Seminare

Logistik – Weiterbildungen auf Seminarmarkt.de

Arbeitsabläufe und innerbetriebliche Prozesse reibungslos zu gestalten, Güter- und Informationsströme wirtschaftlich zu optimieren – das beschreibt das weite Feld der Logistik. Erforderlich sind einschlägige Fachkenntnisse in allen großen Bereichen wirtschaftlichen Handelns, von Beschaffung und Herstellung über den Vertrieb bis hin zur Entsorgung. Im Rahmen der digitalen Revolution werden außerdem Fähigkeiten in Vernetzung und Industrie 4.0 quasi nebenbei zur zentralen Herausforderung. Welche Bedeutung eine effiziente Logistik für Unternehmen besitzt, erklärt sich damit von selbst. Die außerordentliche Breite der Anwendungsbereiche logistischer Kompetenzen spiegelt sich auch in der Auswahl an Logistik-Seminaren und -Fortbildungen auf Seminarmarkt.de wider.

Was ist Logistik?

In der breitesten Definition umschreibt Logistik alle innerbetrieblichen Handlungen, die die Ströme relevanter unternehmerischer Größen optimieren. Dazu gehören neben Gütern und Personen zunehmend auch Informationen. Zusammengefasst werden die Herausforderungen des Logistikmanagements in den sogenannten 6R: Es geht um die Bereitstellung des richtigen Guts zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, in der richtigen Menge – und dies natürlich in der richtigen Qualität und zu den richtigen Kosten. Logistik bezeichnet mithin die Optimierung aller relevanten Elemente in komplexen Geschäftsvorgängen. Diese Beschreibung zeigt die zentrale Rolle einer effizienten Logistik für Unternehmen. An allen Stellen im Arbeitsprozess sind daher logistische Kompetenzen gefragt.

Zugleich bezieht sich der Begriff der Logistik auf eine Vielzahl von Wirtschaftszweigen. Als Dienstleistung kann ein Logistik-Lehrgang sich auf Bereiche wie Lagerwesen, Verpackung oder Transport beziehen. Neben kundenorientierten Logistik-Seminaren für die Logistikbranche sind innerhalb aller Wirtschaftszweige Fähigkeiten beispielsweise in der Planung, Steuerung und Optimierung der Lieferketten von zentraler Bedeutung. Prozessorientiertes Logistikmanagement kann Qualifikationen im Supply Chain Management umfassen, in der Beschaffung oder auch in der Entsorgung. Hier steht dann der Endkunde nicht unmittelbar im Fokus, sondern lediglich mittelbar: Er kommt in den Genuss kostengünstigerer Produkte und eines optimierten Services. Von der Kundenzufriedenheit profitiert wiederum das Unternehmen.

Welche Aspekte umfasst eine Logistik-Weiterbildung?

Logistik Kurse finden sich nicht nur in großer Anzahl auf dem Markt. Sie lassen sich auch in eine Vielzahl konkreter Anwendungen unterscheiden. Je nach Profil kann es sich um eine Logistik-Weiterbildung zur Spezialisierung handeln oder um eine komplette Ausbildung auf Fachwirtniveau. Logistik-Seminare werden auch zur Auffrischung bestehender Kompetenzen angeboten. Mehr über Logistik zu lernen, kann hier eine neue Perspektive auf die Lagerhaltung ebenso umfassen wie die Aneignung juristischer Fachkenntnisse im Bereich.

Ein besonderes Augenmerk bei der Auswahl des richtigen Logistik-Lehrgangs spielt dabei die Digitalisierung: Wenn Logistik sich mit Kostensenkung und Effizienzsteigerung bei der Koordinierung von Güter- und Informationsströmen befasst, dann wird klar, welche Rolle hier die Digitalisierung spielt. Der zunehmende Einfluss von Vernetzung und Lean Production bedeutet gerade in der Produktionslogistik oft eine grundlegende Neu- oder Umstrukturierung bestehender Prozesse. Aber schon in Bereichen wie der Lagerhaltung schlägt die Industrie 4.0 voll durch: Durch die Automatisierung vieler Arbeitsschritte kommt digitalen Kompetenzen in der Logistik für Unternehmen immer größere Bedeutung zu. Das Angebot an Logistik-Seminaren trägt dem in Breite und Ausdifferenzierung Rechnung.

Für wen eignen sich Logistik-Weiterbildungen?

Die Fähigkeiten, die eine professionell gestaltete Logistik-Weiterbildung vermittelt, sind an vielen Stellen im Management zentral. Sie optimieren Güter- und Informationsflüsse, reduzieren Kosten und steigern die Effizienz in Bereichen wie:

  • Einkauf und Beschaffung von Waren für die Produktion;
  • Planung und Steuerung von Transport, Lagerung und Umschlag im Produktionsprozess;
  • Absatz und Distribution der produzierten Güter;
  • die bedarfsorientierte Planung des Personaleinsatzes;
  • eine effiziente und nachhaltige Entsorgung;
  • übergeordnetes Supply Chain Management;
  • das Controlling der angewendeten Logistikmaßnahmen.

    Logistik-Fortbildungen frischen hier bestehende Kenntnisse auf und erweitern sie um die aktuellen Entwicklungen betriebswirtschaftlicher, regulatorischer oder juristischer Aspekte. Eine Logistik-Weiterbildung ist insbesondere dort empfehlenswert, wo es für das Unternehmen strategisch essentiell ist, dass die Mitarbeiter innovative Ansätze in der Digitalisierung der Logistik lernen.

    Welchen Nutzen ziehen Unternehmen aus Logistik-Weiterbildungen?

    Höchste und topaktuelle Kompetenzen in den verschiedenen Dimensionen der Logistik sind für Unternehmen heute unerlässlich. Industrie 4.0 und ganzheitliche Produktionsansätze gestalten wirtschaftliches Handeln in vielen Bereichen völlig um. Für alle Aspekte logistischer Prozesse vom Einkauf bis zur Entsorgung gibt es einschlägige Logistik-Kurse, die diese Kompetenzen vermitteln. So bleibt nicht nur das Unternehmen stets auf dem neuesten Stand der Entwicklung, sondern auch die Mitarbeiter profitieren von umfassenden und aktuellen Kenntnissen im Logistikmanagement. Für beide, Unternehmen und Mitarbeiter gilt: In einer sich rapide verändernden Geschäftslandschaft ersetzt keine Fähigkeit einen einschlägigen Wissensvorsprung.



    Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 1.615 Seminare (mit 4.953 Terminen) zum Thema Logistik mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • Nur Online-Angebote anzeigen

    • 02.11.2020- 03.11.2020
    • Kassel
    • 1.618,20 €


    Sie erhalten einen grundlegenden Überblick über Inhalte, Aufgaben, Methoden, Abläufe und Begrifflichkeiten in der Logistik sowie über wesentliche Zusammenhänge verschiedener Logistikbereiche.

    • 21.09.2020- 22.09.2020
    • Leipzig
    • 1.618,20 €


    Mit einem modernen Logistik-Controlling überwachen und steuern Sie Kosten und Leistungen der Logistik. Dabei sind die Ermittlung aussagekräftiger Logistik-Kennzahlen die Basis für die Ableitung von effektiven Maßnahmen.

    • 11.09.2020- 13.11.2020
    • Lippstadt
    • 990,00 €


    Mehr Leistungs fürs Lager

    • 28.09.2020- 29.09.2020
    • Oberursel (Taunus)
    • 1.618,20 €


    Sie lernen in diesem Seminar die rechtlichen Grundlagen für den Einkauf von Transport und Logistikleistungen kennen. Sie erfahren alles Wichtige über gesetzliche Rahmenbedingungen, Haftungs- und Versicherungsfragen. Außerdem erhalten Sie konkrete Tipps zur Vertragsgestaltung.

    • 19.09.2020- 24.09.2022
    • Memmingen
    • 3.690,00 €
    1 weiterer Termin

    Die Aufstiegsfortbildung qualifiziert die Teilnehmer zur Übernahme von Steuerungsaufgaben in Unternehmen der Verkehrswirtschaft und ersetzt die Weiterbildung zum/r Geprüften Verkehrsfachwirt/-in.

    • 04.09.2020- 09.10.2021
    • Memmingen
    • 3.690,00 €


    Die Aufstiegsfortbildung qualifiziert die Teilnehmer zur Übernahme von Steuerungsaufgaben in Unternehmen der Verkehrswirtschaft und ersetzt die Weiterbildung zum/r Geprüften Verkehrsfachwirt/-in.

    • 02.11.2020- 03.11.2020
    • Dortmund
    • 1.618,20 €


    In diesem Seminar werden die Grundlagen des Lean Managements erörtert, die Herausforderungen bei der praktischen Nutzung in der Logistik diskutiert und anhand von Praxisbeispielen sowohl die Werkzeuge als auch die Ansätze zur nachhaltigen Einführung in einem Unternehmen vermittelt. Im Rahmen von Planspielen und Übungen erleben Sie hautnah das Resultat von Prozessverbesserungen in der Logistik durch den Einsatz von Lean-Management-Methoden.

    • 19.10.2020
    • Nürnberg
    • 1.038,20 €


    In diesem Seminar erhalten Sie eine Einführung in die Prozesskostenrechnung. Sie lernen, wie die exakten Kosten je Prozessschritt ermittelt werden und wie eine Prozesskostenrechnung aufgebaut wird. Dadurch sind Sie in der Lage, Kostentreiber und Verschwendung im Prozess aufzudecken und Optimierungspotenziale zu identifizieren. Darüber hinaus werden im Sinne eines Benchmarks Prozesskosten aus der Automobilzulieferindustrie und von Logistikdienstleistern vergleichend vorgestellt.

    Blended Learning

    • Termin auf Anfrage
    • Ludwigshafen am Rhein
    • 9.500,00 €


    Der Fernstudiengang MBA Logistik – Management & Consulting richtet sich an Absolventinnen und Absolventen aller Studienfächer, die ihre Kenntnisse um logistik-spezifische Management und Consulting-Kenntnisse zur Übernahme von Führungsfunktionen und höheren Managementpositionen ergänzen wollen.

    • 22.09.2020
    • Stuttgart
    • 1.038,20 €


    In diesem Seminar wird das Frachtkosten-Controlling als Teil des Logistik-Controllings vertiefend dargestellt. Das Seminar zeigt die Potenzialeim Frachtkosten-Management auf und hilft Ihnen, diese durch ein angewandtes Frachtkosten-Controlling zu nutzen. Die Teilnehmer lernen dieErmittlung von und den Umgang mit Frachtkosten-Kennzahlen, so dass aussagefähige Analysen erstellt und Gegenmaßnahmen getroffen werdenkönnen.
    1 2 3 ... 162
    Nach unten
    Nach oben
    Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
    Akzeptieren Nicht akzeptieren









    Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

    captcha



    Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







    Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

    captcha