Seminare
Seminare

Low Performer Schulungen finden - Das passende Seminar in Ihrer Nähe

Lernformate der Low Performer Schulungen
Präsenzunterricht // Onlinekurs bzw. Fernkurs // Kombination Präsenz & Online

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 88 Schulungen (mit 220 Terminen) zum Thema Low Performer mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

Webinar

  • 22.09.2022- 17.11.2022
  • online
  • 4.510,10 €
1 weiterer Termin

Webinar

  • 14.09.2022- 28.09.2022
  • online
  • 1.065,05 €


In diesem Seminar werden die arbeitsrechtlichen Handlungsmöglichkeiten bei Leistungsmängel / Schlechtleistung erläutert. Neben der Kündigung werden auch Möglichkeiten der Altersteilzeit, Versetzung oder der Änderungskündigung betrachtet.

  • 23.08.2022
  • Köln
  • 1.065,05 €
11 weitere Termine

In diesem Seminar werden die arbeitsrechtlichen Handlungsmöglichkeiten bei Leistungsmängel / Schlechtleistung erläutert. Neben der Kündigung werden auch Möglichkeiten der Altersteilzeit, Versetzung oder der Änderungskündigung betrachtet.

  • 22.09.2022- 23.09.2022
  • Stuttgart
  • 1.773,10 €
2 weitere Termine

Mangelnde Leistung von Mitarbeiter:innen kann nicht tatenlos hingenommen werden und erfordert eine zielgenaue Ansprache. Welche personalpolitisch notwendigen und arbeitsrechtlich passenden Mittel im Umgang mit leistungsschwächeren Mitarbeiter:innen sind wichtig für einen Turnaround bzw. um die passende Lösung zu finden? Sie erfahren, wie Sie als Personaler:in strategisch vorgehen und mit Low Performern rechtlich und personalpolitisch korrekt umgehen. Arbeitsrechtliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Webinar

  • 06.02.2023- 07.02.2023
  • online
  • 1.773,10 €
1 weiterer Termin

Mangelnde Leistung von Mitarbeiter:innen kann nicht tatenlos hingenommen werden und erfordert eine zielgenaue Ansprache. Welche personalpolitisch notwendigen und arbeitsrechtlich passenden Mittel im Umgang mit leistungsschwächeren Mitarbeiter:innen sind wichtig für einen Turnaround bzw., um die passende Lösung zu finden? Sie erfahren, wie Sie als Personaler:in strategisch vorgehen und mit Low Performern rechtlich und personalpolitisch korrekt umgehen. Arbeitsrechtliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


Art: Firmeninternes Training Krisenmanagement Ziel: Dieses Training vermittelt Führungskräften einen ganzheitlichen Ansatz, Krisen zu betrachten und in den ihnen übertragenen Bereichen verantwortliche Krisenmanager zu sein. Situation: Das Unternehmen steckt in einer Krise! Meist gelingt es nicht, mit denselben Mitteln, die in die Krise hineingeführt haben, wieder aus ihr herauszukommen. Also ziehen Krisen logischerweise Veränderungen nach sich. Da Menschen aber in der Regel „Gewohnheitstiere“ sind, stehen sie Veränderungen oftmals kritisch gegenüber. Dauer: Unsere Empfehlung: 3 Tage

Webinar

  • 15.09.2022
  • online
  • 904,40 €
1 weiterer Termin

Führungskräfte haben es mit allen Leistungstypen zu tun. Es gibt immer auch solche, die aus unterschiedlichen Gründen abgehängt wurden oder den Anforderungen nicht mehr gerecht werden. Gerade die Führung dieser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist wichtig.

Um die Situation zugewandt und professionell zu bewerkstelligen, braucht es gewisses Hintergrundwissen. Das Webinar greift die Problemsituation auf und verbindet die rechtliche Perspektive mit Kenntnissen aus den Bereichen der Rhetorik und Psychologie.

Im besten Fall halten Sie die Person und gewinnen Motivation und Lernbereitschaft zurück. Die andere Seite der Medaille ist das Trennungsmanagement, das ebenfalls der betroffenen Person menschlich zugewandt durchgeführt werden sollte. Hier kommen auch mehrere rechtliche Verpflichtungen auf Sie als Führungskraft zu.

In der Veranstaltung erarbeiten Sie interaktiv Strategien für die Vorbereitung und Durchführung typischer Low-Performer-Gespräche, erhalten das notwendige Rüstzeug für die Analyse und die Führung und bekommen einen Überblick zu allen rechtlichen Aspekten.

  • 28.11.2022- 29.11.2022
  • Berlin
  • 750,00 €


Die Teilnehmer*innen werden in die Lage versetzt Schlechtleistung vorzubeugen, einen abgestuften Reaktionsprozess einzuleiten bzw. durchzuführen und die existierenden Führungsinstrumente vom Klärungsgespräch bis zur Kündigung wirkungsvoll zu bedienen. Ein hoher Praxisbezug wird durch den Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden sichergestellt.

  • Termin auf Anfrage
  • Hamburg
  • auf Anfrage
5 weitere Termine

„Minderleister“, „Leistungsgestörte“, „Low-Performer“: Die Bezeichnungen für Mitarbeiter, die – vorübergehend oder langanhaltend – ihre Ziele nicht erreichen, sind vielfältig und meist wenig wertschätzend. Häufig stehen Führungskräfte die­ser Situation hilflos gegenüber. Vor dem Hintergrund eines positiven Menschen­bildes, der gesetzlichen Hürden einer Kündigung und des Fachkräfte­mangels gilt es jedoch mehr denn je, die Führungsaufgabe kompetent und souverän zu lösen.

In diesem fallorientierten Training reflektieren die Teilnehmenden ihren bis­heri­gen Führungsstil und erarbeiten sich neue Möglichkeiten, die Leistungs­fähigkeit ihrer Mitarbeiter zu erhöhen.

  • 08.11.2022
  • Köln
  • 708,05 €


17-09 - Arbeitsrecht: Aktuelle Rechtsprechung 2021 Gesetzgebung, Gesetzesvorhaben und Reformen

  • 28.11.2022
  • Wuppertal
  • 750,00 €


Verwalten Sie noch oder gestalten Sie schon? Ausbilder:innen berücksichtigen unterschiedlichste Interessen: Von der Ausbildungsordnung zur konkreten Einsatzplanung bis hin zur Übernahme der Azubis. Doch wo ist Ihr Spielraum, um die Talente Ihrer Auszubildenden gezielt zu entwickeln? Das Seminar behandelt mögliche Stellschrauben, wie Sie als Ausbilder:in zunehmend eine gestaltende und lenkende Rolle übernehmen und Auszubildende systematisch fördern können.

 

Gestalten Sie die Rahmenbedingungen:

  • Festigen Sie Ihre Rolle als proaktive:r Ausbilder:in, Dinge zu gestalten und Entscheidungen zu treffen bzw. vorzubereiten.

  • Erweitern Sie Ihr Konzept einer Ausbildungssystematik, schaffen Sie verbindliche Kriterien und Anforderungen an alle Beteiligten.

  • Planen und steuern Sie Übernahmen systematisch und finden Sie belegbar den „best fit“ zwischen Azubis und Abteilungen.

 

Fördern Sie Ihre Auszubildenden und Student:innen:

  • Setzen Sie Ihre jungen Mitarbeiter:innen abhängig von ihrem Reifegrad ein.

  • Fördern Sie Schlüsselkompetenzen.

  • Begleiten Sie Low Performer eng.

1 2 3 ... 9

Auf der Suche nach Online-Seminaren?

Bei Seminarmarkt.de erkennen Sie auf den ersten Blick die Online-Kurse der Seminaranbieter. So können Sie sich in Zeiten der Digitalisierung und Krisen schnell und kostengünstig vom Home-Office oder vom Arbeitsplatz aus weiterbilden.



Experten finden

Auf der Suche nach individueller Weiterbildung? Nicht das passende Low Performer Seminar gefunden?

Sie haben einen individuellen Weiterbildungsbedarf in Ihrem Unternehmen oder suchen einen Trainer / Coach zur Festanstellung? Sie wünschen sich eine maßgeschneiderte Weiterbildung oder ein Low Performer Inhouse-Seminar? Dann starten Sie doch einen kostenfreien Suchauftrag unter Seminarmarkt.de/Gesuche.

Seminarwissen

Seminarwissen aus der Infothek

Auf dem Weiterbildungsmarkt gibt es eine Vielzahl an Seminaren, Trainings und Workshops. Welches passt zu mir? Welcher Abschluss lohnt sich für meine Karriere? In unserer Infothek gehen wir auf die unterschiedlichsten Themen aus der Welt der Seminare, Weiterbildungen und Kurse ein.


Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha