Seminare

Seminare zum Thema Krankenversicherung

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 80 Seminare (mit 237 Terminen) zum Thema Krankenversicherung mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 26.11.2019
  • Frankfurt am Main
  • 708,05 €


Kostensicherung gewährleisten, Verluste vermeiden
Spätestens seit Einführung der Pflichtversicherung durch das GKV-WSG sollte jeder Einwohner Deutschlands gesetzlich oder privat krankenversichert sein. Allerdings ist dies in der Praxis nicht immer der Fall. Abrechnungsfälle ohne Bestehen einer Krankenversicherung für den Patienten stellen in der täglichen Krankenhauspraxis erhebliche Schwierigkeiten dar. Dieses Fachseminar befasst sich ausführlich mit strittigen Abrechnungsfällen, die aus dem Nichtbestehen einer gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung resultieren. Lernen Sie die aktuelle Rechtslage bei besonderen  Kostensicherungsfällen kennen.

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • 560,00 €


Mit der Einrichtiung einer betrieblichen Altersversorgung und/oder Krankenversicherung leistet der Arbeitgeber nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Absicherung seiner Mitarbeiter. Beide Versorgungslösungen sind auch wertvolle Instrumente für die Mitarbeiterbindung im Unternehmen.

  • 18.03.2020
  • Kassel
  • 299,00 €


SGB V – Die größten Irrtümer in der gesetzlichen Krankenversicherung

  • 11.11.2019
  • Wuppertal
  • 420,00 €


Das Beihilferecht ist sehr komplex. Regelmäßige Änderungen bringen ständig Neuerungen. Die Kosten im Gesundheitswesen steigen von Jahr zu Jahr, Beihilfeberechtigte müssen oftmals verschiedene Aufwendungen für ärztliche Behandlung, Arznei- oder Hilfsmittel ganz oder teilweise selbst tragen. Das Beihilferecht bezieht sich hier in vielen Punkten auf die Regelungen zur Gesetzlichen Krankenversicherung im Fünften Buch des Sozialgesetzbuchs (SGB V). Danach übernimmt die Gesetzliche Krankenversicherung nur wirtschaftliche und nach dem neuesten Stand der medizinischen Wissenschaft wirksame Maßnahmen. Dieser Grundsatz gilt in Teilen auch für die Beihilfe - die Beihilfefähigkeit von Aufwendungen...

  • 19.03.2020
  • Kassel
  • 299,00 €


Krankenhausentlassung: Was nun?

Webinar

  • 08.10.2019
  • online
  • 130,00 €


In diesem Webinar erhalten Sie wichtige fachliche und vertriebliche Impulse zu einer bedarfsgerechten Beratung zum Schutz junger Familien. Sie erhalten einen umfassenden Überblick über den notwendigen Versicherungsschutz für die Familie. Es wird u. a. darauf eingegangen, welche Fristen zu beachten sind, wenn Nachwuchs unterwegs ist. Außerdem erfahren Sie welche staatlichen Förderungen möglich und welche weiteren Vorkehrungen für den Notfall sinnvoll sind.

Fernlehrgang

  • Beginn jederzeit möglich
  • online
  • 229,00 €


Grundlage des Fernlehrganges bilden die gesetzlichen Vorgaben für Pflegedienstleiterinnen (verantwortliche Pflegefachkraft) nach § 132 a SGB V[1] und den Rahmenvereinbarungen[2]. Die Fortbildungsstunden sollten für verantwortliche Pflegefachkräfte demnach 20 Stunden pro Vollzeitstelle innerhalb von zwei Kalenderjahren betragen. Hauptziel dieses hier Fernlehrganges ist die Aktualisierung des Wissenstandes in Bezug der Expertenstandards, als auch im Zusammenhang der Pflegestärkungsgesetze 1 und 2.  Darauf aufbauend sollen die Teilnehmer anwendungsorientiert in der Lage sein, Implementierungsstrategien zur Umsetzung der Aktualisierungen zu entwickeln, zu gestalten und zu überprüfen. Dementsprechend werden hauptsächlich Fach- und Methodenkompetenzen gefördert. [1] Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) - Gesetzliche Krankenversicherung - (Artikel 1 des Gesetzes v. 20. Dezember 1988, BGBl. I S. 2477), zuletzt geändert 30.5. 2016
[2] Beispiel Rahmenvertrag: https://www.vdek.com/LVen/SHS/Vertragspartner/Pflegeversicherung61806/haeusliche-krankenpflege/_jcr_content/par/download_4/file.res/140429%20Versorgungsvertrag.pdf

  • 25.09.2019
  • Kassel
  • 299,00 €


Überblick über das gesamte Sozialrecht – Grundlagenseminar für Einsteiger

  • 21.10.2019- 24.10.2019
  • München
  • 1.404,20 €
4 weitere Termine

Hier erwerben Sie systematisch die Grundkenntnisse, die Sie für eine korrekte Lohn- und Gehaltsabrechnung benötigen. Hintergrundwissen für die Abrechnung am PC ist dabei ebenso Thema, wie das aktuelle Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht.
Besprochen werden auch Fragen, die Arbeitnehmer häufig an die Entgeltabrechnung
richten.
Die begrenzte Teilnehmerzahl bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre persönlichen Fragen einzubringen.
Dieses Seminar ist kein langatmiger Vortrag. Sie erarbeiten mit dem Referenten anhand eines Musterfalls alle wesentlichen Punkte.

  • 24.10.2019- 25.10.2019
  • Nürnberg
  • 1.065,05 €


Vorschriften des Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrechts treffen in der Entgeltabrechnung gebündelt aufeinander. Um die vielfältigen Besonderheiten dabei zu verstehen und Haftungsrisiken zu vermeiden, ist fundiertes Fachwissen erforderlich. In der beruflichen Ausbildung allerdings erhält das Themengebiet nur einen begrenzten Rahmen. Unser Seminar bietet Ihnen in umfassender und leicht verständlicher Form das Wichtigste für Ihre tägliche Arbeit. Dabei werden die jeweils aktuellen Änderungen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht berücksichtigt. Das Verständnis der lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Regelungen hilft Ihnen, Fragestellungen rechtssicher zu beantworten.
1 2 3 ... 8
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha