Seminare

Seminare zum Thema Architekt

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 711 Seminare (mit 1.763 Terminen) zum Thema Architekt mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • Termin auf Anfrage
  • Ort auf Anfrage
  • Gratis


Du möchtest Deine Prozesskompetenz für Architektur-management ausbauen? Du arbeitest als IT-Architekt oder in einer anderen architekturaffinen Position und willst Deine Tätigkeit professionalisieren?    

  • 09.12.2019- 13.12.2019
  • Bern
  • 4.320,00 Sfr
3 weitere Termine

Course AZ-300T01: Deploying and Configuring Infrastructure
    Module 1: Managing Azure Subscriptions and Resources
    Module 2: Implementing and Managing Storage
    Module 3: Deploying and Managing Virtual Machines (VMs)
    Module 4: Configuring and Managing Virtual Networks
    Module 5: Managing Identities

After completing this course, students will be able to:

  • Managing Azure Subscriptions and Resources
  • Implementing and Managing Storage
  • Deploying and Managing VMs
  • Configuring and Managing Virtual Networks
  • Managing Identities using Azure Active Directory

Course AZ-300T02: Implementing Workloads and Security  
    Module 1: Evaluating and Performing Server Migration to Azure
    Module 2: Implementing and Managing Application Services
    Module 3: Implementing Advanced Virtual Networking
    Module 4: Securing Identities

After completing this course, students will be able to:

  • Evaluating and Performing Server Migration to Azure
  • Implementing and Managing Application Services
  • Implementing Advanced Virtual Networking.
  • Securing Identities using Azure AD

Course AZ-300T03: Understanding Cloud Architect Technology Solutions 
    Module 1: Selecting Compute and Storage Solutions
    Module 2: Hybrid Networking
    Module 3: Measuring Throughput and Structure of Data Access

After completing this course, students will be able to:

  • Design and Connectivity Patterns
  • Hybrid Networking
  • Address Durability of Data and Caching
  • Measure Throughput and Structure of Data Access

Course AZ-300T04: Creating and Deploying Apps 
    Module 1: Creating Web Applications using PaaS
    Module 2: Creating Apps and Services Running on Service Fabric
    Module 3: Using Azure Kubernetes Service This module focuses on the Azure

After completing this course, students will be able to:

    • Use shell commands to create an App Service Web App
    • Create Background Tasks
    • Use Swagger to document an API
    • Create a reliable service
    • Create a Reliable Actors app
    • Hands-on with Reliable collections
    • Understand the Azure Container Registry
    • Use Azure Container instances

    Course AZ-300T05: Implementing Authentication and Secure Data  
        Module 1: Implementing Authentication Topics for this module include
        Module 2: Implementing Secure Data

    After completing this course, students will be able to:

    • Understand how to Implement authentication using certificates, Azure AD, Azure AD Connect, and tokens.
    • Implement Role-aBsed Access Control (RBAC) authorization.
    • Implement secure data for end-to-end encryption.
    • Implement secure data for implementing SSL and TLS communications.
    • Use Azure Key Vault to manage cryptographic keys.

    Voraussetzungen

    Erfolgreiche Azure Solutions Architects verfügen über Erfahrungen in den Bereichen Betriebssysteme, Virtualisierung, Cloud-Infrastruktur, Speicherstrukturen, Abrechnung und Netzwerk.

    • 21.08.2019- 22.08.2019
    • Hamburg
    • 1.844,50 €


    Dieses Seminar ist Teil der Advanced Module der iSAQB-Zertifizierung für Software-Architekten (CPSA-A).

    In diesem 2-tägigen Seminar fokussieren wir auf einen oft stiefmütterlich behandelten, aber für den Projekterfolg immanent wichtigen Aspekt: Das Festhalten (aka Dokumentieren) der Softwarearchitektur. Sie als Architekt haben die Aufgabe, eine angemessene, nachvollziehbare Lösung zu entwerfen. Diese müssen Sie an unterschiedliche Beteiligte kommunizieren und etablieren, die Umsetzung begleiten und dabei die Einhaltung Ihrer Entscheidungen sicher stellen. Entscheidende Techniken dazu lernen Sie in diesem Workshop!

    Als Vorbereitung für den iSAQB Certified Professional for Software Architecture, Advanced Level (CPSA-A)

    Das Seminar deckt einen Baustein des Bereichs Methodische Kompetenz des CPSA-Advanced Curriculums ab und ist entsprechend beim iSAQB lizensiert. Wenn Sie die Zertifizierung anstreben, können Sie sich mit der Teilnahme 20 Credit Points anrechnen lassen. Informationen zur CPSA-Zertifizierung finden Sie hier.

    Das Wissen nehmen Sie mit
    Jeder Teilnehmer erhält zusätzlich zu den Seminarunterlagen das Buch Software-Architekturen dokumentieren und kommunizieren von Ihrem Trainer Stefan Zörner.

    • 14.11.2019- 15.11.2019
    • Mannheim
    • 1.785,00 €
    1 weiterer Termin

    Die Java Enterprise Edition (Java EE) beinhaltet ein großes Spektrum an Technologien und Konzepten, mit denen sich moderne Enterprise- und Web-Anwendungen realisieren lassen. Vervollständigt wird diese Enterprise Java Welt durch Technologien und Architekturen, die nicht durch den von Oracle vorgegebenen Standard abgedeckt werden. Für einen erfolgreichen Einsatz im Unternehmen müssen allerdings beide Bereiche bekannt und verstanden sein. Die Schulung vermittelt in kompakter Form ein Verständnis für den Architekt, wann und in welchem Umfang die einzelnen Bestandteile der Enterprise Java Welt für moderne Architekturen eingesetzt werden können.

    Contents

    Enterprise Java Grundlagen

    • Von der Java Standard Edition (SE) bis zur Java Enterprise Edition (EE)
    • Kernelemente und API
    • Laufzeitumgebung und Komponentenmodelle
    • Architekturkonzepte
    • Java Community Process (JCP)

    Komponentenmodelle

    • Enterprise JavaBeans Versionen und Unterschiede
    • Inversion of Control (IOC)
    • Dependency Injection (DI)
    • Minimalinvasive Komponentenmodelle und POJOs
    • Java EE without EJB: Spring und Hibernate

    User Interface

    • Web Frameworks Überblick (GWT, Vaadin, ...)
    • Java ServerFaces mit Facelets
    • Rich clients mit RCP
    • Web 2.0, Ultra thin clients, AJAX

    Enterprise Integration

    • Synchrone, transparente Kommunikation
    • Webservices, SOAP
    • Webservices Interoperability
    • Asynchrone Nachrichtenverarbeitung
    • Java Message Service JMS
    • Java Connector Architecture JCA
    • Java Management Extensions JMX

    Enterprise Architekturen

    • Service Orientierte Architektur (SOA)
    • Enterprise Service Bus (ESB)
    • Authentifizierung, Autorisierung und Single Sign-On SSO
    • Portale und Content Management
    • Transaktionshandling
    • Business Process Engines
    • Rule Engines
    • Ausfallsicherheit und Lastverteilung durch Cluster

    Voraussetzungen

    IT Grundkenntnisse. Kenntnisse in Java sind nicht erforderlich.

    Seminar-Dauer

    2 Tage, 1. Tag 10:00 bis 17:00 Uhr, Folgetag(e) 9:00 bis 16:30 Uhr

    Teilnehmerzahl

    min. 1, max. 8 Personen

    • 11.06.2019- 13.06.2019
    • Hamburg
    • 2.499,00 €
    1 weiterer Termin

    Dieses Seminar ist Teil der Advanced Module der iSAQB-Zertifizierung für Software-Architekten (CPSA-A).

    Sie lernen die Grundlagen des Webs und die grundlegenden Techniken kennen. Anhand einfacher Beispiele lernen Sie zunächst die sprachenunabhängige Kommunikation mit HTTP-Requests kennen, mit Aspekten von Caching und Sicherheit.

    Danach beschäftigen Sie sich mit den Architekturstilen von Web-Anwendungen. Die verschiedenen Möglichkeiten, Server und vor allem die Clients zu gestalten, werden erläutert.

    Als Architekt sind Sie für den Entwurf großer Systeme verantwortlich. Dazu gehört die Kenntnis von Infrastruktur wie Proxies, CDNs und Lastverteilung. Auch die Optimierungen auf Server- und Clientseite sind Thema.

    Es folgt die Vermittlung von Mustern und Best-Practice-Lösungen für gängige Probleme. Dazu gehört auch die Einschätzung von Risiken und Sicherheit, sowie die Qualitätssicherung.

    Anhand von Beispielanwendungen wird Architektur in praktischen Übungen erstellt und analysiert.

    Als Vorbereitung für den iSAQB Certified Professional for Software Architecture, Advanced Level (CPSA-A)

    Das Seminar deckt einen Baustein des Bereichs Technische Kompetenz des CPSA-Advanced Curriculums ab und ist entsprechend beim iSAQB lizensiert. Wenn Sie die Zertifizierung anstreben, können Sie sich mit der Teilnahme 30 Credit Points anrechnen lassen. Informationen zur CPSA-Zertifizierung finden Sie hier.

    Das Seminar Softwarearchitektur für Webanwendungen (SWA-web) entspricht dem iSAQB Advanced Modul WEB (Web-Architekturen)

    • 02.12.2019- 04.12.2019
    • Hamburg
    • 2.499,00 €
    3 weitere Termine

    Dieses Seminar ist Teil der Advanced Module der iSAQB-Zertifizierung für Software-Architekten (CPSA-A).

    Kaum ein Begriff wurde in den letzten Jahren so intensiv besprochen, definiert, gehyped und verdammt wie Microservices. Sogar eigene Konferenzen werden diesem Architekturstil gewidmet. In dem Seminar lernen Sie was es mit diesem so präsenten Begriff auf sich hat. Was sind Microservices? Wofür sind die gut? Und wofür nicht? Wann sollte ich als Architekt diesen modernen (?) Architekturansatz wählen und welche Konsequenzen muss ich dafür in Kauf nehmen? Warum ist der Stil zu genau der Zeit so populär geworden und was hat das Ganze mit DDD zu tun? Das Seminar vermittelt sowohl organisatorische und methodische Werkzeuge als auch technische Hilfsmittel, die notwendig sind, um die für Microservices und Self Contained Systems spezifischen Herausforderungen zu meistern und die erhofften Vorteile nutzen zu können.

    Anhand des für viele Architekten typischen Szenarios einer bestehenden monolithischen Anwendung, die für neue Anforderungen und Geschäftsmodelle fit gemacht werden soll, wird mit vielen praktischen Übungen und Workshopelementen erarbeitet, welche Herausforderungen ein Microservices Ansatz in diesem Szenario stellt und mit welchen Werkzeugen sie sich lösen lassen.

    Als Vorbereitung für den iSAQB Certified Professional for Software Architecture, Advanced Level (CPSA-A)

    Das Seminar deckt die Bereiche Methodische Kompetenz und Technische Kompetenz des CPSA-Advanced Curriculums ab und ist entsprechend beim iSAQB lizensiert. Wenn Sie die Zertifizierung anstreben, können Sie sich mit der Teilnahme 10 Credit Points (meth.) und 20 Credit Points (techn.) anrechnen lassen. Informationen zur CPSA-Zertifizierung finden Sie hier .

    • 26.09.2019- 27.09.2019
    • Tübingen
    • 886,55 €


    Der OP ist Ihr Wettbewerbsvorteil!
    Zukunftsfähige Konzepte bei Neubau und Sanierung
    Planung, Bau und Inbetriebnahme
    Strategische Kennzahlen im OP
    Innovative Ansätze für das Prozess- und Qualitätsmanagement
    Beschaffungsprojekte im OP
    OP-Management zwischen Ratio und Emotio

    • 16.10.2019- 17.10.2019
    • Ostfildern
    • 1.100,00 €


    Das Seminar vermittelt, welche Unterlagen für die Dokumentation und Abnahme elektrischer Anlagen vom Auftraggeber, dem Architekten, dem Planungsbüro und den Zulieferanten der ausführenden Elektroinstallationsfirma bzw. dem Errichter zur Verfügung zu stellen sind. Mit welchen Informationen und Bearbeitungsvermerken der Errichter der Anlage diese Unterlagen versehen muss, wird anhand der dabei zu beachtenden Normen aufgezeigt und erläutert sowie die praktische Umsetzung besprochen.

    Der Referent bringt dabei seine langjährige Erfahrung bei der Planung, Inbetriebnahme und Prüfung von Anlagen ein, da er die Erstellung der Abnahme-, Dokumentations- und Revisionsunterlagen als Dienstleistung selbst für ausführende Firmen erbringt.

    • 16.10.2019- 17.10.2019
    • Aachen
    • 1.250,00 €



    Wachsende Anforderungen an Kosten, Umsetzungsgeschwindigkeit und Wandlungsfähigkeit von Fabriken erfordern eine tiefgehende Vernetzung innerhalb der verschiedenen Planungsdisziplinen.

    • 11.06.2019- 12.06.2019
    • München
    • 2.374,05 €


    _ Vertragsgestaltung _ Haftungsrisiken _ Bauabnahme
    1 2 3 ... 72
    Nach oben

    Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

    Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










    Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

    captcha



    Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







    Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

    captcha