Seminare

Seminare zum Thema Immobilienrecht

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 36 Seminare (mit 130 Terminen) zum Thema Immobilienrecht mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

Webinar

  • 17.08.2020- 18.08.2020
  • online
  • 1.252,80 €
3 weitere Termine

Dieses Seminar vermittelt unter der Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung die wichtigsten Informationen im Zusammenhang mit dem Bau oder der Vermietung einer Immobilie.

  • 24.08.2020- 25.08.2020
  • Hamburg
  • 1.392,00 €
13 weitere Termine

Dieses Seminar vermittelt unter der Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung die wichtigsten Informationen im Zusammenhang mit dem Bau oder der Vermietung einer Immobilie.

Webinar

  • 09.09.2020- 19.09.2020
  • online
  • 288,84 €


Geeignet für Immobilienmakler im Rahmen der Fortbildungspflicht! 

Unser Spezialseminar thematisiert das Makler- und Wettbewerbsrecht. Du erhältst einen umfassenden Überblick zu immobilienspezifischen Rechtsgrundlagen und dir werden die Besonderheiten und verschiedenen Auftragsarten des Maklervertrags vorgestellt.

  • 18.08.2020- 19.08.2020
  • Hamburg
  • 1.508,00 €
14 weitere Termine

Dieses Fachseminar hat zum Ziel, den Teilnehmern einen Einblick in das Grundbuchverfahrensrecht zu geben. Es werden die Grundzüge des Grundbuchrechts dargestellt. Systematisch und praxisnah werden Zusammenhänge des Grundstücks- und Grundbaurechts vermittelt. Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, sich mit dem Inhalt des Grundbuchs vertraut zu machen.

Webinar

  • 24.08.2020- 25.08.2020
  • online
  • 1.357,20 €
3 weitere Termine

Dieses Fachseminar hat zum Ziel, den Teilnehmern einen Einblick in das Grundbuchverfahrensrecht zu geben. Es werden die Grundzüge des Grundbuchrechts dargestellt. Systematisch und praxisnah werden Zusammenhänge des Grundstücks- und Grundbaurechts vermittelt. Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, sich mit dem Inhalt des Grundbuchs vertraut zu machen.

  • 14.10.2020- 15.10.2020
  • Dresden
  • 647,28 €
6 weitere Termine

Dieses Aufbauseminar vertieft und erweitert vorhandenes Wissen für die Vermietung, den An- und Verkauf und die korrekte Bewertung von Immobilien. Die speziellen Kenntnisse über Erbbaurechte, Verkauf auf Rentenbasis und das Wohnungseigentum vervollständigen Ihr Wissen, um sich auf dem Immobilienmarkt erfolgreich behaupten zu können.

  • 11.03.2021- 12.03.2021
  • Heilbronn
  • 590,00 €


In diesem Seminar geht es um Aufgaben, Kompetenzen und Alltagsgeschäft des Verwalters von Eigentumswohnungen. Ein breites Aufgabenspektrum, das Wohnungseigentums-Gesetz und eine strenge Rechtsprechung führen zu immer höheren Anforderungen an diesen Beruf. Schwierige Gemeinschaften und steigende Energiekosten tun ein Übriges. Im Seminar werden die professionellen Grundlagen des Verwaltergeschäftes leicht verständlich und praxisorientiert vermittelt.

  • 17.10.2020
  • Dresden
  • 345,68 €
2 weitere Termine

Über die übliche Wertminderung hinaus wird der Wert eines Gebäudes durch Baumängel und Bauschäden beeinflusst. Dieses Seminar richtet sich an alle mit der Bewertung von Immobilien befassten Fachleute und vermittelt die notwendige Sachkenntnis zur Erkennung, Beurteilung und Bewertung von Schäden und Mängeln an Gebäuden. Ausführliche Seminarunterlagen ermöglichen Ihnen das Erkennen und Bewerten von Mängeln und Schäden.

Webinar

  • 26.08.2020
  • online
  • 346,84 €
1 weiterer Termin

Das Bundeskabinett hat die WEG-Reform am 23. März 2020 beschlossen. Die erste Lesung im Bundestag fand bereits am 6. Mai 2020 statt. Es ist zu erwarten, dass das neue Wohnungseigentumsrecht bereits zum Sommerende 2020 in Kraft tritt. Erfahren Sie in unserem Online-Seminar, welche Veränderungen sich für Sie als Verwalter oder Wohnungseigentümer ergeben.

  • 04.11.2020
  • Wuppertal
  • 690,00 €


In Abteilung II des Grundbuches werden andere Belastungen als Hypotheken und Grundschulden eingetragen. Dazu zählen dingliche Rechte an Grundstücken, auch zahlreiche sonstige Vermerke. Die Eintragungen in Abteilung II haben Bedeutung bei der Belastung des Grundstücks mit Grundpfandrechten, wenn sie diesen - etwa im Range - vorgehen. Dies kann sich sehr nachteilig bei einer Zwangsversteigung des Grundstücks auswirken. Außerdem kann durch eine Eintragung in Abteilung II die Verfügungsfreiheit des Eigentümers über das Grundstück eingeschränkt oder gänzlich ausgeschlossen sein. Dies gilt z.B. für erbrechtliche und insolvenzrechtliche Vermerke. Erfahren Sie in diesem Seminar alles zu Lasten, ...
1 2 3 4
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha