Seminare

Seminare zum Thema Konfliktberatung

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 23 Seminare (mit 29 Terminen) zum Thema Konfliktberatung mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

Nur Online-Angebote anzeigen

  • 10.02.2021- 13.02.2021
  • Hamburg
  • 3.510,50 €
1 weiterer Termin

Webinar

  • Termin auf Anfrage
  • online
  • Gratis


Dieses 50-Minuten-Webinar zeigt Ihnen die ersten Schritte.
Sie erfahren darin, wie Sie noch diese Woche ein Remake Ihrer Beziehung starten können. 

  • firmenintern
  • Ort auf Anfrage
  • auf Anfrage


In diesem Training lernen Sie anhand konkreter Beispiele neue Wege kennen, um mit konfliktauslösenden Situationen konstruktiv und klärungsorientiert umzugehen.

  • 28.05.2021- 29.05.2021
  • Bonn
  • 440,00 €


Was ich als Mediator über das Scheidungsrecht wissen sollte

In diesem Vertiefungsseminar vermitteln wir Ihnen, welche rechtlichen Aspekte in einer Scheidungsmediation berücksichtigt, bearbeitet und geregelt werden müssen. Spezielle Beachtung finden Unterhaltsregelungen. Sie lernen ganz konkret, wie Sie die Verhandlung über die Verteilung der finanziellen Ressourcen mediieren und ggf. mit den Berechnungen von Anwälten umgehen können.

  • 20.08.2021- 21.08.2021
  • Bonn
  • 440,00 €


Das Seminar bereitet Sie auf ein Mediationsfeld vor, in dem familiäre Konfliktdynamik, betriebliche Abläufe und komplexe wirtschaftliche Sachfragen eng miteinander verbunden sind. Anhand eines Rollenspielfalls wird ein passendes Design für die Konfliktbearbeitung entwickelt, in einzelnen Spielsequenzen praktisch umgesetzt und reflektiert. Sie setzen sich mit der Verschränkung Familie, Unternehmen, Eigentum auseinander und welche Auswirkungen sie auf die Mediation haben kann. Zusätzlich vermitteln wir Ihnen das für die Fallbearbeitung relevante Hintergrundwissen.

Blended Learning

  • Termin auf Anfrage
  • Darmstadt
  • 2.826,89 €


Die Mediation stellt den Weg zu einer konstruktiven Lösung in konfliktbehafteten Situationen dar, bei der beide Streitparteien als Gewinner hervorgehen. Mediation meint ein außergerichtliches Konfliktlösungsverfahren, das durch einen neutralen, nicht entscheidungsbefugten Dritten angeleitet wird. Grundsätzlich sind das Wissen und die Fertigkeiten aus der Mediation in allen Lebensbereichen, insbesondere auch in den konventionellen Streitverfahren anwendbar. Präsenzort: Der Präsenzort wird nach Abschluss der Anmeldephase bekannt gegeben.

  • 01.12.2020- 04.12.2020
  • Hamburg
  • 1.734,20 €


Sie erhöhen mit diesem Seminar Ihre Kompetenz, zielgerichtet und konstruktiv mit Konflikten umzugehen. Sie erfahren, wie Sie Kollegen gezielt unterstützen können, wenn diese in Konflikt mit dem Arbeitgeber oder Kollegen geraten. Ihnen wird vermittelt, wie Sie Konflikte frühzeitig erkennen, analysieren und lösungsorientiert mit ihnen umgehen können. Sie lernen Konflikte professionell zu bearbeiten sowie diese vermittelnd zu begleiten. Dieses Wissen hilft Ihnen dabei, bei Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber gestärkt als souveräne Konfliktpartei und Verhandlungspartner aufzutreten.

  • 24.06.2021- 26.06.2021
  • Bonn
  • 440,00 €


Gruppen oder Teams bestehen aus mehreren Personen, daher braucht es für die Klärung und Lösung von Konflikten meist ein anderes Vorgehen als bei einer klassischen Mediation mit zwei Beteiligten. In Unternehmen, Organisationen oder Familien gibt es außerdem jeweils spezifische zeitliche oder örtliche Gegebenheiten und Begrenzungen, die berücksichtigt sein wollen. Bei mehreren Beteiligten gibt es darüber hinaus oft auch mehrere Konfliktlinien, die offen oder versteckt wirksam sind.

Ziel des Seminars ist es, Sie für komplexe Konfliktdynamiken in Familiengruppen oder Arbeitsteams zu sensibilisieren sowie Ihr Methodenrepertoire und Ihre Setting-Gestaltungskompetenz zu erweitern, damit Sie in einem Mehr-Personen-Konflikt erfolgreich mediieren können.

  • 19.11.2020
  • Köln
  • 1.154,20 €


Wie Sie mit zielorientierten Strategien und beziehungsorientierten Methoden schnell zu nachhaltigen Ergebnissen kommen.
Schwierige Gespräche werden häufig gefürchtet und ebenso häufig vermieden, das ist in Unternehmen nicht anders als im Privatleben. Und in beiden Fällen können die Auswirkungen fatal sein: Geplante Ergebnisse werden nicht erreicht, Beziehungen nachhaltig gestört. Unsere Trainingslösung „Schwierige Gespräche“ zeigt den Teilnehmern einen konkret nachvollziehbaren Weg auf, wie sie diese gefürchteten Konversationen so führen können, dass die erwarteten Ergebnisse erzielt werden und gleichzeitig die Beziehung gestärkt wird – Schritt für Schritt.

  • 26.02.2021- 27.02.2021
  • Bonn
  • 440,00 €
1 weiterer Termin

Konfliktsituationen gehen fast immer damit einher, dass die Beteiligten Gefühle von Ausgeliefert-Sein und Unterlegenheit haben. Manchmal kommen auch echte Machtunterschiede ins Spiel. So, wenn Vorgesetzte mit ihren Mitarbeiter*innen eine Mediation machen oder wenn einer von beiden finanziell bzw. juristisch stark überlegen ist. Gleichzeitig kommt es häufig erst dann zu einer Mediation, wenn andere Lösungsansätze bereits gescheitert sind. Das Konfliktniveau kann also sehr hoch sein und für die Beteiligten geht es um viel: Der Verlust des Arbeitsplatzes, der Existenz oder des Ansehens droht.

Das Seminar will Sie für den Zusammenhang von Rollenunterschieden und spezifischen Konflikten sensibilisieren und Ihre Kompetenz in hierarchieübergreifenden Mediationen stärken. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit den vorgelagerten Prozessen einer Mediation und den Konsequenzen bei einem Scheitern.

  • 03.03.2021- 05.03.2021
  • Beilngries
  • Gratis
1 weiterer Termin

Konfliktmoderation ist vor allem Arbeit auf der Beziehungsebene. Um sich als KonfliktmoderatorIn auch dann sicher zu fühlen, wenn es "brenzlig" wird, bedarf es zusätzlicher Interventionstechniken. Zudem wollen Sachthemen einer tragfähigen Lösung zugeführt werden. 

Für eine souveräne Konfliktmoderation bedarf es über die Kernmethoden hinaus einiger zentraler Zusatztools und -methoden, die in diesem Modul vermittelt werden. 

1 2 3
Nach unten
Nach oben
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren









Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha