Seminare
Korrespondenz zeitgemäß gestalten: Seminarmarkt.de
 © Руслан Бородин

Korrespondenz zeitgemäß gestalten lernen

Der Informationsaustausch in schriftlicher Form ist auch in Zeiten der digitalen Medien eine wertvolle Fähigkeit. Ob in Emails oder im Kundenanschreiben, der Schreibende repräsentiert sich durch Sprache, Ausdruck und die Wahrung einer gewissen Form immer auch selber. In Seminaren und Kursen in Korrespondenz kann dieses Mittel der Kommunikation verfeinert werden.

Was versteht man unter Korrespondenz?

Korrespondenz bezeichnet den kompletten Schriftverkehr in einem Unternehmen. Heutzutage nimmt die elektronische Korrespondenz an Wichtigkeit zu, während der klassische Schriftverkehr mit handgeschriebenen Texte eher seltener wird. Dabei gilt es, die Korrespondenz eines Unternehmens stets aktuell und auf dem neuesten Stand zu halten. In Zeiten von E-Mail-Verkehr, Zeitknappheit und Kurznachrichten ist das Finden der richtigen Wörter wichtiger denn je; gerade, weil wichtige Informationen in immer kürzerer Zeit in immer kürzerer Form weitergegeben werden müssen. Nach wie vor sollen die Texte ein bestimmtes Ziel verfolgen und dieselbe Qualität beibehalten. Die Kunst dabei ist, dem Leser möglichst leserfreundlich den Sinn und Zweck des Schreibens nahe zu legen.

Welche Formen der Korrespondenz es gibt

Während sich die Formen der Korrespondenz noch bis vor einigen Jahrzehnten lediglich auf handgeschriebene Texte und Telefonate begrenzten, zählt inzwischen auch die elektronische Korrespondenz dazu. Darunter fällt der E-Mail-Verkehr, aber auch Kurznachrichten und Chats. Jede neue Medium und Form der Korrespondenz hat dabei seine eigenen Regeln und Beschränkungen mit sich gebracht.

Schriftlich

Um im Büroalltag Zeit zu sparen, ist es bei der schriftlichen Korrespondenz vorteilhaft, Vordrucke für die jeweilige Art von Geschäftsbrief zu haben. Viele Unternehmen verfügen über eine kleine Datenbank mit Vorlagen für die entsprechenden Anliegen.

Telefonisch

Ein Telefonat erfordert zwar weniger Schriftaufwand, ist aber dennoch mit Einschränkungen verbunden. Umständliche Sachverhalte sollten eher am Telefon erklärt werden anstatt diese in schwierigen Sätzen lang ausformulieren zu wollen. Auch können so eventuell aufkommende Missverständnisse direkt geklärt werden. Vereinbarungen oder verbindliche Absprachen hingegen bedürfen meistens noch der Schriftform.

E-Mail

Hier ist Formulierungstalent gefragt. Anders als bei der schriftlichen Korrespondenz, wie beispielsweise einem Anschreiben, sollte eine E-Mail möglichst kurz und prägnant verfasst werden, um Sätze nicht unnötig in die Länge zu ziehen. Daneben müssen die Informationen trotzdem dieselbe Qualität wie bei einem schriftlichen Anschreiben auf Papier vorweisen.

Korrespondenz zeitgemäß gestalten

Bei der zeitgemäßen Korrespondenz ist besonders darauf zu achten, dass die moderne Sprache verwendet wird. Generell sollte man diese so kurz wie möglich und so lange wie nötig halten.

Jedes Jahrhundert, manchmal sogar jedes Jahrzehnt, unterscheidet sich, wenn auch nur gering, in seiner Sprache. Bücher aus dem vorigen Jahrhundert erscheinen uns in ihrer Sprache altmodisch und unverständlich. Dies soll bei der zeitgemäßen Korrespondenz vermieden werden, um aufkommenden Missverständnisse schon vor deren Auftreten entgegenzuwirken. Zudem kommt es inzwischen nicht mehr nur auf die Formulierung, sondern auch auf die Schreibweise an. Viele verbinden mit Großbuchstaben beispielweise inzwischen das Gefühl, angeschrien zu werden. Eine Deutungsweise, die in den neuen Kommunikationsformen des Internets entstanden ist. Nachfolgend finden Sie einige Tipps, welche für eine gelungene Korrespondenz zu beachten sind.

Tipps für eine gelungene und zeitgemäße Korrespondenz

Um die Korrespondenz in einem Unternehmen möglichst modern und gleichzeitig professionell und seriös zu gestalten, gibt es einige Tipps, die man hierzu anwenden kann:

  • Abkürzungen vermeiden
  • Aktive Formulierung
  • Aktuelle Rechtschreibung beachten
  • Einfache und kurze Sätze benutzen
  • Präsens benutzen
  • Füllwörter vermeiden und negative Formulierungen positiv gestalten
  • Keine Fremdwörter, Floskeln oder Klammereinschübe
  • Bitten und Bedanken, freundliche Verabschiedung nicht vergessen

Neben dem schriftlichen Ausdrucksvermögen sind bei der Korrespondenz durchaus auch Taktgefühl gefragt. Wer sein Wissen in diesem Bereich auffrischen möchte, kann dies in einem Seminar zu Stil und Etikette tun.

Internationale Korrespondenz

Geschäftliche Kontakte ins Ausland gehören für viele Unternehmen zum Tagesgeschäft. Auch Kleinbetriebe erachten die internationale Korrespondenz zunehmend als Notwendigkeit. Zwar sind Grundkenntnisse in den jeweiligen Fremdsprachen bereits ein guter Anfang, allerdings sollte das Vokabular auch branchenspezifisch aufgefrischt werden. Denn was wir in Deutschland als Gang und Gebe sehen, kann in anderen Nationen schnell auf Ablehnung stoßen. Während man hier nach dem Motto „Zeit ist Geld“ die Arbeit erledigt, wird dieses Verhalten woanders als unhöflich abgestempelt. Nicht zuletzt deswegen ist die internationale Korrespondenz anders zu behandeln und diesem Thema besondere Sorgfalt entgegen zu bringen. Wer sich hier unsicher ist, kann seine Sprachkenntnisse in einem fachspezifischen Seminar oder Sprachkurs verfeinern.

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 397 Seminare (mit 1.434 Terminen) zum Thema Korrespondenz mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 19.07.2019
  • München
  • 737,80 €
6 weitere Termine

Zeitgemäße Korrespondenz: Stilsicher und kundenorientiert
In dem Seminar Zeitgemäße Korrespondenz: Stilsicher und kundenorientiert erhalten Sie Tipps für Korrespondenz mit positiver Wirkung.

  • 19.08.2019
  • Leipzig
  • 737,80 €
6 weitere Termine

E-Mail-Korrespondenz & E-Mail-Knigge
In dem Seminar E-Mail-Korrespondenz & E-Mail-Knigge erhalten Sie wertvolle Tipps für Ihre E-Mail Korrespondenz.

  • 31.10.2019
  • Paderborn
  • 235,00 €
1 weiterer Termin

Rechtschreibung, Briefgestaltung nach DIN 5008, Formulierungen, Einleitungen, Abschlüsse, Abkürzungen, der empfängerorientierte Briefstil

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • 1.285,20 €


Computergestützte Terminplanung und Mailverwaltung ist zum Standard avanciert. Doch wie jedes Werkzeug erzeugen solche Programme nur dann optimale Ergebnisse, wenn sie sinnvoll und geplant eingesetzt werden. Dieses Training vermittelt Ihnen die Grundlagen der effektiven und effizienten Termin- und Aufgabenplanung, Kontakt-, Informations- und E-Mail-Verwaltung mit Outlook. Die sofort umsetzbaren Tools zeigen Vorteile des Office-Programms auf und bringen Struktur in Kalender und Korrespondenz.

  • 28.05.2019
  • Bielefeld
  • 235,00 €


Was blieb und was änderte sich?; „ß”, „ss” oder „s”, groß oder klein, getrennt oder zusammen, Silbentrennung, Zeitangaben, häufige Wörter und Wendungen, Sonderformen, Kommasetzung, Geschäftskorrespondenz, Praxis

  • 10.07.2019
  • München
  • 1.059,10 €


- Die verschiedenen Streitverfahren in der Assistenzpraxis
- Fristen, Fristen, Fristen - Alles sicher im Griff?
- Worauf ist bei der Aktenpflege zu achten?
- Korrespondenz und Unterlagen kompetent vorbereiten
- Rechtshilfeverkehr mit dem Ausland - Was ist zu beachten?
- Wichtiges zur Kostenfestsetzung in Patentstreitverfahren

  • 02.09.2019
  • Aukrug
  • 385,00 €


Wie wir unseren Kunden, Kollegen und Geschäftspartnern schreiben – das hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Die E-Mail ist der Hauptkanal für den Schriftverkehr geworden – und so steigt die Flut an Nachrichten und Informationen für alle.
Das hat Konsequenzen, wenn wir aus der Flut hervorstechen  – und mit unseren E-Mails und Briefen wirklich etwas bewegen wollen. Schnell, aber präzise, knapp, aber umfassend, direkt, aber freundlich müssen wir schreiben. Doch wie geht das genau? Wie gelingt uns das ohne zusätzlichen Zeitaufwand? Kurz: Wie professionalisieren wir unsere Schreib-Kompetenz im digitalen Zeitalter?

In diesem Seminar bekommen Sie handfeste, erprobte Tools dafür.

  • Termin auf Anfrage
  • München
  • auf Anfrage


Die Tätigkeiten des Wirtschaftskorrespondenten spielen sich in drei Handlungsbereichen ab: Übersetzung: in die sowie aus der Fremdsprache Korrespondenz: Verfassen eines Geschäftsbriefes, Beantworten einer Korrespondenz, Zusammenfassen in der Hauptsprache einer fremdsprachigen mündlichen Nachricht Mündliche Kommuikation: Gespräch, Geschäftstelefonat

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


• Sensibilisierung für kundenorientiertes Formulieren (positiv, lebendig, bildhaft, nutzenorientiert, „verwertbar“ für den Kunden • Kundenorientierter Aufbau des schriftlichen Informationsmaterials von Unternehmen (Broschüren, Handouts, Präsentationsfolien, Powerpoints etc.)

  • 23.10.2019
  • Heidelberg
  • 345,10 €


Ansprechend, prägnant und zeitsparend texten In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie kundenorientiert E-Mails und Briefe formulieren,
welcher Stil zu welchem Inhalt passt und wie Sie sich freundlich, aber prägnant ausdrücken.
Mit einem professionell formulierten Text können Sie Geschäftspartner/innen und Kund/innen
für sich gewinnen, verärgerte Kund/innen positiv stimmen und das eigene Image sowie das
1 2 3 ... 40
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha