Seminare

Seminare in Dortmund

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 486 Seminare (mit 729 Terminen) in Dortmund mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 27.08.2020
  • Dortmund
  • 1.038,20 €


In diesem Seminar werden die arbeitsrechtlichen Handlungsmöglichkeiten bei Leistungsmängel / Schlechtleistung erläutert. Neben der Kündigung werden auch Möglichkeiten der Altersteilzeit, Versetzung oder der Änderungskündigung betrachtet.

  • 19.08.2020- 21.08.2020
  • Dortmund
  • 1.580,00 €


IATF 16949:2016 - Qualifizierung zum 1st/2nd party Auditor

  • 20.07.2020- 21.07.2020
  • Dortmund
  • 1.438,40 €
1 weiterer Termin an diesem Ort

Der Umgang mit Reklamationen stellt vor allem im direkten Kundenkontakt eine der größten Herausforderungen im Marketing dar. Häufig stehen Ihnen als Führungskraft oder als Mitarbeiter dabei Ihre Emotionen im Wege und Sie haben deswegen Schwierigkeiten, die nötigen, rationalen Argumente zu finden. Dabei bieten gerade Reklamationen eine große Chance zur Kundenbindung. Lernen Sie in unserem Kurs Reklamationsmanagement, wie man durch die geschickte und effiziente Bearbeitung von Beschwerden unzufriedene Kunden in Stammkunden verwandelt!

  • Termin auf Anfrage
  • Dortmund
  • 916,40 €


Moderation - Moderationstraining mit Videofeedback
Lernen Sie im Moderationstraining die Moderation emotional & rational zielorientiert, angenehm & wirkungsvoll zu moderieren

Moderationstraining Module
Moderation vorbereiten
Moderation visualisieren
Moderationstechniken
Moderationsmethoden
Moderation auswerten
Systemische Moderation
Sensiblisierung für emotionale & rationale Ebene der Moderation

  • 29.09.2020- 02.10.2020
  • Dortmund
  • 2.028,84 €


Die Teilnehmer erlangen die Kenntnisse der Betriebsbeauftragten für Immissionsschutz im Sinne §7 Nr. 2 der 5. BImSchV, um die Aufgaben eines erfolgreichen Immissionsschutzbeauftragten erfüllen zu können.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

  • 17.09.2020- 18.09.2020
  • Dortmund
  • 974,40 €
    867,22 €


Wie Sie Ihre Moderation ansprechend gestalten? Das lernen Sie in diesem Moderationstraining des  Moderationstrainer-Duos "emotional & rational" - wie Sie Ihre Moderation optimal vorbereiten, visualisieren, durchführen & auswerten. Sie trainieren Moderationstechniken, die keine Langeweile aufkommen lassen. Und wie Sie sich für die emotionale Ebene der Moderation sensibilisieren und zielführend nutzen

  • 20.07.2020- 21.07.2020
  • Dortmund
  • 1.844,40 €


Schwerpunkt des Seminares bildet die fundierte Unterscheidung zwischen wahrheitsgemäßem und täuschendem Antwortverhalten und Nachprüfung der Angaben des Befragten im Rahmen einer Stellenbewerbung. Diese Thematik wird vor allem deshalb immer wichtiger, weil immer mehr Bewerbungen auf begehrte Positionen von gefälschten Lebensläufen, Zeugnissen und Abschlüssen begleitet werden. Eine konkrete umfassende Nachprüfung bei allen Bewerbern ist meist aus zeitlichen, logistischen und auch kostentechnischen Erwägungen heraus kaum möglich. Hier bietet die fundierte kriminalistische Gesprächsanalyse ein effizientes, kostengünstiges und zeitoptimales Mittel zur Sachverhaltsklärung. Das Seminar ist dabei speziell auf die Bedürfnisse der erfolgreichen Führung von Bewerbergesprächen hinsichtlich der Integrität der Bewerber ausgelegt. Das unterscheidet dieses Seminar wesentlich von Konkurrenzangeboten, welche sich lediglich auf die Auswahlkriterien hinsichtlich der Bewerberqualifikation fokussieren.

  • 15.07.2020- 17.07.2020
  • Dortmund
  • 2.018,40 €


Die Anforderungen an heutige Marketingkonzeptionen sind hoch. Es gilt auf kurze Lebenszyklen, verstärkten Wettbewerbsdruck und gesättigte Märkte erfolgreich zu reagieren. Ein aus der strategischen Unternehmensführung abgeleitetes Instrumentarium hilft Ihnen dabei, Ihre Marketingstrategien zeitgemäß zu gestalten. Wer sich zu einer marktgerichteten und marktgerechten Unternehmenspolitik bekennt, schafft damit die Voraussetzung für dauerhafte Kundenbeziehungen. Lernen Sie im Seminar Marketingmanagement in der Unternehmensführung, wie neueste Erkenntnisse und Marketing-Wissen Ihnen hilft, einen holistischen Blick auf die Situation zu entwickeln und dabei mögliche Fehler- und Störpotentiale nicht aus den Augen zu verlieren. Sie sollen mit diesem Seminar das Instrumentarium erworben haben, um auch in Situationen starker Konkurrenz eine nachhaltige Positionierung mit Marketingmethoden durchzuführen.

  • 14.09.2020
  • Dortmund
  • 916,40 €


Das Assessment Center kommt als Auswahlverfahren in der Personalbeschaffung sowie für Potenzialeinschätzungen vorwiegend bei Führungs- und Nachwuchskräften zum Einsatz. Es ist ein systematisches Verfahren zur Ermittlung von Verhaltensleistungen und Kompetenzen. Um die Validität des Instrumentes zu erhöhen, ist auf einen multimodalen Ansatz zu achten, die Assessoren sind professionell zu schulen und die Elemente müssen passend zur Unternehmensphilosophie und der vakanten Position gestaltet werden.

  • 08.10.2020
  • Dortmund
  • 730,80 €


Das Seminar konzentriert sich auf die umsatzsteuerlichen Neuregelungen und Behandlung aktueller Problemfälle bei grenzüberschreitendem Geschäftsverkehr.

Seit dem 1. Januar 2020 gilt ein neues EU-MwSt-System. Die Änderungen betreffen Konsignationslager, Reihengeschäfte sowie Voraussetzungen und Nachweise für die Steuerbefreiung innergemeinschaftlicher Lieferungen.

Neue weitere Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen werden behandelt, auf den Punkt gebracht und für die Praxis verständlich gemacht. So wird u. a. ein Augenmerk auf die Mehrwertsteuersystemrichtlinie (MwStSystRL) sowie auf das EU-Mehrwertsteuer-Paket gelegt. Denn nur der sichere Umgang mit den aktuellen umsatzsteuerlichen Vorschriften schützt Sie vor Fehlern und unnötige Risiken und ermöglicht Ihnen gleichzeitig, bestehende Handlungsspielräume zu nutzen.

Special: Nutzen Sie das Angebot unserer Experten und reichen Sie bis eine Woche vor dem Seminartermin Ihre individuellen Fragen ein, auf die dann gezielt im Seminar eingegangen wird. Fragen bitte unter Angabe des Seminartitels und Termins, an dem Sie teilnehmen werden, z. Hd. Sonja Filipovic, per Fax: 040 – 41 33 21 10 oder E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de

Mehr Infos zur Neuregelung des Binnenmarkts×Neuregelung des Binnenmarkts - Wichtigste Änderungen seit dem 01.01.2010

Seit dem 1.01.1993 werden Lieferungen an Unternehmer in anderen EU-Staaten als Innergemeinschaftliche Lieferungen steuerfrei behandelt. Das für die Steuerfreiheit erforderliche Nachweisverfahren hängt wegen der fehlenden Grenzkontrollen ausschließlich von den Eigenbestätigungen der beteiligten Unternehmer ab. Deshalb hatte der Gesetzgeber bereits bei der Einführung der gesetzlichen Bestimmungen festgelegt, dass es sich dabei nur um ein Übergangssystem für eine Zeit von drei, maximal vier Jahren handeln soll und spätestens zum 01.01.1997 EU-weit durch ein endgültiges Binnenmarktsystem abzulösen ist.

Dieses Vorhaben wurde bis heute nicht umgesetzt. Viele Unternehmer nutzten die Anfälligkeit des Systems für Steuerbetrügereien. Die nationalen Gesetzgeber haben wiederholt versucht, dies durch Verschärfungen der Nachweispflichten zu verhindern, in Deutschland zuletzt durch die Einführung der Gelangensbestätigung.

Die EU-Kommission hat jetzt reagiert und am 7. April 2016 einen Aktionsplan im Bereich der Mehrwertsteuer angenommen, der den Weg zu einem einheitlichen europäischen Mehrwertsteuerraum ebnen soll. Dazu wurde am 1. Dezember 2016 der erste Gesetzesvorschlag vorgelegt, mit dem der grenzüberschreitende elektronische Geschäftsverkehr modernisiert und vereinfacht werden soll. Ferner wird die Steuerfreiheit für die Innergemeinschaftlichen Lieferungen entfallen. Diese Lieferungen werden wie inländische Lieferungen steuerpflichtig, allerdings nach den Vorschriften des Bestimmungslands. Die Besteuerung erfolgt über eine einzige Anlaufstelle.

Weiter soll es Erleichterungen geben für Klein- und Kleinstunternehmen, sowie für Start-ups. Darüber hinaus soll das Reverse-Charge-Verfahren ausgeweitet werden auf alle inländischen Umsätze zwischen Unternehmern und die Steuersätze in der Gemeinschaft sollen reformiert werden. Die ersten gesetzlichen Änderungen sollen bereits 2018 in Kraft treten.

In unserem Seminar werden Sie ausführlich über alle Änderungen informiert.

Schließen

1 2 3 4 ... 49
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha