Seminare

Interviewing Skills / hochstrukturierte Interviews! Umfassendes Seminar (2 Tage) für HR und Führungskräfte

E-Learning - HR & Perspektiven - Trainingsinstitut für Talentgewinnung und Fachkräftebindung

Identifizieren Sie die richtigen Mitarbeiter! Treffen Sie die richtige Einstellungsentscheidung! 

Das Seminar liefert Ihnen folgendes Ergebnis: 

  • Sie beginnen die Auswahl des richtigen Mitarbeiters bereits mit der Formulierung eines durchdachten Anforderungsprofils
  • Sie setzen hochstrukturierte Gespräche um und können die Bewerber objektiv vergleichen
  • Sie konnten die kompetenzbasierte, verhaltens- und situationsorientierte Fragetechnik erproben und sind in der Lage, bewusst konkrete, objektive Nachweise zur (Nicht-)Eignung der Kandidaten zu sammeln
  • Sie können die Kompetenzen und den Cultural Fit Ihrer Bewerber valide bewerten
  • Sie haben Instrumente an der Hand, mit denen sie dem Auswahlgespräch Tiefe verleihen, zum Wahrheitskern gelangen und so das Auswahlgespräch zielorientiert moderieren
  • Sie können für die Bewerber eine angenehme Gesprächsatmosphäre erzeugen und eine positive „Candidate Experience“ sicherstellen
  • Sie können das Antwortverhalten der Bewerber*innen korrekt interpretieren und ergebnisorientiert steuern
  • Sie können körpersprachliche Hinweise der Bewerber*innen richtig einschätzen 
  • Sie vermeiden eigene Wahrnehmungsfallen bestmöglich
  • Sie kennen die 4 Kriterien, anhand derer die richtige Einstellungsentscheidung abgeleitet wird
  • Sie haben eine einheitliche und vollumfängliche Argumentation, warum Ihr Unternehmen ein attraktiver Arbeitgeber ist
  • Sie können das Unternehmen mit Blick auf die Generationen X, Y und Z mit differenzierten Argumenten überzeugend verkaufen 
Termin Ort Preis*
auf Anfrage online 4.176,00 €
firmenintern auf Anfrage 4.616,80 €
*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Detaillierte Informationen zum Seminar

Inhalte:
  • Die Eigenschaften, Vorteile und Voraussetzungen hochstrukturierter Auswahlgespräche
  • Die Validität verschiedener Auswahlmethoden – ein kurzer Überblick
  • Das durchdachte, präzise formulierte Anforderungsprofil als bedeutsame Grundlage für die professionelle, effektive und richtige Personalauswahl
  • Notwendige Informationen zum Kandidaten für eine informierte Einstellungsentscheidung: Inhaltsdaten und Prozessdaten
  • Für individuelle Jobprofile relevante Kompetenzen (fachlich-methodische, personale, sozial-kommunikative und aktivitäts- und handlungsorientierte Kompetenzen) und präzisierende Verhaltensindikatoren
  • Erlernen und Üben einer effektiven Fragetechnik: Kompetenzbasierte, verhaltens- und situationsorientierte Fragen zum Erhalt konkreter Nachweise zu Fähigkeiten der Bewerber
  • Erlernen der Trichter- und STAR Methode, um im Gespräch in die Tiefe zu gehen und Kandidaten effektiv und strukturiert abzuprüfen
  • Fragen zur Analyse des Cultural Fit (Passung ins Unternehmen)
  • Tipps für schwierige Gesprächssituationen
  • Tipps zur genauen Beobachtung der Bewerber (und zur Entlarvung von Blendern): Antwortverhalten / Gestik / Mimik / Stimme
  • Bewusstmachung eigener Interpretationsmuster, Tipps zur Vermeidung persönlicher Wahrnehmungsfallen: (u.a. Halo / Horn / Pygmalion Effekt, etc.) 
  • Rollenspiel mit kollegialem Feedback
  • Erstellung von konkreten hochstrukturierten Fragebögen und einer Evaluations-Guideline für konkrete Vakanzen (aktuelle, zukünftige) als konkrete Hilfestellung für den Alltag -  für einen leichten Transfer der Lerninhalte in die Praxis! 
  • Ausflug ins Arbeitsrecht (AGG)
  • Das Auswahlgespräch als Marketinginstrument – Tipps für einen einheitlichen Verkauf des Arbeitgebers: Wie konkret kann sich das Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber darstellen? Was sind die Attraktivitätsmerkmale als Arbeitgeber? Mit welchen USPs setzt sich der Arbeitgeber von seinen Mitbewerbern / andern Arbeitgebern ab? Welche Argumente können die einzelnen avisierten Bewerber-Generationen (X, Y, Z) wirklich überzeugen?
  • Wie zahlt der Auswahlprozess auf eine positive „Candidate Experience“ ein? An welchen Stellschrauben kann der Arbeitgeber hier noch drehen?
Dauer/zeitlicher Ablauf:
2 Tage
Ziele/Bildungsabschluss:

Hin zur sicheren Personalauswahl-Entscheidung und weg vom diffusen Bauchgefühl, mit der kompetenzbasierten Fragetechnik!

Sind das Ihre Herausforderungen in Personalauswahl-Prozessen?

  • Sie treffen Entscheidungen für oder gegen Kandidaten eher aus dem Bauch heraus?
  • Sie merken, dass Sie in Bewerbungsgesprächen nur an der Oberfläche kratzen und nicht genügend Tiefgang erreichen?
  • Sie haben das Gefühl, dass besonders eloquente, selbstsichere Bewerber Sie „blenden“, und die Steuerung des Gesprächs zu stark übernehmen?
  • Sie können Ihre Bewerber nicht vergleichen?
  • Es fällt Ihnen schwer, die fachliche, persönliche oder unternehmenskulturelle Eignung gut einschätzen zu können?

Vielen auch erfahrenen Personalentscheidern geht es so. Das ist nicht nur schade, sondern bedeutet ein hohes persönliches Risiko für den ausgewählten Mitarbeiter (denn der gibt in vielen Fällen eine bestehende feste Anstellung auf), und es birgt ein massives wirtschaftliches Risiko Sie und Ihr Unternehmen. Denn wenn Sie den falschen Mitarbeiter auswählen, kann es sein, dass die Zusammenarbeit mit dem oder der Neuen nicht lange währt und Sie in einigen Monaten wieder neu suchen müssen. Das kostet Zeit, Geld, und Energie. 

Wenn Sie dieses Seminar besucht haben, wird es anders ablaufen: 

  • Sie führen als Führungskraft in der Hiring Manager-Rolle, als Recruiter oder HR Manager ein Bewerbungsgespräch und sind in der Lage, Ihre Bewerber fundiert in Bezug auf ihre persönlichen und fachlichen Profil einzuschätzen
  • Sie können im Bewerbungsgespräch valide Nachweise zur Eignung des Kandidaten sammeln, und müssen sich nicht mehr in Ihrer Entscheidung für oder gegen den Bewerber nur auf ein diffuses Bauchgefühl verlassen. 
  • Sie können das Gespräch aktiv und ergebnisorientiert steuern
  • Sie können das Antwortverhalten sowie die Körpersprache der Bewerber folgerichtig analysieren
  • Sie können die Eignung Ihrer Bewerber objektiv vergleichen und vermeiden dabei persönliche Wahrnehmungsfehler
  • Sie können treffsichere Entscheidungen treffen, welcher Kandidat den Anforderungen Ihrer offenen Stelle am besten entspricht, gleichzeitig das Team persönlich gut ergänzt und zum Unternehmen passt
  • Sie liefern Ihren Kandidaten eine gute „Candidate Experience“ und präsentieren Ihr Unternehmen als wertschätzend im Umgang mit Bewerbern und somit attraktiv
  • Sie können mit für die jeweilige Bewerbergeneration überzeugenden Argumenten aufwarten und auf das Employer Branding einzahlen. Damit gewinnen Sie die Kandidaten, die Sie haben wollen!
Teilnahmevoraussetzungen:
keine 
Technische Voraussetzungen:
Keine
Lehrgangsverlauf/Methoden:

-       Interaktive Impulsvorträge

-       Kreativitätsmethoden wie Brainwalks etc.

-       Einzelübungen

-       Gruppenarbeit

-       Plenumsdiskussionen

-       Rollenspiele

-  Elemente aus dem systemischen Coaching

-       Nachhaltiges Lernen durch Verankerungsmethoden

Material:

Sie erhalten einen Fragenkatalog als Stütze und Nachschlagewerk für Ihre Interviews / Personalauswahl-Gespräche mit kompetenzbasierten, verhaltens- und situationsorientierten Fragen zum Schluss des Seminars. Selbstverständlich sind auch Unterlagen und das Fotoprotokoll, welches die Diskussionsergebnisse im Training dokumentiert, inkl. 

Inhalte und zeitlicher Umfang des Trainings werden auf  Ihre Bedürfnisse angepasst. 

Seminar kann online oder offline, auf Deutsch oder Englisch abgehalten werden.

Zielgruppe:
HR Mitarbeiter, Inhouse Recruiter, Führungskräfte, Geschäftsleitung, Personalentscheider im Allgemeinen
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha