Seminare

Seminare zum Thema Portfoliomanagement

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 117 Seminare (mit 1.111 Terminen) zum Thema Portfoliomanagement mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 21.09.2020- 23.06.2021
  • Augsburg
  • 6.728,00 €
    6.391,60 €

  • 15.09.2020- 16.09.2020
  • Frankfurt am Main
  • 1.340,42 €

  • 29.09.2020- 30.09.2020
  • Aachen
  • Gratis


In diesem Seminar lernen Sie, wie Produktportfolios nachhaltig segmentiert werden können, wie Produktvielfalt erfolgreich geplant werden kann und wie eine proaktive Steuerung des Produktportfolios erfolgen kann. Neben
den theoretischen Inhalten ist das Programm um zahlreiche Praxisbeispiele und anwendungsnahe Workshops, bspw. mit dem Software-Programm des Complexity Manager, ergänzt.

  • 26.10.2020- 27.10.2020
  • Frankfurt am Main
  • 1.480,42 €


Dieses Seminar führt unter anderem in die statistischen Grundlagen der Portfoliotheorie ein. Sie lernen auch, die eine oder andere Kennziffer selbst zu berechnen. Das ist aber nicht der Schwerpunkt. Vielmehr geht es auch in diesem Modul um praxisorientiertes Wissen und Verständnis der grundlegenden Modelle, um Methoden der Asset Allocation und risikominimierte Anlagestrategien.

  • 31.08.2020- 02.09.2020
  • Düsseldorf
  • 2.231,25 €
11 weitere Termine

MoP Foundation

  • 31.08.2020- 02.09.2020
  • Bad Homburg
  • 2.231,25 €
1 weiterer Termin

MoP Foundation

  • 09.09.2020- 10.09.2020
  • Unterhaching
  • 1.612,40 €
1 weiterer Termin

Unternehmen müssen sowohl die kurzfristige Rendite als auch Projekte, die ihre langfristige Rentabilität beeinflussen, beachten. Die Projekt- und Investitionslandschaft ist geprägt durch finanzielle Einschränkungen und Kapazitätsengpässen. Folglich müssen die strategische und wirtschaftliche Ausrichtung sowie die damit verbundenen Risiken optimiert werden. Nutzen Sie Portfoliomanagement als Ergänzung zur Unternehmenssteuerung, zur Optimierung Ihrer Projektlandschaft und zur Steigerung der Transparenz über den Projekt- und Portfoliolebenszyklus.

  • 28.10.2020- 30.10.2020
  • Frankfurt am Main
  • 2.075,63 €


Mit den fundamentalen Ü;berlegungen der Portfoliotheorie lernen Sie ein standardisiertes Anlagekonzept zu entwickeln. Sie beschäftigen sich mit den zentralen Bestandteilen des Investmentprozess: strategische und taktische Asset Allocation, Portfoliomanagement sowie Messung der Performance. Sie vertiefen dabei u.a. ihr Kenntnisse über die klassischen Asset-Klassen: Anleihemärkte, Aktienmärkte sowie Immobilienmärkte. Sie gewinnen einen vertieften Einblick in die Anlageform Investmentfonds und einen ersten Ü;berblick zu den Zertifikaten.

  • 27.10.2020- 29.10.2020
  • Frankfurt am Main
  • 2.075,63 €


Sie erhalten einen fundierten Einblick über den Investmentprozess und lernen einen strukturierten Ansatz zur Vermögensanlage kennen. Dabei werden die Kenntnisse zu den besonders im Geschäft mit vermögenden Privatkunden verwendeten Assetklassen vertieft und aktualisiert. Hierbei wird neben den klassischen Anlagen in Aktien und Anleihen auch alternative Investments in Rohstoffen, Hedge Fonds und Private Equity erläutert. Schließlich wird auf die wichtigsten Anlageformen im Privatkundengeschäft wie offene Investmentfonds und Zertifikate eingegangen.  

  • 17.08.2020- 18.08.2020
  • Hannover
  • 1.451,80 €
3 weitere Termine

Projektmanagement - Erfolgreiches Management von IT - Projekten

  • 17.08.2020- 18.08.2020
  • Nürnberg
  • 1.451,80 €
3 weitere Termine

Projektmanagement - Erfolgreiches Management von IT - Projekten

  • 31.08.2020- 07.12.2020
  • Frankfurt am Main
  • 4.461,26 €


Trotz aller Regulatorik ist die Anlageberatung bei Privatkunden eine der Säulen einer Bank. Ausgehend von der Beratung ist dies der Ausgangspunkt für viele Folgegeschäfte und dem Cross-Selling. Dabei unterliegen die Bereiche Retail und Private Banking einer unterschiedlichen Entwicklung. Während unter anderem aus Kostengründen das Retail-Geschäft eine größere Standardisierung erfährt, wird der Private-Banking-Bereich, zumindest im gehobenen Segment, immer individueller und spezieller. Dieser Entwicklung trägt der Zertifikatsstudiengang z.B. mit der Einbindung jeweils sehr aktueller wirtschaftlicher Themen Rechnung. Im Bereich Retail Banking werden selbstverständlich die Themen der rechtlichen und steuerlichen Grundlagen behandelt. Darüber hinaus erfolgt eine Darstellung des Themas der Vermögensstrukturierung. Auch wenn ein umfangreiches Portfoliomanagement hier nicht erforderlich scheint, so sind die Lehren der Portfoliotheorie auch kleinerer Vermögen längst selbstverständlich geworden. In dieser Seminarreihe und besonders beim Thema „standardisierte Geldanlage für Privatkunden“ wird also insbesondere auf die Belange der Berater und der Privatkunden im Anlagegeschäft eingegangen.
1 2 3 ... 12
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha