Seminare

Bewerbung schreiben und Bewerber finden: Seminarmarkt.de

Der Bewerbungsprozess ist immer noch das Nadelöhr, durch das Arbeitskraft für ein Unternehmen gewonnen wird. Wie man sich diesem Prozess in Zeiten von Fachkräftemangel und Digitalisierung nähern kann, ist vor allem Thema der hier gelisteten Seminare.

Bewerbung schreiben

Am Anfang jeder Bewerbung steht die Entscheidung, für welches Stellenprofil man sich bewerben möchte. Zahlreiche Jobportale listen offene Stellen, die aktuell in Unternehmen, Organisationen und Institutionen vakant sind. Ist man sich seines eigenen Profils sicher, kann man auch aktiv nach interessanten Arbeitgebern suche, und sein Glück auf eine Initiativbewerbung setzen. Denn ein Großteil der freien Positionen wird gar nicht erst öffentlich ausgeschrieben. Wer sich in dieser Phase der Bewerbung Unterstützung holen möchte, kann sich an einen Karrierecoach wenden.
Um mit einer Bewerbung den Personalverantwortlichen zu begeistern, braucht es mehr als eine nach Standardvorlage schnell dahin getippte Bewerbung. Viel Text und die üblichen Standardfloskeln können meist nicht mehr überzeugen, denn die hatte der Personalverantwortliche schon hundertfach auf dem Tisch. Bewerbungsvorlagen sollten eher als ästhetische Inspiration herangezogen werden.

Die Bewerbungsunterlagen

Mit Anschreiben, Deckblatt, Lebenslauf und Zeugniskopien in einer stabilen Mappe zusammengeheftet, stapelten sich bei Personalverantwortlichen früher Berge von Papier: Die Bewerbungsmappe ausgedruckt auf dem Postweg an einen potentiellen Arbeitgeber zu verschicken, kommt aber in Zeiten fortgeschrittener Digitalisierung immer seltener vor. Dennoch ist zu beachten, dass die angemessene Form genauso für eine Bewerbung in digitaler Form gewahrt werden sollte. Wichtig für den Gesamteindruck ist hier zum Beispiel eine einheitliche Schriftart im gesamten Dokument, fehlerfreier Text sowie Übersichtlichkeit bei der Aufbereitung der geforderten Informationen.
Gewisse Elemente sind jedoch bei Online-Bewerbungen zu beachten

Das Anschreiben

Das wichtigste Dokument der ganzen Bewerbung - egal, ob als hochgeladenes Dokument oder Text in einem Online-Formular - ist das Anschreiben. Der Personalverantwortliche sieht auf einen Blick die wichtigsten Details – die Karriere-Laufbahn und die persönlichen Entwicklung. Aus einer Mustervorlage lässt sich keine Persönlichkeit ablesen. Das Anschreiben ist der Moment, in dem der Personalverantwortliche über die Motivation des Bewerbers entscheidet. Sowohl harte Fakten als auch Soft Skills zur Person sollte das Anschreiben liefern. Voraussetzung: Man sollte sich eingehend mit dem Unternehmen und dem Stellenangebot beschäftigt haben.

Der Lebenslauf

Falls nicht anders verlangt, ist der tabellarische Lebenslauf Standard. Hier tauchen die wichtigsten Schwerpunkte der Arbeits- und Bildungslaufbahn sowie ein Einblick in persönliche Interessen auf. Viele Personalentscheider bevorzugen die sogenannte antichronologische Variante: Oben startet die Liste in der Gegenwart und arbeitet sich nach unten in die Vergangenheit vor. Unternehmen nutzen für ihren Recruitingprozess mehr und mehr Bewerbungsportale. Der Lebenslauf ist auch hier zentraler Bestandteil und sollte mit der gleichen Sorgfalt für alle relevanten Stationen aus Bildung und Beruf ausgefüllt werden.

Zeugnisse

Kompetent klingende Sprache im Anschreiben und beeindruckende Stationen im Lebenslauf können nur dann überzeugen, wenn sie durch Zeugnisse im Anhang der Bewerbung nachgewiesen werden. Nicht die Anzahl der Anlagen ist wichtig, sondern ihre Relevanz für die jeweilige Stellenausschreibung. Auch in Online-Bewerbungen sollte man seine Zeugnisse in einer Auflösung von 150-300 dpi einscannen und als PDF-Datei mit maximal 2MB Größe versenden. Ein sinnvoller Dateiname (z.B. „Nachname-Zeugnisse.pdf“) macht nicht nur die eigene Dateiverwaltung einfacher, sondern vor allem die des HR-Mitarbeiters.

Die passende Bewerbung erhalten

Für HR-Manager und Personalverantwortliche ist die Suche nach fähigen Bewerbern oft mit der sprichwörtlichen „Nadel im Heuhaufen“ gut umschrieben. Die richtige Zielgruppe mit der eigenen Stellenanzeige anzusprechen, sollte das erste Ziel sein. Auf welchen Kanälen finden sich diese? Soll der Bewerber eigene Gehaltsvorstellungen nennen oder legt man die Gehaltsangabe schon in der Anzeige fest? Wie kommuniziert man konsequent und aufrichtig im Rahmen des eigenen Employer Branding? Gibt es ein Assessment Center oder einen Einstellungstest? Antworten auf diese und weitere Fragen für HR-Manager und Personalentscheider können zum Beispiel durch ein Fachseminar zur Personalauswahl erhellt werden.

Alte und neue Bewerbungskanäle

Gängige Suchmaschinen und Plattformen für Jobangebote sind oft überlaufen und brauchen weitere wohlüberlegte Maßnahmen. Ob Headhunting, SAP© HCM oder Social Recruiting, die Möglichkeiten sind vielfältig. Um hier nicht an den technischen Hürden zu scheitern und den richtigen Weg im Auge zu behalten, kann sich einen Weiterbildung in Active Sourcing, also aktiver Personalgewinnung, lohnen.

Nach der Bewerbung – Das Vorstellungsgespräche

Das Vorstellungsgespräch ist der entscheidende Moment bevor sich Unternehmen und Bewerber einig werden können. Unzulässige Fragen nach Familienplanung oder ähnlichem sowie ein standardisierter Fragenkatalog ist für den Bewerber oft abschreckend. Für die Vorbereitung dieser Stufe des Bewerbungsprozesses eignen sich auch Schulungen und Trainings für Einstellungsinterviews.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 473 Seminare (mit 2.789 Terminen) zum Thema Bewerbung mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 12.02.2020
  • Köln
  • 695,00 €


Bei der Bewerbung kosmetischer Mittel sind vielfältige rechtliche Regeln zu beachten. Neben den speziell kosmetikrechtlichen Vorschriften sind auch die allgemeinen Gesetze (u.a. UWG) relevant. Sie lernen in diesem Seminar die grundlegenden Regeln, die bei der Kennzeichnung und Bewerbung kosmetischer Mittel zu beachten sind.

  • 01.01.2020- 31.12.2020
  • Augsburg
  • 220,00 €


Dieses modulare Bewerbungstraining vermittelt Ihnen - speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten - praktische, direkte und effektive Hintergründe und Übungen für eine erfolgreiche Bewerbung.

  • 02.03.2020
  • Ingolstadt
  • 450,00 €
1 weiterer Termin

Mit Eleganz und Selbstbewusstsein perfekt überzeugen!

  • 25.11.2019- 26.11.2019
  • Köln
  • 2.374,05 €
2 weitere Termine

Neue Verfahrensanforderungen erfüllen - Angebote und Verträge rechtlich einwandfrei gestalten

  • 20.04.2020
  • Augsburg
  • 390,00 €
1 weiterer Termin

In diesem Seminar erhalten Sie einen kompakten Überblick, wie Sie die richtigen Bewerber ansprechen, wie Sie Bewerbungsunterlagen fachkundig beurteilen und wie Sie Bewerbern im Interview auf den Zahn fühlen können.

  • 18.03.2020
  • Dortmund
  • 827,05 €


In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Regelungen für die Bewerbung von Lebensmitteln auf Grundlage der Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV), Health-Claims-Verordnung (HCV) und des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), um Chancen und Grenzen der Produktvermarktung zu erkennen.

  • 27.11.2019
  • Augsburg
  • 370,00 €
1 weiterer Termin

In diesem Seminar erhalten Sie einen kompakten Überblick, wie Sie bei leeren Arbeitsmärkten Bewerber entdecken und ansprechen können und dabei gleichzeitig rechtssicher agieren.

  • 27.11.2019
  • Mannheim
  • 1.178,10 €


- So gestalten Sie Nahrungsergänzungsmittel-Werbung rechtssicher
- Besonderheiten bei Social Media, Influencer Marketing & Co.
- Erfolgreiche Vermarktung von Nahrungsergänzungsmitteln in der Apotheke
- Praktische Umsetzung der NEM-Vermarktung anhand eines Fallbeispiels

  • Termin auf Anfrage
  • Ulm
  • auf Anfrage


Für eine erfolgreiche Integrationsarbeit ist es unbedingt notwendig, den Menschen hinter dem Bewerber zu erkennen. Entscheidend ist hier nicht nur das fachliche Wissen einer Person, sondern auch, mit welchem Typ Mensch wir es zu tun haben und für welche Aufgabe der Bewerber besonders geeignet ist.

  • 09.11.2020
  • Augsburg
  • 310,00 €


Sie lernen in diesem Seminar passgenaue Kriterien für die jeweiligen Ausbildungsstellen zu erarbeiten und diese im Gespräch an der Lebenswelt des Auszubildenden orientiert, abzufragen.
1 2 3 ... 48
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha