Seminare

Seminare zum Thema Architekt

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 1.457 Seminare (mit 6.821 Terminen) zum Thema Architekt mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 24.08.2020- 28.08.2020
  • München
  • 4.748,10 €
2 weitere Termine

Splunk - Architekt Fast Track

  • 31.08.2020- 04.09.2020
  • München
  • 2.856,00 €
2 weitere Termine

MOC 20537 Configuring and Operating a Hybrid Cloud with Microsoft Azure Stack

  • 17.08.2020- 21.08.2020
  • Hamburg
  • 3.391,50 €
    3.052,35 €
11 weitere Termine

Dieses fünftägige kompakte Training ist auf die Azure Zertifizierung abgestimmt: Azure Architect-Technologies enthält Kursunterlagen, die die Teilnehmenden auf die Prüfungen AZ-300 vorbereiten. Das Bestehen dieser Prüfung ist Voraussetzung für die Zertifizierung als Azure Architect-Technologies. Kurse in diesem Paket: Kurs AZ-300T01: Bereitstellung und Konfiguration der Infrastruktur. Kurs AZ-300T02: Implementierung von Workloads und Sicherheit. Kurs AZ-300T03: Verständnis für Cloud Architect Technology Solutions. Kurs AZ-300T04: Erstellen und Bereitstellen von Apps. Kurs AZ-300T06: Entwicklung für die Cloud.

  • Termin auf Anfrage
  • München
  • 1.600,80 €


In diesem 3ds max Seminar bekommen Sie einen fundierten Einstieg in die Welt visueller Effekte und hochwertiger Animationen in 3D Studio Max. Ihr Dozent ist langjähriger 3D Spezialist und vermittelt Ihnen die Tipps und Tricks für ein optimales Ergebnis und wie Sie Zeit bei der Erstellung sparen.

  • 21.09.2020- 22.09.2020
  • Mannheim
  • 1.785,00 €
    1.606,50 €
1 weiterer Termin

Die Java Enterprise Edition (Java EE) beinhaltet ein großes Spektrum an Technologien und Konzepten, mit denen sich moderne Enterprise- und Web-Anwendungen realisieren lassen. Vervollständigt wird diese Enterprise Java Welt durch Technologien und Architekturen, die nicht durch den von Oracle vorgegebenen Standard abgedeckt werden. Für einen erfolgreichen Einsatz im Unternehmen müssen allerdings beide Bereiche bekannt und verstanden sein. Die Schulung vermittelt in kompakter Form ein Verständnis für den Architekt, wann und in welchem Umfang die einzelnen Bestandteile der Enterprise Java Welt für moderne Architekturen eingesetzt werden können.

Webinar

  • 17.08.2020- 21.08.2020
  • online
  • 2.192,40 €
1 weiterer Termin

Die Java Enterprise Edition (Java EE) stellt seit fast 20 Jahren eine bewährte und etablierte Plattform für die Entwicklung von Unternehmensanwendungen dar. Java EE wird kontinuierlich an den Stand der Technik angepasst. Mit der Übergabe des Standards von ORACLE an die Eclipse Foundation wird die Weiterentwicklung unter dem Namen Jakarta EE (JEE) sichergestellt. Sie werden feststellen, dass JEE zwar mächtig, die Programmierung aber unkompliziert ist.
Anhand von zahlreichen Beispielen und Übungen lernen Sie, JEE-Anwendungen zu entwickeln. Best Practices im JEE-Umfeld sind gleichfalls Gegenstand des Seminars. Unterschiede zwischen der etablierten monolithischen und den Microservice-Architekt

  • 27.07.2020
  • Nürnberg
  • 714,00 €
2 weitere Termine

MS Exchange Server 2016 / Exchange Server 2019 - Alles für Entscheider

  • 10.11.2020
  • Nürnberg
  • 452,40 €


Der bauliche, vorbeugende Brandschutz hat in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen und in diesem Rahmen folgen immer mehr Landesbauordnungen der Musterbauordnung.

Auch der Bundesgerichtshof hat in einem seiner letzten Urteile (26.01.2012 - VII ZR 128/11) wieder dargestellt, dass die gesamte Brandschutzplanung zu den Verpflichtungen des Architekten gehört. Der Architekt muss daher den Brandschutz bereits von Anfang an im Rahmen der Leistungsphasen 1 bis 3 mit den Behörden abstimmen und gegebenenfalls auch die Erwartungen der Brandschutzgutachter bei der Brandschutzbegutachtung vorhersehen und in seinen Planungen berücksichtigen. Mängel in der Ausführung der Planung führen somit regelmäßig zu einer Haftung des Architekten gegenüber dem Bauherrn auf die entstehenden Schäden.

Die notwendigen fachübergreifenden Diskussionen erfordern ein aktuelles, fundiertes Grundlagenwissen.

Unser Experte vermittelt Ihnen in diesem Seminar das aktuelle, fachliche Know-how über die brandschutzrechtlichen Auflagen und Anforderungen. Auf Abweichungs-, Kompensationsmöglichkeiten und Ausnahmen wird eingegangen. Die Darstellung der Besonderheiten beim Umgang mit vorhandenen Brandschutzkonzepten, die Sicherstellung einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit Brandschutzplanern und den Behörden sowie die Erläuterung typischer Haftungsfallen runden das benötigte Praxiswissen ab.

  • 03.12.2020
  • Hamburg
  • 452,40 €


Der bauliche, vorbeugende Brandschutz hat in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen und in diesem Rahmen folgen immer mehr Landesbauordnungen der Musterbauordnung.

Auch der Bundesgerichtshof hat in einem seiner letzten Urteile (26.01.2012 - VII ZR 128/11) wieder dargestellt, dass die gesamte Brandschutzplanung zu den Verpflichtungen des Architekten gehört. Der Architekt muss daher den Brandschutz bereits von Anfang an im Rahmen der Leistungsphasen 1 bis 3 mit den Behörden abstimmen und gegebenenfalls auch die Erwartungen der Brandschutzgutachter bei der Brandschutzbegutachtung vorhersehen und in seinen Planungen berücksichtigen. Mängel in der Ausführung der Planung führen somit regelmäßig zu einer Haftung des Architekten gegenüber dem Bauherrn auf die entstehenden Schäden.

Die notwendigen fachübergreifenden Diskussionen erfordern ein aktuelles, fundiertes Grundlagenwissen.

Unser Experte vermittelt Ihnen in diesem Seminar das aktuelle, fachliche Know-how über die brandschutzrechtlichen Auflagen und Anforderungen. Auf Abweichungs-, Kompensationsmöglichkeiten und Ausnahmen wird eingegangen. Die Darstellung der Besonderheiten beim Umgang mit vorhandenen Brandschutzkonzepten, die Sicherstellung einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit Brandschutzplanern und den Behörden sowie die Erläuterung typischer Haftungsfallen runden das benötigte Praxiswissen ab.

  • 16.09.2020
  • Dresden
  • 452,40 €


Der bauliche, vorbeugende Brandschutz hat in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen und in diesem Rahmen folgen immer mehr Landesbauordnungen der Musterbauordnung.

Auch der Bundesgerichtshof hat in einem seiner letzten Urteile (26.01.2012 - VII ZR 128/11) wieder dargestellt, dass die gesamte Brandschutzplanung zu den Verpflichtungen des Architekten gehört. Der Architekt muss daher den Brandschutz bereits von Anfang an im Rahmen der Leistungsphasen 1 bis 3 mit den Behörden abstimmen und gegebenenfalls auch die Erwartungen der Brandschutzgutachter bei der Brandschutzbegutachtung vorhersehen und in seinen Planungen berücksichtigen. Mängel in der Ausführung der Planung führen somit regelmäßig zu einer Haftung des Architekten gegenüber dem Bauherrn auf die entstehenden Schäden.

Die notwendigen fachübergreifenden Diskussionen erfordern ein aktuelles, fundiertes Grundlagenwissen.

Unser Experte vermittelt Ihnen in diesem Seminar das aktuelle, fachliche Know-how über die brandschutzrechtlichen Auflagen und Anforderungen. Auf Abweichungs-, Kompensationsmöglichkeiten und Ausnahmen wird eingegangen. Die Darstellung der Besonderheiten beim Umgang mit vorhandenen Brandschutzkonzepten, die Sicherstellung einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit Brandschutzplanern und den Behörden sowie die Erläuterung typischer Haftungsfallen runden das benötigte Praxiswissen ab.

1 2 3 ... 146
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha