Seminare

Seminare zum Thema Anerkennung

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 518 Seminare (mit 2.244 Terminen) zum Thema Anerkennung mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 24.11.2020- 26.11.2020
  • Aachen
  • 1.270,20 €


Dieses Seminar vermittelt alle notwendigen Kenntnisse, die Sie über die Verfahrensabläufe im Feststellungsverfahren, über den enormen Nutzen der Anerkennung einer Behinderung und über die Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben wissen müssen, um Ihre Kollegen kompetent und sicher beraten und begleiten zu können.

  • 23.11.2020- 25.11.2020
  • Köln
  • 2.494,00 €


Gilt als Voraussetzung für die Anerkennung als Serviceunternehmen für den Wartungs-, Reparatur- und Umrüstungsservice an Wertbehältnissen nach VdS 3529.

Dienstleistungen an Wertbehältnissen müssen nicht mit der Montage enden. Der Service kann weitergehen und sich auf Wartung und in besonderen Fällen auch auf die Umrüstung von Wertbehältnissen erstrecken. Hierbei werden oft Fehler gemacht, die dazu führen, dass der Widerstandsgrad des Wertbehältnisses nicht mehr gegeben ist und das Wertbehältnis somit seine Anerkennung, Zertifizierung oder Sicherheitsklasse verliert. Dies führt in der Regel dazu, dass der Versicherungsschutz nicht mehr gegeben ist.

Lehrgangsteilnehmer, die diesen Lehrgang nicht als Voraussetzung zur Anerkennung nach VdS 3529 benötigen, sondern aus versicherungs- oder firmentechnischen Belangen (siehe Zielgruppe), können diesen Lehrgang auch als zweitägigen Lehrgang buchen.

Der Lehrgang vermittelt das notwendige Wissen über
Grundlagen, Theorie und Konstruktion von WB
Rechtlichen Grundlagen
Servicetätigkeiten und denkbare Fehler

Optional Workshop mit Prüfung (Pflicht zur Erlangung der Anerkennung nach VdS 3529)
Gruppenarbeit, schriftliche Prüfung

  • Termin auf Anfrage
  • Frankfurt am Main
  • auf Anfrage


Teamworkshop:Wertschätzung und Feedback für Teams in Frankfurt: Trainieren Sie 100% intensiv und direkt mit und in Ihrem Team

Das Training Wertschätzung und Anerkennung verbessert den direkten Austausch und ermöglicht eine positive Feedbackkultur. Wertschätzender Dialog auf Augenhöhe, wertschätzende Kommunikation und Zusammenhalt, gegenseitige Wertschätzung und Anerkennung führt zu wechselseitiger Unterstützung und Verbundenheit, die Ihr Team und Ihre Abteilung voranbringen und Mitarbeiter stärker an Ihr Unternehmen binden.


Was unterscheidet unser Training Wertschätzung und Anerkennung von typischen Standardtrainings?

Ein ganzheitlicher psychologischer Blick auf das Team:

  • Teamkommunikation: Wertschätzung und Anerkennung im Team
  • Wertschätzung braucht klare Botschaften und eine gemeinsame Basis
  • Wertschätzender Dialog und positive Feedbacks als Grundlage von Wir-Gefühl und Verbundenheit
  • Teamspirit und positive Teamdynamik durch Wertschätzung und Anerkennung
  • Gegenseitige Verantwortung und Unterstützung für das Plus an Wertschätzung und Wir-Gefühl


Details: https://mto-consulting.de/Teamtraining-Wertschaetzung.html?referrer=Seminarmarkt-teamwertschaetzung

  • 23.11.2020- 24.11.2020
  • Köln
  • 2.262,00 €


Gilt als Voraussetzung für die Anerkennung als Serviceunternehmen für den Wartungs-, Reparatur- und Umrüstungsservice an Wertbehältnissen nach VdS 3529.

Dienstleistungen an Wertbehältnissen müssen nicht mit der Montage enden. Der Service kann weitergehen und sich auf Wartung und in besonderen Fällen auch auf die Umrüstung von Wertbehältnissen erstrecken. Hierbei werden oft Fehler gemacht, die dazu führen, dass der Widerstandsgrad des Wertbehältnisses nicht mehr gegeben ist und das Wertbehältnis somit seine Anerkennung, Zertifizierung oder Sicherheitsklasse verliert. Dies führt in der Regel dazu, dass der Versicherungsschutz nicht mehr gegeben ist.

Lehrgangsteilnehmer, die diesen Lehrgang nicht als Voraussetzung zur Anerkennung nach VdS 3529 benötigen, sondern aus versicherungs- oder firmentechnischen Belangen (siehe Zielgruppe), können diesen Lehrgang auch als zweitägigen Lehrgang ohne Prüfung (SWERT) buchen.

Der Lehrgang vermittelt das notwendige Wissen über
Grundlagen, Theorie und Konstruktion von WB
Rechtlichen Grundlagen
Servicetätigkeiten und denkbare Fehler

Optional Workshop mit Prüfung (Pflicht zur Erlangung der Anerkennung nach VdS 3529)
Gruppenarbeit, schriftliche Prüfung

  • 08.12.2020- 09.12.2020
  • Heidelberg
  • 1.844,40 €


- Wie Sie Mitarbeiter und Teams ohne Personalverantwortung führen
- Stärken Sie Ihre Rolle als Führungskraft
- So sichern Sie sich Akzeptanz & Anerkennung
- Verschiedene Persönlichkeiten im Team erkennen und deren Stärken nutzen
- Spannungen und Konflikte im Team frühzeitig erkennen und produktiv bewältigen

  • 10.05.2021- 11.05.2021
  • Köln
  • 2.320,50 €


Die Teilnahme an diesem Lehrgang gilt als Voraussetzung für die Anerkennung als Serviceunternehmen für den Wartungs-, Reparatur- und Umrüstungsservice an Wertbehältnissen nach VdS 3529.

Dienstleistungen an Wertbehältnissen müssen nicht mit der Montage enden. Der Service kann weitergehen und sich auf Wartung und in besonderen Fällen auch auf die Umrüstung von Wertbehältnissen erstrecken. Hierbei werden oft Fehler gemacht, die dazu führen, dass der Widerstandsgrad des Wertbehältnisses nicht mehr gegeben ist und das Wertbehältnis somit seine Anerkennung, Zertifizierung oder Sicherheitsklasse verliert. Dies führt in der Regel dazu, dass der Versicherungsschutz nicht mehr gegeben ist.

Der gesamte Lehrgang geht über drei Tage mit anschließender Prüfung.

Lehrgangsteilnehmer, die diesen Lehrgang nicht als Voraussetzung zur Anerkennung nach VdS 3529 benötigen, sondern aus versicherungs- oder firmentechnischen Belangen (siehe Zielgruppe), können diesen Lehrgang auch als zweitägigen Lehrgang ohne Prüfung buchen.

Am dritten Tag (optional): Workshop mit Prüfung (Pflicht zur Erlangung der Anerkennung nach VdS 3529), Gruppenarbeit, schriftliche Prüfung

Für die Anerkennung als Serviceunternehmen für den Wartungs-, Reparatur- und Umrüstungsservice an Wertbehältnissen nach VdS 3529 ist unabhängig zu diesem Lehrgang eine gesonderte Auftragserteilung notwendig. Die Teilnahme an der Prüfung setzt diese Auftragserteilung voraus.

Ansprechpartner für Fragen zum Anerkennungsverfahren: Michael Reinhardt, 0221 / 7766-6499, mreinhardt(at)vds.de; Frederic Prudent, 0221 / 7766-193, fprudent(at)vds.de

SWERT: 15,7 Unterrichtseinheiten bzw. 11,8 Zeitstunden gemäß IDD (Lehrgang ohne Prüfung)

  • 17.02.2021- 18.02.2021
  • Köln
  • 987,70 €
1 weiterer Termin

Fehlerhafte elektrische Anlagen können zu Bränden führen. Deshalb sind regelmäßige Prüfungen ein wichtiger Beitrag zur Schadenverhütung. Feuerversicherer können mit dem Versicherungsnehmer vereinbaren, dass die elektrischen Anlagen regelmäßig von einem VdS-anerkannten Sachverständigen geprüft werden (Klausel SK 3602 – Elektrische Anlagen). Die Anerkennung dieser Prüfer erfolgt nach den Richtlinien VdS 2228.

Dieser Lehrgang basiert auf der jahrzehntelangen Erfahrung aus Anlagenrevisionen nach Klausel SK 3602. Er gibt einen Überblick über Anforderungen einer Prüfung aus Sicht des Sach- und Brandschutzes und kann im Zusammenhang mit dem Sachverständigen-Anerkennungsverfahren nach VdS 2228 die persönliche Vorbereitung zur Qualifikationsprüfung abrunden und vertiefen.

Für die Anerkennung zum Sachverständigen nach VdS 2228 ist unabhängig von diesem Lehrgang eine gesonderte Auftragserteilung notwendig. Die Teilnahme an der Sachverständigenprüfung setzt diese Auftragserteilung voraus. Der Lehrgang ersetzt keinesfalls die persönliche Vorbereitung auf die Sachverständigenprüfung, es besteht jedoch die Möglichkeit, im Anschluss an den Lehrgang Fragen zu den Prüfungsthemen zu diskutieren.

16 Unterrichtseinheiten bzw. 12 Zeitstunden gemäß IDD

  • 05.03.2021
  • Ostfildern
  • 180,00 €


> Begrüßung/Organisation
> Stand der Technik im Strahlenschutz – neue Entwicklungen der Gerätetechnik

> aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Qualitätssicherung
> Erfahrungen der ärztlichen/zahnärztlichen Stellen – geänderte Rechtsvorschriften und Empfehlungen
> Prüfung

  • 25.11.2020- 26.11.2020
  • Köln
  • 922,20 €


Fehlerhafte elektrische Anlagen können zu Bränden führen. Deshalb sind regelmäßige Prüfungen ein wichtiger Beitrag zur Schadenverhütung. Feuerversicherer können mit dem Versicherungsnehmer vereinbaren, dass die elektrischen Anlagen regelmäßig von einem VdS-anerkannten Sachverständigen geprüft werden (Klausel SK 3602 – Elektrische Anlagen). Die Anerkennung dieser Prüfer erfolgt nach den Richtlinien VdS 2228

Dieser Lehrgang basiert auf der jahrzehntelangen Erfahrung aus Anlagenrevisionen. Er gibt einen Überblick über Anforderungen einer Prüfung aus Sicht des Sach- und Brandschutzes und kann im Zusammenhang mit dem Sachverständigen-Anerkennungsverfahren nach VdS 2228 die persönliche Vorbereitung zur Qualifikationsprüfung abrunden und vertiefen.

Für die Anerkennung zum Sachverständigen nach VdS 2228 ist unabhängig von diesem Lehrgang eine gesonderte Auftragserteilung notwendig. Die Teilnahme an der Sachverständigenprüfung setzt diese Auftragserteilung voraus. Der Lehrgang ersetzt keinesfalls die persönliche Vorbereitung auf die Sachverständigenprüfung, es besteht jedoch die Möglichkeit, im Anschluss an den Lehrgang Fragen zu den Prüfungsthemen zu diskutieren.

  • 22.03.2021- 23.03.2021
  • Heilbronn
  • 590,00 €


Dieses Seminar stellt praktische Führungshilfen zu den drei Erfolgsfaktoren Motivieren - Kritisieren - Delegieren zur Verfügung. Hiermit erarbeiten die Teilnehmer eine praktische Führungsstrategie für den persönlichen Führungserfolg.
1 2 3 ... 52
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha