Seminare

Seminare zum Thema KMU

Auf Seminarmarkt.de finden Sie aktuell 193 Seminare (mit 611 Terminen) zum Thema KMU mit ausführlicher Beschreibung und Buchungsinformationen:

  • 19.03.2020
  • München
  • 450,00 €
1 weiterer Termin

Durch dieses DSGVO-Tagesseminar speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) - erlangen Sie praxisnahes Basiswissen zu den neuen Datenschutz-Anforderungen und erhalten gezielte Informationen und Tipps.

  • 23.03.2020- 24.03.2020
  • Wiesbaden
  • 1.185,00 €


Einführung in die IT- und Prozessprüfung
Die Geschäftsprozesse von Kleinen und Mittleren Unternehmen (KMU) sind in gleichem Maße wie große Unternehmen durch den Einsatz von IT geprägt. Besonderheiten bestehen in der Organisation von KMU (z.B. flache Hierarchien, wenige IT-Mitarbeiter) und in den Ausprägungen von IT (z. B. Abhängigkeit von Dienstleistern). Diese Besonderheiten stellen die IT-Revision in KMU vor besondere Herausforderungen. Im Seminar werden die Grundlagen der IT- und Prozessprüfung unter Berücksichtigung der Ausprägung von Internen Kontrollsystemen bei KMU erläutert.

  • 24.03.2020
  • München
  • 450,00 €


Ab 2017 gilt die EU-Berichtspflicht zur Offenlegung von Nachhaltigkeitsinformationen für größere Unternehmen. Über die Lieferkette sind auch kleine und mittelständische Firmen betroffen. Welche Vorteile lassen sich mithilfe eines CSR-Managements für KMU generieren?

  • Termin auf Anfrage
  • Oldenburg (Oldenburg)
  • Gratis


Ab jetzt als Prozessberater für sie aktiv – unternehmensWert:Mensch

Welche Möglichkeiten das ESF-geförderte Programm für KMU`s bietet, erläutere ich Ihnen gerne im persönlichen Gespräch. Hier finden sie weitere Informationen: unternehmensWert:Mensch


  • 17.06.2020- 18.06.2020
  • Arnsberg
  • 575,00 €


Die Grundlagen für Arbeit 4.0 schaffen, erweitern und festigen!

  • 13.05.2020
  • Wiesbaden
  • 660,00 €


Die EZB hat am 16. Mai 2017 den Leitfaden zum Umgang mit „Leveraged Transactions“ veröffentlicht. Darin werden die Erwartungen der Aufsicht an Banken zum Umgang mit Finanzierungen dargestellt, bei denen ein definiertes Maß an Fremdkapitalfinanzierung (leverage) überschritten wird, bzw. eine Unternehmensbeteiligung durch einen Finanzinvestor vorliegt. Die Interne Revision ist angehalten das Thema in die künftige Prüfungsprogrammplanung zu übernehmen. Neben der Herausforderung der Prüfung des EZB-Leitfadens ist jedoch ebenfalls eine Vorprüfung der Abzugskriterien „KMU – Definition klein- und mittelständische Unternehmen nach den Empfehlungen der Regierungskommission 2003/361/EG“, Art 501 Abs. 2 CRR sowie Spezialfinanzierungen nach Art. 147 Abs. 8 a-c CRR notwendig.

Webinar

  • Termin auf Anfrage
  • online
  • 98,00 €


Normung ist nicht nur eine Sache für die sogenannten "global player" der Volkswirtschaft, auch kleine und mittlere Unternehmen können sie hervorragend zu ihrem Vorteil nutzen. Entscheidend ist die Frage: Wie können KMU mithilfe des Faktors Normung für sich einen ganz individuellen Wettbewerbsvorteil erzielen? Um dies beantworten und umsetzen zu können, ist konkretes und praktisch verwertbares Wissen über Bedeutung, Ablauf, Beurteilungsmöglichkeiten und Ziele der Normung notwendig. Genau das vermittelt dieser auf 4h angelegte Online-Kurs. Der Kurs richtet sich besonders an Führungskräfte und Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen, die eine Ausbildung zum Normungsexperten anstreben.

  • 02.03.2020
  • Heidelberg
  • 809,20 €
1 weiterer Termin

Wie Sie mit der Förderung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit jetzt starten

Wirtschaftlich erfolgreiche Unternehmen brauchen motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter. Dies aktiv zu fördern, ist Aufgabe des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Kleine und mittlere Unternehmen befürchten jedoch häufig, dass Ihnen hierdurch hohe Kosten entstehen und Arbeitsabläufe gestört werden. Mit dem praxisorientierten Selbstbewertungs-Check Gesundheit werden KMUs befähigt, einen strukturierten Prozess und bewährte Maßnahmen selbständig durchzuführen.

  • 11.03.2020- 13.03.2020
  • Heidelberg
  • 2.082,50 €
1 weiterer Termin

Wie Sie Gesundheit und Motivation in Ihrem Unternehmen dauerhaft fördern

Gesundheit im Unternehmen zu schützen und zu fördern ist nicht nur gesetzliche Pflicht – es lohnt sich. Erfolgreiche und zukunftsorientierte Unternehmen haben dies längst erkannt und entsprechende Kompetenzen im eigenen Hause aufgebaut. Der Betriebliche Gesundheitsförderer, als Mitarbeiter im Unternehmen, hat die Aufgabe und das Knowhow Maßnahmen vor Ort praxisbezogen, individuell und gemeinsam mit anderen betrieblichen Akteuren im Thema Gesundheit zu entwickeln und umzusetzen.

  • 12.12.2019
  • Hamburg
  • 535,50 €
7 weitere Termine

Zusammenarbeit mit G Suite (ZGS)
1 2 3 ... 20
Nach unten
Nach oben

Helfen Sie uns Seminarmarkt.de noch besser zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Feedback geben

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier










Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha



Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontakt-Funktion erhobene Daten werden nur an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und sind nötig, damit der Anbieter auf Ihr Anliegen reagieren kann.







Um Spam abzuwehren, geben Sie bitte die Buchstaben auf dem Bild in das Textfeld ein:

captcha