglichkeiten und Strategien zur Konfliktlösung und Streitschlichtung
- Wesentliche Kostenfaktoren

Betriebsverfassungsrecht - Einführung

  • 10.10.2017- 11.10.2017
    13 weitere Termine
  • München
  • 1.309,00 €


Dieses Seminar behandelt die rechtlichen Grundlagen für die Tätigkeit eines Betriebsrats. Dabei wird den Teilnehmern das notwendige Wissen vermittelt, um Ihre Aufgaben wirkungsvoll wahrnehmen zu können, sowie im Umgang mit dem Arbeitgeber zu sachgerechten Ergebnissen zu kommen.

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

  • 09.10.2017- 10.10.2017
    39 weitere Termine
  • München
  • 1.416,10 €


Sie lernen in unserem Seminar Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG), wie Sie die Risiken des AGG vermeiden und wie Sie als Arbeitgeber bei Konfliktsituationen sich richtig verhalten.

Employer Branding: Aufbau einer attraktiven Arbeitgeber-Marke

  • firmenintern
  • auf Anfrage


Ein attraktiver Arbeitgeber zu sein ist eine "Lebensversicherung" für ein weiterhin erfolgreiches Business. In einem zunehmenden Bewerbermarkt werden nur die Unternehmen Fach- und Führungskräfte erfolgeich gewinnen und binden können, die ihre besonderen Vorteile detailliert kennen und wirkungsvoll kommunizieren.

Employer Branding: So werden Sie zur attraktiven Arbeitgeber-Marke

  • 18.09.2017
  • Düsseldorf
  • 2.963,10 €


In diesem POWER-Workshop erfahren Sie, wie Sie den systematischen Auf- und Ausbau Ihrer attraktiven Arbeitgeber-Marke steuern, erarbeiten eine unternehmensspezifische Employer Branding-Strategie und erstellen eine Roadmap zur Umsetzung im Personalmarketing und Recruiting.
Das Besondere: Vor dem Workshop erhalten Sie von mir einen Fragebogen, anhand dessen wir gemeinsam Ihre derzeitige Arbeitgeber-Positionierung und Ihre aktuellen Personalmarketing- und Recruiting-Aktivitäten erfassen und auswerten. So stellen wir sicher, dass Sie im Workshop  auf die für Sie relevanten Inhalte treffen und Sie einen konkreten und gut umsetzbaren Plan für die Realisierung Ihres Employer Branding bekommen.  

Lohnpfändung und Gehaltsabtretung

  • 20.09.2017
  • Augsburg
  • 195,00 €


Das Seminar zeigt Handlungsbedarf und -möglichkeiten für den Arbeitgeber bzw. die Personalabteilung auf und gibt Anleitungen, wie Fehler vermieden werden können.

Zusammenarbeit von Betriebsrat und Arbeitgeber - Wege zum vertrauensvollen Miteinander

  • 13.12.2017- 15.12.2017
  • München
  • 1.236,41 €


Das Seminar wendet sich an alle Betriebsräte, insbesondere an diejenigen Mitglieder, die das Gebot des Betriebsverfassungsgesetzes einer vertrauensvollen Zusammenarbeit auch dann umsetzen wollen, wenn der Arbeitgeber sich querstellt.

Betriebliche Vorsorgesysteme aus Unternehmer- und Mitarbeiterperspektive

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • 560,00 €


Mit der Einrichtiung einer betrieblichen Altersversorgung und/oder Krankenversicherung leistet der Arbeitgeber nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Absicherung seiner Mitarbeiter. Beide Versorgungslösungen sind auch wertvolle Instrumente für die Mitarbeiterbindung im Unternehmen.

Personalabbau kreativ und sozialverträglich gestalten - Wichtige Gestaltungsinstrumente für Sie als Arbeitgeber

  • 28.11.2017
  • München
  • 1.178,10 €


- Rechtliche, strategisch-taktische Verhandlungsvorbereitung
- Wichtige Gestaltungsinstrumente für Sie als Arbeitgeber
- Durchführung einer Betriebsänderung mit Personalabbau
- Praxisrelevante Beispiele für Personalabbau
- Wer muss gehen? - Freiwilligenprogramme, Sozialauswahl mit Altersgruppenbildung, BQG etc.
- Diskussion Ihrer vorab eingereichten individuellen Fragen
1 2 3 ... 24
OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier